Wasser Geräusche nähe Amateurenbrett!! HILFE

Diskutiere Wasser Geräusche nähe Amateurenbrett!! HILFE im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen.... Ich bin neu hier und habe direkt eine Frage!? Ich fahre einen C180 sportcoupe von bj. 2003. Kurze Vorgeschichte : vor 2 Monaten...

  1. #1 Firedock, 23.01.2021
    Firedock

    Firedock Frischling

    Dabei seit:
    23.01.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes c180 sportcoupe (W203)
    Bj.2003
    Hallo zusammen....
    Ich bin neu hier und habe direkt eine Frage!?
    Ich fahre einen C180 sportcoupe von bj. 2003.
    Kurze Vorgeschichte : vor 2 Monaten habe ich das Tehrmostat gewechselt da mein Motor nicht mehr warm wurde.
    Nach dem Tausch war alles wieder ok.
    2 Wochen später tauschte ich auch noch das kühlmittel....alles lief danach gut....
    Nun habe ich seid ca 1 Woche gluckergeräuche ....vor allem wenn der Motor kalt ist ich dann starte und dann im stand leichte Gas stöße gebe, kommt dieses Geräusch.
    Es hört sich so an als würde man luft ins kühlsystem blasen...( oder wie eine Waschmaschine)
    Das macht er ein paar mal und dann ist es weg ....oder zumindest nicht mehr wahrnehmbar für mich.
    Nach dem einkaufen war es auch mal nach dem starten, da war der Motor aber warm.
    Was ich schon kontrolliert habe:
    -Es kommen keine weißen oder blauen abgase aus dem Pott wenn er warm ist.
    - ich habe bei kaltem motor(geschlossenes thermostat) den ausgleichsbehälter geöffnet und nach blasen oder luft geschaut.frau hat Gas gegeben und ich habe vorn geschaut....minimal und einmalig ...Aber nicht viel Bläschen.
    - kühler ist kalt
    - Wagen vorne hochgebockt und mit geöffnetem ausgleichsbehälter warm laufen lassen/ heitzung nach 60c. Motortemp. Voll aufgedreht. (Keine Automatik/ 26c. und stufe 6)
    -kein öl im kühlwasser.
    - Ich finde das die Schläuche etwas härter sind....Aber da kann ich mich auch täuschen.
    Ich dachte die sind immer weich....Aber ich habe jetzt schon mehrfach gelesen das es wohl normal sei.
    So ....das war so fast alles.
    Ich hätte die ZKD in Verdacht...Aber ich denke das ich diese fast ausschließen kann....
    Aber vielleicht wisst ihr ja mehr und könnt mir helfen.
    Wie z.b entlüftet man das kühlsystem???
    Ich kann dazu nichts finden ...alle schreiben es sei selbstentlüftent!?
    Aber was ist wenn es das nicht mehr kann aus welchen Gründen auch immer ?
    Ich freue mich auf eure Antworten und Lösungen!
    Danke im voraus Gruß
    Firedock
     
  2. mayhem

    mayhem Crack

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    mbw
    Werkstätten entlüften teilweise mittels Unterdruck.

    Auch ohne an sich einfach: Heizung und Lüftung voll aufdrehen, Wagen richtig warm fahren. Und / oder bei mittlere Drehzahl (...2500 rpm) im Stand so lange laufen lassen (NUR in Feldweg bitteschön !) bis der / die Lüfter einschaltet .... Ausreichend Kühlmittel mitführen ...

    NB: Vergiss die aufsteigenden "bunten " usw Blasen: Normal da "sogar" Kühlwasser verdampft....

    Noch etwas: Frostschutzmittel ist Azeotrop = Mischungsverhältnis mit Leitungswasser beachten - pur ist kontraproduktiv da Kühlleistung abnimmt ggü Mischung
     
  3. #3 Firedock, 23.01.2021
    Firedock

    Firedock Frischling

    Dabei seit:
    23.01.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes c180 sportcoupe (W203)
    Bj.2003
    Sobald ich die heitzung anschalte egal ob Motor warm oder kalt geht der lüfter an.
    Ist das denn nicht normal ?
     
  4. mayhem

    mayhem Crack

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    mbw
    eben hat es nur gegluckert - jetzt lüftet es auch noch: Sicherer, dass hier der richtige Film ?
     
  5. #5 coca-light, 24.01.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.821
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Namenloser,

    der Kühlerlüfter läuft zunächst immer in Grundlast mit - volle Drehzahl erst bei Kühl-Bedarf.

    Ist gute Heizleistung vorhanden?

    Wie hoch steht die Kühlwassertemperaturanzeige bei betriebswarmen Motor?

    Wie hoch ist der Kühlmittelstand im Ausgleichsbehälter?


    Gruß
     
  6. #6 VVKalleVV, 25.01.2021
    VVKalleVV

    VVKalleVV Stammgast

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211 E500 M113
    V221 S500 M273
    V222 S350 CDI OM642
    X164 GL420 CDI OM629
    Hallo
    Ist zwar nicht die richtige Jahrezeit für Klima aber macht es nicht auch so ein gluckerndes Geräuche hinterm Armaturenbrett wenn zu wenig Kältemittel in der Klimaanlage vorhanden ist.
     
Thema:

Wasser Geräusche nähe Amateurenbrett!! HILFE

Die Seite wird geladen...

Wasser Geräusche nähe Amateurenbrett!! HILFE - Ähnliche Themen

  1. S202 Wasser im Beifahrer-Fussraum und Kompressor-Geräusche

    S202 Wasser im Beifahrer-Fussraum und Kompressor-Geräusche: S202 C220 CDI Zwei Probleme: 1: Habe gestern seit längerer Zeit mal wieder meinen Wagen in eine Waschanlage gestellt. Danach war der...
  2. Lichtmaschine macht Geräusche, Wasser der Verursacher?

    Lichtmaschine macht Geräusche, Wasser der Verursacher?: Meine Lichtmaschine hört sich an wie ein Elektromotor, vorher geräuschlos, nun surrt sie. Bin vor zwei Tagen durch 10 cm Wasser gefahren, da...
  3. W203 - Wasserpumpe

    W203 - Wasserpumpe: Guten Tag zusammen Bei folgendem Sachverhalt würde ich mich über Eure Einschätzung sehr freuen: Bei meinem Fahrzeug (C350 4matic, Bj 06, 190k...
  4. Wassereintritt

    Wassereintritt: Hallo und guten Abend, ich habe Wassereintritt an der ASäule B-Klasse W245 Baujahr 2009 ich weiß, dass es vom Lammellenschiebedach kommen könnte....
  5. Sprinter - Wasserpumpe Modifizierung

    Sprinter - Wasserpumpe Modifizierung: Hallo, weiß eventuell jemand ob man beim einem NCV3 Sprinter mit OM651 Motor die vakuum-gesteuerte Wasserpumpe (A6512001602) mit einer nicht...