Was ist schlecht am M113?

Diskutiere Was ist schlecht am M113? im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Wir haben in der Familie seit 6 Monaten einen W211 500(der erste V8) und finden Laufkultur und Fahrleistungen sehr gut(hatten vorher 330i und 530i...

  1. #1 capriblu, 26.11.2003
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2003
    capriblu

    capriblu Crack

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben in der Familie seit 6 Monaten einen W211 500(der erste V8) und finden Laufkultur und Fahrleistungen sehr gut(hatten vorher 330i und 530i sowie e320 w124). Jetzt lese ich aber das viele ihrem E420 nachweinen. Haben wir das falsche Auto? Vielleicht kann mir jemand genauer erklären was an dem besser war/ist. (Will mich ja nicht blamieren wenn es mal zum showdown kommt).
     
  2. #2 Julian-JES, 26.11.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Der M113 E 50 ist der beste V8 von DC wenn man mal die AMG's aussen vor lässt.
     
  3. #3 Patrick, 26.11.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    119.980

    Eieiei, da werden Otfried und Matthias aber was anderes erzählen ...! :D
     
  4. #4 Julian-JES, 26.11.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja den gibt es doch gar nicht mehr.
     
  5. #5 Julian-JES, 26.11.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    DC hat ja den 430 in den meisten Baureihen durch den 500er ersetzt, das sagt doch schon einiges aus.
     
  6. #6 Patrick, 26.11.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    E 420

    Eben deshalb! Der 430er war doch auch schon ein M113, es ging aber um den M119! ;)
     
  7. #7 capriblu, 27.11.2003
    capriblu

    capriblu Crack

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    E420

    War der denn schneller als der jetziger 500er?
     
  8. #8 IanPooley, 27.11.2003
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Nein.
     
  9. #9 capriblu, 27.11.2003
    capriblu

    capriblu Crack

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    E420

    Gibt es denn andere Vorteile beim E420 gegenüber dem E500? Wir sind den E420 ein paar mal Probegefahren, aber dass ist schon Jahre her.
     
  10. #10 Julian-JES, 27.11.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    er hatte 4 Ventile pro Zylinder, dafür aber nur eine Zündkerze.
     
  11. #11 E320TCDI, 27.11.2003
    E320TCDI

    E320TCDI Crack

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211
    es wird auch oft gesagt, dass sich der 420 mehr nach V8 anhört als der 430 bzw. 500.
     
  12. #12 Otfried, 27.11.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo,

    es sind zwei völlig verschiedene Motoren. Der M 119 wurde als Motor für die Gruppe C entwickelt und errang im C 9 und C 11 Le Mans Siege und die Meisterschaft. [​IMG]
    Der M 113 ist ein von “Pea Countern” [​IMG]und “Abgasvorschriften” [​IMG]geprägter Motor.

    Von der Laufruhe im Leerlauf sind beide Motoren bei richtiger Einstellung Aufgrund desselben Aufbaues identisch.

    Aufbau:
    M 119
    V 8 – 90°; zwei über eine stirnseitige Steuerkette angetriebene obenliegende Nockenwellen je Zylinderreihe, verstellbare Einlaßnockenwellen, vier Ventile je Zylinder, Einfachzündung, indirekte Benzineinspritzung.

    M 113
    V 8 – 90°; eine über eine stirnseitige Steuerkette angetriebene obenliegende Nockenwelle je Zylinderreihe, Saugrohrverstellung, drei Ventile je Zylinder, Doppelzündung, indirekte Benzineinspritzung.

    Der Hauptunterschied liegt darin, das der M 119 auch bei höheren Drehzahlen noch gut zieht, wohingegen der M 113 anfängt, zugeschnürt zu wirken. Von den mechanischen Geräuschen her ist der M 119 etwas lauter.
    Interessanterweise läßt sich mein M 119 E 60 sparsamer bewegen als der “neuere” M 113 E 55 EVO.

    @ Capriblu,

    die von Dir genannten Fahrzeuge lassen sich direkt nicht vergleichen, da der W 211.070 Fahrleistungen auf einem hohen Niveau bietet, welches der W 210.072 nicht erreichte.
     
  13. #13 Mercedesfan, 18.12.2003
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    Hi Zusammen,
    Ich hatte ja einen W210.072 mit dem berühmten M119. Von anderen Problemen, die mir das Auto ab und an machte abgesehen, war ich motortechnisch immer sehr zufrieden. Er hatte wirklich noch einen ausgesprochenen V8 Sound ! Die M113 Motoren surren nur heiser - hört sich nicht wirklich toll an. Von den Fahrleistungen her ,ist es wie Otfried sagt - im Antritt aus dem Keller war er stets souvereign aber kam an die Beschleunigung des M113 im 430er nicht ganz dran. Ich glaube, daß dies an der Saugrohrverstellung liegt, die der 430er hat. Aber auf der Autobahn war es echt herrlich - der hat auch ab 200 noch mal ordentlich losgelegt, wenn man Ihm Vollgas gab ! Genau da lag aber die Schwachstelle des M113 im 430er - der zog bei hohen Geschwindigkeiten nicht mehr so toll. Bei der Probefahrt mit dem 430er dachte ich auf der Autobahn, daß ich in einem Wagen sitze, der 100PS weniger hat ! Mein 420er aber zog wenn frei war sehr schnell bis Tacho 260 km/h durch. Echte 250 km/h machte er also ohne Probleme. Der M119 war eben noch ein "Renn"Motor der alten Schule und hat einen dies oft spüren lassen. Vom Komfort her lag er natürlich immer noch auf hoherm Niveau - aber an die Laufruhe der M113 Motoren kommt er nicht dran. Sein Manko heute ist natürlich die Euro 2 Abgaseinstufung. Da macht Ihm der M113 schon was vor. Aber den Vergleich lasse ich nicht zu, da der M113 ja auch viel moderner ist. Zum neuen M113 E 50 Motor im W211 muß ich sagen, daß auch wenn der Motor von "Pea Countern :D " entwickelt wurde aber trotzdem eine super Figur macht. Die Kiste zieht echt wie die S**, ist mit etwas Geschick aber trotzdem relativ sparsam zu Fahren und erfüllt die derzeit sregste Abgasnorm EU4 !
     
  14. #14 Otfried, 21.12.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Mercedesfan,

    stimmt genau. Der M 119 zieht bei höheren Drehzahlen immer noch deutlich besser als der M 113. Ich persönlich bin einmal auf die Leistungsentfaltung des M 273 KE 47 und M 273 KE 50 gespannt.

    einen schönen 4. Advent wünscht

    Otfried
    [​IMG]
     
  15. #15 Julian-JES, 21.12.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Zwei 273er ???

    Ich dachte es gibt nur noch einen M273 E 45!

    Was mich auch überrascht hat, dass der M272 gar keine Aufladung aufwies.

    Dachte sie verfahren analog zum M271.
     
  16. #16 Otfried, 22.12.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Julian,

    der M 273 dürfte einen Hubraum von 4.663 cm³ besitzen.
    Ich denke an die Motoren mit einem längeren Hub ;)
     
  17. #17 Julian-JES, 22.12.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    3498/6*8 =4664

    So ein Zylinder ist dann ja dann ganz schön gross mit 583cm³

    Recht man das auf den M275 um müsste er 6996 cm³ haben.
     
  18. #18 Otfried, 23.12.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Julian,

    siehe Dir einmal den M 113.96x und den M 112.97x an. V 6-90° und V 8-90° Motoren laufen über die selben Fabrikationsbänder.
     
  19. #19 Julian-JES, 23.12.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja ich weiss in Bad Cannstadt.

    M112 E 32 ist ja ein gekürzter M113 E43
    für den M112 E37 hat man nun den M113 E50 gekürzt ;)

    So werden sie es sicher auch beim M272/M273 machen, wie du ja schon angemerkt hast.
     
Thema:

Was ist schlecht am M113?

Die Seite wird geladen...

Was ist schlecht am M113? - Ähnliche Themen

  1. ML springt schlecht an und qualmt

    ML springt schlecht an und qualmt: Hallo ich brauche fachlichen Rat Ich habe einen 2006 Ml 320 CDI mit 130000 auf der Uhr .Scheckheft /letzte Inspektion bei 119000 .Turbolader...
  2. A250 Aussetzer, schlechte Kompression

    A250 Aussetzer, schlechte Kompression: Hallo, mein A250 (90.000KM) läuft nur noch auf 3 Zylinder Seit ca 2 Monaten habe ich beim Beschleunigen aus ca 120 km/h starke Vibrationen im...
  3. Vito w639 111cdi springt schlecht an?!

    Vito w639 111cdi springt schlecht an?!: Hallo allerseits Sternfreunde, Ich fahre einen Vito W639 111 cdi mit om646 Motor bj 2007 116ps! Leider springt er nach einen Injektorwechsel (1....
  4. M113 mit Kompressoraufladung

    M113 mit Kompressoraufladung: Liebe Forumsgemeinde, ich bin neu hier und würde mich freuen, Liebhaber des M113 zum fachlichen Austausch kennen zu lernen. Ich bin selbst...
  5. W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen

    W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen: Guten Tag ich habe seit Oktober 2019 einen Problem unzwar wenn der Motor kalt ist und ich es morgens starte (kaltstart) habe ich folgendes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden