W203: Neukauf einer "alten" C-Klasse

Diskutiere W203: Neukauf einer "alten" C-Klasse im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo liebe Forumsmitglieder! Ich bin neu hier und möchte Eure Meinung zu meiner Entscheidung schnell noch mal eine "alter" C-Klasse gekauft zu...

  1. ushome

    ushome Frischling

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z.Zt.
    MB C220CDI
    BJ 02.2005

    Audi TT Roadster 150 PS
    BJ 05.2003
    Hallo liebe Forumsmitglieder!

    Ich bin neu hier und möchte Eure Meinung zu meiner Entscheidung schnell noch mal eine "alter" C-Klasse gekauft zu haben!

    Bestellt habe ich einen C 320 CDI Limousine mit folgender Ausstattung:

    Sport Edition +
    Avantgarde
    Farbe: Diamantschwarz
    AMG 18''-Felgen
    7-G-Automatik
    Multicontursitze Li+Re
    Memory für Fahrersitz
    Abblendbare+Anklappbare Spiegel
    CD-Wechsler
    Vogelaugenahorn Schwarz
    Handyvorbereitung
    Durchlademöglichkeit
    Regensensor
    BiXenonlicht
    Scheibenwaschanlage beheizt
    Sitzheizung
    Themotronic
    Parktronic
    Sidebags im Fond
    Reifendruckkontrolle

    Lieferdatum: 11.2006

    -> 46.500 Euro

    Navi habe ich auf meinem PDA (Radar-Warnungen!!), Radio Audio 20 ist Serie.

    Ich fahre derzeit einen C220CDI Avantgarde Automatic (als Neuwagen gekauft) mit ähnlicher Ausstattung, mit dem ich sehr zufrieden bin bzw. war. Es ist ein Baujahr 02/2005 und hat jetzt ca. 67.000 km herunter. Das Fahrwerk war mir definitiv zu weich, weshalb ich jetzt auch die Sport Edition + gewählt habe. Der 220er zeigte nach ca. 40.000 km vorne (205/55) von außen abgefahrene Reifen (habe ich nach dem letzten umrüsten auf Sommerreifen jedoch noch nicht bemerkt). Die hinteren 225/50 waren nach ca. 30.000 abgefahren, ab Werk waren Conti Sportcontact 2 installiert. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 7,8 l je 100 km, bei ca. 90% Autobahn (bin als Berater immer unterwegs). Oelverbrauch nicht messbar. Störend war mir die extrem MB-typische Dieselakustik, vornehmlich im unteren Drehzahlbereich und während der Kaltlaufs.

    Ich hoffe, der 320CDI wird meinen Vorstellungen gerecht, ich konnte im Vorfeld der Kaufentscheidung mangels vorhandenen Vorführwagens nur einen CLS 320 CDI über zwei Tage probefahren, war aber von der Kombination Motor/Getriebe derart überzeugt, dass ich MB vertraue. Ich denke, aufgrund der kleineren Bauweise der C-Klasse wird das Fahrgefühl noch intensiver sein?! Definitiv kultivierter hörte sich der V6 jedoch an, im Leerlauf nur noch leises nageln und wenn man beherzt Gas gab, erinnerte der Motorensound eher an einen bulligen V8, als an einen Diesel mit 6 Zylindern.

    Zudem habe ich mich aufgrund meiner Erfahrung mit dem 220er für den MB Servicevertrag entschieden. Er kostet für eine Laufzeit von 36 Monaten und einer anvisierten Fahrleistung von 120.000 km genau 103,20 Euro im Monat. Entsprechend meiner Kalkulation müsste ich mit Gewinn nach 36 Monaten dastehen (hoffentlich habe ich mich nicht verkalkuliert).

    Vorab Danke für Eure Feedbacks und nochmals herzliche Grüße eines Forums-Newbees!
     
  2. #2 tobic200t, 18.09.2006
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hallo ushome,
    willkommen im Forum! :)

    Bei Deiner Wahl gibt´s m.E. nix zu beanstanden!
    Du bekommst auf jeden Fall ein ausgereiftes Auto mit einer Motor-Getriebe Kombination die nicht gleich "veraltet" ist. Ich bin mit meinem Sportfahrwerk auch sehr zufrieden, besonders auf längeren Autobahnpassagen knapp über Richtgeschwindigkeit ;)

    Die Entscheidung bzgl. Comand geht auch in Ordung, zumal Zubehörgeräte teilweise bessere Leistungen bieten und sich ein Comand im Wiederverkauf auch nicht gravierend zu Buche schlägt.

    Die Ausstattung ist sinnvoll ausgewählt, ich jedoch würde noch das Soundsystem dazu nehmen. Wird der Beifahrersitz regelmäßig besetzt weil Du den Multikontursitz rechts auch genommen hast? Memory links ist auf jeden Fall bei öfter wechselnden Fahrern sinnvol.

    Hast Du die 70er Aktion beansprucht, oder wie setzt sich der Preis zusammen?
     
  3. ushome

    ushome Frischling

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z.Zt.
    MB C220CDI
    BJ 02.2005

    Audi TT Roadster 150 PS
    BJ 05.2003
    @tobic200t
    Hallo und Danke für die nette Begrüßung!

    Die Muticontur bekommt man nur komplett, aber ist auch gut so, denn die Standard-Sitze sind nicht unbedingt das gelbe vom Ei, vor allem, wenn man leichte Rückenprobleme hat ;-). Memory Links ist wirklich gut, da meine Frau ebenso öfter den Wagen fährt. Mit den zwei Schlüsseln hat man somit 6 Positionen, die man speichern kann.

    Bei dem Soundsystem bin ich mir über den Benefit nicht im klaren, ein Bekannter hat einen CLK mit Soundsystem, wir beide fanden den Aufpreis nicht gerechtfertigt?!

    Du hast recht, der Preis setzt sich aus der 70er-Aktion und dem Barzahlungsrabatt zusammen!

    Mit deiner Äußerung über das Sportfahrwerk ist mir ein Stein vom Herzen gefallen ;-) - ich war mir selbst nicht sicher ...
     
  4. #4 tobic200t, 18.09.2006
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Freu Dich drauf! Ab Autobahnen im höheren Geschwindigkeitsbereich ein absoluter Sicherheitsgewinn! Einzig Gullideckel stören gelegentlich.

    Zum Soundsystem: Es muß einem "etwas" an Musik im Auto liegen und keine Lust (mehr) haben selber dran rumzubauen. Ein HiFi-Enthusiast lächelt natürlich darüber........

    Ich habe die Sportsitze (Sportpaket) drin und bin recht zufrieden damit. Bei Rückenproblemen kann ich dazu keinen Kommentar abgeben. Das weiß nur ein Betroffener.
     
  5. ushome

    ushome Frischling

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z.Zt.
    MB C220CDI
    BJ 02.2005

    Audi TT Roadster 150 PS
    BJ 05.2003
    Genau, <Ein HiFi-Enthusiast lächelt natürlich darüber...> das ist der Punkt. Ich habe in meinem Audi TT Roadster das Bose Soundsystem, im Gegensatz zu den HiFi-Bausteinen zu Hause ein jämerliches Unterfangen ;-) Der Bassbereich ist ja noch ok, wenn die Lautstärke 50% nicht überschreitet, aber die Dynamik - oh Gott. Man hat das Gefühl, eine andere CD liegt im Player. Mit dem Audio 20 kam ich bisher klar, habe einfach Abstriche gemacht und wenn man nicht zu laut aufdreht, gehts mit dem Klang so einigermaßen. Ist halt ein Auto und kein Wohnzimmer ;-)
     
  6. #6 Otfried, 18.09.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo ushome,

    willkommen im Forum.
    Das der CSC2 sehr weich ist und sich schnell abfährt, ist bekannt. Je nach individuellen Vorstellungen würde ich bei den 18“ auf Deinem W 203.020 auf jeden Fall ein anderes Fabrikat fahren.

    Den OM 642 fahren wir als OM 642.940 seit nunmehr >46.500 Kilometern ohne Probleme. In einem leichten Chassis wie dem W 203 bietet er auf jeden noch bessere Fahrleistungen als im C 219.
     
  7. ushome

    ushome Frischling

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z.Zt.
    MB C220CDI
    BJ 02.2005

    Audi TT Roadster 150 PS
    BJ 05.2003
    @Otfried
    Hallo auch!!
    He, der Maserati Ghibli ist ein Superauto! Ein alter Freund hatte so einen, leider schon zig Jahre her. Als wir zusammen eine Ausfahrt gemacht hatten (wir waren beide Raucher), gab er immer dann Gas, wenn ich mit der Zigarette abaschen wollte, sprich mich vorlehnte um den Ascher zu erreichen. Ich wurde immer wieder in den Sitz zurückgepresst ... Immer wenn ich dieser Traumauto sehe, erinnere ich mich daran! Mensch, wenn Du so einen in der Garage hast, pass gut auf ihn auf!! ;-)
    Danke für Dein Statement bezüglich meines Themas!
     
  8. #8 Otfried, 19.09.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo ushome,

    Danke für die Blumen. Der flache Schwarze {4.7 mit Borgo Wellen :D:D:D:D} genießt eine „artgerechte“ Haltung. Nächstes Jahr bekommt er wieder „Auslauf“, nachdem er diesen Sommer schlafen mußte/durfte.
     
Thema:

W203: Neukauf einer "alten" C-Klasse

Die Seite wird geladen...

W203: Neukauf einer "alten" C-Klasse - Ähnliche Themen

  1. w203, springt schwer an, geht beim fahren aus, nimmt nicht richtig gas an, würgt ab

    w203, springt schwer an, geht beim fahren aus, nimmt nicht richtig gas an, würgt ab: Sehr geehrtes Forum, W203; C200 Kompressor; 03/2000; 230tkm; Das beschriebene Auto macht Probleme. Beim befahren der Autobahn fängt er an zu...
  2. W203/S203 CanBus Stecker fehlt /Radioumbau

    W203/S203 CanBus Stecker fehlt /Radioumbau: Moin, Ich habe mir vor wenigen Wochen einen S203 bj02 zugelegt und fand das eingebaute Radio (bereits Aftermarket) recht mau, da es die hinteren...
  3. C270 CDI W203 Hinterachse durchgerostet

    C270 CDI W203 Hinterachse durchgerostet: abend wollte euch mal fragen mein C270 von außen fast kein Rost ,er ist nicht durch TÜV gekommen weil HA durchgerostet ist und ich war auf der...
  4. W203 220cdi.ich bekomme leider nur noch eine Kommunikation zum Motorsteuergerät sonst ist alles Tod

    W203 220cdi.ich bekomme leider nur noch eine Kommunikation zum Motorsteuergerät sonst ist alles Tod: Wir haben an dem Fahrzeug die Armarturenbrett aus und wieder eingebaut ….seitdem haben wir leider nur noch eine Kommunikation zum Motorsteuergerät...
  5. W203 C220 CDI Epc power control

    W203 C220 CDI Epc power control: Liebes Forum, aufgrund des Todes meines Onkels habe ich einen w203 C Klasse 220er CDI 230.000km, BJ2002 checkheftgepflegt in der freien...