W220 S320 Knacken bei Hügelfahrt mit Lenken

Diskutiere W220 S320 Knacken bei Hügelfahrt mit Lenken im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Guten Tag zusammen, ich hab aus Nachlass einen aus England importierten S320 W220 aus 2001 mit Rechtslenkung. Beim Tüv wurde bemerkt, dass die...

  1. #1 PingWin, 23.02.2021
    PingWin

    PingWin Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S320 W220 (Rechtslenker - Import aus GB aus Nachlass)
    Guten Tag zusammen,

    ich hab aus Nachlass einen aus England importierten S320 W220 aus 2001 mit Rechtslenkung.
    Beim Tüv wurde bemerkt, dass die Koppelstangen und die Querlenker defekt sind. Diese wurden nun auch durch die Werkstatt gewechselt. 2 Tage nach der Reparatur hab ich einen Schreck bekommen, als ich nach rechts in eine Straße einbog, dann gerade aus über einen Hügel fuhr und von vorne links plötzlich ein deutlich hörbarer Schlag den Innenraum beschallte. Seit dem begleitet mich dieser Schlag immer in oder nach einer Kurve bei unruhiger Fahrbahn.
    Wichtig anzumerken: Sofern man den Wagen per Knopfdruck höhersetzt ist der Schlag zu 95% weg und zu 5% so leise wie ein frisch einsetzender Defekt der Koppelstange im Anfangsstadium. Also kaum hörbar, außer man achtet drauf.

    Die Werkstatt sagt es wäre das Lenkgetriebe. Ich bezweifle es, da meinem Verständnis nach das Lenkgetriebe bei einem Defekt keinen Unterschied zwischen Wagen hoch und Wagen tief machen würde. Das Schlagen wäre durchgehend.
    Bei der Fahr ausschließlich geradeaus gibt es selbst mit Gullideckeln und Schlaglöchern keine Probleme mit Schlägen, Vibration, Klopfgeräuschen oder einem Säuseln der Lenkung (wie beim Lenkeinschlag). Egal ob Wagen hoch oder tief.

    Die Dämpfer sind auch soweit noch okay. Den Druck halten sie einen Tag ohne Probleme. Der Wagen lässt aber gerne zwischendurch das Ventil auf und lässt den Wagen im ausgeschalteten Zustand runter. Er pumpt ihn aber innerhalb von max 15 Sekunden wieder auf norm. Aufpumpen auf erhöhten Zustand per Knopfdruck geht auch innerhalb von max 15 Sekunden. Unebenheiten werden sanft abgefedert. Eventuell würde ich demnächst noch die Ventile im Motorraum mit Seifenwasser testen. Kann mir gut vorstellen, dass da geringfügig etwas rauskommt. Eben weil der Wagen nach 1 Tag soweit unten ist, dass links zwei Finger und rechts nur noch ein Finger Platz zwischen Reifen und Kotflügel platz hat. Ich gehe vom rechten Ventil aus. Aber ist ein anderes Thema.

    Ein befreundeter Mechaniker von mir, der seien Wagen einen W220 S500 schon mehrmals auseinander und wieder zusammengebaut hat lässt sich zur Zeit nicht dazu einladen meinen Wagen anzuschauen. Leider bin ich auf den Wagen angewiesen und bewege ihn täglich. So Themen wie Fahrwerk und Bremsen sind halt ein Sicherheitskritisches Thema. Aber selbst der Tüv hat sonst nicht angemerkt. Die Werkstatt sagte auch, dass alles fest ist und schließen pauschal auf Lenkgetriebe.

    Habt ihr eine Idee was es sein könnte? Danke für alle Tipps!

    Liebe Grüße
     
  2. #2 Blackynf, 23.02.2021
    Blackynf

    Blackynf Crack

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    S-Klasse V 222
    Hallo Ping Pong,

    das Knacken ließt sich so, als ob die Fahrwerksteile in angehobenem Zustand (Bühne)
    verbaut und verschraubt worden sind.
    Das ist ein Standard-Fehler, wie es immer wieder passiert.
    Die Schrauben sollen im belasteten, eingefedertem Zustand angezogen werden.

    Das Problem der Luftfederung ist da schwieriger zu benennen und muß
    weiter eingegrenzt werden.
    (bei Stille höhrt man es vielleicht schon, sonst alles mit Spüli-Wasser Mischung absprühen)

    Der Luftverlußt muss dringend gefunden werden, da der Trockner, der am Kompressor
    hängt seine Wirksamkeit verliert und das System nicht mehr trocken hält.
    Darüber hinaus wird er durch das ständige Nachpumpen stark belastet.

    Gruß Blacky
     
    PingWin gefällt das.
  3. #3 PingWin, 23.02.2021
    PingWin

    PingWin Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S320 W220 (Rechtslenker - Import aus GB aus Nachlass)
    Ich denke auch, dass es so passiert ist. Klingt zumindest einleuchtend.
    Ich werde damit wohl wieder in die Werkstatt tuckern und versuchen den Herrn Werstattmeistern auf die Sprünge zu helfen. Ich könnte das eigentlich auch selber, aber dann habe ich keinen Anspruch mehr auf ein Ersatzteil, falls die Gummielagern der Neuteile durch ist.
     
Thema:

W220 S320 Knacken bei Hügelfahrt mit Lenken

Die Seite wird geladen...

W220 S320 Knacken bei Hügelfahrt mit Lenken - Ähnliche Themen

  1. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  2. HILFE!! Problem mit S320 V6 Benziner W220 M112 Rauch bei Lastwechsel!

    HILFE!! Problem mit S320 V6 Benziner W220 M112 Rauch bei Lastwechsel!: Hallo liebes Form, Hallo liebe Leute, nach Anschaffung einer ersteigerten S320 Limo, 132.000km erster Hand, habe ich nun Probleme. Der...
  3. W220 S320 CDI springt nicht mehr an

    W220 S320 CDI springt nicht mehr an: Hallo Leute, ich habe mit unserem W220 S320 CDI BJ 2000 Probleme. Er springt nicht mehr an, er ist die letzte Zeit schon etwas schwerfällig...
  4. W220 S320 Kauf

    W220 S320 Kauf: Hallo werte Gemeinde, bin sehr neu in der MB-Scene und brauche Eure Mithilfe beim Kauf eines gebrauchten W220 (320). Im PFF-Forum klappt das über...
  5. Airmatic-Problem S320 CDI W220 MOPF 12/02 Hinterachse Hart

    Airmatic-Problem S320 CDI W220 MOPF 12/02 Hinterachse Hart: Hallo Freunde, nun, Heckkdeckel arbeitet wieder einwandfrei, ansiosnten auch alles gut. Heute hatte ich im KI die Fehlermeldung...