W 246 Heulton beim bremsen zum Stillstand

Diskutiere W 246 Heulton beim bremsen zum Stillstand im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Ein Heulton beim bremsen ist an vielen Stellen beschrieben. Genau so, wie es bei meinem W246 Autotonic auftritt, habe ich nicht vorgefunden....

  1. Frusti

    Frusti Frischling

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-180 Sports Tourer 7G-DCT
    Ein Heulton beim bremsen ist an vielen Stellen beschrieben. Genau so, wie es bei meinem W246 Autotonic auftritt, habe ich nicht vorgefunden.

    Vorher war alles ok. Nach Service A7 und der Wechsel der Räder auf Winterräder (Stahlfelgen) tritt beim Bremsen aus niedriger Geschwindigkeit und eingeschlagener Lenkung (besonders rechts) bis zum Stillstand ( bei jeder Einfahrt in das Carport) ein lautes Heulen (wie, wenn man auf einem Weinglas mit dem feuchten Finger wischt) und das NUR nach einer vorherigen Fahrstrecke von mindestens 2-3 km. Versucht man das Ereignis zu provozieren um nach erneutem Anfahren wieder zu bremsen, passiert nichts.

    Die Bremsen vorne (Scheiben usw.) wurden vor einem Jahr und 16000 km erneuert.
     
  2. #2 coca-light, 10.11.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.425
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo erst mal.

    Prüfen (lassen), ob es von Vorder- oder Hinterradbremse kommt.



    Bremsen-Service:

    Prüfen (lassen), ob Beläge, Bremssattel und Bremskolben leichtgängig sind und nicht klemmen.

    Ggf. Belagführung / Sattel reinigen.
    Beläge mit Keramikpaste wieder fachgerecht montieren.


    Gruß
     
  3. Frusti

    Frusti Frischling

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-180 Sports Tourer 7G-DCT

    Danke für die Antwort.
    Die gegebenen Hinweise sind schlüssig. Bleiben die Frage, warum tritt der Ton nur auf nachdem ich mehrere km gefahren bin?
    Nach Stillstand und vielen Rangieraktionen ist alles normal.
    Gruß frusti
     
  4. #4 coca-light, 11.11.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.425
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    210.072
    (Betriebs-)Temperatur...
     
  5. #5 Thomas H, 11.11.2018
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.390
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Hm, ich würde da mal auf den Belag und die Reifen Tippen!
    Je nach zusammenspiel Belag und Gummimischung der Reifen kann es ein quitschendes heulendes Geräusch geben.
    Vor allen wenn das Geräusch nur an der einen Stelle auftritt.
    Wenn es aber oft auch an anderer Stelle auftritt, würde ich mal nach den Bremsen sehen lassen.
    Zum Testen kannst ja mal den Belag des Carport mal richtig Nass machen und mal bei reinfachen horchen.
    Theoretisch müsste das Heulen weg sein oder nur minimal zu hören sein.
    So etwas findet man z.B. auch in Parkhäusern oder Tiefgaragen, wo der Boden mit Kunststofffarbe beschichtet ist.
    Ich hatte so etwas mal erlebt in Esslingen in der damal neuen Tiefgarage der Kreissparkasse am Kronenhof.
    Da rollte ich in eine Parklücke rein und das Geräusch dabei war dermaßen Ohrenbetäubend, dass sich einige Leute sogar umdrehten, um zu sehen was da so ein Krach macht.
     
  6. Frusti

    Frusti Frischling

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-180 Sports Tourer 7G-DCT
    Es könnte auch mit der Betriebstemperatur zusammenhängen.
    Nur - Ich wollte es heute meinem Bekannten bei einer Ausfahrt (25 km mit 4 Personen) demonstrieren und habe alles mehrfach so gemacht, wie wenn ich in mein Carport fahre ( auch der Bodenbelag war etwa der gleiche). Nichts war zu hören. Also es kann auch nichts prinzipiell lose oder schleifen.
    Eine Erkenntnis habe ich dennoch gewonnen, es tritt am ehesten dann auf, wenn ich eben alleine im Auto sitze. Also könnte es mit der Stellung der Radaufhängung in Verbindung mit den Bremssätteln zusammenhängen.
     
  7. #7 Thomas H, 11.11.2018
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.390
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Ich lese oben grad "Autotonic", was ist da gemeint?
    Wirklich eine Autotronic, das Mischding auf Stufenlos und Automatic, dann währe es ein W245!
    Automatik, bzw. DSG, dann währe es ein W246.
     
  8. Frusti

    Frusti Frischling

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-180 Sports Tourer 7G-DCT

    Danke für den Hinweis. Ich müsste meinen Thema editieren, weiß aber nicht wie es in diesem Forum geht.
    Es handelt sich um einen " Mercedes Benz B 180 Sports Tourer" mit 7G-DCT. So steht es im Kaufvertrag!
     
Thema:

W 246 Heulton beim bremsen zum Stillstand

Die Seite wird geladen...

W 246 Heulton beim bremsen zum Stillstand - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera C- Klasse W 205 einbauen

    Rückfahrkamera C- Klasse W 205 einbauen: Hallo. Suche jemanden der mir hilft Rückfahrkamera bei meiner C Klasse einzubauen. Bin selber kfz Elektriker, brauche aber jemanden mit MB...
  2. W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen

    W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen: Guten Tag ich habe seit Oktober 2019 einen Problem unzwar wenn der Motor kalt ist und ich es morgens starte (kaltstart) habe ich folgendes...
  3. Radio schaltet sich beim SLK200 automatisch ein

    Radio schaltet sich beim SLK200 automatisch ein: wenn ich mein Fahzeug abstelle und nach längerer Zeit wieder zum Fahrzeug zurück komme, hat sich zwischenzeitlich des Radio wieder eingeschaltet....
  4. Mercedes W 203 Getriebeschaden oder doch etwas anderes?

    Mercedes W 203 Getriebeschaden oder doch etwas anderes?: Hallo liebe Mercedes Benz community, Neuerdings habe ich Probleme mit dem Erbstück meines Opas ein Mercedes 220 CDI Baujahr 2001...
  5. Mercedes C 246 in einer Werkstatt wurde statt Gelbatterie Varta AGM 12V80Ah 800A eingebaut

    Mercedes C 246 in einer Werkstatt wurde statt Gelbatterie Varta AGM 12V80Ah 800A eingebaut: Mit dieser neuen Batterie habe ich vor einigen Tagen das Fahrzeug nicht starten können. Die Batterie war leer. Ich habe dann die Batterie geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden