Westfalia-Kabelsatz für 13-pol.-Anhängersteckdose, Farbcodierung

Diskutiere Westfalia-Kabelsatz für 13-pol.-Anhängersteckdose, Farbcodierung im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Forum-Besucher, evtl. weiß jemand Rat? Nirgendwo finde ich Unterlagen über die Farbcodierung beim Westfalia-Kabelsatz zur Steckdose (von ca....

  1. Odysse

    Odysse Frischling

    Dabei seit:
    15.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S203 Baujahr 2004
    Hallo Forum-Besucher, evtl. weiß jemand Rat?
    Nirgendwo finde ich Unterlagen über die Farbcodierung beim Westfalia-Kabelsatz zur Steckdose (von ca. 2005).
    Folgende Aderfarben muss ich richtig zuordnen:

    Aderfarbe Ader Kontakt

    schwarz/weiß Blinkleuchte li. 1 ?
    grau Nebelschlussleuchte 2 ?
    braun 2,5 mm^2 Masse (Stromkreis 1-8) 3 ?
    schwarz/grün Blinkleuchte re. 4 ?
    grau/rot Schlussleuchte re. 5 ?
    schwarz/rot Bremsleuchte 6 ?
    grau/rot Schlussleuchte li. 7 ?
    schwarz/rot Rückfahrscheinwerfer 8 ?
    rot/blau 2,5 mm^2 Dauerplus 9 ?
    gelb 2,5 mm^2 Ladeleitung 10 ?
    Frei 11
    Frei 12
    braun 2,5 mm^2 Masse (Stromkreis 9) 13 ?

    grün/braun 2,5 mm^2 ???
    braun 1 mm^2 ???

    Weiß jemand, wo ich eine entsprechende (ISO-) Tabelle finden, meine Zuordnung ist jedenfalls verkehrt.

    Danke im Vorausfür brauchbare Tips
     
  2. #2 Thomas H, 06.08.2019
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Versuchs mal hier, das ist der Hersteller selber!
    Und gib am Besten gleich mit an, für welches Fahrzeug der Kabelsatz ist.
    Da muss er nicht Raten, so wie wir im Forum!
     
  3. Odysse

    Odysse Frischling

    Dabei seit:
    15.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S203 Baujahr 2004
    Danke, hatte geglaubt, es gibt eine oder wenige Normen für die Farbkodierung. Westfalia verweist auf die regionalen Servicestellen.
    Jetzt mit etwas Überlegung und Prüflampe bin ich zu einem Ergebnis gekommen für den Westfalia-Kabelsatz an meinem S203.
    Ich weiß, dass das niemanden interessiert, hier aber trotzdem die Aderfarbkodierung:
    1 Blinker li -> schwarz/weiß
    2 Nebelli. -> grau (wie in der Natur)
    3 Masse (1-8) -> braun 2,5 mm^2
    4 Blinker re -> schwarz/grün
    5 Rückli. re -> grau/rot
    6 Bremsli. -> schwarz/rot
    7 Rückli. li -> schwarz/grau
    8 Rückfahrli. -> blau/rot (dünn)
    9 Masse (Dauerplus) -> rot/blau 2,5 mm^2
    10 Ladeleitung -> gelb ???noch fraglich
    11 frei
    12 frei
    13 Masse (9) -> braun 2,5 mm^2​
    also nichts mit irgendwelchen ISO-Normen.
    Warum hat Westfalia eigentlich keine Spezifikationen zum Download, wie es heutzutage meist üblich ist?
    Danke aber noch einmal für die Antwort.
     
    Dieselwiesel gefällt das.
  4. #4 coca-light, 06.08.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.372
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo auch,

    und ob das jemanden interessiert! ;)

    Besten Dank!

    Es gibt schon PIN-Belegungen, aber jeder Fahrzeug-Hersteller verwendet so seine „üblichen“ Adernfarben dafür.


    Gruß
     
  5. pietzo

    pietzo Frischling

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W124
    Westfalia hat meiner Erfahrung nach die "besten" Kabelbäume überhaupt, für nahezu jedes Fahrzeug gibt es Pläne (selbst für die Toyota und Nissanfraktion). Warum diese nicht online Verfügbar sind ist klar, denn dann hätten diese Billigheimer noch leichteres spiel mit dem Kopieren der WestfaliaDesigns. Für die Pläne und Zeichnungen sitzt ein Techniker gut mal 4-5 Werktage am Planen dran. Das würde ich auch nur "meinen" Kunden anbieten.

    Thule und co. müssen hier mal eigene Arbeit investieren statt einfach nur zu *HUST* übernehmen.

    Sorry bin wohl ein totaler Westfalia Fan. Schraube mir die Dinger immer selbst an meine Kisten und es gab noch "NIE" Probleme. Weder elektrisch, beim TÜV noch mit Überladungen o.ä..
     
  6. Odysse

    Odysse Frischling

    Dabei seit:
    15.07.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S203 Baujahr 2004
    Hallo pietzo,
    würde nie was gegen Westfalia-Kabelsätze und deren Anhängerkupplungen sagen.
    Bin ja nur auf das Problem gestoßen, weil ich den Hinweis bekam: Schau mal in die Anhängersteckerdose, evtl. Verschmutzung und Kriechströme. Denn bei meinem S203 fiel nach Anhängerbetrieb erst sporadisch, dann konstant, der Blinker hinten re. aus (Ersatzlicht aktiv). Die Pin-Halterung der Westfalia-Dose war verkapselt und so musste ich die 13 Kabel abtrennen. Dann hatte ich das Problem, die Adern für eine neue Dose zuzuordnen. Erst nach eigener Überlegung (ich verstehe fast nichts von Elektrik) kam ich auf die Idee, mit der Prüflampe alle Funktionen durchzutesten (Blinker re. usw.). So kann jeder die Farbcodierung ausmachen, da gibt's keine Geheimnisse, und ich finde, dann kann man auch einen Kodierplan ins Netz stellen. Wenn ich mir überlege, was in der Mikroelektronik weltweit von den großen Firmen zur Verfügung getellt wird. Jetzt habe ich also eine neue, richtig verpolte Steckdose am Wagen. Der Fehler ist aber geblieben (Ersatzlicht aktiv). Hatte bereits die Blinkerbirnen vorne und alle Birnen hinten komplett ausgetauscht, eine neue Batterie eingesetzt, alle möglichen Stecker und Konnektoren mehrfach aus- und wieder eingesteckt, dabei auch das SAM2 ausgebaut, mit Kontaktspray gearbeitet, Massepole gelockert bzw. überprüft.
    Jetzt bin ich mal gespannt, was die Werkstatt feststellt. Wermutstropfen: Ein bisschen mehr habe ich über Kfz-Technik gelernt, z.B. wie man die Batterie ordentlich abhängt. Das Modell S203 finde ich immer noch ganz gut, obschon ich als Fahrer (Minijobber) für eine Autovermietung mit topmodernen Autos fahre.
    Danke noch einmal, dass Leute irgendwo in Deutschland sich eines manchmal exotischen Themas annehmen.
    Beste Grüße
     
Thema:

Westfalia-Kabelsatz für 13-pol.-Anhängersteckdose, Farbcodierung

Die Seite wird geladen...

Westfalia-Kabelsatz für 13-pol.-Anhängersteckdose, Farbcodierung - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??

    A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich meines Elch, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Und zwar habe ich seit...
  2. #F1: Pole für Mercedes-Pilot Bottas vor Hamilton in Abu Dhabi

    #F1: Pole für Mercedes-Pilot Bottas vor Hamilton in Abu Dhabi: Zum letzten Rennen der Formel 1 Saison 2017 konnte sich Mercedes-Pilot Valtteri*Bottas die Pole sichern. Für das Mercedes-Team gilt es also...
  3. F1: Pole für Bottas im Silberpfeil vor Ferrari-Pilot Vettel

    F1: Pole für Bottas im Silberpfeil vor Ferrari-Pilot Vettel: Für das Formel 1 Rennen am Sonntag konnte sich Valtteri Bottas im Silberpfeil die Pole sichern – vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Der...
  4. F1: Pole für Lewis Hamilton beim Großen Preis der USA

    F1: Pole für Lewis Hamilton beim Großen Preis der USA: Lewis Hamilton ist weiterhin auf WM-Kurs für das Jahr 2017. Beim Qualifying zum Großen Preis der USA in Austin / Texas konnte sich der Brite nun...
  5. #F1 :Pole für Lewis Hamilton zum Großen Preis von Japan

    #F1 :Pole für Lewis Hamilton zum Großen Preis von Japan: Silberpfeil-Pilot Lewis Hamilton konnte sich beim Qualifying zum Großen Preis von Japan die Pole sichern – vor Teamkollege V. Bottas sowie Ferrari...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden