Wie können die .....

Diskutiere Wie können die ..... im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - ....... Leute aus dem Zeitschriften Benz und BMW in einen Hut stecken ? Ich finde das BMW nicht mal annähernd so gut ist wie ein Benz. Zwar sind...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

neXt-->

Crack
Beiträge
152
Fahrzeug
E 270 CDI
....... Leute aus dem Zeitschriften Benz und BMW in einen Hut stecken ? Ich finde das BMW nicht mal annähernd so gut ist wie ein Benz. Zwar sind die Verkaufszahlen eines BMW auch sehr hoch, soll aber nicht heissen gleich gut in Qualität Innen Außen Technik usw.

Nehmen wir mal den 3er als bespiel ( Vorgängermodell ), mein Kumpel besitzt zufällig einen. Als ich Ihn gefahren bin, dachte ich WARUM IST DIESER WAGEN SO BELIEBT ???????? Der hat nichts.......es war total ungemütlich...und der Motor war Serienmäßig SCHEISS laut....is eher was für Assiköpfe...bj 98 war der, früher hat ich ein C Klasse Kombi bj 98 unter meinen A und der hatte viele Extras und war typisch Benz Komfort ( Beqeum ).

Naja wir alle wissen das auch BMW den Weg des Komforts geht......siehe 7er Flop und der kommende 5er Flop ????

mal ehrlich wer hat SL rausgebracht ? Wer hat den Maybach rausgebracht ? Wer hat den Prototypen F400 vorgestellt ? Der kommende SLR und der GST ?????? Ach ja und CL Reihe....welcher BMW kann da bitte schön mithalten ? KEINER.......die Zeitschriften machens nur Spannend und schreiben ganz einfach nur SCHEISSE.........nach all den geilen Modellen und Techniken die Mercedes rausgebracht hat...sollte man das locker schreiben können ohne irgenwelche Kritiken. BENZ die Nr.1 !

Ich schreib das alles nicht weil ich BMW hasse....wenn juckts überhaupt ???....wollte nur meine meinung sagen was ich über BMW denke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo next-->,

wieso glaube ich das Du gerade einen lange Thread ausgelöst hast? Aber drei Punkte dazu:

Zum einen ist der aktuelle 3er IMO optisch wie technisch ein echt gelungenes Auto an dessen Verarbeitung der W203 nicht heran reicht.

Zum zweiten ist der aktuelle 7er kein Flop! Er verkauft sich sehr gut und man sollte mal ab und zu die Scheuklappen abnehmen und daran denken, dass ein Auto nicht nur für den deutschen Markt entwickelt und produziert wird...

Zum dritten: Wie kannst Du den neuen 5er jetzt schon vorab als Flop bezeichnen???

Und noch was ganz allgemeines: Wettbewerb belebt das Geschäft und bringt die Firmen dazu bessere Produkte anzubieten!

Gruß
Horst
 
Zuletzt bearbeitet:
Der 7er ist kein Flop sagst du ? Na dann erklär mir warum sein kommender kleiner Bruder der 5er jetzt schon besser aussieht ? Nennt man das *Design* Korrektur ? uuuuups wie kann der 5er besser aussehen als der 7er ? Sieht der neue W211 besser aus als die aktuelle S Klasse ( ist ja seid jahren draussen ) ? Nein oder ? Weisst du auch warum ? Mercedes versteht was von Autos bauen.Der aktuelle 3er sieht gut für Jugendliche aus....aber mal ehrlich ich fahre mit meinen 22 einen e 270 CDI w211.......wat soll ich da mit einem 3er ? Ausserdem würde ich viel lieber die C Klasse als den 3er fahren.
Wer schreibt was von 5er Flop .....hast du Fragezeichen dahinter nicht gesehen ? Der 5er hat ein komisches Design das seine Verkaufszahlen nicht besser sondern nur schlechter machen kann " Ich sag nur DAS HECK ".

PS: Ich sage nicht das BMW schlecht ist......nein nein ich schrieb BMW ist neben Mercedes einfach nur schlecht !

Wie Mercedes immer sagte : BMW ist möchte gern Mercedes. DA HABN DIE RECHT
 
Original geschrieben von Rollo
@ neXt-->

Fühlst Du Dich jetzt besser ?

Gruss aus Kiel ...

Na wie siehts mit Kommentar aus...........und ich fühle mich erst besser wenn alle BMW Werke in sich zusammen stürzen ;)
 
Moin moin,
wenn wir alle BMW toll finden würden wären wir ja auch nicht hier. Aber wer Erfolg hat, hat Recht und BMW verkauft immerhin so viel, daß die Gewinne machen. Wenn mir einer irgendwelche Rennpappen für 60000Eur. abkaufen würde, ich würde sie auch bauen. Warum nicht. Außerdem bauen die Hersteller bestimmt keine Autos damit Du fahren kannst, sondern um damit Gewinn zu machen. Auch DC. Wie ist egal.
 
Hi next,


schätze dich glücklich, dass Du anscheinend mit Deinem 270er keine Probleme zu haben scheinst.
Ich fahre denselben Typ und habe ihn vor ein paar Wochen "gewechselt" bekommen. Grund: Mein Erster war rattenmies!!!
Der Jetzige ist alles andere als Fehlerfrei und bereitet somit schon wieder Ärger durch Werkstattaufenthalte und somit Kosten für mich (von denen die Mercedes Typen, da sie ja den alten Wagen sooooo großzügig gewandelt haben, keinen müden €uro übernehmen wollen!).

Meine Frau fährt mittlerweile einen 3-er BMW Cabrio, nachdem sie von ihren Daimler Cabrios die Nase voll hatte. Siehe da, bis heute (und nunmehr auch schon seit 1 1/2 Jahren!) keine Probleme! Sowas gab`s bei all ihren "Vorgängern mit Stern" noch nie!

Nun, ich war bis dato ebenfalls ein eingefleischter Mercedesfan-- aber wenn Du meine hier im Forum veröffentlichten Postings liest, kannst Du vielleicht nachvollziehen,daß ich mir als nächsten Wagen auch durchaus mal einen BMW (den neuen 5er!!) vorstellen kann.
Schlußendlich stellt sich nämlich die einfache Frage, ob die Bayern es überhaupt noch viel schlechter machen können!

Viele Grüße und hoffentlich auch weiterhin eine gute und fehlerfreie Fahrt

Geige
 
Die Entscheidung zwischen BMW und Mercedes kann man eigentlich kaum aufgrund objektiver Unterschiede fällen, sondern es ist mehr eine Frage der Überzeugung, deshalb sind Mercedesfahrer auch vergleichbar mit einer verschworenen Glaubensgemeinschaft. Frei nach dem Motto:"Wir fahren Mercedes, weil es das beste Automobil der Welt ist".
 
Original geschrieben von Kawasaki
Die Entscheidung zwischen BMW und Mercedes kann man eigentlich kaum aufgrund objektiver Unterschiede fällen, sondern es ist mehr eine Frage der Überzeugung, deshalb sind Mercedesfahrer auch vergleichbar mit einer verschworenen Glaubensgemeinschaft. Frei nach dem Motto:"Wir fahren Mercedes, weil es das beste Automobil der Welt ist".

Sei mal ehrlich.......MB ist eine Klasse für sich. Ich hab das richtig gemerkt, als ich vor jahren einen E220 gefahren bin ( Probefahrt ), ich selber habe viele Automarken gefahren.....den 5er 7er ( nicht neue ) Audi A4 und und und.......aber als ich dann in einen Benz einstieg, kam mir alles ganz anders vor wie auf den anderen, Mercedes hatte schon immer etwas, was Ihm zum Traumauto machte., ich will jetzt nicht speziell der besondersfähigkeiten eingehen, aber allein der Stern auf der Haube und man sitzt am Steuer ist schon ne andere Klasse von Fahrgefühl. Oder nicht ?
 
Original geschrieben von Geiger
Hi next,


schätze dich glücklich, dass Du anscheinend mit Deinem 270er keine Probleme zu haben scheinst.
Ich fahre denselben Typ und habe ihn vor ein paar Wochen "gewechselt" bekommen. Grund: Mein Erster war rattenmies!!!
Der Jetzige ist alles andere als Fehlerfrei und bereitet somit schon wieder Ärger durch Werkstattaufenthalte und somit Kosten für mich (von denen die Mercedes Typen, da sie ja den alten Wagen sooooo großzügig gewandelt haben, keinen müden €uro übernehmen wollen!).

Meine Frau fährt mittlerweile einen 3-er BMW Cabrio, nachdem sie von ihren Daimler Cabrios die Nase voll hatte. Siehe da, bis heute (und nunmehr auch schon seit 1 1/2 Jahren!) keine Probleme! Sowas gab`s bei all ihren "Vorgängern mit Stern" noch nie!

Nun, ich war bis dato ebenfalls ein eingefleischter Mercedesfan-- aber wenn Du meine hier im Forum veröffentlichten Postings liest, kannst Du vielleicht nachvollziehen,daß ich mir als nächsten Wagen auch durchaus mal einen BMW (den neuen 5er!!) vorstellen kann.
Schlußendlich stellt sich nämlich die einfache Frage, ob die Bayern es überhaupt noch viel schlechter machen können!

Viele Grüße und hoffentlich auch weiterhin eine gute und fehlerfreie Fahrt

Geige

Hallo Geiger,

schade zuhören, dass deiner viele macken zeigt. Also mein Auto bereitet mir *noch* keine Probleme......ich weiss noch wo viele den w210 kritisiert haben wegen schäden sonstiger Art. Aber mein Vater hatte mit seinem E220 Kombi noch nie probleme. Ok einmal musste das Getriebe ausgewechselt werden ( Is aba in der Garantie GOTT SEI DANK ) :)

..........ob die Bayern es überhaupt noch viel schlechter machen können!

Gut geschrieben, aber sind das nicht eher zufälle ? Der neue 7er hatte auch seine macken, springt nicht mehr an und sonst Elektronische Probleme.

Der Fehler liegt nicht an der Automarke selber, sondern an der masse der Konkurrenz.
Viele versuchen mitzuhalten ( auch mercedes schaut von anderen ab ) und bauen Navi, DVD Player, ESP, ABS, SBC, Kurvenlichttechnik und und und in Ihre Autos. Die frage ist : Lassen sich die Marken genug Zeit um alles zutesten zB auf Langlebigkeit ? Nein und warum ? Weil die Massen an Käufer diese kleinen Extras als kaufgrund sehen und die Firmen einmal das Äuglein zwingern und die technik nicht bei voller Test verkaufbereit stellen.

Da muss doch was dran sein oder ?

PS: BMW rat ich ab, dann lieber ein Audi -_-, gib BENZ eine Chance ;)
 
@kawasaki

Wenigstens ein Guter Beitrag.

@neXt-->

1. Kritik ist immer sachlich.

2. Persönliche Vorlieben kann man auch ganz schnell auf alles pauschalisieren.

3. Wenn ein Dreier für jugendliche Fahrer ist, was bist du dann mit deinen 22?
Antworte bitte nicht, ich habe mir schon mein Urteil gebildet.

4. Mit deinem Schreibstil solltest du dich lieber bei www.mercedes-forum.com anmelden und dort schreiben.
Da gibt es mehrere Leute wie du, die ohne sachlichen Hintergrund über Bmw herziehen.
Leider haben sich da auch Aufgrund dieser Beiträge einige Leute vom BMW Forum angemeldet und schreiben sich da jetzt nette Sachen. Es wurden schon Beiträge gelöscht, da sie leider nicht durch die Zensur gekommen sind. In diesem Forum geht es momentan teilweise weniger um Hilfe bei Problemem mit MB Fahrzeugen sondern um sinnlose Diskussionen.


Das brauche ich hier nicht. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :mad:

Hoffe der Thread ist damit beendet bzw. bekommt die Diskussion vielleicht etwas mehr Sachlichkeit
 
Zuletzt bearbeitet:
Original geschrieben von Martin
@kawasaki

Wenigstens ein Guter Beitrag.

@neXt-->

1. Kritik ist immer sachlich.

2. Persönliche Vorlieben kann man auch ganz schnell auf alles pauschalisieren.

3. Wenn ein Dreier für jugendliche Fahrer ist, was bist du dann mit deinen 22?
Antworte bitte nicht, ich habe mir schon mein Urteil gebildet.

4. Mit deinem Schreibstil solltest du dich lieber bei www.mercedes-forum.com anmelden und dort schreiben.
Da gibt es mehrere Leute wie du, die ohne sachlichen Hintergrund über Bmw herziehen.
Leider haben sich da auch Aufgrund dieser Beiträge einige Leute vom BMW Forum angemeldet und schreiben sich da jetzt nette Sachen. Es wurden schon Beiträge gelöscht, da sie leider nicht durch die Zensur gekommen sind. In diesem Forum geht es momentan teilweise weniger um Hilfe bei Problemem mit MB Fahrzeugen sondern um sinnlose Diskussionen.


Das brauche ich hier nicht. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :mad:

Hoffe der Thread ist damit beendet bzw. bekommt die Diskussion vielleicht etwas mehr Sachlichkeit

Weisst du was Martin, entweder kann ich nicht schreiben oder du verstehst nicht was ich sagen will und es ist mir im Grunde auch völlig schnuppe was du für eine meinung gebildet hast !

Bei meinen Thema gehts nur darum, BMW und Mercedes GLEICHE HÖHE ? Nein sind sie auf keinenfall......das ist nicht meine persönliche entscheidung, sondern tatsache !

Schau dir mal dieses Bild an und sag mir das ich quatsch rede.....is ne JPG Datei
 

Anhänge

  • f040.jpg
    f040.jpg
    19,5 KB · Aufrufe: 167
Mercedes versus BMW

Eine ziemliche merkwürdige Diskussion, weil es hier nicht mal mehr um den Versuch des Austausches von Sachargumenten geht...:cool:

Aber macht ja nichts. Ab davon, ein Deutschkurs für die Basics könnte dann auch nicht schaden..:mad: Die Lesbarkeit ist selbst bei gutem Willen mangelhaft.

Gruß
diplomat bv8
 
Sorry schreibe einfach drauflos ohne zu korrigieren........dafür hab ich echt keine Zeit....hauptsache DEUTSCH und du verstehst mich !
 
Ich mische auch lustvoll mit:
früher war BMW für mich absolut indiskutabel, Design, Qualität, die Dieselmotoren, daß waren für mich genügend Gegegenargumente. Dann habe ich den Dreier (E36) als 316 und 328 gefahren. Mein damaliger Wagen war ein C200 Automatik und da haben beide einen deutlich besseren Eindruck gemacht, solider, spritziger und klangvoller (auch der kleinere Vierzylinder), zugeben eine Geschmacksfrage, und sparsamer. Und, zahlreiche Beträge hier im Forum zu Qualität, Solidität und Haptik unterstreichen meinen Eindruck, daß Mercedes sich leider der alten BMW-Qulalität angenähert hat und gleichzeitig BMW solider wurde, als dazu die Umstellung von Reihen- auf V6-Motoren kam, ist in meinen Augen der Unterschied nur noch als Geschmacksfrage zu sehen. Ich sehe in BMW einen Hersteller, der sparsame Beziner (die Reihensechser sind meiner Meinung nach sehr ausgewogen und gelungen) baut, beim alktuellen 5er ausreichend Überholprestige mitbringt (die Lampen mit den Leuchtringen finde ich echt klasse!) und auch beim Design eine eigene Sprache spricht, gut das ist dann auch wieder ein rein subjektiver Bewertungspunkt, so daß die Entscheidung E-Klasse oder 5er
eine Frage des persönlichen Geschmacks ist. Zu den Dieseln kann ich nix sagen, da habe ich aber den Beitrag im C-Forum mit Interesse verfolgt. Aber trotz aller für die Münchener sprechenden Argumente lassen mich die Automatik, die konturierte Motorhaube mit darauf thronendem Stern und die Sitze(Multikonturlehne), am Benz festhalten und treu bleiben und ich hoffe, daß die beim W211 begonnene Qualitätsaufbesserung weiter gesteigert wird!
In diesem Sinne, Erich
 
Das, was Erich zu den Sitzen meinte, kann ich nur unterstreichen. Es gibt meiner Meinung nach praktisch keinen Hersteller der bessere Seriensitze hat als Mercedes. Selbst wenn man keine der zahlreichen Optionen nimmt, um den Sitz aufzurüsten, kann man Stundenlang fahren ohne das man sich den Rücken krumm Sitzt oder unter sonstigen Beschwerden leidet. Auch brauch man, so finde ich, nicht großartig an der Sitzverstellung rum zu machen um eine bequeme und gute Sitzposition zu finden.

Im allgemeinen finde ich BMW gar nicht so schlecht, bis auf den neuen 7er, dessen Design innen wie außen nicht meinen Geschmackt trifft. -Dafür würde ich nicht so viele Tacken hinlegen, da gefällt mir der neue A8 sogar besser.
Qualitativ dürften beide Marken gleichauf liegen, nur das ich mir vorstellen kann das ein Mercedes in der Langzeitqualität besser ist als BMW.

Ansonsten frage ich echt was das soll. Ob BMW, AUDI oder MERCEDES ist zum größten Teil auch eine Frage der persönlichen Vorlieben und da sind selbst Autotester von betroffen. Wenn man sich die Tests genauer durchliest merkt man schon tendenziell zu welchem Hersteller es den Tester hinzieht und damit ist ein Autotest auch immer etwas parteiisch, je nach dem was der Tester mag, aus gelegt. Ich finde, dass man das besonder gut in der Auto Bild und in der Auto Motor und Sport feststellen kann.

Gruß

Emanuel
 
Mercedes besser ?

Ich hab diese Meldungen mit Interesse verfolgt und geb auch meinen Senf dazu:
Ich fahre (fuhr - mein Wagen wurde von Neidern abgefackelt) einen 530d Automatic mit absoluter Vollausstattung. Der Wagen hatte 60000 km auf der Uhr und zeigte nicht die geringste Schwäche. Seidenweicher Lauf, minimaler Verbrauch, keine Mängel !! Das wahr wirklich Freude am Fahren.
Ich hab auch noch ein altes 3er Cabrio gehabt - daselbe in grün. Ein guter Freund hatte auch einen 5er- der hatte nur troubles mit seinem Fahrzeug. Mir ging es bei zwei Audis gleich. der eine (A4) ein Hammer, der zweite (A6) eine Rumpel mit hunderten von Fehlern.
Leider gibt es diese Montagsautos noch immer. Auch ihr von der Mercedesfraktion werdet davon auch betroffen sein.
@next: Gleich alle in einen Topf werfen ist bei Gott wiklich nicht sachlich. Ich sage ja auch nicht alle Ausländer sind Verbrecher nur weil grade mal einer sich danebenbenommen hat. Ich kenne auch Türken, da könnten sich einige Einheimische ein schönes Stück an Benimm abschneiden.
Fazit: Ich fur schon viele Autos (Audi, BMW, Jaguar, Posche, VW usw.) und es gibt leider überall viel Schatten wo auch viel Licht ist.
Im Moment liebäugle ich mit einem 220er CDI der neuen Palette. Wir werden dann ja hoffentlich bald sehen wer besser ist..... :cool:

lG aus Kärnten,
Hannes
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Wie können die .....
Zurück
Oben