wie sauge ich öl ab?

Diskutiere wie sauge ich öl ab? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; ciao a tutti da bin ich wieder. wie sauge ich ein wenig öl ab bei meinem a 140? (siehe mein posting mit der heckleuchtenabdeckung). bestimmt...

  1. #1 christina, 29.04.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    ciao a tutti

    da bin ich wieder. wie sauge ich ein wenig öl ab bei meinem a 140? (siehe mein posting mit der heckleuchtenabdeckung).

    bestimmt gibt es da was praktisches.......


    liebe grüsse

    christina
     
  2. #2 Damogles, 29.04.2002
    Damogles

    Damogles alter Hase

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Avantgarde 01/01
    Öl saugen

    Hallo,

    also Ich würde ein bisschen unten heraus lassen, dann musst du nicht extra noch eine Pumpe kaufen.



    Olli
     
  3. #3 Taxidriver, 29.04.2002
    Taxidriver

    Taxidriver Dieselhirte

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 300 de / S213.216
    Moin,Moin von der Küste,

    die Idee mit dem Seifenspender ist nicht schlecht, aber wie lange brauch man bis ca. 1 Liter abgesaugt ist?
    Meiner Erfahrung nach reagiert ASSYST erst ab dieser Menge.

    Im Zubehörhandel müsste es auch eine Art Spritze geben, die grössere Mengen ca 1/8 oder 1/4 Liter absaugen kann. Wird für Ölproben zur Untersuchung genutzt.

    Tschüß,
    Taxidriver
     
  4. Mark

    Mark alter Hase

    Dabei seit:
    04.12.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    k.A.
    Hallo,

    an einigen Tankstellen gibt es Geräte, um Motoröl über die Peilstaböffnung abzusaugen. Diese Vorrichtung ist allerdings für einen einfachen Ölwechsel vorgesehen, jedoch müsste man auch eine kleinere Menge entnehmen können.
     
  5. #5 christina, 01.05.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    hallo ihr in deutschland oben!

    danke für eure tipps. ich würde auch 1 l absaugen wollen :-) weil genau eben erst dann der assyst das merkt. und dann so eine woche so rumfahren und danach neues öl einfüllen. ich habe noch einen anderen tipp bekommen, einen dünnen, durchsichtigen schlauch kaufen, so lang das er unter das niveau der messröhre kommt und dann zuerst mal öl eingiessen, danach den schlauch runterhalten und den einen liter (in dem fall evtl. ein wenig mehr) rausfliessen lassen und fertig. ich versuch das auf alle fälle mal. hier in italien ist der 1. mai ein feiertag und somit alles geschlossen aber am freitag habe ich zeit so nen schlauch zu suchen und dann mach ich das mal. ich werde dann rapport abgeben wie alles funktioniert hat.

    liebe grüsse aus der wirklich warmen und sonnigen toscana!

    christina
     
  6. #6 Damogles, 01.05.2002
    Damogles

    Damogles alter Hase

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Avantgarde 01/01
    Öl saugen

    Hallo,

    wie viele Kilometer willst du denn überziehen? Ich habe nähmlich auch vor zuüberziehen weil der erste Assyst damal 2700km zu früh gemacht wurde...jetzt wollte ich ca 1300km darüberhinaus fahren und das nächste mal auch - dann passt es wieder. Der erste Assyst A Wurde bei 12300km gemacht und der grosse wäre bei 27300 fällig also immer alle 15000km.


    Olli
     
  7. #7 Taxidriver, 01.05.2002
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2002
    Taxidriver

    Taxidriver Dieselhirte

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 300 de / S213.216
    Ciao Christina,

    grundsätzlich sollte das mit dem Höhenprinzip klappen. Hilfreich wäre vielleicht vorher das Öl durch Fahren zu erwärmen. Dann ist es dünnflüssiger und fließt besser.

    @Damogles
    Ich kann mit dem shiften der ASSYST Termine wenig anfangen. Gut, ich gehe auch davon aus dass die Termine reichlich früh gelegt sind. Die letzte Öluntersuchung hat ergeben, dass mein Öl noch für ca. 3-5 Tkm gut gewesen wäre. Und der Faktor Öl ist beim ASSYST offensichtlich sehr hoch bewertet.
    Aber wenn ich den Servicetermin vorverlege wird die Maschine zu diesem Zeitpunkt auch wieder auf Stand gebracht. Also läuft entsprechend der Serviceintervall von ASSYST. Wenn ich Deinen Beitrag richtig interpretiere denkst Du immer noch an die starren Termine von früher. Stimmts?;)

    Tschüß,
    Taxidriver
     
  8. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hallo Christina,
    irgendwie will es mir nicht in den Kopf gehen, warum genau Du nur einen Liter Öl absaugen willst. Dann schreibst Du noch, Du willst ca. 1000km mit einem Liter weniger durch die Gegend fahren - meinst Du wirklich, dass das gut ist? Klär mich auf, was Du vor hast... ;)

    Grüße
    Pitti
     
  9. #9 Damogles, 01.05.2002
    Damogles

    Damogles alter Hase

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Avantgarde 01/01
    Assyst verschieben - wozu?

    Hallo,

    ja ich gehe davon aus das mich der Assyst alle 15tkm zum Servcie schickt - oder wenn es nicht genug kilometer gibt wird es nach zeit berechnet. So hat es mir auch der Verkaufer erklärt 15tkm Intervall. Ich habe das Fz damals übernommen und dann sagte der Verkäufer wir machen noch eine Service drann dann müssen sie nicht gleich wieder in die Werkstatt mit dem Wagen.. - der wollte halt noch die Wartung Verkaufen (in der Scheiz ja in begriffen und hat mich auch nichts gekostet, war vielleicht ein Vorteil sonst hätte ich das Oel selber bezhalen müssen) sprich ein Auto auf der rechnung und noch die Flüssigkeiten gesondert aufgeführt wie sieht dass den aus?
    Wenn ich aber so im Forum lese geht der Schweizer anderst al der Deutsche Assyst...oder täusche ich mich da. Ich werde Morgen in der NL Lindau mal fragen falls ich es nicht Vergesse. Morgen gibts nähmlich ein Tempomat :D

    Gruss Olli
     
  10. #10 christina, 02.05.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    ciao pitti!

    nö! jetzt haste was falsch verstanden. also, ich erkläre das nochmals von vorne:

    ende mai kommt mein neues auto. mein assyst lässt mich seit 3 1/2 jahren alle 15'000 km in die werkstatt fahren um einen service zu machen. so weit so gut. jetzt ist es aber so, dass mir mein assyst anzeigt, dass ich noch 1'500 km fahren kann und dann in den service muss. ich hole mein auto in der schweiz ab und wohne aber in der toscana. d.h. das ich 700 km einrechnen muss nur um in die schweiz zu fahren. vorher fahre ich aber hier auch noch rum. ich will nicht in die situation kommen, dass ich das auto eintausche und noch einen service bezahlen muss. dazu fehlt mir schlicht das geld.

    mein mechaniker hat mir mal erklärt (auf meine frage, warum eigentlich alle 15'000 km ein service fällig sei, das fände ich recht früh), dass ich z.b. öl nachfüllen könne (habe ich vorher nicht gemacht, kontrolliert ja aber nie nachgefüllt) und damit den assyst verlängere. seit dem letzten service ist aber mein ölstand immer auf dem maximum, d.h. dass ich nichts nachfüllen kann. um also meinen assyst um sagen wir 2'000 km zu verlängern, muss ich jetzt öl absaugen und zwar genug, dass der compi das merkt. mit diesem liter weniger fahre ich einige tage rum und dann fülle ich neues öl wieder ein. somit hat der compi den ölstand neu reguliert und wird mir mit höchster bestimmtheit anzeigen, dass ich erst in 2'000 km oder sogar mehr in den service muss. das reicht um hier noch 4 wochen rumzufahren und 700 km in die schweiz zu fahren.

    so, ist jetzt kompliziert aber anders hätte ich das nicht erklären können.

    tutto chiaro?

    tanti saluti

    christina
     
  11. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Assyst

    Hallo Christina!

    Warum setzt Du den Assyst nicht einfach jetzt zurück?
    (Ist zwar nicht ganz fair aber wäre mir lieber als den Service zu
    bezahlen oder die Sauerei mit Öl zu machen):D
     
  12. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hallo Christina,
    diese Logik habe ich nun verstanden... sag bitte, ob das auch hinhaut.
    Du kannst Deinen Assyst aber auch durch schonende Fahrweise hinauszögern. (Ist jetzt vielleicht etwas zu spät, aber für den neuen...)
    Beispiel: Als ich meinen neuen in Rastatt abholte, stand der Assyst auf km20.000. Als ich nach 2000km nochmal draufschaute, war es noch km18.300 Rastlaufstrecke. Also hat mir der Assyst in den ersten 2000km schon 300km geschenkt - allerdings hab ich das Auto auch "geschoben"... aber das macht Spass, wenn man merkt, dass einem das Auto sowas honoriert (geschweige denn vom Spritverbrauch...)
    Von Heidis Tipp würde ich jedoch Abstand nehmen (@Heidi: bitte nicht beleidigt sein) . Denn das Rücksetzten des Assyst wird im Fehlerspeicher vermerkt, das fällt denen also dann mit Sicherheit auf...
    Grüße
    Pitti
     
  13. #13 Damogles, 02.05.2002
    Damogles

    Damogles alter Hase

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Avantgarde 01/01
    Auto kaufen

    HAllo Cristina,
    warum kaufst du dein Auto in der Schweiz? Und nicht in Italien falls ich dich das fragen darf. Um Kilometer zu sparen gäbe es doch sicher im Tessin auch einen MB Händler...

    Gruss Olli - der jetzt einen Tempomat im Auto hat. :D
     
  14. chip

    chip Crack

    Dabei seit:
    09.06.2001
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Hi Damogles,

    was kostete denn der Spass mit dem Tempomat wenn ich fragen darf. Bin auch am überlegen.

    danke für die kurze Info,

    Kai
     
  15. #15 christina, 02.05.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    @pitti: ich denke dass ich recht schonend fuhr bis jetzt.... aber da kann ich mich auch täuschen. heute traf ich per zufall meinen "benzinaio" und fragte ihn ob er eigentlich über so ein ölabsaugsystem verfüge, und siehe da! ja!! jupii! jetzt fahre ich morgen früh zu ihm und er saugt mir einen teil öl ab. ich bin ja selber gespannt wie ein bogen, ob dieser trick wirklich hinhaut oder nicht.


    @damogles: ganz einfach. weil ich schweizer bürgerin bin und meinen wohnsitz offiziell noch dort habe. kein italiener verkauft dir ein auto ohne das du offiziell den wohnsitz hast. und zudem ist mein auto ein geschäftsleasing auto und wird als solches wieder eingetauscht. mein headoffice ist in der schweiz. genug erklärt?

    bis später!

    liebe grüsse

    christina
     
  16. #16 Damogles, 03.05.2002
    Damogles

    Damogles alter Hase

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Avantgarde 01/01
    Öl saugen

    Hallo Christine,
    noch eine frage, wenn es den ein Geschäfts Auto ist musst du die Service selber bezahlen? oder ist es bloss eine Firmen leasing das Privat und Geschäftlich genutzt wird - bei einem reinen Geschäfts wagen würde ich sowas nicht machen.


    Gruss Olli ...immer etwas neugierig
     
  17. #17 christina, 03.05.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    ciao damogles

    no problem! ist ganz einfach: i'm my own boss. und mein auto ist sowohl mein privat- wie mein geschäftswagen. und egal was damit passiert, ich bezahle. ich arbeite schon recht lange selbstständig.

    liebe grüsse

    christina

    p.s. vorhin war ich bei meinem benzinaio öl absaugen, jetzt zeigt es 1/4 des ölstandes an. in ein paar tagen fülle ich dann neues öl bis zum max. nach und gucke was passiert.
     
  18. #18 Damogles, 03.05.2002
    Damogles

    Damogles alter Hase

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Avantgarde 01/01
    Öl saugen

    da bin mal echt gespannt was dabei heraus kommt.


    Gruss Olli - der total happy mit seinem Tempomat mit Speedtronic ist....boah eehh goil mann :D
     
  19. #19 christina, 09.05.2002
    christina

    christina alter Hase

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L Avantgarde
    hat nix genutzt

    hallo ihr alle!

    also hier mein bericht zum ölabsaugen und nachfüllen und assyst etc.

    nachdem ich noch meine nl gefragt habe, sollte mein computer tatsächlich auf das kein öl mehr vorhanden sein und dann öl nachfüllen prompt reagieren. tat es aber nicht. das ding ist aber, dass mein motor schon fast kochte und ich auf dem absoluten minimum an öl fuhr, doch es kam nicht mal die anzeige das öl fehlte! gemäss der nl hätte das signal nämlich erscheinen sollen. mir kommt da höchstens der gedanke, dass die öl-computer feststellung oder wie man das teil nennt, gar nicht funktioniert.

    aber mittlerweile ist ja öl wieder drin und ich sagte mir jetzt, dass mir das echt egal ist ob der service gemacht werden müsste oder nicht. ich werd das schon hinkriegen, dass ich nichts bezahlen muss. der mech von der nl meinte nämlich, dass ich auch 4000 km über den assyst termin fahren könne und das keine probleme gäbe. wie gesagt, neues öl ist ja jetzt eh drin.

    jedenfalls wars den versuch wert, ich musste nur das öl bezahlen und meinem benzinaio ein eis kaufen und sonst bezahlte ich nichts für den service. manchmal lohnt es sich doch eine frau in italien zu sein. *gröhl*

    schönen abend!

    christina
     
  20. Steffi

    Steffi Stammgast

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 K Avantgarde Bj. 05.04
    Hallo Damogles,

    ich habe meine A-Klasse im Aug. 2001 neu gekauft. Die Assyst-Anzeige zeigte beim Neuwagen 20.000 km bis zur Assyst A an. Inzwischen hat der Wagen etwas über 14.000 km herunter und die Assyst A ist hochgerechnet bei Km-Stand 19.500 fällig. Ob da noch eine Zeitkomponente mitspielt weis ich nicht !

    Starre Wartungsintervalle sind überholt !

    Gruß Steffi
     
Thema:

wie sauge ich öl ab?

Die Seite wird geladen...

wie sauge ich öl ab? - Ähnliche Themen

  1. W203 C220 CDI 2004, Öl im Kabelbaum

    W203 C220 CDI 2004, Öl im Kabelbaum: Guten Tag, gestern habe ich mich ins Auto gesetzt und wollte den Motor starten, leider passierte einfach nichts und ich musste die Kiste erstmal...
  2. Verteilergetriebe Öl Wechsel im 320 4 matic Baujahr 2009

    Verteilergetriebe Öl Wechsel im 320 4 matic Baujahr 2009: Hallo, ich habe einen c klasse Kombi 320cdi 4 matic Baujahr 2009 und habe ein leichtes rubbeln beim einlenken , einparken etc... Ich finde im...
  3. w 221, Bj. 2008 Außenspiegel rechts klappt bei Türschließung nicht ab

    w 221, Bj. 2008 Außenspiegel rechts klappt bei Türschließung nicht ab: Seit geraumer Zeit klappt bei Schließung der rechte Außenspiegel nicht ein, fahrerseitig kein Problem. Wenn ich am Spiegelgehäuse von Hand in...
  4. Presafe ohne Funktion- MB 100 lehnt Tausch der Steuergeräte ab

    Presafe ohne Funktion- MB 100 lehnt Tausch der Steuergeräte ab: Hallo! Bei meinem MB 350 Bluetec 4matic Bj. 2013 taucht seit einer Kollision mit einem Greifvogel die Meldung "PreSafe vorrübergend ohne...
  5. blaues Öl im Motorraum, Getriebe?

    blaues Öl im Motorraum, Getriebe?: Hallo zusammen, ich habe gestern bei meinem 350er im Motorraum rechtsseitig, direkt vorn auf dem Unterbodenschutz bläuliches Öl gefunden. Habt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden