Verbrauch von B-Klasse

Diskutiere Verbrauch von B-Klasse im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hi Leute! Ich spiele mit dem Gedanken mir eine B-Klasse zukaufen, da meine alte C-Klasse langsam ausgesorgt hat und auch nicht wirklich in meine...

  1. #1 B_friend, 22.12.2007
    B_friend

    B_friend Frischling

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-180
    Hi Leute!
    Ich spiele mit dem Gedanken mir eine B-Klasse zukaufen, da meine alte C-Klasse langsam ausgesorgt hat und auch nicht wirklich in meine Familienplanung passt. Mein Vater hat seid ca. einem Jahr einen B 170 (Benziner) und er ist damit auch super zufrieden, außer das er ca 10,5 l auf 100Km ( in der Stadt) verbraucht. Und mein Vater ist nicht grade ein Raser. Also ich war ziemlich erschrocken als ich das hörte. Also! Vielleicht könnt ihr mir ja mal sagen was eure B-Klassen so verbrauchen bzw. ob das wirklich normal ist.
    Vielen Dank schon mal!

    mfg
    B_friend
     
  2. #2 Dieter67, 22.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2007
    Dieter67

    Dieter67 alter Hase

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes B 200.
    Verbrauch

    Leiser B 200 mit Autotronic. EZ: Okt. 2006. Bis jetzt 10.800 km gefahren. Verbrauch 8,6 Liter Super/100 km. Fahre zu 80 % Kurzstrecken.

    Mein Vorgänger B 200 CDI mit 6-Gang. Gesamt 8.165 km. Verbrauch 6,9 Liter Diesel/100 km. Ebenfalls 80 % Kurzstrecken.

    Davor C-Klasse W 203, 220 CDI. Fahrleistung ca. 8.500 km. Verbrauch 8,3 Liter Bio-Diesel/100 km. Bio-Diesel (PME) Ausrüstung. Daher ca. 0,8 Liter Mehrverbrauch. Auch ca. 80 % Kurzstrecken.

    Gruß - Dieter.
     
  3. #3 A170CDIL, 22.12.2007
    A170CDIL

    A170CDIL Crack

    Dabei seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 Autotronic
    Ebenfalls B 200 mit Autotronic, EZ 12/06, ca. 9.000 km, zurzeit 8,7 Liter Verbrauch. Fahre eine Mischung aus Land und Stadt, wenig Autobahn. Überwiegend im Nahbereich, meistens Strecken von 15 - 20 km.
     
  4. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Mein alter B170 handgeschaltet hat 8,0 Liter auf das gesamte Jahr gebraucht. Eigentlich vorwiegend kürzere Strecken dabei..
    Es fahren abwechselnd meine Frau und ich damit, also ist es nicht Fahrerabhängig..

    Unser momentaner B170 Autotronic steht im Moment bei 8,4 Litern, bei ähnlichen Fahrtenaufkommen..
    Was mich auch nervt, ist, dass bei der momentanen Kälte nach Fahrten von und zum Supermarkt (4 Kilometer), dann doch manchmal eine 10,x im KI steht..das war beim handgeschalteten nie der Fall..

    Das sind natürlich KI Angaben, aber kommt schon in etwa hin..

    Bei deinem Vater ist wohl so, dass er viel an Ampeln und so steht und dann von den 10.5 Litern erschreckt ist.. was am Ende zählt ist der Verbrauch "ab Reset".. und wenn man nur und ausschliesslich in Städten unterwegs ist, wird auch ein B170 da eione 10.x stehen haben.. aber jedes andere ähnlich motorisierte Auto auch..

    Ach so.. die B170 können auch anders..
    Rekord mit Handschaltung: 6,7 Liter (180km) Bundesstraße
    Rekord mit Autotronik: 7,2 Liter (300km) Autobahn
     
  5. #5 B_friend, 22.12.2007
    B_friend

    B_friend Frischling

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-180
    Also mein Vater war mit dem Problem schon in der Werkstatt. Die haben ihm etwas ähnliches gesagt. Von wegen das der Boardcomputer nicht immer ganz korrekt anzeigt. Daraufhin hat er dann angefangen den Verbrauch manuell auszurechnen. Doch er kommt annähernd auf das gleiche Ergebnis.
    Sein Auto muß im Januar zu A Inspektion. Da müssen sie ihn dann wohl noch mal richtig durch checken.

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

    mfg
    B_friend
     
  6. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    @ B_friend

    Ich glaube auch nicht an einen Defekt.. nimm doch mal deinen Vater, und fahre selbst mit dem Auto eine kleine Spazierfahrt ins Grüne.. so ca. 50 Kilometer dürften reichen.. dreh den Motor nicht über 2750U/min und nimm immer den größtmöglichen Gang.. ab 50km/h geht schon locker der 5.Gang..
    Und dann schaut euch mal nach der Fahrt den Bordcomputer an.. ich wette da steht dann ne Zahl unter 8,5 Litern...
     
  7. #7 Mad-Max, 22.12.2007
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    B 200 CDI mit Autotronic-Getriebe : verbrauch im Schnitt über bis jetzt 18.000 km // 6,5 l Diesel ( jeden Tag 4 km Arbeit hin- und zurück plus viele Überlandfahrten am Wochenende)
     
  8. Frusti

    Frusti Frischling

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-180 Sports Tourer 7G-DCT
    Wenn auch etwas spät, so möchte ich doch auf die Anfrage von B_friend reagieren.
    Mein B 200 autotronic hat nach 16 Monaten Betrieb folgendem Verbrauch gemäß Reiserechner gezeigt. Ein teilweise Vergleich mit der alten Methode: getankte Lieter zur entsprechenden Fahrstrecke hat die prinzipiell richtige Funktion des Reiserechers bestätigt.
    1. Periode: 11389km, 52km/h, 8,9l/100km
    2. Periode: 7112km, 48km/h, 8,8l/100km
    Jeweis etwa je zu einem Drittel Stad, Landstraße, Autobahn.
    Dieser Verbrauch ist entstanden trotz langjährig praktizierter, grundsätzlich verbrauchssparender Fahrweise wie:
    -vorausschauend fahren
    -Vermeidung hoher Drehzahlen (über 2000umd/min) bis 100km/h
    -keine Anwendung des Sportmodus
    -Hochschalten herbeiführen durch kurzes Gas wegnehmen. usw.
    Meine Beoachtung ist, dass der B200 autotronic ab 130km/h (natürlich Autobahn) zum rechten Schluckspecht wird. Sanfte Beschleunigungen oder sehr gerinfügige Steigungen werden über diesem Geschwindigkeits-Bereich mit zurückschalten und damit verbundener Drehzahlerhöhung beantwortet.
    Ich denke, dass die Motorsteuerung und die Autotronic kein gutes Paar sind und das der B 200 mit Handschaltung zu wesentlich besserem Verbrauch führen müßte! Schon mein Forumsname zeit meine Stimmung unter anderem zum Verbrauch.
    MfG
    Frusti
     
  9. #9 Pfeifenraucher, 23.02.2008
    Pfeifenraucher

    Pfeifenraucher Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200CDI-A
    Tachchen!
    Das lässt sich noch mal toppen - Überlandfahrten sind die Regel (40 km einfache Fahrt + das restliche Gebrösel): noch 6,2[l/100km].

    Regelmäßiger Einsatz von Tempomat hilft enorm.

    Gruß,
    Erik.
     
  10. #10 Dieter67, 08.03.2008
    Dieter67

    Dieter67 alter Hase

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes B 200.
    Verbrauch B 220 CDI

    In der Zeitschrift AUTO Strassenverkehr vom 5.3.2008:

    Langzeit-Test mit dem B 220 CDI. Gefahrene Km: 59.449. Verbrauch 6,8 Liter /100 km.

    Gruß - Dieter.
     
  11. #11 Walter38, 09.03.2008
    Walter38

    Walter38 Stammgast

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse
    :oh_yeah: ... ;)

    Erholsames Wochenende
    Walter
     
Thema:

Verbrauch von B-Klasse

Die Seite wird geladen...

Verbrauch von B-Klasse - Ähnliche Themen

  1. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  2. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  3. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  4. G-Klasse hinterer Scheibenwischer

    G-Klasse hinterer Scheibenwischer: Liebe Community, kennt sich jemand mit Problemen des hinteren Scheibenwischermotors aus? Bei meinem G-500 setzt sich der Scheibenwischer nach...
  5. Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler

    Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler: Hallo Zusammen, beim Auto geht es um einen s211 Bj. 2007 E280 mit 7G Tronic. Mein Problem ist, das er aus irgendeinem Grund auf einmal etwa 20%...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden