Verbundbremsscheiben

Diskutiere Verbundbremsscheiben im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hallo, wollte mal folgendes fragen: Was ist der genaue Unterschied zwischen normalen Stahl-Bremsscheiben, Verbundbremsscheiben und...

  1. #1 Julian-JES, 16.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Hallo,

    wollte mal folgendes fragen:

    Was ist der genaue Unterschied zwischen normalen Stahl-Bremsscheiben, Verbundbremsscheiben und Keramikbremsscheiben ?

    ZB wird der SLK 55 AMG & CLK DTM AMG mit Verbundbremsscheiben geliefert sie sollen 20% leichter sein als normale Stahlscheiben.
    Dagegen sind die Keramikscheiben mit Abstand immer noch die leichtesten.
    Jedoch scheinen sie immer noch am meisten Probleme zubereiten (siehe C199).

    Was ist denn nun eine Verbundbremsscheibe ? Ist hier nur die Bremsscheibenfläche aus Stahl ??? Und die Befestitung aus einem leichten Material ?

    Was ist eigentlich mit dem Keramik-Bremsen JV mit Brembo ???

    Fragen über Fragen, vielleicht könnt ihr einige beantworten.

    Danke.
     
  2. #2 Stephan Täck, 16.05.2004
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
  3. #3 Julian-JES, 16.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    JO die Seite erklärt was eine Keramik-Scheibe ist.

    Anscheindend gibt es eine Keramik-Verbundscheibe und eine Stahlverbundscheibenbremse und ganz normale GG-scheiben ohne Verbund.
    Was bedeutet denn Verbund in diesem Zusammenhang ? Einfach nur das sie nicht aus einem Teil gegossen werden ???
     
  4. #4 Stephan Täck, 16.05.2004
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Verbund bedeutet das eine Masse aus Kohlefasern,Keramik und Harzen in einer "Gussform" ausgebacken wird.Der eigentlich Verbundprozess findet in einem Autoklaven statt.Bevor es weitere Frage gibt,ein Autoklav ist eine beheizte Vakuumkammer.
     
  5. #5 Julian-JES, 16.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Die SLK 55 AMG Bremsen, sind aber eher keine Keramik-Bremsen, trotzdem heissen sie Verbundbremsscheiben. Wird bei Ihnen auch so verfahren ?

    Sie sind ja auch nur 20% leichter während die Keramikverbunscheiben über 50% leichter sind als die Grauguss-Scheiben.
     
  6. #6 Patrick, 16.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Bremsen

    Hier sind meiner Meinung nach folgende Dinge zu unterscheiden:

    1. Verbundbremsscheibe (z.B. Aluminium-Stahl Verbund-Bremsscheibe)
    2. Bremsscheibe aus CMC (C/SiC, "Keramik-Bremsscheibe")

    Zu 1.: Die Verbundbremsscheibe wird z.B. an der Vorderachse beim SLK 55 AMG (Sechs-Kolben-Festsattel; Dimension 340 mm x 32 mm) oder beim S / CL 65 AMG (Acht-Kolben-Festsattel; Dimension 390 mm x 36 mm) eingesetzt.

    Siehe hier:

    - http://www.mercedes-benz.com/omb/amg/de/cars/specials/s65/tech_data_05.htm
    - http://mercedes.auto-magazin24.de/amg65/pr.htm


    Zu 2.: Hier besteht die Bremsscheibe aus Kohlenstoffaserverstärkter Keramik (CMC). Diese Scheiben werden z.B. beim SLR McLaren oder beim CL 55 AMG "F1 Limited Edition" (2000) eingesetzt.

    Siehe hier:

    - http://www.tu-darmstadt.de/fb/ms/fg/df/Keramikbremse.pdf
    - http://www.schwab-kolb.com/dcnews01.htm
    - http://www.wissenschaft-online.de/abo/spektrum/archiv/6322
    - http://www.kfzbetrieb.de/fachartikel/kb_fachartikel_nh_50789.html


    Weiterhin gibt es noch reine Carbonscheiben im Rennsport (CFC = Kohlenstoffaserverstärkter Kohlenstoff). Diese Scheiben halten aber nicht all zu lange und benötigen ausserdem eine sehr hohe Betriebstemperatur.


    Ciao,
     
  7. #7 Julian-JES, 16.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    großdimensionierte Achtkolben-Verbundbremsanlage mit Graugussscheibe und Aluminiumtopf der Dimension 390 x 36 Millimeter zu Einsatz

    D.h. das Teil in der Mitte wo die Bremsscheibe festgemacht ist ist dann aus Alu und dieser Alutopf ist dann mit der wirklich Stahlscheibe verschraubt ?
     
  8. #8 Patrick, 16.05.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Verbundbremsscheibe

    Genau! Die Verbundbremsscheibe besteht aus dem Reibring in Stahl- oder Grauguss, der eingepasste oder angeschraubte Topf z.B. aus Leichtmetall.


    Ciao,

    P.S.

    - http://www.conti-online.com/generat...ws_2004_01_25_highperformancebrakekit_de.html
    - http://www.conti-online.com/generat...s/archiv/sicherheit/pr_2003_03_11_2_0_de.html
    - http://www.faessler-garage.ch/modelle/bmw-6er-cabrio.doc (Seite 26)
    - http://www.audi4ever.at/faq/bremsen/hotspot.pdf
     
  9. #9 Julian-JES, 16.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Patrick Du hast oben geschrieben die AMG würden gegen Aufpreis Keramik Bremsen bekommen. Davon weiss ich nix.
    Habe auch in der Manufaktur Preisliste nix gefunden.

    Der 240er hat soweit ich weiss auch keine Keramikbremsen. Die Folie von SGL Carbon habe ich eher als mögliche Keramik- Anwärter gesehen.

    PS vielen Dank für die interessanten Links.
     
  10. #10 Patrick, 16.05.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    C-Brake

    Stimmt, die Manufaktur-Liste gibt selbst beim Performance Package für den SL 55 AMG nur "... verstärkte Bremsanlage mit Stahlverbundbremsscheibe 380 mm an der VA ..." an.

    Dann war die C-Brake wohl nur bei den 55 Exemplaren des CL 55 AMG "F1 Limited Edition" erhältlich, oder?! :D Vielleicht kommt es in Zukunft als Nachrüstpaket, wer weiss?

    http://www.amg-owners-club.org/info/modelle/cl55f1.htm


    Nacht,
     
  11. #11 Julian-JES, 16.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    JO das ist korrekt.

    Und die die bröckelte ja ziemlich schnell. Habe mir das mal in Bottrop angesehen.
     
  12. #12 Patrick, 16.05.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    C-Brake

    Beim SLR McLaren aber hoffentlich nicht! ;)
     
  13. #13 Julian-JES, 16.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Tja wollen wirs hoffen.
    Dort haben sie ja auch Probleme gehabt.
    Extremes quietschen im kalten Zustand. Und ein Test des englischen TV hat rum gejammert die Bremsen würden nur zwei Zustände kennen. ON / Off :D

    Glaube aber das die C199 Bremsen von SGL Carbon kommen.

    Mich würde brennend interessieren was mit dem JointVenture mit Brembo und DC los ist.
    Die Produktion sollte doch im April beginnen.
     
  14. #14 MarkusCLK, 17.05.2004
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A208 CLK 230 K
    2000/01 gabs mehrere Presseberichte von DC, dass sie demnächst gross in Serie einsteigen werden mit Keramikbremsem und wie toll die sind.... dazu kam es nie.
    Probleme sind wohl immer noch die hohen Herstellungskosten sowie zuviel Ausschussware beim Herstellungsprozess. Dazu kommen noch die anderen Probleme wie zuletzt beim C199 bekannt. Ich glaube auf absehbare Zeit werden wir das weiterhin nur bei "kleinserien" sehen.
     
  15. #15 Patrick, 17.05.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Verbundbremsscheibe

    Der CLK-DTM AMG hat sie auch, die Verbundbremsscheiben (Grauguss-Reibring / Alu-Topf), und zwar rundum!

    Vorderachse:
    - 360 mm x 32 Millimeter
    - Sechskolben-Festsättel
    - Innenbelüftet
    - Perforiert

    Hinterachse:
    - 330 mm x 26 Millimeter
    - Vierkolben-Festsättel
    - Innenbelüftet
    - Perforiert


    Nacht,
     
  16. #16 Julian-JES, 17.05.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja wobei ich sagen muss, ein CLK DTM von HWA müsste eigentlich mit Keramik-Bremsen daher kommen.

    Ich glaube das ist ihnen momentan jedoch zu aufwendig bzw schwierig.
     
Thema:

Verbundbremsscheiben

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden