Weidezaun - elektronischer Defekt möglich?

Diskutiere Weidezaun - elektronischer Defekt möglich? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Ist es grundsätzlich möglich, sich die Fahrzeugelektronik durch Kontakt mit einem Weidezaun zu beschädigen? Hintergrund der Frage ist, dass ich...

  1. #1 Ex-Fiatfahrer, 30.03.2005
    Ex-Fiatfahrer

    Ex-Fiatfahrer Crack

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W414
    Ist es grundsätzlich möglich, sich die Fahrzeugelektronik durch Kontakt mit einem Weidezaun zu beschädigen? Hintergrund der Frage ist, dass ich dem Marder ein Schnippchen schlagen will: Hasendraht flächig (2x4 mtr.) auf den Boden und an einen Hochspannungsgenerator mit 2000 Volt (extra für Weidezäune) angeschlossen, das Auto darauf abgestellt. Allerdings muß man ja davon ausgehen, dass durch aufstehenden Draht mal Karosseriekontakt zustande kommen könnte.

    Aber wie sich wohl der Marder den Kopf am Unterboden anhaut, wenn er vom Stromschlag aufspringt :D
     
  2. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pajero, DC VANEO
    ..."Marderabwehr" kannst Du einfacher einrichten:
    Besorge Dir im Bekanntenkreis oder im "Hundesalon" (wie ich diese Bezeichnung hasse:mad:) "Schurwolle" von Pelznasen und verteile sie büschelweise im Motorraum (an nicht hitzegefährdeten Stellen) und in der Umgebung des Stellplatzes (wenn Privatgrund :D ).
    Hilft wirklich, da die Nagetiere den Hundeduft nicht goutieren :oh_yeah:
    Gruß Heinz
     
  3. #3 Ex-Fiatfahrer, 30.03.2005
    Ex-Fiatfahrer

    Ex-Fiatfahrer Crack

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W414
    Auch schon probiert, aber mein Marder ist wohl ein Hundefreund
     
  4. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pajero, DC VANEO
    ...auch schon so weit degneriert ? :)
    Dann sind die Populationen in meiner Gegend (und in der meiner Bekannten) wohl noch nicht auf den Geschmack gekommen :D
    Vielleicht ist's dann die Kombination Hundehaar & den täglichen "Streifen" der Pelznasen durch ihr Revier / Grundstück :rolleyes:
    Heinz
     
  5. #5 Stephan, 31.03.2005
    Stephan

    Stephan Vielschnellfahrer

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Multivan, Toyota Aygo
    Ich finde die Idee mit den 2 kV schon interessant, kann man dann auch parallel eine Videocamera installieren :D :D :D ? Und dann unter "www. Springender Marder.de"??? Ja, war ein Scherz, auch ich liebe alle Tiere.
     
  6. #6 Ex-Fiatfahrer, 31.03.2005
    Ex-Fiatfahrer

    Ex-Fiatfahrer Crack

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W414
    Also der Vaneo lebt noch. Der Marder wohl auch, zumindest keine Leiche da. Soll ja auch nur eine "draufge*****t" bekommen. Allerdings bei aller Tierliebe: Nur ein toter Marder ist ein guter Marder.
     
  7. #7 Der Pate 1, 31.03.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Bad boy´s toys:

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    221 u. 414
    Solange er draufspringt passiert sowieso nichts....
     
  8. #8 Stephan, 31.03.2005
    Stephan

    Stephan Vielschnellfahrer

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Multivan, Toyota Aygo
    Gitter + Strom = Wärme; habe ich irgendwie mit meinem Gartengrill assoziiert. Und bei all den Hundebesitzern hatte ich Angst, mich unbeliebt zu machen, zumal in den Vaneo wirklich große Hunde passen :donqui:
     
  9. #9 Horst II, 31.03.2005
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Herr Faraday würde sicher "Natürlich nicht!" antworten. :D
     
  10. #10 Der Pate 1, 01.04.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Bad boy´s toys:

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    221 u. 414

    Nur dass bei den Weidezaunanlagen kaum Strom da ist sondern eine hohe Spannung, ganz im Gegensatz z.B. zu elektrischen Heizelementen: hoher Strom u. geringe Spannung. Wäre am Weidezaun eine hohe Amperezahl, dann würde es nicht nur mal eben käftig kribbeln.
     
  11. gaert

    gaert Guest

    Das Problem dürfte sein, dass Du (bzw. der Marder) eine Erdung (=Gegenpol) braucht, damit es auch ordentlich zwitschert. Das Pferd auf der Weide steht ja mit den Beinen auf dem Boden und so können die ca. 3000 Volt vom Zaun über das Pferd in den Boden abfließen.

    Würde das Pferd (oder eben der Marder) ausschließlich auf dem Weidezaun "stehen" (balancieren), würde rein garnichts passieren (vgl. Vögel auf Hochspannungsleitung).

    Du mußt also dafür sorgen, dass "der Stromkreis geschlossen ist". Sprich: Entweder das Gitter so konstruieren, dass der Marder mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit einen Fuß auf den einen Pol und den zweiten Fuß auf den anderen Pol setzt. Oder der Marder muß Kontakt mit der Mutter Erde haben (z.B. indem er sich an das Gitter räckeln muß, anstatt druff zu springen).

    Ja, ich habe in der Schule aufgepaßt :) Ich kann ja auch nix dafür - so ist nunmal die Physik...
     
  12. #12 Elektroniker, 01.04.2005
    Elektroniker

    Elektroniker Crack

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda 3.6 ... aber nicht l/100km
    @gaert : Gut aufgepasst.

    Würde er das Auto erden, würde der Marder beim Recken gebraten werden. Ziel erreicht. Nur umständlich zu verwirklichen.
    Aus ähnlichen Gründen baute ich mal eine elektrische Fliegenklatsche die im Abstand von 2,5mm Leiterbahnen mit 1kV Spannung aufweist.Damit eine fette Spinne an der Wand brühert und diese ist Geschichte ohne Flecken. Bruzel...
    Die Energiemenge von Weidezaungeräten ist gesetzlich begrenzt.
    Dewegen keine Schäden an größeren Lebewesen.

    Ich schaffte es mal in der Jugend dummerweise an die Zündspule eines laufenden Mofas anzufassen. Betonfußboden , Gummischuhe - nichts half - der Funke ging durch mich durch und ich war wach wie noch nie.
    Ab > 10kV hört der Spaß auf...

    Ansonsten gibt es gegen Marder auch noch diese Ultraschallgeräte.
    Ob Giftköder funktionieren weiß ich nicht.
     
  13. gaert

    gaert Guest

    Fliegenfänger... auch nicht schlecht!! :)

    Mal ne ganz andere Idee/Frage: Warum ist eigentlich der Motorraum nach unten hin offen?? Ich hab nicht viel Ahnung von Motoren usw., aber hat dies irgendeinen tieferen Sinn (oder dienst es nur dazu, den Madern Zugang zu verschaffen, damit die Werkstätten auch was zu tun bekommen...)?

    Die Frage impliziert: Könnte man nicht einfach den Motorraum komplett verschließen, bzw. eine Art "Zaun" (Gitter) an der Unterseite montieren? Spricht irgendetwas dagegen, liebe Auto-Industrie?
     
  14. #14 Elektroniker, 01.04.2005
    Elektroniker

    Elektroniker Crack

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda 3.6 ... aber nicht l/100km
    Nun ja - der gekapselte Motorraum ist so eine Sache.
    Bei Dieseln dient es dem Lärmschutz nach außen.
    Bei allen hält es den Motor nach dem Abstellen länger warm.
    Ein Marder findet immer seinen Weg zum Kabel.
    Im Bereich der Lenkung etc. kann nicht starr vergittert werden.
    Die Kapselung hat aber auch den Nachteil der verringerten Kühlung und bei Kontrollen von unten sind Defekte oft nicht zu erkennen.
    Besser wäre es Kabel und Schläuche zu verwenden die nicht schmecken.
    Mercedes hat mit der ruhenden , voll gekapselten Zündung schon was Gutes getan.
    Ich hatte damals mit meiner S-Klasse einen Jungvogel tagelang auf dem Ventildeckel herrumgefahren. Der war danach festgeklebt und reichlich gar.
    Aber : übernimmt die Kasko nicht Marderverbiss ?
    Dann wäre es doch nicht so schlimm.
     
  15. eisi

    eisi Crack

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 Kompressor Sportcoupe Evolution
    Hi,

    so ein Elektroschockgerät gibt es doch schon fertig beim ADAC.

    Funzt einwandfrei und seitdem habe ich Ruhe. :D :D

    Gruß Michael

    ( eswarsogar schoneinAbdruckaufeinemSensor ) :oh_yeah: :oh_yeah:
     
Thema:

Weidezaun - elektronischer Defekt möglich?

Die Seite wird geladen...

Weidezaun - elektronischer Defekt möglich? - Ähnliche Themen

  1. Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt

    Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt: Ich habe da mal ne Frage. Das Innenraumgebläse läuft bei mir nur auf Stufe 5. B180CDI BJ2010 Jetzt hatte ich schon den Lüfter gekauft , aber da...
  2. C400 4m mit Agility Control-->tiefer möglich ?

    C400 4m mit Agility Control-->tiefer möglich ?: Hallo werte Sternenfahrer, ich nenne nun seit kurzem einen S205 400 4m mit Agility Control mein Eigen, nun meine Frage: kann man den auch etwas...
  3. Parksensor Kombi 2012 defekt/Ausbauanleitung

    Parksensor Kombi 2012 defekt/Ausbauanleitung: Hallo liebe MB-Freunde, hat Jemand eine Montageanleitung zum wechseln eines Sensors vorne rechts. Das wäre super. Was kostet so ein Sensor im...
  4. W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?

    W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?: Hallo zusammen, bei meinem alten Daimler ( 120 000 km) funktioniert die Klimaanlage nicht. Was könnte die Ursache dafür sein? Lohnt sich eine...
  5. Pts defekt

    Pts defekt: Bin leider immer noch auf Fehlersuche. Inzwischen war ich bei Mb, die mir gesagt haben das Warnelement sei defekt , welches ich schon ( gebraucht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden