Wieviel Leistung kostet eine Klimaanlage ?

Diskutiere Wieviel Leistung kostet eine Klimaanlage ? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hallo Spezialisten Kann mir wer sagen wieviel PS eine Klimaanlage schluckt ? Ich fahre einen C 320 mit angegebenen 218 PS und möchte gerne...

  1. Moritz

    Moritz Crack

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spezialisten
    Kann mir wer sagen wieviel PS eine Klimaanlage schluckt ?
    Ich fahre einen C 320 mit angegebenen 218 PS und möchte gerne wissen wieviel davon übrig bleiben wenn die Klimaanlage läuft.
    Bin halt neugierig und möchte mal sehen wie und ob sich die Klimaanlage auf Beschleunigung und Vmax auswirkt.
    Danke
    Gruß Moritz
     
  2. Anzeige

  3. #2 C1Helfer, 23.08.2006
    C1Helfer

    C1Helfer Crack

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    ein / ausschalten und selbst testen schlage ich vor

    eine klima braucht ca 5 - 10 KW

    http://www.volkswagen-umwelt.de/buster/buster.asp?i=_content/praxis_195.asp
    "„Über das Jahr gerechnet ergibt sich für ein Auto mit Klimaanlage ein Mehrverbrauch von durchschnittlich 0,6 Liter je 100 Kilometer.“
     
  4. #3 Julian-JES, 23.08.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    nee glaube nicht das es 5-10KW sind...
    Vielleicht eher 5 PS...
     
  5. Moritz

    Moritz Crack

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Selber testen geht schlecht, mein Auto sagt mir nicht wieviel PS gerade anliegen.
    Verbrauch interessiert mich nicht nur ob es Messwerte was die Leistung angeht gibt.
     
  6. #5 Elektroniker, 24.08.2006
    Elektroniker

    Elektroniker Crack

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Bei Kickdown wird der Klimakompressor eh abgeschaltet damit die volle Leistung für den Antrieb zur Verfügung steht.

    Einen Meßwert habe ich auch nicht - das Popometer sagt auch 5PS bei mittlerer Motordrehzahl.
    Vom Gefühl würde ich sagen das die Kälteleistung im Benz ca. 5kW beträgt. Dazu würde eine elektrische Wärmepumpe ca.1,4kW elektrische Energie benötigen. Beim Automobil ist der Wirkungsgrad betimmt um Welten schlechter , bestimmt sind dort 3-4kW Energie nötigt. Natürlich ist der Energieverbrauch des Kältekompressors drehzahlabhängig.Wir können davon ausgehen das bei Höchstdrehzahl auch der Energiebedarf des Kompressors am größten ist. Schwierig wird es bei den neuen , leistungsregelbaren Kompressoren. Hier ist die momentane Pumpleistung nicht ohne Hilfsmittel feststellbar.
     
  7. Moritz

    Moritz Crack

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos
    wusste nicht das die Klima bei Kickdown abgeschaltet wird
    ist nur die Frage ob sie dann bei Vmax also Vollgas ohne Kickdown wieder zugeschaltet wird.
    Dann fehlen also praktisch ca. 5Kw und das dürfte sich w*****einlich nicht dramatisch auf Topspeed oder Beschleuningung auswirken.
    Gruß Moritz
     
  8. #7 he2lmuth, 24.08.2006
    he2lmuth

    he2lmuth Crack

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    5 KW ist die Kühlleistung. Berücksichtigt man den Wirkungsgrad, so kommt man auf rund 10 PS.

    Grüße
    Hellmuth
     
  9. CeeJay

    CeeJay Guest

    ... hi.

    Stimmt soweit, aber nur bei Dauer-Vollkuehlleistung. Im normalen Betrieb bei bereits kuehlem Auto ist das VIEL weniger. Denke nicht, dass man das in der Beschleunigung merken kann, da spielen Faktoren wie Luftfeuchte, Aussentemp, Reifentemp und -druck, Fahrergewicht, Tankfuellung, Oeltemp und Getriebeoltemp (besonders bei ATM) sicher die groessere Rolle.

    Oder?

    Ciao,
    Carsten
     
  10. #9 Patrick, 28.08.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Kältekompressor

    C1Helfer hat bereits den richtigen Bereich genannt. Ich habe hier Unterlagen (leider schon etwas älter) zu BR 201. Der Leistungsbedarf bei maximaler Motordrehzahl liegt bei 9-10 kW für den Kompressor. Die heutigen Anlagen müssen aufgrund der Fahrzeuggrösse möglicherweise mehr kühlen, haben jedoch vielleicht auch einen besseren Wirkungsgrad, so dass 10 kW eine gute Schätzung sein dürfte. Würden diese im Bereich der Nenndrehzahl fehlen, so sollte man dies schon ein bisschen spüren ... :D


    Gut Nacht,
     
  11. #10 julesbaerle, 29.08.2006
    julesbaerle

    julesbaerle Opa

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    der C 320 hat 218 PS und ne Klimaanlage
    selbst wenn die 10 PS schluckt wären noch 208 PS übrig
    der Volllastanteil dürfte bei < 2% sein
    um im Verkehr mitzuschwimmen braucht man ~ 30 PS
    zum Beschleunigen mal kurzzeitig ~ 100 PS
    Hirnausschalter auch mal ~ 200 PS
    ob die Klima läuft oder nicht dürfte weniger interessant sein wie die Frage,
    ob zum Zeitpunkt des Beschleunigens Gegenwind oder Rückenwind herrscht

    irgendwie blicke ich es nicht so ganz ... :oh_yeah:

    Jules
     
  12. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Mein erstes Auto war ein W201 mit Klimaanlage und Automatik (190E 2.0, 118 PS, Baumuster:weis ich nicht :D ) und hat man es wirklich gemerkt ob die Klimaanlage an oder aus war.

    Erstens an der Leistung, der Wagen fühlte sich ohne Klima spritziger an und zweitens am Verbrauch. Mit Klimaanlage bin ich kaum unter 12,5l gekommen, wenn sie aus war lag ich bei etwa 10l. Wobei vielleicht mein damals jugendlich unerfahrener Gasfuß (der war damals immer recht schwer ;) ) auch einiges zu beigetragen hat.

    Trotzdem, bei dem Auto habe ich die Klima wirklich nur dann angemacht wenn es wirklich nötig war, da der Wagen mir damals als Fahranfänger eigentich zuviel gebraucht hatte.


    Bei den moderneren Mercedes Baureihen die ich gefahren habe, sind mir solche unterschiede wie beim 201 nicht mehr aufgefallen. Weder beim 202.020 (C200), 202.026 (C240), 203.206 (C220 CDI), 203.046 (C180 K) oder beim 211.006 (E220 CDI).

    Das mag vielleicht wirklich an der moderneren technik liegen, aber das man mit ausgeschalteter Klima wirklich spürbar mehr Leistung hat und deutlich weniger Verbraucht habe ich bei meinen Versuchen mit all diesen Autos nicht feststellen können.

    Man spart mit einer überlegten Fahrweise mehr Sprit wie mit ausgeschalteter Klima.
     
  13. #12 Otfried, 29.08.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei der Betrachtung müssen wir zuerst berücksichtigen, das die Motorleistung keine statische Größe ist, sondern eigentlich bei ungünstigen Bedingungen für die Motorleistung die Klimaanlage am stärksten gefordert wird.

    Bei den DCX Modellen habe ich bei den von mir gefahrenen bisher noch keinen Leistungsverlust durch den Klimakompressor feststellen können, auch lies/läßt sich ein Kraftstoffminderverbrauch nicht ersehen, wenn die Anlage permanent abgeschaltet war. Da (fast) überall Klimatisierungsautomaten eingebaut sind, lasse ich dieses das ganze Jahr permanent angeschaltet.

    @ E.D.

    bei meinen W 124 – 10/86 - , welcher den selben {?} Klimakompressor wie der W 201 verbaut haben sollte, habe ich keinen Mehrverbrauch und keine Minderleistung feststellen können. {Bei der Klimatronic läßt sich der Kompressor abschalten.}
     
  14. #13 Patrick, 30.08.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    v-max

    Hallo Jules,

    meine Aussage bezog sich auf die Frage zur v-max. Es ging nicht um die Frage, ob mit Rückenwind, Gegenwind oder im freien Fall! Man sollte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen ... :D Ich schrieb ja "... im Bereich der Nenndrehzahl ...".

    Ein C 320 erreicht auf ebener Strecke (bei Windstille) eine bestimmte Endgeschwindigkeit v-max (z.B. 245 km/h) gemäss der zur Verfügung stehenden Nennleistung. Fehlen nun auf die zugesagte Nennleistung die genannten 5-10 kW, so erreicht er nur eine geringere Endgeschwindigkeit. Gerade im oberen Geschwindigkeitsbereich machen 5-10 kW deutlich etwas aus (Fahrwiderstandsleistung steigt annähernd mit v^3).

    Bewegt man das Fahrzeug also über eine längere Zeit bei maximal möglicher Geschwindigkeit, so wäre der Vergleich mit/ohne Klimaanlage z.B. bei 35 °C interessant. Entweder wird es ordentlich heiss im Innenraum oder aber man fährt im gut gekühlten Fahrzeug gezwungenermassen "etwas langsamer". Umsonst gibt es nichts, 10 kW sind 10 kW ... ;)


    Ciao,

    P.S. Im normalen Fahrbetrieb oder aber z.B. in einem bei 250 km/h abgeregelten Fahrzeug ist wohl nichts zu spüren ...
     
  15. #14 Mad-Max, 30.08.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Zum Mehrverbrauch einer Klimaanlage möchte ich noch einiges anmerken . den mehrverbrauch kann man relativieren, indem man bei vorrausschauender Fahrtstrecke den Tank nur zwischen 1/4 und 1/2 volltankt. Durch das Mindergewicht im Tank gegenüber eeinem vollen Tank kann man den Mehrverbrauch wieder reduzieren.

    Folglich empfehle ich bei Fahrzeugen mit heckaantrieb im Winter den Tank immer voll zu machen, wegen der besseren Traktion.
     
  16. #15 Dietmar, 02.09.2006
    Dietmar

    Dietmar Coupéfahrer

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Leistungsverlust? Mehrverbrauch?

    @all,

    also bei meinem C 200 CDI kann ich bei alltagsüblicher Fahrweise keine Leistungseinbußen und auch keinen eklatanten Mehrverbrauch feststellen. Möglicherweise liegt dies auch an dem fülligen Drehmoment der CDI Motoren.
    Im überaus heißen Juli hatte ich bei permanent viel genutzter Klimaanlage vielleicht mal einen Mehrverbrauch von 0,2ltr.

    Dagegen benahm sich mein in den 90ziger Jahren gefahrener Peugeot 405 SRI 2.0 (121PS) ganz anders: im Hochsommer bei eingeschalteter Klimaanlage hatte ich beim Beschleunigen immer das Gefühl die Handbremse sei nicht ganz gelöst..........und der Mehrverbrauch in heißen Monaten lag damals bei rund 1,0ltr. (Super)


    .
     
  17. Taifun

    Taifun Schnellfahrer :)

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal, dass das nicht allgemein über verschiedene Autotypen / -marken zu sagen ist.

    Man nehme sich nur mal die Autobild welche vor einigen Wochen / Monaten einen Test hatten, um wieviel % der Spritverbraucht steigt, wenn die Klima eingeschaltet ist. Hierbei ist herausgestellt worden, dass Mercedes die variablste Klimaautomatik hat. Hier läuft der Kompressor nur so stark mit wie notwendig.

    D.h. bei Tempo 100 und 33 ° Aussentemperatur ergab sich ein Mehrverbrauch von 3,6 % (C 220 CDI), der Golf 1.4 lag da bei 12,7 %.

    Leider waren in der Autobild nur sehr wenige Fahrzeughersteller vertreten, MB lag deutlich vorne :)

    Der Leistungsverlust wird wahrscheinlich ähnlich variieren.
     
  18. #17 Dietmar, 02.09.2006
    Dietmar

    Dietmar Coupéfahrer

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt hin!


    Hallo Taifun,

    da liege ich mit meiner Messung ja gar nicht so falsch: bei einem realen Durchschnittsververbrauch von 6,6ltr. (über das ganze Jahr) und einem angenommenen Mehrverbrauch von 3,6% würde dies in Liter exakt 0,2376 ltr. entsprechen was sich mit meiner Erfahrung von etwa 0,2 ltr. ziemlich genau deckt.

    Ich habe schon das Gefühl, daß in meiner C-Klasse die Klimaanlage besonders effizient arbeitet; ich denke aber auch, daß sich in der technischen Entwicklung in den letzten 10-15 Jahren etwas getan hat. Mein zuvor angesprochener Peugeot 405 SRI war von Dezember 1992.
     
  19. Taifun

    Taifun Schnellfahrer :)

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    So genau kann ich das gar nicht für meine Autos sagen. Dazu ist der Fahrstil zu unterschiedlich, auch wegen den Verkehrsverhältnissen. Auf jeden Fall läuft das Ding bei mir fast grundsätzlich mit, nur bei 19°-23°und trockener Luft auf Landstrasse oder Autobahn schalte ich sie mal aus um mehr von der Landluft geniessen zu können, dann ist meistens irgendein Fenster leicht offen :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christi@n, 18.09.2006
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ein geöffnetes Fenster wohl mehr Sprit verbraucht, als eine Klimaanlage. Irgendwo stand mal zu lesen, dass sich durch ein geöffnetes Fenster der Luftwiderstand soweit erhöht, dass sich dies negativ auf den Spritverbauch auswirkt. Wieviel das nun in konkreten Zahlen ausmacht? Keine Ahnung...
     
  22. DOMMY

    DOMMY Crack

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht noch ganz kurz:
    Die Klimaanlage in einem Auto wird so etwa 3-5 kW bringen. D.h. 3-5 kW Wärmetransport von einer Wärmepumpe, die die Wärme aus dem Innenraum aufnimmt und nach draussen transportiert. Für diese Leistung müsste ein mit optimaler Drehzahl laufendes Aggregat an sich nur etwa 1/3 der geförderten Wärme als Leistung aufnehmen müssen. (Stichwort "Carnot-Faktor", wenn ich recht erinnere).

    Abere genau das mit der Drehzahl wird beim Auto das Problem sein. Bei hohen Drehzahlen kommen erhebliche mechanische Verluste dazu. Besonders bei einem Benziner, der eine Spreizung von z.B. 800 U/min im Leerlauf bis 6000 1/min bei voller Drehzahl hat. Das Aggregat soll jedoch bereits bei LL-Drehzahl schon genug bringen. Dann wird der Wirkungsgrad bei hoher Drehzahl also sehr schlecht. Da müsste ein Diesel mit nur 700 bis 4000 1/min Spreizung prinzipiell schon besser dran sein. Besonders im Sommer auf der Autobahn.

    Gruß-DOMMY
     
Thema:

Wieviel Leistung kostet eine Klimaanlage ?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Leistung kostet eine Klimaanlage ? - Ähnliche Themen

  1. W211 Keine Leistung

    W211 Keine Leistung: Hallo Leute, Ich fahre einen W211 E320 Benziner. Seit ein paar Wochen tritt folgendes Problem auf. - Fahrzeug steht, Motor kalt - Fahrzeug wird...
  2. Bedienteil Klimaanlage zu dunkel

    Bedienteil Klimaanlage zu dunkel: hallo ... Ich bräuchte mal eure Hilfe...Das Bedienteil der Klimaanlage ist zu dunkel und kann tagsüber kaum abgelesen werden .. Hatte das Problem...
  3. W203: Ventil zum Befüllen der Klimaanlage defekt

    W203: Ventil zum Befüllen der Klimaanlage defekt: Hallo zusammen, nach einem Unfall hatte ich u.A. den Klimakühler getauscht. Beim Versuch die Anlage in einer kleinen Werkstatt wieder zu befüllen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden