W204 Richt stark nach Benzin

Diskutiere W204 Richt stark nach Benzin im Mercedes W204 / S204 / C204 Forum Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; W204 Riecht stark nach Benzin Hallo zusammen, meine Eltern haben vor nicht allzu langer Zeit einen C 250 CGI bekommen. Das Auto ist nun 1 Jahr...

  1. #1 berni93, 29.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
    berni93

    berni93 Stammgast

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch kein Auto
    W204 Riecht stark nach Benzin

    Hallo zusammen,

    meine Eltern haben vor nicht allzu langer Zeit einen C 250 CGI bekommen. Das Auto ist nun 1 Jahr nur 3Monate "alt" und hat nun ~14 tkm. Bekommen haben sie das Auto mit etwas mehr als 11tkm inkl. frisch gemachtem Service (Motoröl und co).

    Nach ein paar Wochen ist uns dann mal aufgefallen, dass es in der Garage deutlich nach Benzin riecht. Zuerst dachten wir, es wären die Motorräder die auch in der Garage stehen, aber da nun Winter ist und die Motorräder nicht gefahren werden, kann dies nicht sein.

    Der Benzingeruch ist immer wahrnehmbar, nachdem das Auto gefahren wurde und das Motoröl warm ist. Dabei gelangen die "Benzindämpfe" durch die Luftansaugöffnung in die Luft (dort riecht es extrem). Nun haben wir uns das Ganze so gedacht -> es ist zuviel Benzin im Motoröl, welches (Benzin) durch die Wärme verdampft und durch die Entlüftung des Kurbelwellengehäuses in das Luftfiltergehäuse gelangt. Dort können die Dämpfe bei stehendem Motor nirgends hin und suchen sich den Weg durch das Ansaugsystem nach draußen. Am Öldeckel am Motor riecht es auch sehr sehr extrem nach Benzin.

    Nun war das Auto in der Werkstatt worauf das Öl überprüft worden ist. Das Ergebnis war ein viel zu hoher Benzinanteil darin. Die Werkstatt hat sich dann mit dem Motorenwerk in Verbindung gesetzt, da sonst alles okay ist (Leitung, Laufruhe...). Nach längerem warten auf eine Antwort meinte das Werk dann dass dies normal wäre.
    Wir können uns das aber nicht so recht vorstellen, da der Geruch schon echt extrem ist und man sowas eigentlich von einem solchen Auto nicht erwarten würde.

    Hat hier jemand vielleicht auch ein solches Problem, oder weiß jemand vielleicht auch eine Lösung dazu?

    Vielen Dank
    berni93
     
  2. mannny

    mannny Crack

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2007 C 230 Sport
    Verstehe ich das jetzt richtig, deine eltern sind in 15 monaten 3 t km gefahren ?
    Koennte mir vorstellen, dass es dann nie gut warmgefahren wird.
    Ansonsten wuerde ich mich mit der diagnose ( " ist normal " ) nicht abfinden.
    Wer bezahlt dann den motorschaden, der bestimmt frueher, als spaeter , auf sie zukommt.
     
  3. bense

    bense Baulöwe

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S211 E 500 4-Matic - 211.283
    Gönnt dem Wagen mal eine "Langstrecke" von 150-200km. Bei dieser extremen Kurzstrecke erfolgt ein Benzineintrag ins Motoröl. Bei der langen Fahrt entweicht dieses Benzin dann wieder.

    MfG Paule
     
  4. #4 Dieselwiesel, 29.12.2011
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto

    das würde ich auf keinen Fall machen sondern erstmal frisches Öl rein wenn das jetzige schon so stark nach Benzin riecht und wie Manny sagt nicht mit der Diagnase "ist normal" abspeisen lassen.

    Leider hat Bernie nichts zum Fahrprofil geschrieben wird er aber bestimmt noch machen.

    Gruß Christian
     
  5. #5 berni93, 29.12.2011
    berni93

    berni93 Stammgast

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch kein Auto
    Hallo - vielen Dank für die ganzen Antworten.

    @ mannny
    Nein, sorry hast du falsch verstanden. Das Auto ist 15 Monate "alt" und bekommen hab wir es vor ca. 2,5 Monaten. Seit dem sind wir die ~ 3tkm gefahren.

    @ bense
    Langstrecken sind Regelmäßig mit dabei wodurch die Kurzstecken eigentlich nicht so ins Gewicht fallen dürfen.

    Leider entweicht eben dieser Benzinanteil in unsere Garage :)

    @ Dieselwiesel

    Hmm richtig - aber die Werkstatt macht nichts, weil eben das Werk gesagt hat, das wäre normal.

    Gefahren wird das Auto eigentlich normal, ab und zu läuft das Auto auf der Autobahn schon mal unter Last, wird dann aber auch "kalt" gefahren.

    Nun ist eben die Frage, ob es vielleicht noch jemand mit einem solchen Problem gibt?!

    Viele Grüße
    berni93
     
  6. bense

    bense Baulöwe

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S211 E 500 4-Matic - 211.283
    Dann schiebt die Mopeds mal für ne Woche nach draußen und dann weiter beobachten. Sollte es dann immernoch nach Benzin riechen, den :) wieder aufsuchen.

    MfG Paule
     
  7. #7 berni93, 29.12.2011
    berni93

    berni93 Stammgast

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch kein Auto
    Die Mopeds sinds nicht, das haben wir schon kontrolliert. Wenn das Auto nicht da ist, riecht man auch in der Garage nichts.

    Ist das Auto da, dann riecht es 5min später nach Benzin in der Garage.
     
  8. mannny

    mannny Crack

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2007 C 230 Sport
    Tue deinen eltern einen grossen gefallen,.....fahre das auto schnellstmoeglich in eine andere werkstatt, wo sie hoffentlich das problem finden und reparieren koennen.
    Mit benzin im oel hat der motor ( kurbelwellen lager, usw. ) keine gute schmierung, was sich 100 % in verkuerzter lebenszeit merkbar machen wird.
     
  9. #9 berni93, 31.12.2011
    berni93

    berni93 Stammgast

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch kein Auto
    Wir werden es im neuen Jahr nochmal in der Werkstatt versuchen.

    Was könnte dies sein?
    Das einzige was mir einleuchten würde wären die Kolbenringe. Oder was meint ihr?
     
  10. #10 he2lmuth, 31.12.2011
    he2lmuth

    he2lmuth Crack

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 CDI 02.2001
    Wenn das Fz erst 15 Monate alt ist, dann sollte doch Mercedes Benz in der Pflicht sein, oder???
     
  11. #11 marlboro, 31.12.2011
    marlboro

    marlboro Kilometerfresser

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E-Tonne Tee
    211.223
    probier eine neue werkstatt. nicht die selbe. ich hör da ja schon wieder alle meine alarmglocken klingeln.

    hast du eine schriftliche bestätigung das die werkstatt überhaupt im werk angefragt hat?

    das problem was ich sehe ich die nämlich die haftung des verkäufers / händlers / werkstatt. in den ersten 6 monaten nach kauf steht der verkäufe ja noch in der haftung euch zu beweisen das der schaden beim kauf nicht da war. in der regel kann er das nicht und somit muss der schaden kostenfrei für euch behoben werden. hier greift auch keine gebrauchtwagengarantie oder ähnliches und die kosten muss komplett die werkstatt/ verkäufer tragen.
    deswegen glaube ich gerne das die sagen das "ist normal" und versuchen da noch einige monate zeit zu gewinnen.
    DENN nach den 6 monaten ( beweislastumkehr ) müsstest du beweisen das der schaden schon beim kauf vorhanden war. dies kannst du im regelfall leider nicht bzw. nur sehr aufwendig und deswegen versuchen verkäufer sowas gerne, besonders bei aufwendigen und womöglich teuren reparaturen zu vermeiden.

    also am besten versuchs bei eine anderen MB werkstatt.

    oder bei der alten nur noch schriftlich. lass dir erstmal zeigen wo das werk meint das "wäre normal". dann setzt du denen schriftlich eine frsit zu nachbesserung, heist das der schaden behoben wird. passiert da nichts gehtst du zu einer anderen werkstatt.

    WICHTIG: das ganze kostet dich natürlich nichts. der verkäufer muss alle kosten tragen die im rahmen der schadensbehebung anfallen. dies ist auch kein thema für die gebrauchtwagengarantie, lass dich also nicht abspeisen mit aussagen wie: "diese bauteile / reparatur sind nicht in der gebrauchtwagengarantie enthalten".

    sollte alles nichts helfen frag mal hier nach:
    mercedes benz beschwerde center in maastricht
    http://www.db-forum.de/forum/intere...-fuer-anfragen-reklamationen-beschwerden.html
    Kfz-Schiedsstellen
     
  12. #12 cola1785, 31.12.2011
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Hi Fluppe,

    was macht Dich bezüglich Deiner Aussagen zur Gewährleistung so sicher? Ich habe mich darüber schon mehrfach mit zwei Juristen (einer davon mein BGB Prof.) unterhalten und so sicher ist die Gewährleistungspflicht des Händlers anstelle der Gebrauchtwagengarantie nämlich nicht. §§ 434 I und 476 BGB sind nachgiebiges Recht, treten also nur für den Fall in Kraft, dass die Parteien nichts anderes/abweichendes vereinbart haben. Durch den Fahrzeugkauf wurde eine Gebrauchtwagen-Garantie "mitgekauft", also eine gesonderte Vereinbarung mit speziellen Bedingungen/Ausnahmen getroffen.
    Meiner Meinung nach gilt in bernies Fall die Junge Sterne Garantie also sehr wohl und mit Gewährleistung ist nicht viel beim Verkäufer zu holen. Gleichwohl muss dieser offensichtliche Fehler an dem erwähnten 204 im Rahmen der Jungen Sterne Garantie behoben werden, weshalb ich auch einen anderen :) aufsuchen würde.
     
  13. #13 marlboro, 31.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2011
    marlboro

    marlboro Kilometerfresser

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E-Tonne Tee
    211.223
    hi hendrik,

    das ist leider ein seeeehr langes thema und schon fast unmöglich im forum zu bequatschen da es letztendlich eine letztendliche entscheidung immer nur vor gericht geben kann.. :D
    sicher macht mich hier nix zumal ich mein geld mit was anderem verdiene als der juristerei ;) und recht haben, leider nicht immer recht bekommen heißt. ich lass die § mal größtenteils weg da die hier nicht wirklich weiterhelfen.

    das 434 BGB dispositives recht einschliesst ist richtig aber hier nur in dem maße das durch eine gesonderte vereinbarung die gesetzliche laufzeit von 2 jahre auf 1 jahr vertraglich verkürzt werden kann. ein gänzlicher ausschluss ist nicht möglich. somit ist diese bemerkung :
    in diesem fall nicht korrekt da sich die gesetzlichen rechte in diesem fall nicht komplett vertraglich ausschliessen lassen.


    1. ist die gebrauchtwagengarantie erstmal unnütz. jedenfalls in den ersten 6 monaten. der verkäufer kann seine sachmangelhaftung nicht auf den garantiegeber / versicherung abwälzen. obwohl das immer gerne gemacht wird. im engsten sinne ist dies versicherungsbetrug. frag mal paule/benze der wird da auch was zu sagen können. :hunter:

    2. tritt die GW-garantie normalerweise erst in kraft wenn keine anderen anspruchsteller für die schäden aufkommen müssen wobei die kuh sich in den schwanz beisst und wir wieder bei punkt 1 wären.

    3. gleiches gilt z.b. wenn durch eine eventuelle inanspruchnahme der GW-garantie zuzahlungen etc. notwendig werden würden. hier muss ebenfalls zuerst geprüft werden ob evtl. die sachmängelhaftung greift und somit eher wieder der verkäufer die nachbesserung tragen muss.

    erster ansprechpartner ist also immer ( in den ersten 6 monaten ) der verkäufer. deswegen ist es wichtig innerhalb dieses zeitraums ernste probleme/schäden auch beheben zu lassen.

    was allerdings nach der beweislastumkehr eintritt ist wohl wirklich strittig. problem ist einfach das es hier keine wirklichen ambitionen gibt die nachbesserung auf den verkäufer zu übertragen da ja hier dann anschliessend das problem besteht zu beweisen das der mangel schon bei übergabe der sache bestand. da dies äußerst schwierig ist dürfte es in der praxis auch nicht gehandelt werden und somit die übernahme druch die GW-garantie in nahezu 100% der fälle logisch sein.
     
  14. #14 Stier76, 31.12.2011
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    egal wie viel oder wenig mit dem Fahrzeug gefahren wird darf es auf keinen Fall in der Garage nach Benzin riechen.
    Hast du mal einen bekannten oder Freund mal "Probe-riechen lassen in deiner Garage?

    Gruß
     
Thema:

W204 Richt stark nach Benzin

Die Seite wird geladen...

W204 Richt stark nach Benzin - Ähnliche Themen

  1. Kein Navi - W204 Bj.2010 - Display bleibt dunkel

    Kein Navi - W204 Bj.2010 - Display bleibt dunkel: Hallo, mein W204 Bj.2010 von MB mit Navi nachgerüstet. Letzten Sept. Navi geht nicht mehr, Display bleibt dunkel. In Kombi Anzeige vom...
  2. Mantelrohrmodul mopfen - 2011er W204 C250

    Mantelrohrmodul mopfen - 2011er W204 C250: Hallo zusammen, ich fahre einen 2011er W204 C250 mit AMG Paket. Dieser hat wie bekannt den Blinkerhebel unten und den Tempomat oben. Man gewöhnt...
  3. W204 abs, esp und hinter blinker defekt

    W204 abs, esp und hinter blinker defekt: Servus Forum Ich seit längerem ein Problem mit meiner c-klasse Und zwar ist mein abs,esp,reifendrucksensor und die hinteren blinker ohne funktion....
  4. W204 C63 OE numer

    W204 C63 OE numer: Ich suche diese Teilenummer. Kann mir jemand raten? Es ist ein Absorber W204 C63 AMG 2011-2014
  5. C250 Benziner mit Wohnwagen

    C250 Benziner mit Wohnwagen: Hallo Hat jemand einen 1700 Kg Wohnwagen schon mit dem C250 Benziner gezogen Wie sind die Erfahrungen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden