Verkaufszahlen Omnibusse Europa

Diskutiere Verkaufszahlen Omnibusse Europa im Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; Die Marke EVOBUS (Mercedes-Benz ) hat im ersten Halbjahr 2004 wieder einmal neue Verkaufszahlen-Rekorde erzielt. Im einzelnen : ABSATZ EUROPA :...

  1. #1 Mad-Max, 03.08.2004
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Die Marke EVOBUS (Mercedes-Benz ) hat im ersten Halbjahr 2004 wieder einmal neue Verkaufszahlen-Rekorde erzielt.
    Im einzelnen :
    ABSATZ EUROPA :

    Einheiten Juni 2004................3943 Stück
    Juni 2003................3152 Stück

    davon Komplettbusse 2004 :....2339 Mercedes
    ....1136 Setra
    .....468 Fahrgestelle
    das ist eine Steigerung von ca. 25 % gegenüber 2004.
    Also , weiter gehts , damit das Jahr 2004 erfolgreich wird.

    Und wer hat es geleistet : Die Mitarbeiter !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. #2 CRY_FoR, 06.08.2004
    CRY_FoR

    CRY_FoR Rußpartikelfilterer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 525dA Touring (E61)
    Herzlichen Glückwunsch und großes Lob an die Mitarbeiter!

    Trotz der hohen und guten Produktionszahlen gibt es allerdings immernoch Spielraum für - starke - Verbesserungen.

    Für den hohen Preis, den man für ein Fahrzeug der TopClass 400 bezahlt, darf die Aufhängung der Tür nicht nach 2-3 Monaten Einsatz und 20.000 km anfangen zu rosten und das Fahrzeug darf nicht rundum mit erheblichen Lackschäden ausgeliefert werden, sodass selbst von Seiten Kässbohrers gesagt wird: "Wenn Otto Kässbohrer das sehen würde, er würde sich im Grabe umdrehen. Und das noch an der Geburtstagsedition".

    Genauso wenig darf eine Macke beim Citaro im InfoTainement-System (vermutlich beim Einsetzen durch einen Schraubenzieher entstanden) mit EDDING (!) übermalt werden.


    Und wenn man überlegt, wie viele Citaros bislang schon gebrannt haben... :rolleyes:


    Aber trotzdem, das sind nur die Negativ-Beispiele, zum größten Teil sind die Fahrzeuge wirklich sehr zuverlässig und ihr Geld wert.
     
  3. #3 Mad-Max, 07.08.2004
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Citaros gebrannt???

    Wie meinst Du das.??? :Coolio1: :Coolio1: :Coolio1:
    Brandschäden sind mir und meinen Kollegen (sitzen an der Quelle in Mannheim) nicht bekannt.
    Hast Du weitere Informationen , ggf. Bilder ???
    Wäre sehr dankbar, und würde die Problematik aufnehmen und weiter verfolgen.
    Danke
     
  4. #4 CRY_FoR, 07.08.2004
    CRY_FoR

    CRY_FoR Rußpartikelfilterer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 525dA Touring (E61)
    Das mit den Bränden der Citaros ist den Herren bereits bekannt, nachdem London ihre Citaros hat stehen lassen. Und die BVG in Berlin wollte einen großen Rechtsstreit mit EvoBus aufnehmen, weil die behauptet hatten, die BVG würde ihre Fahrzeuge zu schlecht warten und deswegen ist ein Citaro dort ausgebrannt. Im Nachhinein haben Gutachter Mercedes da wohl recht gegeben.

    Allerdings sind doch schon zahlreiche Brände im In- und Ausland bekannt, ich kann ja nochmal nach genaueren Zahlen gucken und die dann hier veröffentlichen.

    Aber diese vielleicht zweistellige Zahl steht natürlich in keinem Verhältnis zu den bislang ausgelieferten und ohne Probleme fahrenden Fahrzeugen.
     
  5. #5 Julian-JES, 08.08.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Wie ist der Brand entstanden.

    ich fahre wirklich gerne mit den Citaros mit.
     
  6. #6 CRY_FoR, 09.08.2004
    CRY_FoR

    CRY_FoR Rußpartikelfilterer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 525dA Touring (E61)
    k.A. wie genau der Brand jeweils entstanden ist, ich glaube der letzte Brand war vor kurzem in Frankfurt.

    Oftmals sind es wohl die Kraftstoffleitungen, die entweder nicht richtig fest sind, oder lose werden...

    Auch gibt es öfter Probleme bzw. Rückrufaktionen wegen dem Luftpresser. Aber das hat mit dem Brand ja nix zutun.
     
  7. #7 Tomminator, 12.08.2004
    Tomminator

    Tomminator Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.004
    W204.046
    Die Brände entstehen durch defekte Steckpumpen ( Einspritzpumpen mit PLD - Verfahren ). Sie sollen durch eine Rückrufaktion getauscht werden. Auch LKW sind betroffen.

    Gruß Thomas
     
  8. #8 Starduck, 18.08.2004
    Starduck

    Starduck Sternfahrer

    Dabei seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 3.0 cdi Ambiente Edition
    Anfang Juli stand auch im Servicecenter Hamburg ein Citaro Gelenkzug für London, der nach einem Brand instandgesetzt wurde.
     
  9. #9 Gwennye, 18.08.2004
    Gwennye

    Gwennye Frischling

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citaro
    stimmt das mit den Verkaufszahlen???

    Hello zusammen!
    Ich schreibe grad an meiner Diplomarbeit über ein Citaro Bauteil und würde sowas wie verkaufszahlen gerne mit reinbringen. Hab bisher leider nur die vom gesamten DC Konzern gefunden... Wenn ich das nach Citaro und Setra aufspitten könnte wär super.... Was kann ich da wohl als Quelle angeben? N Forum wohl nicht, oder?

    Ausserdem nochmal ne Frage in eigener Sache: Ich habe bei ner Internetrecherche mal n pdf file geunden von EvoBus. Steht drauf 'unsere Busse sind spitze' :D und da sind alle Evo-Busse als Zeichnung abgebildet aufgeteilt nach Reise-, Stadt-, Überland- und Minibusse. Leider hab ich s nicht richtig gespeichert und jetzt find ichs nicht mehr.
    Kennt das vielleicht einer von euch und kann mir den link schicken?

    Danke schonmal und liebe Grüße
    Gwennye
     
  10. #10 Julian-JES, 20.08.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    war das ein Evobus ?

    Olympia: Drei Verletzte bei Motorbrand
    In einem Shuttle-Bus für den Transport von Mitarbeitern des Olympischen Organisationskomitees (ATHOC) ist am späten Mittwochabend (18.8.) ein Brand ausgebrochen.
    Drei Reinigungskräfte der Olympia-Anlagen wurden mit Atemwegebeschwerden in ein Krankenhaus von Athen gebracht. Wie der griechische Rundfunk am Donnerstag weiter berichtete, sei der Brand im Motor des Busses ausgebrochen. Dabei sei Rauch in den Innenraum gelangt. Den Brand konnte der Fahrer selbst löschen. Die drei ATHOC-Mitarbeiter konnten in der Nacht zum Donnerstag das Krankenhaus wieder verlassen.


    Laut DC haben sie doch Busse dahin verkauft bzw verschenkt ???
     
  11. #11 Mad-Max, 23.08.2004
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Brandursache

    Ich bin zur Zeit die Ursache über verschiedenen Kanäle am recherchieren.
    Aber nach meinen bisherigen Kenntnisse werden die Steckpumpen nur wegen Undichtigkeiten von der Kraftstoffbohrung zum Motorölrücklaufkanal getauscht.
    Dies kann dann nämlich nicht die Ursache für einen Brand sein.
    Näheres nach meinem Urlaub.
    Gruß :oh_yeah:
     
  12. #12 Mad-Max, 23.08.2004
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Brennende Citaros

    So oft scheinen die Citaros aber nicht zu brennen.
    Habe selbst keine Kenntnisse sowie auf keiner Feuerwehr-Einsatzseite bisher Brände gesehen oder hierzu LINKS gefunden.
    Auch beim Bundesverband der Personenbeförderung hab ich nichts entdecken können.
    Wer hat ggf. Informationen.
    Bitte dann her damit !!! :oh_yeah: :oh_yeah: :oh_yeah:
     
  13. #13 ravens1488, 24.08.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    mir persönlich ist auch nur ein Fall bekannt, mit Verschulden des Fahrers:

    Fahrzeug mit dem Heck über trockene Wiese gestellt und Standheizung laufen lassen... :rolleyes:

    Chris
     
  14. #14 Julian-JES, 24.08.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Naja

    sind die nicht verkleidet unten drunter ?
     
  15. #15 ravens1488, 25.08.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    keine Ahnung, sind für mich zu groß die Teile :D

    Chris
     
  16. #16 CRY_FoR, 25.08.2004
    CRY_FoR

    CRY_FoR Rußpartikelfilterer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 525dA Touring (E61)
    Fehler für Brände sollen wohl die Luftpresser sein. Mercedes hat einen neuen hergestellt, der anders laufen soll, der aber ca. 30% weniger Leistung dadurch bringt und der so ewig am laufen ist. Dadurch überhitzt er und den Rest kann man sich denken.

    In mehreren Rückrufaktionen wurden schon Luftleitungen gewechselt, weil die einfach zu kurz waren! Die heiße Luft konnte in einer kurzen, dünnen Leitung nicht abkühlen. So wurde in der Werkstatt dann einfach eine "Schleife" eingebaut mit einer längeren, dicken Leitung.
     
  17. #17 Julian-JES, 25.08.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Nee also ich komme gut mit der Größe klar. kann man auch mal eben ein Fahrrad unproblematisch mitnehmen :D ;)
     
  18. #18 Mad-Max, 28.08.2004
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Citaro Druckluftanlage

    Also zu dem Thema Druckluftanlage / Luftpresser ist folgendes Sachstand :

    In der Vergangenheit verkokten die Druckluftleitungen (Innendurchmesser 18 mm ) infolge Ölförderung des Luftpressers.
    Man muß sich das wie folgt vorstellen :
    Der Kolben des Luftpressers pumpt komprimierte Luft über Leitungen zum Druckregler,Vierkreisschutzventil zu den Luftbehältern.Bei diesem Pumpvorgang wurde über die Kolbenringe Öl mit verdichtet.Wegen den heißen Temperaturen verkokte der Luftpresser und die Druckluftleitungen. dadurch wurde der Querschnitt fast bis zum kompletten verstopfen verengt.Dadurch stieg die Temperatur der komprimierten Druckluft derart an, das Leitungen platzten. Eine erste Maßnahme war, das zusätzlich 4 Meter Druckluftleitung als Kühlschlange unterhalb des Fahrzeuges verlegt wurde.
    Die eigentliche Ursache aber war fast 1 Jahr nicht zu klären.
    Manche sagten, die Motorentlüftung würde verstopfen und Druck im Zylinderkurbelsystem wäre schuld für die Ölförderung. Andere Meinungen sagten, das die Ölabstreifringe im Luftpresser nicht richtig arbeiteten. Danach wurde der hohe Luftverbrauch durch ENR / Druckluftbetätigte Türen sowie laanger leerlastbetrieb an Haltestellen verantwortlich gemacht.

    Nun aber wurde die eigentliche Ursache ermittelt :
    Durch die Einspritzelemente (Steckpumpen der PLD ) gelangt über unsauber gegossene Rücklaufbohrungen leckmenge des Dieseltreibstoffes ins Motoröl.Die Ölabstreifringe am Luftpresser und an den Motorkolben streifen dieses Öl/ Kraftstoffgemisch nicht mehr korrekt ab. dadurch gelangt Öl/Kraftstoffgemisch sowohl bei den Motorkolben als auch bei dem Luftpresserkolben in den Verdichtungsraum. Beim Motor verbrennt diese Zusatzmenge im Motor.Dort wird ggf. nur eine erhöhte Abgastrübung festgestellt.Wenn überhaupt.
    Da allerdings im Luftpresser keine Verbrennung stattfindet , wird dieser Öl/Kraftstoff Teil nur verdichtet. bei dieser verdichtungshitze wird dadraus das Ölkohle, die sich in den Leitungen absetzt und diese zusetzt.

    Ab sofort werden weltweit die Steckpumpen aller Citaro-Omnibusse auf Garantie getauscht. Hierfür sind Technik-Trupps aus allen Werkstatt und Werksbereichen zusammengestellt worden.
    Glücklicherweise habe ich zu dem Koordinator dieser Aktion einen sehr engen Draht. Deshalb auch diese detailierten Kenntnisse.
    Zur Kostenregelung zwischen den beteiligten Firmen BOSCH und EVOBUS kann ich leider noch nichts sagen.

    Der Preis der Austausch-Steckpumpen ist aber drastisch von ca 400,-Euro auf 85,-Euro gesunken.(seit Beginn der Aktion ).

    Aber da diese Sachen innermotorisch waren, kann hiervon keine Brandgefahr ausgegangen sein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hinweis zur Kapselung des Motors :
    Die Motorabdeckung / Geräuschdämmung unterhalb des Motors dient dazu, das kein Schmutz/Dreck in den Motorraum geblasen wird
    (durch Luftströmungen unterhalb des Busses )

    Viele Grüße
    MAD-MAX
    :oh_yeah: :oh_yeah: :oh_yeah:
     
Thema:

Verkaufszahlen Omnibusse Europa

Die Seite wird geladen...

Verkaufszahlen Omnibusse Europa - Ähnliche Themen

  1. US-Touren mit europäischem Setra-Standard

    US-Touren mit europäischem Setra-Standard: Die World Wide Gruppenreisen GmbH aus Dachau bietet ihre Touren durch Nordamerika und Kanada nun mit zwei Setra Omnibussen S 417 TC an. Eingesetzt...
  2. STARTUP AUTOBAHN ist die größte europäische Innovationsplattform – Stuttgart ist die

    STARTUP AUTOBAHN ist die größte europäische Innovationsplattform – Stuttgart ist die: Innerhalb nur eines Jahres wurde STARTUP AUTOBAHN zur größten Innovationsplattform Europas. In 100 Tagen wurde an über 50 Pilotprojekten...
  3. Immer mehr car2go Kunden nutzen Carsharing in Europa

    Immer mehr car2go Kunden nutzen Carsharing in Europa: Flexibles Carsharing von car2go wird von immer mehr Reisenden genutzt. Im ersten Quartal stieg die Zahl der länderüberschreitenden Anmietungen um...
  4. Offiziell: Mercedes-Benz X-Klasse startet Ende 2017 in Europa

    Offiziell: Mercedes-Benz X-Klasse startet Ende 2017 in Europa: Wie Mercedes-Benz Vans heute offizielle bekanntgegeben hat, bereitet man aktuell die Markteinführung der X-Klasse für Ende des Jahres 2017 vor....
  5. BusStore Show 2017 zeigte starke Nachfrage an gebrauchten Omnibussen

    BusStore Show 2017 zeigte starke Nachfrage an gebrauchten Omnibussen: Die Nachfrage nach Omnibussen aus erster und zweiter Hand ist ungebremst. Dies bewies die nunmehr bereits vierte internationale BusStore Show, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden