Was haltet Ihr vom Chrysler Verkauf

Diskutiere Was haltet Ihr vom Chrysler Verkauf im Alle Chrysler-Modelle Forum im Bereich Archiv; Sollte Chrysler jetzt tatsächlich weg sein? :D :coolio2: :heul_nich Also ich befürworte dies. Wie soll das denn aber mit den Niederlassungen...

  1. W221

    W221 Monopolkapitalist

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 K (W204)
    Sollte Chrysler jetzt tatsächlich weg sein? :D :coolio2: :heul_nich

    Also ich befürworte dies. Wie soll das denn aber mit den Niederlassungen laufen? Alle Chrysler Autos raus oder werden die weiter mitvertrieben. Nur 1.Mrd für Daimler? 4.für Chrysler :confused: versteh ich auch nicht so ganz. Naja was haltet Ihr davon.
     
  2. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    Also in meiner NDL steht kein einziger Chrysler auf dem Hof. Die werden bei einem eigenständigen Chrysler Händler verkauft.
     
  3. #3 cola1785, 14.05.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Ich habe zwar als Jugendlicher null Ahnung von Wirtschaft, aber ich würde auch sagen, dass Chrysler net mehr so der Burner ist und man so freier ist, der Aktienkurs bestätigt dies ja...
    Mich würde auch interessieren, ob der Laden dann demnächst wieder DaimlerBenz heißt...
     
  4. axoelt

    axoelt Stammgast

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S204 350 CDI
    Nein, heisst Daimler AG!
     
  5. Taifun

    Taifun Schnellfahrer :)

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB C 220 CDI
    Es gibt auch Aussagen, dass Daimler jetzt so klein ist, dass sie dadurch zum Übernahmekandidaten werden. Und dafür stehen Milliarden bei Heuschrecken bereit. Wenn sowas passiert, dann wird die Qualität wieder sinken ...

    Das einzige was mir klar ist, dass es auch in Zukunft Autos mit dem Namen "Mercedes" gibt, mehr aber auch nicht.
     
  6. #6 mephisto7, 15.05.2007
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018
    war längst überfällig ... ( fast schon knapp drei jahre zu spät )

    obwohl ich daimler AG blöd finde ; einfach den guten , alten carl benz auszubooten
     
  7. #7 Dedes-Fan, 15.05.2007
    Dedes-Fan

    Dedes-Fan immer gut drauf

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI
    ...Genau ! Ich möchte auch gerne den Benz wieder drin haben...

    :loala2:

    Die ganze Ehe war von Anfang an ein riesen Blödsinn und lediglich das Ergebnis von Schrempps Größenwahn. Der hat sich gerne als Mann von Welt auf den Sockel gestellt, hatte aber nicht das Vermögen, über die Tischkante hinauszublicken. Eigentlich war er nur ein dummer Junge...

    Aber für Konzerne ist es geradezu typisch, daß man die größten Pfeifen vorne hinstellt...

    Nachdem durch das Chrysler-Abenteuer lediglich eine Menge Geld vernichtet wurde, dürfen wir gespannt sein, welche Dummheiten Klein-Dieterle oder dessen Nachfolger noch im Sinn haben. Schließlich ist immer noch genügend Liquidität für weitere Fehlentscheidungen vorhanden... :D
     
  8. #8 Sternbetrachter, 15.05.2007
    Sternbetrachter

    Sternbetrachter Crack

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1x 245Mopf (B160 BE)
    1x S211 Mopf (211.208)
    kindgerechter MB-Fuhrpark
    jau, "Daimler AG", da fehlt etwas......
    Aber sonst kann man wohl aufatmen, die Sache mit Chrysler war eine gigantische Geldvernichtungsmaschine und hat technologisch für Daimler Null Komma nix gebracht.

    Also, in den Mercedes-Niederlassungen stehen höchstens gebrauchte Chrysler. Alle Chryslerhändler sind ja eh "freie Händler" und für die wird sich da wohl wenig ändern. Zumindest werden die es nun noch schwerer haben, das Image von Chrysler ist nach dem Verkauf wohl an einem Tiefpunkt angelangt :(
     
  9. #9 X-R230-X, 15.05.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    @Patrick Kann man diesen Beirag nicht in den anderen "Verkaus" Beitrag integrieren?

    Wird ähnlich sien wie bei Mitsubishi - eine VT hier in der Nähe hat aich eine Mitsubishi Vertretung übernommen. Diese hat sie dann anch der "Trennung" des Konzerns wieder geschlossen. Wenn Chrysler sich mit Gewinn im jeweiligen Haus verkaufen lässt wird es sicher der jeweilige Händler behalten. In besagter VT steht übrigens im gleichen Verkaufsraum Chrysler und Mercedes Benz ... hat mich auch gewundert.

    Olli
     
  10. W221

    W221 Monopolkapitalist

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 K (W204)
    Ja aber es gibt ja auch viele Mercedes VP die Chrysler, Jeep und Co. mitvertreiben
     
  11. W221

    W221 Monopolkapitalist

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 K (W204)
    Da hast du Recht ich warte auch nur drauf mir den Laden zu kaufen :) also wenn es soweit ist sagt bescheid ich steh zur Verfügung :)

    Spaß bei Seite:

    Ich denke das Daimler wohl nicht weniger wert sein wird als die aus München/Garching und Co. also so groß wird die Gefahr wohl nicht sein. Wer ist denn Momentan Hauptanteilseigner?
     
  12. #12 X-R230-X, 15.05.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    In Deinem Eingangsposting hast Du ja explizit von NL´s gesprochen - daher mit Sicherheit der Einwand!

    Olli
     
  13. W221

    W221 Monopolkapitalist

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 K (W204)
    @ Olli

    Tja meine Schuld ich sollte mich genauer Ausdrücken. Sorry :o:
     
  14. zulu

    zulu Let´s have fun

    Dabei seit:
    30.07.2001
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Smart Roadster, EZ 04/06
    Ich halte von dem Verkauf nicht viel,

    Chrysler wird wohl nun das gleiche Schicksal drohen wie Rover. Die Firma wird zuerst in ihre Bestandteile zerlegt:

    1. Immobilien
    2. Chrysler
    3. Dodge
    4. Jeep

    Was nicht produktiv ist wird abgewickelt wie Plymouth.
    Die Immobilien werden nach und nach verkauft um kurzfristig die Rendite zu erhöhen. Die Aktionäre wird es freuen.

    Wollen wir mal hoffen das Mercedes-Benz nicht das gleiche Schicksal droht wie Saab oder Jaguar, so als Abschreibungsobjekt eines ehemaligen Konkurenten.
     
  15. Baumi

    Baumi Crack

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 [210.037], Bj. 7/97 //
    W168 - Brabus, Bj. 2000
    Die neun Leben von Chrysler

    Die NYTimes schreibt dazu:
    Als einer der 3 großen traditionsreichen amerikanischen Automarken ist Chrysler eine Erholung zu wünschen. So negativ wie zulu sehe ich die Zukunft dieses Konzerns nicht.
     
  16. #16 BenzDieselTuner, 16.05.2007
    BenzDieselTuner

    BenzDieselTuner P3 MB Diesels Host

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-123 TurboDiesel
    Weck Damit !!! :thx:
     
  17. #17 Julian-JES, 16.05.2007
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Chryler ist ja bald keine AG mehr. Daher haben sie in dem Sinne keine Aktionäre mehr.
    Wieviele Modelle hatte Plymouth eigentlich ? Ich erinnere mich nur ein eins (zum Zeitpunkt der Fusion).

    Mercedes ist zwar so stark wie BMW. Da habe ich keine Bedenken. Doch BMW hat ja die Familie Quandt, die bei einem Übernahmeangebot einfach nein sagt...
     
  18. #18 Dieter67, 16.05.2007
    Dieter67

    Dieter67 alter Hase

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes B 200.
    Verkauf DC

    Es war höchste Zeit. Es kann nur besser werden - Qualität und Gewinn.

    Neuer Name: Daimler-Benz AG. wäre nicht schlecht.

    Gruß - Dieter.
     
  19. zulu

    zulu Let´s have fun

    Dabei seit:
    30.07.2001
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Smart Roadster, EZ 04/06
    Chrysler war schon auf dem Weg in die Katastrophe, BEVOR Daimler-Benz mit Chrysler fusionierte.

    Herr Zetsche hat Chrysler wieder in die Bahn gebracht, der nächste Manager hat nicht auf den Markt reagiert. Weder den amerikanischen, noch den europäischen Markt.

    Autos, mit denen Daimler-Chrysler im europäischen Volumenmarkt gegen Opel oder VW in der Kompaktklasse antreten könnte sind außer der A-Klasse nicht vorhanden.
    LeBaron: Flop in Europa
    Neon: Flop in Europa trotz Kampfpreisen
    PT-Cruiser: reden wir nicht drüber
    Smart ForFour: zu teuer-> eingestellt

    Im Luxussegment machen sich die Marken unnötig Konkurenz, genauso bei Geländewagen und SUV's.

    Wenn ich das Chrysler-Händlernetz (gerade auch im Ausland) betrachte, stelle ich mir die Frage, warum ich mir einnen 300M kaufen soll, wenn ich im Bedarfsfall 200km fahren muß, um den Wagen in eine Vertragswerkstatt zu bekommen. Selbst in Frankreich ist das Mercedes-Händlernetz sehr gut, eine E-Klasse bekomme ich fast überall schnell in die Werstatt und muß nicht wochenlang auf Ersatzteile warten.

    @ Julian-JES: ich habe in einer Firma gearbeitet, die von einem "Investor" zerlegt wurde. Vorgehen:
    1. Aktienmehrheit kaufen
    2. Alle Bestandteile in kleine GmbH's ausgründen
    3. die AG in eine Holding umwandeln
    4. Die Immobilien in einer Immobilien-GmbH konzentrieren.
    5. Die Immobilien verkaufen, die Nutzer sind nun Mieter
    6. GmbH's, die weniger als das 4-fache der verursachten Kosten als Reingewinn an die Holding abführen werden abgewickelt.
    7. Verkauf von Patenten und Markenrechten
    8. Einstellung der Produktion -> Umwandlung vom Produzenten in einen reinen Vertrieb (Zwischenhändler).

    Plymouth war eine "Zweitmarke", etwa so wie "Lincoln" von "Ford" oder "GM" von "Chevrolet", die haben nur Designretuschen an fertig entwickelten Fahrzeugen gemacht. Hatte aber wohl einen schlechten Ruf. Konnte DCX nicht so wie zB Maybach reaktivieren.

    Chrysler hat nach dem Ausstieg von Renault bei AMC nur noch die Marken "Jeep" und "Eagle" gekauft, und somit zwei starke Konkurenten (Dodge und Jeep) unter seinem Dach vereint. Mal sehen, welche der beiden Marken überleben wird.
     
  20. #20 Julian-JES, 16.05.2007
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Es bleibt abzuwarten was mit Chrysler passiert. Daimler hat noch 19,1% daher ist nicht alles uneingeschränkt möglich.

    Mr. Snow meinte sie hätten langfristige Ziele mit Chrysler. Ich bin gespannt was er macht.
    Chrysler steht vom Produktportfolio so gut wie noch nie da.
    Es gab noch nie so viele Jeep Modelle viele neue jetzt auch mit kleinem 4 Zylindermotor.
    Dodge hat mit dem Nitro einen mittelgroßen SUV.
    Eigentlich sollte es nicht so schlecht aussehen.

    Man sollte auch nicht vergessen, das Chrysler einige Gewinne zu DCX beigesteuert hat. Nicht nur in den Anfangsjahren.
    Auch in dem Jahr wo MCG extreme Verluste eingefahren hat konnte die CG (1,5 Mrd EUR profit) mit dem NFZ Bereich das DCX Ergebnis retten.

    Kleiner Teil OT: smart forfour war in meinen Augen ein sehr gutes Auto was extrem günstig eingepreist war. 10990 EUR mit ESP und 4 Türen. Da konnte aber kein Fiesta mithalten...
     
Thema:

Was haltet Ihr vom Chrysler Verkauf

Die Seite wird geladen...

Was haltet Ihr vom Chrysler Verkauf - Ähnliche Themen

  1. Teile für W140 400SE aus 12.1996 zu verkaufen

    Teile für W140 400SE aus 12.1996 zu verkaufen: Ich biete hier meinen 400SE Mopf in Teilen an, er ist sehr sauber und hat nahezu Vollausstattung. Fast alle Teile sind noch zu haben, leider geht...
  2. Was haltet ihr von einer Ausbildung zum Drücktechniker?

    Was haltet ihr von einer Ausbildung zum Drücktechniker?: Hat jemand von euch zufällig die Ausbildung zum Dellentechniker gemacht und kann mir sagen, wie der Ablauf ungefähr ist beziehungsweise was man...
  3. Verkaufe eine Mercedes Sammlung (sehr viele TEILE)

    Verkaufe eine Mercedes Sammlung (sehr viele TEILE): Habe mehrere Mercedes Teile wie man auf den Fotos sehen kann. Da sind Modellautos dabei verschiedene Größen in Original Verpackungen ausserdem...
  4. Verkaufe eine Original Mercedes Barrockfelge

    Verkaufe eine Original Mercedes Barrockfelge: Original Mercedes Barrockfelge, verchromt, 6,5 j × 14" , Bereifung 205/70 VR 14 neuwertig. Ideal als Ersatzrad, Dekoteil. Preis 130€ VB oder...
  5. Verkaufe altes Mercedes Lenkrad

    Verkaufe altes Mercedes Lenkrad: Hallo zusammen, ich habe im Keller dieses schöne Lenkrad gefunden und würde gerne wissen von wann es ist und zu welchem Modell es gehört? Bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden