Wasserverlust an Einspritzdüsen 220CDI

Diskutiere Wasserverlust an Einspritzdüsen 220CDI im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo, Der Motor verliert Kühlwasser an allen vier Einspritzdüsen, hat jemand Ahnung wo´s her kommt bzw. was zu tun ist. Das Auto ist ein PT...

  1. #1 fuxberger, 05.12.2008
    fuxberger

    fuxberger Frischling

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E430T
    Hallo,
    Der Motor verliert Kühlwasser an allen vier Einspritzdüsen, hat jemand Ahnung wo´s her kommt bzw. was zu tun ist.
    Das Auto ist ein PT Cruiser 2,2CRD, im großen und ganzen sollte der Motor aber identisch sein mit dem 220CDI.
    Vielen Dank
    Fuxberger
     
  2. K@nji

    K@nji Frischling

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 / E320CDI -BJ 06
    Servus,

    Kühlwasserverlust an den Einspritzdüsen???
     
  3. #3 fuxberger, 05.12.2008
    fuxberger

    fuxberger Frischling

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E430T
    kein scheiß,
    da steht oben richtig wasser(riecht auch nach Kühlerfrostschutz), habe mal alles trocken gemacht, dann sieht man wie sich am Rand der ESD Wasser rausdrückt, nach kurzer Zeit steht dann wieder alles voll.
    Grüße
    Fuxberger
     
  4. #4 ravens1488, 05.12.2008
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    dann hätte ich gesagt dass der Zylinderkopf gerissen ist und erneuert werden müsste!

    Chris
     
  5. #5 trippy, 05.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2008
    trippy

    trippy Crack

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 320 CDI
    203.220
    komisch bei mir stand das kühlwasser im zylinder :D bei 268tkm. stegrisse zyl 5 4 bei den anderen sah man die risse auch schon.

    mach dir nichts draus , neuer Zk , und schraub ihn dir drauf wenn du kannst , sonst nimm die kiste und ab in die tonne.

    leider ist das heute der "richtige weg" im autobau.

    vom MB der richtige weg

    ladedruck rauf, alukopf, verdichtung rauf , hubraum runter, einspritzdruck rauf, am besten noch 2 turbos mit registeraufladung und vtg

    Resultat: mörder leistung , aber keine laufleistung und das heist lebensdauer im keller.


    ein bekannter hat mittlereile auf seinem 300d 4ventiler w124 750tkm :D

    jedoch die leistung ist eher bescheiden


    noch was zu deinem problem: bist du sicher das es nicht diesel ist???

    DENN die rücklaufleitungen könnten auch diesel verlieren.

    wenn das zeug süß schmeckt dann ist es frostschutz, sonst könnt es schon diesel sein.

    ein anderer test : mit küchenrolle etwas aufsaugen, diesel brennt, frostschutz eher schlecht.
     
  6. #6 Katharina, 06.12.2008
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuxberger,

    wie Chris schon schrieb, klingt es nach einem Riß im ZK, bi Motoren welche mit einem erhöhten Mitteldruck und höheren Abgastemperaturen betrieben werden, nicht ungewöhnlich.

    n schöne Samichlaus
    [​IMG]
    Katharina
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
     
  7. #7 Stier76, 06.12.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    sehr oft tritt dieser Fehler auch auf wenn jemand unqualifiziert Injektoren erneuert hat und dabei keine neuen Schrauben verwendet hat.
    Denn das Gewinde im Kopf in ein Sackloch, wenn das überdreht wird landet deine Schraube vom Injektor genau im Kühlkreislauf :)

    Gruß
     
  8. #8 E_270_T_CDI, 06.12.2008
    E_270_T_CDI

    E_270_T_CDI Crack

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    210.216
    Ehrlich gesagt werd ich aus deinen Aussagen nicht richtig schlau. Schrauben werden weder durchs Altern noch durchs Überdrehen länger und können somit eigentlich auch nicht durch den Boden eines Sacklocks stoßen. Was verstehe ich hier falsch?
     
  9. trippy

    trippy Crack

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 320 CDI
    203.220
    @katharina

     
  10. #10 coca-light, 06.12.2008
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.550
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Chip

    Hallo trippy,

    Kathi meint damit gechipte Motoren...


    Gruß
    Peter
     
  11. trippy

    trippy Crack

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 320 CDI
    203.220
    danke peter!
    so hab ich das nicht gesehen.

    meine sicht ist, das die modernen dieselmotoren auch ohne chip gern mal ihre köpfchen verlieren.

    weil die agregate einfach zu viel aufgeblasen werden, und dadurch leider die lebensdauer zu schnell sinkt.

    ein 4 zylinder 2,5l auf über 200ps mit alukopf das kann nicht lange halten, aber gehen wird er gut.

    ok gegen einen v8 biturbo diesel, oder einen v12 hätten wir alle nichts,
    mit abartiger leistung und hubraum, aber langlebig sollte er auch sein , denn sonnst ist es ein humbug.

    und im momment ist das der haken, und ich denke die motoren werden bei dem kleinen hubraum und der leistung nicht länger haltbar sein.

    mfg tristan
     
  12. #12 Stier76, 07.12.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo E-270,

    doch genau diese Schrauben werden länger denn es sind Dehnschrauben.
    Ähnlich wie im Zylinderkopf verbaut zur Befestigung(nur kleiner).
    Das bedeutet wenn diese Schrauben nochmals benutzt werden kann es sein das nach dem festziehen plötzlich das Kühlwasser an der Schraube steht.
    Oder die Schrauben werden einfach zu fest gezogen, und stecken somit zu weit im Gewinde - was zu dem gleichem Ergebnis führt.

    GRuß
     
  13. #13 Katharina, 07.12.2008
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo trippy,

    wie Peter schon schrieb, umschrieb ich getunte Motoren. Klartext ist, das ich/wir uns keinen gebrauchten Wagen mit ATL kaufen würden, da sehr leicht zu spürbar tunen ist. I.e. hatte Oti einen Wagen 1991 in AP gekauft, welcher nach Kühlmittelverlust seit 1993 stillsteht. Bei erstem zerlegen letztes Jahr und überprüfen der mechanischen Aufladeregelung zeigten sich Manipulationen an der Druckregelung.

    Warum sollen Fahrzeughersteller Motoren für Tuner konstruieren. Seriöse Tuner, wie etwa Erhard Melcher, boten geänderte Zylinderköpfe an. Letztendlich sollte der Chiptuner, welcher eine Leitungsstiegerung bietet, den Motor auch entsprechend anpasse – Kühlmittelfluß/Titan-Pleuel/KW/gekühlte Kolben etc.

    n schöne 2. Advent
    [​IMG]
    Katharina
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
     
  14. trippy

    trippy Crack

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 320 CDI
    203.220
    danke kathi,

    mein klartext: :D

    ZK schäden treten nicht nur bei getunten fahrzeugen auf, leider,

    wir hatten schon ofters bei OM668, OM612, OM611, leider und keiner davon hatte einen chip.

    ein wunsch von mir wär: das MB unzerstörbare köpfe machen würde.

    bei meinem OM 612 kam der kopf ohne chip bei 268tkm (schleichend),
    bei einem bekanntem auch der 612 aber in einem ML aber in hängerbetrieb.
    auch bei einem w210 mit om 612 bei oftmaligen hängerbetrieb ,

    bei dem OM668 in einem w168: folgendes scenario: 33grad, AB, Volllast, sicher volllast über einen längeren zeitraum , plötzlich :weisser rauch als ob du eine nebelbombe zündest, dann auf den Pannenstreifen, abgestellt. öl, wasser gecheckt, gestartet weitergings.(ohne weißen rauch)
    dauerte nicht lange schleichender Kühlwasserverlust.

    von gechippten fahrzeugen halt ich gar nix, aber von den serienköpfen auch nicht so ganz.

    aber was anderes als ein stern würd bei mir nicht auf dem hof stehen, wenn man seit kindheit damit zu tun hat, das prägt, und daher verzeiht man viel.

    auch wenn ich beruflich ansonst gar nichts mit autos zu tun hab.
     
  15. #15 RainMan, 15.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2008
    RainMan

    RainMan Diplom - Rostpfleger

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 OM 612.961
    EZ 11/2001
    na, da muss ich aber mein Nähkästchen fest zuschließen ... :D

    Abgesehen davon breche ich immer wieder zusammen ob des Umstandes / der Tatsache mit welchen Wandstärken (4,5mm +/0,5mm partiell immer noch Materialanhäufungen bis zu 15 bis 20 mm) der Daimler Zylinderköpfe konstruiert.

    Für Tuner sind die Daimler Zylinderköpfe ein wahres Eldorado in Bezug auf Wandstärke. Da ist BMW wesentlich optimierter und feiner ausgearbeitet und materialoptimierter.

    Der einzige Vorteil dieser materialfetten, schweren Hunde (Zylinderkopf wie Kurbelgehäuse) ist auch der Temperaturverhalten im Kalt/Warm Wechsel und der geringen Neigung zum Verzug der Dichtflächen.

    Ingesamt gesehen sind es aber konstruktive Details wo sich Schwachstellen zeigen wie bei den Wandstärken bei den Injektoren, der Glühstifte und des unteren und oberen Wassermantels. Da gibt es bei Daimler sehr gut konstruierte Motoren (A-Klasse) und weniger gut konstruierte.

    Insgesamt ist Daimler gusstechnisch nicht zur Oberliga zu zählen, so weh mir das auch tut zu schreiben. BMW ist da eindeutig in Sachen Zylinderkopf und Kurbelgehäuse technologisch und gießtechnisch führend.
     
  16. hero54

    hero54 Frischling

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 124 250 D, Bj 1994
    kann man das eigentlich irgenwie sicher feststellen, ob ein Gebrauchter getunt ist, habe absolut keine Lust, so was zu kaufen.
     
Thema:

Wasserverlust an Einspritzdüsen 220CDI

Die Seite wird geladen...

Wasserverlust an Einspritzdüsen 220CDI - Ähnliche Themen

  1. Motordrehzahl bei 130km/h S211/W211 220CDI Automatik

    Motordrehzahl bei 130km/h S211/W211 220CDI Automatik: Hallo zusammen! Ich möchte mich kurz vorstellen: Thomas, 42 Jahre alt, fahre selbst aktuell einen BMW 320d mit mittlerweile knapp 200tkm auf der...
  2. W203 220CDI geht nach Start aus , kombinstrument ausfall 1sek

    W203 220CDI geht nach Start aus , kombinstrument ausfall 1sek: Tag und hallo Leute hoffe ihr könnt mir was dazu sagen , bevor die Werkstatt was teuer repariert und Fehler weiter vorhanden ist , es gehr um...
  3. Wo sitzt das Lüftersteuergerät beim w202 220cdi bj.98

    Wo sitzt das Lüftersteuergerät beim w202 220cdi bj.98: Beim freundlichen habe ich erfahren das mein Lüftersteuergerät A0255455932 defekt ist. Bei eBay einen gebrauchten vom Händler bestellt mit...
  4. Mercedes cla 220cdi c117 Sturz einstellen

    Mercedes cla 220cdi c117 Sturz einstellen: Hallo, Ich habe folgendes Problem, und zwar fährt sich mein linker Reifen äuserlich mehr ab. Gelenktechnisch ist alles ganz ich denke der...
  5. Kaufberatung S212 300/350 CDI oder S213 220CDI

    Kaufberatung S212 300/350 CDI oder S213 220CDI: Hallo liebe Daimlergemeinde, ich bin vor kurzem Vater geworden und nun reicht meine W203 Limosine platzmäßig überhaupt nicht mehr aus ;-) Deshalb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden