W140 bald W220

Diskutiere W140 bald W220 im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi an ALLE! Wie Ihr wisst habe ich derzeit noch den W140 SE 400/420 plane aber bald auf W220 umzusteigen – soll S 500 L oder S 600 L werden(ab...

  1. Marius

    Marius Crack

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    se400 (w140)
    s500(w220)
    ml430 (w163)us version
    Hi an ALLE!

    Wie Ihr wisst habe ich derzeit noch den W140 SE 400/420 plane aber bald auf W220 umzusteigen – soll S 500 L oder S 600 L werden(ab Bj1998 ->). Auf was soll ich besonders achten? Ich bin echt dankbar für ALLE Infos die ich bekommen kann. Habe kaum Erfahrung damit.
    Sage schon jetzt danke für alles.



    LG Marius


    P.S Die elekt. einklappbare Funktion(Spiegel) bei den W140 fand ich sehr cool. Haben die w220 auch alle so eine Funktion?
     
  2. #2 fabian0007, 02.08.2006
    fabian0007

    fabian0007 Bin ab 13.08 in Urlaub

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R170 SLK 200 K
    hallo

    ja, der 220 hat dies ( sogar serienmäßig) :eek: :)

    wenn du ein 500er bzw. 600er kaufen willst musst du eigentlich auf nichts achten. die haben schon sehr reichlich "serienausstattung"

    nur beim bj. 98-01 musst du aufpassen, dass du einen mit comand erwischst

    gruß
    fabian
     
  3. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marius,

    wichtig ist vor allem ein lückenloses Wartungsheft. Wurden alle Zusatzarbeiten die nötig/fällig waren durchgeführt (vor allem Zündkerzenwechsel beim V12).
    -Rostansätze zwischen Stossfänger und Kotflügel ?
    -Motor/Getriebe dicht ?
    -läuft der Motor rund (vor allem V12) ?
    -funktioniert alles (Sitzheizung-/lüftung,etc)
    -funktioniert die Airmatic/ABC, steht das Auto gerade ?
    -ABC: sind alle Federbeine/Ventileinheiten (vorn unter Stossfänger,mittig unter Fahrzeug und vor linkem Hinterrad) dicht ?
    -funktioniert Keyless-Go von jeder Tür mit jeder Karte ?
    -automatischer Heckdeckel-schliesst er sauber oder verzieht er sich beim Schliessen ?

    mehr fällt mir erstmal nicht ein ,Otfried weiss bestimmt noch etwas :D
     
  4. #4 fabian0007, 03.08.2006
    fabian0007

    fabian0007 Bin ab 13.08 in Urlaub

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R170 SLK 200 K
    ???? Rost bei S-Klasse?
     
  5. #5 -|MegaMan|-, 03.08.2006
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)

    warum nicht? autos rosten eben (vor allem, wenn sie aus stahl bestehen :D).

    mfg
     
  6. #6 Katharina, 03.08.2006
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
  7. #7 X-R230-X, 03.08.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Super Tipps Matthias!

    Genau das sind die Schwachstellen! Besonderes Augenmerk würde ich wirklich auf Rost im Heckbereich (mein 99´er hat am Ende an der Heckklappe rostblasen geworfen) und die Airmatik legen. Gerade beim V12 auch auf die Schaltvorgänge der Automatik achten ob sie harmonisch sind! Im Grunde ist es wie beim W140 auch schon - da weisst Du es ja wahrscheinlich. Es gibt günstige V12 - da ist aber meiner subjektiven Meinung nach etwas faul. Es gibt die Vernunftslösung S500. Perfekte harmonische Motorisierung. Und es gibt halt die durch die Bank weg günstigen S430 - hier musst Duhalt nur auf die Ausstattung achten. Bei den "L" Modellen ist übrigens mehr serienmässig als beim W140 (elektr. Rücksitze etc.) - ich würde einen S430L unter Anschaffungsgesichtspunkten am günstigsten (der Motor ist mit den 20 PS weniger nicht wirklich deutlich schwächer als der 500´er) - und den 500´er am vernünftisgten einstufen (Wiederverkauf). Der 600´er ist wie immer Luxus :-) - vor allem die paar Holzteile mehr im Innenraum und die 60 PS bergen Proargumente (für mich zumindest)

    Olli

    Grüße

    Olli
     
  8. #8 fabian0007, 03.08.2006
    fabian0007

    fabian0007 Bin ab 13.08 in Urlaub

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R170 SLK 200 K
    hi

    also meiner (bj.2002) rostet an keiner stelle, nichtmal ansätze von rost. wenn alles sauber lackiert wurde kann auch nichts rosten.

    gruß
    fabian
     
  9. #9 Horst II, 03.08.2006
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Toller Tipp! :cool:
     
  10. #10 fabian0007, 03.08.2006
    fabian0007

    fabian0007 Bin ab 13.08 in Urlaub

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R170 SLK 200 K
    findest du? :-)
     
  11. #11 tobic200t, 03.08.2006
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Lackieren ist bei der Metallverarbeitung der letzte Schritt.............
     
  12. #12 X-R230-X, 03.08.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Dein, was? SLK? Oder W220? BJ 2002 ist auch etwas anderes als BJ 1998-2000. W210 rosten jazum Beispiel auch gut und gerne - das kann ja nicht ausschliesslich am schlechten Lack liegen! Aber was soll man überhaupt tun - den Wagen nochmal lackieren, damit er nicht rostet?!?

    Olli
     
  13. #13 fabian0007, 03.08.2006
    fabian0007

    fabian0007 Bin ab 13.08 in Urlaub

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R170 SLK 200 K
    hallo

    w220 400 cdi; man sollte die stelle richtig sauber machen und abschleifen. dann kann man drüberlackieren.
    nochmal lackieren wäre ne lösung :D nein, spaß bei seite, aber du kannst ganz normal den rost und etwas lack vom umfeld abschleifen und dann neu lackieren.

    gruß
    fabian
     
  14. #14 coca-light, 03.08.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Fabian...

    ... Mal ganz im Ernst:

    Kann es sein, dass Du einen Bekannten hast, der einen R230 besitzt...?

    Ich wollte Dich das schon längst fragen... nur so aus Neugier...
     
  15. #15 -|MegaMan|-, 03.08.2006
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)

    lol! sehr gut :D:D.

    mfg
     
  16. #16 fabian0007, 03.08.2006
    fabian0007

    fabian0007 Bin ab 13.08 in Urlaub

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R170 SLK 200 K
    r230? nein, ich kenne niemand der einen 230 fährt, wieso fragst du
    fabian
     
  17. #17 X-R230-X, 03.08.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Erstmal Insider *lol (ewiger running Gag)

    2. Fabian - also schlägst Du vor den Rost nicht Ernst zu nehmen und das Fahrzeug - wenn ansonsten korrekt - trotzdem zu nehmen und die Stelle dann neu zu lackieren? Bei einem seltenerem Fahrzeugtyp würde ich Dir da Recht gaben - aber der Markt ist ja quasi überflutet von günstigen W220. Ich schätze es liegt daran, dass der Bedarf im Ostblock bei dieser Baureihe schon zur Einführung gedeckt konnt eund nicht wi ein vergangenen Generationen erst im Gebrauchtwagensegment aufkam. Will heissen - weniger Export ins Ausland von gebrauchten Luxuslimousinen. Vor allem aber auch nach diversen W210 Rostthreads mit zugehörigen Fotos (hab mir de früher nie angeguckt aber durch Zufall jetzt auch) muss ich sagen ... wos einmal anfängt misstraue ich generell ...
    Ich würde einfach so lange suchen bis ein Fahrzeug kommt welches keinen Mangel aufweist.

    Olli
     
  18. #18 fabian0007, 03.08.2006
    fabian0007

    fabian0007 Bin ab 13.08 in Urlaub

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R170 SLK 200 K
    running gag ? steh ich auf dem schlauch?


    2. ja, wenn das fahrzeug sonst keine beschädigungen hat und der rest noch ok ist? warum nicht? da würde ich auch etwas arbeit in kauf nehmen.

    fabian
     
  19. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    :Lol1: :D



    das Thema Rostbeseitigung /Kostenregelung sollte eigentlich kein Problem sein .Nur wenn ich mir ein "neues" Auto kaufe will ich nicht auf direktem Weg zur Werkstatt fahren um es lackieren zu lassen,daher vorher nachschauen. :rolleyes:
     
  20. #20 Otfried, 06.08.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Marius,

    der V/W 220.(1)075 {„500“} ist das meistgebaute Modell der Baureihe. Neben dem V 220.178 bietet sich noch der V/W 220.(1)073 an, welcher dieselben Fahrleistungen des V 12 mit einem etwas besseren Handlingeigenschaften verbindet.

    Sowohl der V 8 M 113 als auch der V 12 M 137 müssen kalt als auch betriebwarm völlig ruhig laufen {„Stützli“-Test}. Ein wichtiger Punkt ist die schon erwähnte Schaltung des 722.6xx. Das Getriebe muß bis kurz vor Volllast völlig ruckfrei schalten, vor allen Dingen achte darauf, das es beim abbremsen nicht ruckt, speziell aus sehr niederigen Geschwindigkeiten bis zum Stillstand.

    An meinem V 220.173 {9/99 147.000 Kilometer} ist bisher nur die Schraube der GPS Antenne rostig, sowie einige Schrauben am Unterboden und im Motorraum.
     
Thema:

W140 bald W220

Die Seite wird geladen...

W140 bald W220 - Ähnliche Themen

  1. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  2. W220 Airmatic läuft nur mit Abblenlicht

    W220 Airmatic läuft nur mit Abblenlicht: Hallo, bin besitzer eines S500 L Mopf und habe folgendes problem mit Airmatic.. Youtube Link zum Fehler : [MEDIA] Das Auto ist seit 3 Jahren...
  3. Teile für W140 400SE aus 12.1996 zu verkaufen

    Teile für W140 400SE aus 12.1996 zu verkaufen: Ich biete hier meinen 400SE Mopf in Teilen an, er ist sehr sauber und hat nahezu Vollausstattung. Fast alle Teile sind noch zu haben, leider geht...
  4. Kofferraumklappe beim W220 geht nicht auf (Komfortschliessung)

    Kofferraumklappe beim W220 geht nicht auf (Komfortschliessung): Hallo habe gerade folgendes sehr nerviges Problem: verm. aufgrund Falschbehandlung in einer "Werkstatt" hat die Schliessung einen abbekommen und...
  5. W220 320 Benziner motor ruckelt/wenig Leistung

    W220 320 Benziner motor ruckelt/wenig Leistung: Hallo, mein W220 320 Benziner EZ 09/2000 / 0710 | 408 ruckelt extrem und hat sehr wenig Leistung. Nun will ich natürlich heraus finden woran es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden