Verbrauch Eurer A-Klassen

Diskutiere Verbrauch Eurer A-Klassen im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo! Im alten Forum war mal ein Thema zum Verbrauch, wobei ich sehr viele Beiträge von CDI-Fahrern gelesen habe. Also unser A 160 06/99...

  1. Tim

    Tim Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Im alten Forum war mal ein Thema zum Verbrauch, wobei ich sehr viele Beiträge von CDI-Fahrern gelesen habe.
    Also unser A 160 06/99 verbraucht
    im Sommer wenig Klima 6,3-6,7Liter
    im Sommer mit Klima 8-8,5 Liter
    im Winter ohne Klima 7,5 Liter
    Wie sieht es bei Euch aus?
    Achso, Fahrweise ist nicht übermässig Sparsam aber auch nicht auf Teufel komm raus, schwimmen im Verkehr mit.
    Tschau, Tim.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter P, 11.06.2001
    Peter P

    Peter P Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    170 CDI

    Hallo!

    Wenns ein CDI ist, ist das eindeutig zu viel!

    Unser 170 CDI brauchte bisher nie über 6 l, ohne Selbstbelügen!

    Mit Standheizung Winter 5,8 l und mit ab und zu Klima 5,6 l. Dabei ist auch das Lamellendach immer auf und die Klima steht auf 20 Grad.

    Grüße

    Peter
     
  4. #3 Wolfgang, 11.06.2001
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch meines A-190 Bj. 04/00 mit Klima, je nach Fahrweise zwischen 7,3 l und 8,0 l.
    Ich denke die Werte sind akzeptabel! :)
     
  5. #4 stefanmartin, 11.06.2001
    stefanmartin

    stefanmartin Keiler

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    CDI Verbrauch

    Hallole,

    mein A 160 CDI verbraucht bei zügiger Fahrweise, ohne jedoch das Gaspedal voll durch zu treten, zwischen 4,8 und 6,2 L/100km. Wobei schon die kleinste Abweichung im Reifendruck bemerkbar ist.
    Hit in der Verbrauchsstatistik war aber mal 3,8 Liter, wurde jedoch bis jetzt nicht mehr erreicht.
    Irgendwie reizt es doch immer wieder zum Gas geben :D
    Die Klimanalage, der Entfeuchter, wie auch der Zusatzheizer sind pauschal im Schnitt immer mit einem knappen Liter mehr zu spüren.

    Der Elch meiner Oma (A 170 CDI) ist nicht so sparsam. Es liegt wohl daran, dass sie fast nur Kurzstrecke fährt, eine Automatik hat und recht oft die Klimaanlage läuft. Es wundert daher nicht, wenn alles zwischen 6 und 9,x Liter auf 100km dabei ist. Ihr Elchi hat aber auch erst 5.000km vielleicht tut sich ja auch später noch was.

    Aber nichts desto trotz finde ich es einfach klasse, wenn man 1.000km und mehr fahren kann, dabei nicht unbedingt kricht, und dann erst eine Zapfsäule braucht :cool:
    (so vor dem letzten Tanken mit meinem A gewesen, dabei habe ich mich nur bemüht nicht über 3.000 Umdrehungen zu kommen; und beim Beschläunigen nicht dauerhaft das ÜPedal am Anschlag zu halten)

    cu
    Stefan

    PS: mein A hat AKS, habe aber keine Ahnung ob es eine Auswirkung auf den Verbrauch hat.
     
  6. #5 Rainer1, 11.06.2001
    Rainer1

    Rainer1 Guest

    Verbrauch

    Donnerwetter wolfgang,
    wenndu die klimaanlage abschalten würdest müsstest du warscheinlich zum absaugen an die tankstelle,gelle?:D

    A160,06/2000,autom.,klima,ca 9-9,5l allerdings bei zügiger fahrt
    im stadtbereich,autobahn :140-150 km/h ca 7 - 7,5lvollgas auch schon mal 10,5l.wenn ich vollgas sage ,meine ich auch vollgas.

    ciao Rainer 1!!!
     
  7. #6 Michael, 11.06.2001
    Michael

    Michael Autofahrer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch 170 CDI Automatik

    Hallo,

    mein CDI Automatik hat jetzt rund 11.000km runter, davon sind rund 9.500 km Stadtverkehr in Berlin. Die Verbrauchswerte liegen im Schnitt bei 6,67 Liter. Im Winter lag der Verbrauch unter 8, wobei Zusatzheizung und Klima/Entfeuchter immer an waren. Den niedrigsten Verrauch hatte ich bisher auf einer Langstrecke mit Tempomat bei 130km/h. Mit 4 Personen verbrauchte er 5,23 Liter, was recht gut ist.

    Meinen Temperaturregler habe ich immer auf 22 Grad.

    Der Wagen läuft nach Tacho problemlos 180km/h, dreht im 4. Gang bis 170km/h und hält das auch an leichten Steigungen.

    Das Tanken ist kein Problem, meist gehen sofort 48-50Liter rein und wenn ich will, steht der Sprit sichtbar im Tankstutzen. Daher sind die Verbrauchsangaben auch relativ präzise.

    Grüße aus Berlin
     
  8. Peter

    Peter Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch A-Klasse

    Hallo,

    mein A 140 hat jetzt 15000 km runter und er verbraucht im Schnitt 8,6 Liter.
    Klima ist immer auf 22 Grad eingeschaltet und ich fahre überwiegend Landstraße.
    Im Kurzstreckenverkehr in der Stadt nimmt er auch gern mal 9,5 Liter.

    Ich finde, für ein Auto mit 82 PS ist das ne Menge.

    Mein vorheriger C 180 hat nur unwesentlich mehr verbraucht.


    Gruss

    Peter
     
  9. mahen

    mahen Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch

    Hallo zusammen,

    habe einen A170CDI Bj.11/98 64.000km .
    Der Verbrauch liegt zwischen 5,0 und 5,9 Liter/100km.

    Verbrauch Mötoröl:
    Von Assyst zu Assyst (bei mir etwa alle 24tkm) ca. 0,7 Liter
    (Esso Ultron 0W-30)

    Gruß
    mahen
     
  10. #9 Wolfgang, 12.06.2001
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Re: Verbrauch


    Hallo Rainer1 !
    Es sieht vielleicht so aus, als würde ich mir den
    Verbrauch schön reden,aber mein A-190 Autom.(7,3 l - 8,0 l ) verbraucht wirklich nicht mehr.Wenn ich mich anstrenge und längere Zeit Vollgas fahre (ca.2 Std.) dann mal 8,5 l das war es dann auch. Meine Fahrstrecken sind zu 40% Stadtverkehr,60% Bundesstraße u. BAB.Mein Fahrstil würde man wohl als normal bis etwas hektisch bezeichnen(habe es fast immer eilig),auf der Gepäckraumabdeckung liegt auch keine Toilettenpapierrolle mit gehäkelten Überzug :)Klimaanlage ist immer in Betrieb , ob Sommer oder Winter.Als ich die Klimaanlage einmal längere Zeit aus hatte, konnte ich allerdings keine Spritersparnis feststellen.
    Seit Abholung meines Elches aus Rastatt, bis zum heutigen Tag, kontrolliere ich den Spritverbrauch mit dem bereits genannten Ergebnis!:cool:
     
  11. #10 classic fun, 12.06.2001
    classic fun

    classic fun Guest

    Re: Verbrauch A-Klasse

    Hallo,

    schliesse mich Peter an, mein A140 Classic Fun hat jetzt 10000km runter und verbraucht im Schnitt auch so um die 8,5 Liter.
    Klima ist selten an (bei dem Wetter...!?!) und ich bin überwiegend in der Stadt unterwegs.
    Der A140 Elegance, den ich vorher hatte, war wesentlich sparsamer (7,5 -7,7 Liter).
    Bei gleicher Fahrweise kann den Unterschied doch eigentlich nur das Sportgetriebe bringen, oder?

    gruss
    cfun
     
  12. #11 Peter P, 12.06.2001
    Peter P

    Peter P Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auch Donnerwetter!

    Hallo Wolfgang!

    Die Verbrauchsangaben glaube ich, wir müssen nur darüber reden, auf welche Distanz man 7,3 Liter verbraucht. Ich rede immer von 100 km. Und DU?

    Peter P
     
  13. #12 Wolfgang, 12.06.2001
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter P !
    Ich rede auch von 100km,allerdings die 7,3 l das schafft nur meine Frau, da sie relativ ruhig fährt,ich brauche meist 8,0 l. Ehrlich gesagt bin ich schon erstaunt, über die hohen Werte der anderen Elche hier im Forum? Wie schon gesagt meiner ist Bj.04/00 mit 39.000 km auf dem Tacho!
     
  14. #13 salvdie, 12.06.2001
    salvdie

    salvdie Guest

    Verbrauch A 170 CDI Automatik

    Hallo zusammen!

    Nachdem ich gerade die "Jahresverbrauchsabrechnung" fertig habe, hier ist sie:

    Tankstopps seit Neuübernahme 04/2000: 32;
    Gesamtkosten für Diesel ATS: 15.774,90;
    gefahrene Kilometer: 19.133 - Verbrauch: 1379,94 Liter;
    durchschnittlicher Verbrauch bei 32 Tankstopps: 6,6 Liter/100km.

    Im Schnitt tankte ich 43,16 Liter bei jedem Tankstopp und kam mit einer Tankfüllung 638,1 km weit.

    Fahrweise: Flott-Normal

    Bin mal gespannt wie stark sich die Verbrauchswerte nach nun erfolgter "Tuningmaßnahme" (siehe Motor-Forum) ändern werden.

    Also dann!
     
  15. #14 Dorothea, 12.06.2001
    Dorothea

    Dorothea Guest

    Verbrauch

    Hallo zusammen,
    mein Elchi, 140 classic-fun, 10000 km, Sept.2000,
    verbraucht von 7,8 l bis 11,7 l.
    Gefahren wird in der Stadt, Landstrasse und Autobahn.Die Klimaanlage ist immer an.
    Ich finde es ist ein relativ hoher Verbrauch.

    Mein Mann fährt mit seiner A-Klasse 160, Mai 2000,
    15000 km, auch Stadt, Landstrasse und Autobahn, mit 6,8 l bis 11,3 l .Die Klimaanlage ist ebenfalls immer an.

    Der Unterschied zwischen beiden Autos ist schon enorm, da die kleine 140 den gleichen Verbrauch hat, wie der 160.
    Aber der 160 mehr im Motorbereich hergibt, bei gleichem Verbrauch.
    :rolleyes:

    Viel Spass trotzdem beim Fahren.
     
  16. #15 Katharina, 12.06.2001
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,

    bis wie viel Umdrehungen dreht Dein W 168.032 den bei Vollgas auf der Geraden. Welche Reifen sind bei Dir montiert?
    Dein Verbrauch ist für den M 166.990 in Verbindung mit dem G 168.370 sehr gut.

    Wir Verbrauchen mit dem M 166 E 22 in Verbindung mit dem G 168.370 und 205/40 ZR 17 Bridgestone RE 040 MO Bereifung ca. 6 ¾ - 13 ½ Liter, im Durchschnitt 9 ¼ Liter.

    Zur Erklärung sei angemerkt, das bei Saugmotoren im Straßenverkehr mit ansteigendem Hubvolumen der Treibstoffverbrauch auf den Hubraum gerechnet überproportional sinkt.
     
  17. Tim

    Tim Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Sehr interessant Eure Werte.
    Was mir dabei auffällt, dass die Klimaanlage bei ständigem Betrieb gut 1-1,5Liter (bei überwiegend Stadt) mehr verbraucht.
    Da sind andere Klimaanlage im MB-Fahrzeugprogramm deutlich sparsamer (z.B. in der E-Klasse ca. 0,5-0,8Liter, aus eigener Erfahrung).
    Interessant sind die 170CDI-Werte im Vergleich zu unserem E220CDI Automatik. Im Winter ohne Klima und ohne Zuheizer 6,3.Im Frühjahr und Herbst (ohne Klima und Zuheizer) beim zügigen mitschwimmen 5,5Liter. Minimalverbrauch auf einem Sonntagsausflug 5,1 Liter. Auf der Autobahn mit 130km/h 6,0 Liter.
    -> Gar keine sog grossen unterschiede, und das bei ca. 50PS und ca. 350KG mehr.
    Ziemlich anfällig ist die A-Klasse (aber das ist wohl bei allen modernen Motoren so) für Stadt- bzw Überlandverkehr.
    Tschau, Tim.
     
  18. #17 Rainer1, 12.06.2001
    Rainer1

    Rainer1 Guest

    Verbrauch

    Hi Wolfgang,
    so ernst war es nicht gemeint,obwohl mit der kloorolle! egal.

    ich finde den verbrauch super.

    habe mir überlegt, das ich ja mit einem wagen mit mehr ps ja auch das gaspedal weniger treten muß um die selbe leistung zu erhalten.also viel ruhiger fahren kann.

    das fürde auch den verbrauch von Dorothea erklären.
    wenn ich ewig mit dem a 140 vollgas fahren muß und dem a 160 der vielleicht mit 3/4 gas fährt hinterherhechel muß dann geht`s auf den sprit.gelle.
    reine vermutung,logik ?wer weiß?
    meine verbrauchangaben beziehen sich bei reinem stadt-kurzstreckenverkehr mit klima.die dürfte aber den verbrauch nur minimal beeinflussen

    Gruß aus Berlin
    Rainer 1!!!
     
  19. #18 Wolfgang, 13.06.2001
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katharina!
    9 1/4 l bei Eurem E 22 ist doch in Ordnung!!
    Zur Frage der Umdrehungen Im 5.Gang 5900 und im 4.Gang 6300(mehr habe ich mich noch nicht getraut,weiß nicht ob das der Motor aushält).
    Reifen sind noch Originale vom Werk, also Conti-Sport-Contact 195/50 R16 84H. Wenn die Reifen abgefahren sind, werde ich vielleicht 205/45 R16 83H(laut Fahrzeugschein)auf AMG Felgen montieren.Wie ist Deine Meinung dazu? Verbrauch? Endgeschwindigkeit? Fahrkomfort? Sonstiges?
    Wünsche Dir und Deinem Clan einen schönen Feiertag!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Davidi

    Davidi Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch A 170 CDI (alt)

    Hallo Erst-Klassige-Freunde (A-class),

    bei meiner A-Klasse habe ich den Verbrauch so gemessen:

    Randvollgetankt
    800Km (roter Bereich)
    Randvollgetankt
    44,5 Liter Diesel verbraucht

    Verbrauch liegt also bei...

    5,6 Liter Diesel - Wie ist der Wert?!?
    und das bei immer Klima an und spritziges Fahren (auch Vollgas, fahre jeden Tag Autobahn)

    So im durchschnitt hat er immer (also wirklich immer) nicht mehr als 6 Liter verbraucht.

    Als er neu war war (erste Monat / ca 5000Km, bin sofort nach Paris gefahren) war der Verbrauch bei 7 Liter stationär. Jetzt habe ich einen solchen Wert nie.

    Viele grüße aus Italien!
     
  22. #20 A140 - Chris, 13.06.2001
    A140 - Chris

    A140 - Chris Guest

    Verbrauch A140

    Salut, ich habe auch einen A140, 05/00, Klima, Normalbereifung, normales Schaltgetriebe, 26.000 km. Wenn ich normal fahre (selten schneller als 160km/h aber sehr viel Autobahn) verbrauche ich zw. 7,5 und 8 Liter auf 100 km (Schwefelfreies Super). Ich denke, das ist ziemlich viel für diese Motorisierung - eine 6 vor dem Komma wäre zeitgemäß, immerhin ist der Motor ja eine Neuentwicklung; allerdings sollte man auch den Luftwiderstandsbeiwert beachten (dürfte bei dem eines offenen Kleiderschranks liegen :D ).
    Viele Grüße, Christian
     
Thema:

Verbrauch Eurer A-Klassen

Die Seite wird geladen...

Verbrauch Eurer A-Klassen - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Spritverbrauch

    Frage zum Spritverbrauch: Hallo Wertes Forum! Ich habe eine Frage zum Spritverbrauch und der Anzeige im Cocpit: in meinem Alten PKW (opel Vectra) hat die anzeige, wenn ich...
  2. Dr. Dieter Zetsche „Umrüstung keine Auswirkung auf Verbrauch oder Leistung“

    Dr. Dieter Zetsche „Umrüstung keine Auswirkung auf Verbrauch oder Leistung“: Beim „Nationalen Forum Diesel“ äußerte sich Dr. Dieter Zetsche zu den Maßnahmen der Daimler AG. Hierzu versprach der Vorstandsvorsitzende, das es...
  3. Hoher Ölverbrauch Kompressor: welche Lösung(en)?

    Hoher Ölverbrauch Kompressor: welche Lösung(en)?: Hallo MB-Foruristii, poste das auch mal hier, da es auch hier Kompressor-Fahrzeuge gibt: fahre seit 1,5 Jahre mit viel Spaß einen S211 als...
  4. Hohen Ölverbrauch Kompressor S211: welche Lösung(en)?

    Hohen Ölverbrauch Kompressor S211: welche Lösung(en)?: Hallo MB-Foruristii, fahre seit 1,5 Jahre mit viel Spaß den Dicken als Kompressor-Ausführung. Insgesamt sehr zufrieden , bis auf den...
  5. Verbrauch lt. BC zu hoch ?!!

    Verbrauch lt. BC zu hoch ?!!: Hallo, vor kurzen zeigte mein BC einen Durschnittsverbrauch von 15l beim losfahren an, Aussentemp. waren da Null Grad. Nach 30 km war ich auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden