W202 CDI auf elektrischen Zuheizer umrüsten

Diskutiere W202 CDI auf elektrischen Zuheizer umrüsten im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo zusammen, Seit dem ich meinen S202 MJ2000 habe, bin ich höchst zufrieden mit dem Fahrzeug. Allerdings gibt es einen Punkt, der mich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

StephanCDI

Crack
Beiträge
116
Fahrzeug
C 220 CDI
S202 MOD2000
Hallo zusammen,

Seit dem ich meinen S202 MJ2000 habe, bin ich höchst zufrieden mit dem Fahrzeug.
Allerdings gibt es einen Punkt, der mich nochmal zur Weißglut bringt.

Thema Zuheizer.

Dieser wurde 2005 umgerüstet als Standheizung, worauf er dann den Dienst quittiert hat. Dann wurde ein neues Heizgerät eingebaut.
Danach rauchte das Teil immer wieder mal, mehrere Werkstätten konnten das nicht beheben.
Also wurde das Gerät seitdem immer nur manuell zugeschaltet und abgestellt, wenn das Fahrzeug Betriebstemperatur hatte.
Dann ging 2007 nichts mehr -> Kabel mit Wasserschaden am Stecker, neuer Leitungssatz. Nichts am rauchen geändert.

Und vor zwei Wochen quittiert das Teil wieder den Dienst. :mad:
Diagnose: Irreperabler Schade-> neues Gerät inkl Einbau 1000€. :(

Mittlerweile habe ich von dem fossilen Teil die Nase voll.

Kann man denn nicht anstatt dem fossilen Zuheizer eine Thermoelement einbauen, wie z.B. aus dem W220, das elektrisch zu heizt, wenn es denn notwendig wird?
Oder habt Ihr andere Tips, oder Geräte, die man da zwischen schleifen kann?
Ich habe übrigens die große Lichtmaschine und die 100Ah Batterie drin.

LG und dank Euch schon mal,
Stephan
 
Der el. Zuheizer verbraucht 2000 Watt, kann das Deine Lima?

Ich halte Dein Bestreben für undurchführbar, auch wegen der Steuerungstechnik.
Ein defekter Zuheizer im W203 kostet allein schon 1200 €.

Grüße
Hellmuth
 
Hallo Hellmuth,

und danke für die Antwort. Naja, 2000W sind natürlich kein Pillepalle. Das wären dann mal schlappe 166,67 A, die das Element ziehen würde. :eek:

Zum W203 habe ich jetzt zwei Lichtmaschinen gefunden. Einmal eine mit 150A für den CDI und einemal mit 190A. So viel ich weiß, ist bei mir nur eine Lima mit 120A verbaut, ergo würde das Element sukzessive die Batterie leer saugen. Das ist ein echtes Problem.

Was die Steuerung angeht, würde ich mir da keinen großen Spagat machen. Bisher ist der fossile Zuheizer ja so angesteuert, dass er bei zu niedriger Wassertemperatur und bei Außentemperaturen unter 8°C mit heizt. Im Notfall kann man ja die Bordelektronik per Schalter deaktivierung und eine einfache Relaisteuerung mit Temp-Fühler im Wasserkreislauf installieren..:)

Natürlich sagt man leicht, "wenn man sich die Karre nicht so leisten kann, wie sie gedacht ist, muss man halt was günstigeres fahren". Mir geht's aber weniger um's Geld, sondern primär um den Ärger.

LG Stephan
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: W202 CDI auf elektrischen Zuheizer umrüsten

Ähnliche Themen

R
Antworten
0
Aufrufe
879
Rudi@W202
R
T
Antworten
0
Aufrufe
981
Timo120693
T
A
Antworten
0
Aufrufe
6K
arpaz09
A
Zurück
Oben