Viele Probleme mit meinem W164

Diskutiere Viele Probleme mit meinem W164 im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; :mad: Hallo zusammen, hier mal stichpunktartig die Probleme mit meinem Fahrzeug (EZ 03/06, 20.000 km) mit zeitlichem Ablauf:...

  1. lulle

    lulle Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    :mad: Hallo zusammen,

    hier mal stichpunktartig die Probleme mit meinem Fahrzeug (EZ 03/06, 20.000 km) mit zeitlichem Ablauf:

    1.Werkstatttermin am 27.12.2006
    Grund: Fahrersitz macht Quietschgeräusche und die Innenerkleidung der Fahrertür knarzt im Bereich der Armablage am Fenster.
    Mangel kann nicht beseitigt werden, weil Werkstatt (trotz genauer Schilderung meinerseits) die Geräusche nicht lokalisieren kann.
    Bei Abholung des Fahrzeuges habe ich dem Werksattmeister die Mängel „live“ vorgeführt und neuen Termin vereinbart.
    2. Werkstatttermin am 17.01.2007
    Die Mängel, die im ersten Termin nicht beseitigt werden konnten wurden nun behoben.
    3.Werksatttermin Ende Februar 2007, weil Fahrersitz wieder stark quietscht. Mangel wird erneut behoben (Sitz musste O-Ton Meister "abgefettet" werden).
    4.Werksatttermin am 19.03.2007, weil Fahrzeug liegen geblieben ist.
    Grund: Defekter Positionsgeber der Kurbelwelle wird erneuert.

    Aktuell gibt es noch folgende Mängel, die ich erst nach vorheriger Absprache mit meinem Anwalt reklamieren will:

    1.Schließautomatik des Schiebedaches zeitweise (ca. 7 von 10 Schließungen) defekt, d.h. bei Betätigung des Schließautomatik geht das Schiebedach zu und dann zur Hälfte wieder auf.
    2.Knarzen der Innenverkleidung der Fahrertür tritt wieder zunehmend stärker auf, ebenfalls an den Innenverkleidungen der hinteren Türen.
    3.Schließmotor (Zuziehhilfe) des Kofferraumes defekt, d.h., lässt man die Kofferraumklappe ins Schloss fallen, müsste diese sich selbständig zuziehen. Dies geschieht nicht, womit die Kofferraumklappe nur „halb“ geschlossen ist.
    4.Scharniere der Kofferraumklappe knarren / quietschen beim schließen.

    Vielleicht als Info:
    Wir sind mit unserem Familienbetrieb seit Jahren guter Kunde bei Mercedes. Bisherige Fahrzeuge bis heute: 3 C-Klassen, 3 M-Klassen, 1 SLK, 1 SL Roadster.

    Ich möchte das Fahrzeug nicht weiterfahren und möchte mit meinem Anwalt eine Wandlung anstreben.

    Wie seht Ihr die Sache. Über Anregeungen zum weiteren Vorgehen wäre ich dankbar.

    Gruß Lutz
     
  2. #2 Mercedesfan, 22.03.2007
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,
    Irgendwie kann man Deinen Ärger schon verstehen - so sind es doch gerade immer aufeinanderfolgende "Kleinigkeiten", die einen am meisten aufregen und einen dazu nötigen, immer wieder in der Werkstatt vorstellig zu werden. Aber ich glaube, daß das mit der Wandlung "noch" nicht klappen wird - dafür ist bis jetzt trotzdem "zu wenig" vorgefallen. Ich meine der Fahrzeugausfall war ja schon eine größere Sache - aber er war ja einmalig und konnte durch Austausch des Gebers behoben werden. Alles andere bisher ist "Peanuts" - da wirst Du bei DCX nen schweren Stand haben. Es müssen größere Mängel sein und sie müssen einzeln gesehen 3x erfolglos repariert worden sein. Beispielweise 3x Fahrzeugausfall - oder Navi kaputt... Ich spreche da aus Erfahrung (Wandlung W211) und das Du Dir nen Anwalt genommen hast, dürfte DCX auch nicht interessieren - die haben für so was Ihre eigene Rechtsabteilung. Der Rechtsschutz (falls Du einen hast) zahlt auch nur bei Aussicht auf Erfolg - nicht daß Du selbst nachher auf den Kosten sitzen bleibst ;)
     
  3. #3 Katharina, 23.03.2007
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,

    bei den geschilderten Problemen dürfte eine Wandlung schwer fallen. Vielleicht ist es hilfreicher, die VT/NL zu wechseln.
     
  4. lulle

    lulle Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    @Katharina
    Für mich ist ein Mangel ist ein Mangel, egal, ob groß oder klein.
    Ich habe ja keinen Lada gekauft.
    Wir werden ja sehen, ob ein Schreiben vom Anwalt Eindruck schinden wird.
    Gruß Lutz
     
  5. #5 Mercedesfan, 23.03.2007
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,
    Wünsche Dir ja wirklich viel Glück - dann halt uns mal auf dem Laufenden !
     
  6. lulle

    lulle Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wandlung genehmigt

    Hallo,

    nachdem zu den obigen Problemen auch noch das schon viel beschriebene Lenkungsknacken bei meinem Fahrzeug auftrat und nicht behoben werden konnte, bin ich vom Kaufvertrag zurückgetreten (am 09.06.07).
    Am Montag kam die Nachricht vom Vertragshändler, dass die Wandlung seitens der Zentrale in Berlin genehemigt wurde.
    Ich habe die Schnauze voll von Mercedes.

    Gruß

    Lulle

    P.S.: Auch die Klimanlage und die Airmatic machten was sie wollten.
     
  7. #7 Hagbard235, 08.10.2007
    Hagbard235

    Hagbard235 Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann zwar deinen Frust verstehen, wenn der Wagen nicht so ist, wie er ist, allerdings muss ich Mercedes respekt zollen, das sie anscheinend ohne sehr großen Krieg den Wagen gewandelt haben. Die von dir oben genannten Gründe sind für eine Wandlung wirklich etwas dürftig, vor allem wenn man relativ geringe Zahl der Beseitigungsversuche anschaut. Da gibt es deutlich schlimmere "Vertragspartner" ;-)

    Deswegen kann ich deinen Unmut gegen Mercedes nicht ganz nachvollziehen, das will ich damit sagen, weil sie (in meinen Augen) schon relativ kulant gehandelt haben.

    Als Gegenbeispiel: Habe meiner Frau ein Handy von Nokia gekauft, welches absolut miesesn Klang beim telefonieren hat und rauscht.... Dieser (bei einem Handy wie ich finde) gravierender Mangel hat mich 6 Besuche beim Händler und 2 verschiedene Fillialen gekostet, damit ich einen finde der es wandelt..... und das trotz 3X komplett-tausch und 2 Reparaturen.

    äähm, was wollte ich sagen.... achja: Lass dich nicht entmutigen und gib dem ML noch ne Chance, war bestimmt ein Montagsauto ;-)
     
  8. lulle

    lulle Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wenn 12 Werkstattbesuche seit Dezember 2006 relativ wenig Nachbesserungsversuche sind, dann weiß ich auch nicht.
    Ich bin fest davon überzeugt, dass Mercedes das Ding bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung an die Backe bekommen hätte.
    Daher finde ich das Verhalten von Mercedes nicht besonders kulant.

    Gruß lulle
     
  9. #9 CLK- Fahrer, 26.10.2007
    CLK- Fahrer

    CLK- Fahrer Crack

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin!

    Nur mal zur Info! Vom Kaufvertrag zurücktreten kannst du rechtlich gesehen dann nur, wenn bei einem und denselben Fehler 3 Reperaturversuche gescheitert sind! Weiß ja nicht wie es bei dir war, aber nur dann hättest du vor Gericht gewonnen!

    Aber trotzdem dürfte bei einem solch teuren Wagen, nicht andauernt was kaputt sein! Da kann ich es voll nachvollziehen das du den Wagen zurückgegeben hast! ;)

    CLK- Fahrer :hello:
     
Thema:

Viele Probleme mit meinem W164

Die Seite wird geladen...

Viele Probleme mit meinem W164 - Ähnliche Themen

  1. ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme

    ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme: Hallo liebe Community, Hilfesuchend wende ich mich an euch, in der Hoffnung ähnlich betroffene zu finden. Zunächst mein Herzstück: E 270 CDI, Bj...
  2. Verkaufe eine Mercedes Sammlung (sehr viele TEILE)

    Verkaufe eine Mercedes Sammlung (sehr viele TEILE): Habe mehrere Mercedes Teile wie man auf den Fotos sehen kann. Da sind Modellautos dabei verschiedene Größen in Original Verpackungen ausserdem...
  3. Comand Radio ohne Funktion und weitere Probleme ! ! !

    Comand Radio ohne Funktion und weitere Probleme ! ! !: Moin Moin erstmal ! Folgende Situation zu meinem Radio/ Fahrzeug: Es handelt sich um ein E 240T Baureihe 211.261 aus 03/2003. Verbaut ist ein...
  4. Probleme bei Kick-Down

    Probleme bei Kick-Down: Hallo liebe Community, ich habe bei meinem ML350 W163 das Problem, dass er bei einem Kick-Down immer die Check-Engine-Leuchte anzeigt und danach...
  5. R-Klasse Probleme

    R-Klasse Probleme: Hallo DB-Forum Teams, erstmal möchte ich alle hier alle sehr loben, nach langer suche heute habe mich als neuer Mitglied registiert, würde mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden