W203 C180 Mopf: wie LiMa ausbauen?

Diskutiere W203 C180 Mopf: wie LiMa ausbauen? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, habe natürlich schon gesucht... Bekommen gerade die Krise: wie bekommt man die LiMa raus? Zuerst von oben versucht (nachdem...

  1. #1 crawford08, 02.02.2020
    crawford08

    crawford08 Crack

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180K W203
    Hallo zusammen,
    habe natürlich schon gesucht...
    Bekommen gerade die Krise: wie bekommt man die LiMa raus? Zuerst von oben versucht (nachdem natürlich alle Schrauben und Anschlüsse ab waren), danach Stabilisator entfernt und von unten versucht. Wir finden keine Lücke, durch die sich die LiMa entfeenen ließe.

    Bitte um einen schnellen Tipp.
    Danke & Gruß,
    Micha
     
  2. #2 crawford08, 02.02.2020
    crawford08

    crawford08 Crack

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180K W203
    Hat sich erledigt, war ein ziemlicher Kampf.......
     
  3. #3 Diesel*Olli, 04.02.2020
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    W222
    Hallo Micha,

    beschreibe doch mal, wie es Dir ergangen ist... Deine Erfahrungen können in Zukunft sicherlich nützlich sein...
     
  4. #4 crawford08, 10.02.2020
    crawford08

    crawford08 Crack

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180K W203
    Hallo Olli,
    gerne, wollte nicht klugscheissen, aber es kann ja wirklich sein dass es jemNden interessiert.


    Zunächst den Anschluß am Pluspol der Batterie entfernen.
    Danach die B+ Leitung der LiMa abschrauben (unter der schwarzen Plastikkappe). Da man dabei kaum vermeiden kann beim Lösen der Mutter Kontakt mit Massepunkten zu bekommen gäbe es deutliche Funken wenn die Batterie nich angeschlossen ist (die schwarze Leitung ist elektrisch direkt mit dem Batterie-Plus verbunden, über eine 175A-Sicherung im Leitungssatz.
    Die 4 Befestigungsschrauben der LiMa lassen sich am besten von unten lösen (bzw. 3 davon). Dazu vorher natürlich die Bodenplatte entfernen.
    Von unten lässt sich auch am Besten der kleine Stecker (Leitung zum Motorsteuergerät) von der LiMa entfernen.
    In einer Anleitung las ich die LiMa könne man nach unten rausnehmen, dazu müsse der Stabilisator entfernt werden. Das stimmt jedoch NICHT für den W203 046 (C180 Kompressor). Die Lücke ist nicht groß genug.
    Von oben muss dann die Servopumpe vom Motorblock gelöst werden und die Befestigung des abgehenden Schlauches der Servopumpe. Wohlgemerkt, nur die Befestigung, der Schlauch (bzw. das Rohr weiter unten kann an der Servopumpe bleiben!).
    Anschließend kann die Servopumpe etwas nach oben seitlich weggedrückt werden, der Druckschlauch in die andere Richtung. Nun passt mit einiger Fummelei die LiMa durch die vorhandene Lücke.

    Gruß,
    Micha
     
  5. #5 Diesel*Olli, 10.02.2020
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    W222
    Vielen Dank :loala2:
     
Thema:

W203 C180 Mopf: wie LiMa ausbauen?

Die Seite wird geladen...

W203 C180 Mopf: wie LiMa ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. W203 C180 Mopf: Spannung an LiMa 3,4V trotz Tausch

    W203 C180 Mopf: Spannung an LiMa 3,4V trotz Tausch: Hallo zusammen, die schon in vielen Beiträgen besprochenene Warnmeldung "Batterie / Generator - Werkstatt aufsuchen" kommt permanent bei mir. Ich...
  2. Vorstellung und Steuerkettenproblem mit meinem C180 Kompressor W203 Mopf 2006

    Vorstellung und Steuerkettenproblem mit meinem C180 Kompressor W203 Mopf 2006: Moin, ich möchte mich hier mal kurz vorstellen, komme aus dem Nordeutschen Raum, direkt von der Küste und brauche mal ein paar Tips von den...
  3. W203 Mopf : C180 K Ölproblem

    W203 Mopf : C180 K Ölproblem: Hallo zusammen, ist auch mein erstpost hier und gleich ein problem .. Ich habe heute Öl gemessen (Peilstab) da meine KI das nicht im...
  4. C180 W203 Kompressor Baujahr 2003 70.000 km Laufl. DREHT bei P+N ZU HOCH + zieht nicht richtig

    C180 W203 Kompressor Baujahr 2003 70.000 km Laufl. DREHT bei P+N ZU HOCH + zieht nicht richtig: Hallo, ich bin weiblich; daher bitte ich schon um Verzeihung, wenn ich mich nicht fachmännisch ausdrücken kann. Mein MB AUTOMATIK mit 70.000 km...
  5. Anlasser dreht aber Motor Startet nicht | W203 C180

    Anlasser dreht aber Motor Startet nicht | W203 C180: Hallo Miteinander. Ich bin neu hier daher bitte ich um ein wenig Rücksicht haha. Ich habe Folgendes Problem: Mein Mercedes W203 C180 Benzin Bj....