Winterreifen – Erfahrungen auf dem W 168

Diskutiere Winterreifen – Erfahrungen auf dem W 168 im Anbauteile Forum im Bereich Technik; Pirelli W 210 Snowsport MO 195/50 R 16 94 H Pirelli W 210 Snowsport MO hatten wir in 195/50 R 16 94 H auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen auf „Elchi“...

  1. #1 Otfried, 20.04.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 Snowsport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 Snowsport MO hatten wir in 195/50 R 16 94 H auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen auf „Elchi“ {= W 168 „A“} montiert und sind bis heute diesen „Winter“ 5.200 Kilometer gefahren. Auf trockener Fahrbahn läuft der Reifen mit gutem Gripp, ähnlich einem Sommerreifen, jedoch ist die Seitenführung in Kurven deutlich geringer als mit den Sommerreifem {205/40 ZR 17 MO}. Die Nasslaufeigenschaften betrachte ich als gut, jedoch bemerkt man schon mit den 205 Nm Drehmoment bei starkem Beschleunigen Traktionsprobleme.

    Die Wintereigenschaften betrachte ich als unterdurchschnittlich. Auf geschlossener Neuschneedecke {max. 10 cm} haben die Reifen eine gute Seitenführung und auf relativ ebener Strecke ausreichend Traktion. Auf einer ca. 15% Gefällstrecke rutscht er mehr als das er fährt. Bei ca. 10% Bergauf drehen die Räder durch.

    Der Rundlauf der Reifen ist gut, das Abrollgeräusch ist etwas lauter als mit Sommerreifen. Die Abnutzung ist gleichmäßig, lediglich über die Außenkanten der Vorderreifen ist der Abrieb größer.
    Der Reifen rollt in etwa gleich „hart“ wie die Sommerreifen ab.

    Peinlich empfand ich, das sich der Wagen 2 x auf unserem Grundstück in Schneeaufschüttungen festgefahren hat.
     
  2. #2 Otfried, 10.11.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Winterreifen – Erfahrungen auf dem W 168
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Bei den jetzigen Witterungsverhältnissen leider verspätet, wurde heute „Elchi“ von seinen Sommerreifen auf Pirelli W 210 SnowSport MO in der Größe 195/50 R 16 94 H auf 5 ½ J x 16 ET 54 Felgen {B6 647 0864} umgerüstet.
    Die Reifen waren schon letzten Winter montiert. Der aktuelle Kilometerstand beträgt 67.572 Kilometer.
    Nach meinem ersten Eindruck haben die Reifen die Lagerung gut überstanden. Sie wurden lediglich neu gewuchtet.
    Im Frühjahr folgt der Erfahrungsbereicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Otfried
     
  3. #3 IanPooley, 11.11.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065



    :D:D:D
     
  4. #4 Otfried, 20.05.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 19 94 H

    Montiert auf: „Elchi“ W 168
    [​IMG]

    Heute habe ich die Winterreifen demontieren lassen. Sie sind diesen Winter 3.039 Kilometer gelaufen. Da die Winterreifen auf Felgen derselben ET {6 ½ J x 16 ET 56} montiert sind, konnten sie Seitenweise versetzt werden, so das sich ein harmonisches Abriebsbild zwischen VA und HA ergibt. Die gemessene Restprofiltiefe beträgt 3.4/3.4 mm an den Reifen der Vorderachse und 3.5/3.5 mm an den Reifen der Hinterachse. Die Reifen sind ca. 30.000 Kilometer gelaufen.

    Über die Wintereigenschaften gibt es nichts zu berichten, da der Reifen bei Schneedecken nicht gefahren wurde. Die Näßehaftung und Haftung auf Raureif und kalten Straßen ist gut, es gab nichts zu bemängeln.
    Jedoch habe ich mit der abnehmenden Profiltief die Wasserverdrängung der Reifen bei stehender Näße bemängeln. Schon leichte Pfützen führen bei Geschwindigkeiten von 80 km/h zu einem leichten aufschwimmen des Fahrzeuges.

    Der Rundlauf der Reifen ist auch in diesem Abnutzungszustand gut, jedoch neigt der Reifen zu Flatspots, wenn er warm gefahren auf einer Betonplatte abgestellt wird. Diese fahren sich nach 2 – 4 Kilometer je nach Außentemperatur „aus“.

    Aktuell sind wieder die SP 9000 Sommerreifen montiert.
     
  5. #5 Otfried, 04.11.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 19 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 19 94 H
    Hallo,

    da, wie im Frühjahr geschrieben, die bisher montierten Winterreifen unseres „Elch“ W 168 nicht mehr genügend Restprofiltiefe aufwiesen, wurden auf dem Fahrzeug für diesen Winter neue montiert. Aufgrund des geringen Angebotes in 195/50 R 19 94 H MO und den doch guten Erfahrungen mit den bisher montierten Reifen, entschied ich mich wieder für Pirelli W 210 SnowSport, welche auf die bisher schon verwendeten 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen montiert wurden.
    Wie gewohnt folgt im Frühjahr ein Erfahrungsbereicht.
     
  6. #6 Otfried, 12.05.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Hallo,

    wie im November letzten Jahres geschrieben, wurden auf meinem W 168 neue Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H Reifen montiert. Nachzutragen bleibt noch, das es sich bei den Reifen um solche mit dem aktuellen Profil handelt, sie also nicht 100% mit den zuvor montierten Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H zu vergleichen sind.

    Im Gegensatz zu dem vorherigen Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H neigt dieser Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H nicht mehr zur FlatSpot-Bildung.
    In diesem Winter gab es oft Gelegenheit, die Griffigkeit des Reifens auf Schnee zu testen. Gegenüber dem Vorgänger gab es an Spurhaltung und Gripp auf Neuschnee und H***** keine Kritikpunkte, auch den „berüchtigten“ Schneewall des Schneepfluges an der Garageneinfahrt lies sich gut bewältigen und das Fahrzeug blieb nicht „stecken“.
    Bei einer Laufstrecke von 1.888 Kilometern habe ich darauf verzichtet, den Verschleiß der Reifen zu messen.
    Als besonderes Anekdote ist beim ablassen des Fahrzeuges, die hintere Feder am rechten Längslenker gebrochen. Ich habe vorsorglich alle vier Federn erneuert {HWA 6 603 0060}
     
  7. #7 Otfried, 16.11.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21
    Hallo,

    wie geschrieben, habe ich heute auf dem W 168 die Sommerreifen demontiert und die im letzten Jahr bereits 1.888 Kilometer gelaufenen, oben genannten Pirelli Winterreifen montiert.
    Beim wuchten und überprüfen zeigten die Reifen keine abweichen.

    Im Frühjahr folgt der Erfahrungsbericht.
     
  8. #8 Otfried, 04.05.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21
    Hallo,

    wie im Dunlop Sommerreifen Thread geschrieben, habe ich heute auf dem W 168 die Winterreifen demontiert. Die W 210 SnowSport waren nun den zweiten Winter montiert und weisen nach einer Laufstrecke von 4.351 {diesen „Winter“ 2.463 Kilometer} nun folgende Restprofiltiefe auf.

    vorne links: 7.5 mm
    vorne rechts: 7.8 mm
    hinten links: 8.2 mm
    hinten rechts: 8.2 mm

    Nachdem die Felgen/Reifen durch die Felgenwäsche gelaufen sind, wurden sie für den kommenden Winter eingelagert.

    Aufgrund des in unserer Region „ausgefallenen“ Winters kann ich dieses Jahr nichts über die Wintereigenschaften berichten. Wie schon im letztjährigen Erfahrungsberichte geschrieben, läuft der Reifen ruhig und Spurstabil auf trockener und nasser Fahrbahn. Die „Wasserverdrängung“ bei stehender Nässe empfinde ich als gut.
    Bei schneller Fahrt, auf trockener Fahrbahn bei ca. 15°C, wird das Fahrverhalten ab ca. 190 – 200 km/h instabil.

    Auffällig ist jedoch, wie selbst auf dem W 168 der Reifen bei schneller Fahrt auf trockener, warmer Fahrbahn „abbaut“, in meinen Augen ein wichtiger Grund, rechtzeitig auf Sommerreifen zu wechseln.
     
  9. #9 Otfried, 17.03.2008
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21
    Hallo,

    wie heute im Dunlop Sommerreifen Thread geschrieben, wurden die Winterreifen auf meinem W 168 demontiert. Die Reifen liefen in den letzten drei Jahren bereits 11.757 Kilometer auf dem Wagen, in diesem „Winter“ 7.406 Kilometer und sind auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen mit einer Reifengasfüllung von 2,3/2,3 bar montiert. Nach der Felgenwäsche wurden die Felgen und Reifen eingelagert um im kommenden Winter wieder montiert zu werden.

    Aktuell weisen die Reifen folgende Restprofiltiefen auf:

    vorne links: 6.6 mm
    vorne rechts: 7.0 mm
    hinten links: 7.6 mm
    hinten rechts: 7.6 mm

    Auch in ihrem „dritten“ Jahr liefen die W 210 SnowSport ruhig und zeigten kein nachlassen der Haftungseigenschaften durch Profilaushärtung. Da auch in diesem Jahr der „Winter“ in unserer Region glücklicherweise ausgeblieben ist, gibt es über die Laufeigenschaften auf Schnee keine Erfahrungen. Bei den sehr wenigen Tagen, wo Raureif Morgens auf der Straße war, zeigten die Reifen eine recht gute Griffigkeit.
    Mit den aktuellen Profiltiefen sind die Laufeigenschaften bei nässe/stehender Nässe auf dem „kleinen“ W 168 gut, der Laufkomfort ist gut, der Wagen rollt weich ab.
     
  10. #10 Otfried, 18.11.2008
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21 „Elch“ {A 190 2.1}
    Hallo,

    wie im Thread zu den Dunlop Sommerreifen, habe ich heute obengenannte Winterreifen auf unserem W 168 montiert. Die Reifen liefen in den letzten drei Jahren bereits 11.757 Kilometer auf dem Fahrzeug.
    Montiert sind sie auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen mit einer Reifengasfüllung von 2,3/2,3 bar montiert. Bei wuchten und der Überprüfung des Rundlaufes zeigten sie keine Abweichungen, was bei der sachgemäßen Lagerung auch nicht zu erwarten war.

    Erfahrungsbericht folgt kommendes Frühjahr.
     
  11. #11 Katharina, 11.04.2009
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Pirelli Scorpion ICE & SNOW - 235/65 R 17 108 H XL MO

    Pirelli Scorpion ICE & SNOW - 235/65 R 17 108 H XL MO
    Erfahrungen mit dem W 164.122 ML 320 CDI
    Hallo,

    gestern wurden auf meinem W 164.122 „ML 320“ die Sommerreifen montiert. Oben genannte, im Oktober 2008 montierte Winterreifen liefen in dieser Saison 14.880 Kilometer auf dem Fahrzeug. Die auf 7 ½ J x 17 ET 56 7-Speichenfelgen {B6 647 4247} mit 2.2/2.7 Bar Reifengasfüllung montierten Reifen mit einer Gesamtlaufleistung von bisher 26.685 Kilometer und weisen folgende Restprofiltiefen auf: vorne links: 5.3 mm, vorne rechts: 5.3 mm, hinten links: 4.8 mm, hinten rechts: 4.8 mm.

    Da Fahrzeug wurde größtenteils auf Autobahnstrecken bis ca. 130 km/h/Stadtverkehr und Landstraße bewegt, wo der Scorpio durch seine Abrollgeräusche und Abrollverhalten überzeugt. Auch bei stehender Nässe weist der Reifen eine recht gut Verdrängung auf.

    Da dieser Winter auch bei uns für wintermäßige Straßenverhältnisse sorgte, zeigten sich auch die Wintereigenschaften des Reifens. Auf trocknem Neuschnee ist die Traktion bei Vorwärts-/Rückwärtsfahrt auch über leichte Anhebungen sehr gut, nasser Neuschnee ist gut zu befahren, jedoch ist die Griffigkeit des Profils hier schon nicht ganz optimal, das heißt der Wagen schlingert leicht. Auf Landstraße mit vereistem Untergrund und fester Schneedecke läuft der Wagen mit den Ice & Snow sehr spurstabil bei angepasstem Tempo {50-6ß km/h}. Problematischer sieht es bei vereister Straße aus. Die Traktion „vorwärts“ ist hier gut, wobei jedoch auch der Allradantrieb des W 164.122 „ML 320“ seinen Teil dazu beiträgt.
    Bei Bergabfahrt auf vereistem Untergrund ist die „Haftung“ jedoch sehr mangelhaft. Mit durchgetretener Bremse rutschte der Wagen „Talwärts“ ohne zu halten, lies sich jedoch dank ESP/ABS noch durch eine leichte Rechtskurve lenken.

    Auf feuchten, verschlammten Feldwegen/Waldwegen ist die Traktion als gut zu bezeichnen.

    Im kommenden Winter werden die Reifen versetzt wieder auf dem Fahrzeug montiert werden, bis sie bei ca. 4 mm Restprofiltiefe erneuert werden.

    schöne Ostern wünscht
    [​IMG]
    Katharina
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
     
  12. #12 Otfried, 11.05.2009
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21
    Hallo,

    wie im Dunlop Sommerreifen Thread heute geschrieben, wurden die Pirelli Winterreifen des W 168 demontiert. Die Reifen liefen in den letzten vier Jahren 13.474 Kilometer auf dem Wagen, in dieser Saison 1.717 Kilometer. Montiert sind die Reifen auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen und mit 2,3/2,3 bar Reifengas befüllt. Nach der Felgenwäsche wurden die Felgen und Reifen eingelagert um im kommenden Winter wieder montiert zu werden.

    Aktuell weisen die Reifen folgende Restprofiltiefen auf:

    vorne links: 6.6 mm
    vorne rechts: 6.8 mm
    hinten links: 7.5 mm
    hinten rechts: 7.5 mm

    In dieser Saison zeigten die Reifen auch kein nachlassen der Haftungseigenschaften durch Profilaushärtung. Auf Rauhreif und dünner Neuschneedecke weisen die Reifen einen gut Gripp auf, das Fahrzeug läuft Spurstabil.
    Bei Gefälle, welches eine Neuschneedecke auf vereistem Untergrund aufweist, ist der Gripp der Reifen nur noch mangelhaft. Auch entgegen der Fahrrichtung, d.h. Rückwärts bei leichter Steigung auf Schnee ist der Gripp bestenfalls befriedigend.

    Im Autobahnbetrieb auf trockener und nasser Fahrbahn rollen die Reifen komfortabel und ohne aufdringliche Abrollgeräusche.
     
  13. #13 Otfried, 04.11.2009
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21 „Elch“ {A 190 2.1}
    Hallo,

    wie bereits im Dunlop Sommerreifen Thread geschrieben, habe ich heute die Winterreifen auf dem W 168 montiert. Die Reifen liefen in den letzten vier Jahren bereits 13.474 Kilometer auf dem Wagen.
    Montiert sind sie auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen mit einer Reifengasfüllung von 2,3/2,3 bar befüllt. Bei wuchten und der Überprüfung des Rundlaufes zeigten sie keine Abweichungen, was bei der sachgemäßen Lagerung auch nicht zu erwarten war.

    Erfahrungsbericht folgt kommendes Frühjahr.
     
  14. #14 Otfried, 17.05.2010
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21
    Hallo,

    heute wurden die Winterreifen nach einer Laufstrecke von 5.240 Kilometern in diesem Winter, insgesamt nun 18.714 Kilometern demontiert und die bereits in den Vorjahren montierten Dunlop Sommerreifen aufgezogen.

    Die in der 26 und 30 Woche 2004 gefertigten Winterreifen sind auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen mit einer Reifengasfüllung von 2,3/2,3 bar montiert und weisen folgende Restprofiltiefen auf:

    vorne links: 6.8 mm
    vorne rechts: 6.5 mm
    hinten links: 5.6 mm
    hinten rechts: 5.6 mm

    In diesem Winter bot sich ausreichend Gelegenheit, die Eigenschaften des W 210 SnowSport auf Schnee und Eis zu „testen“. Auf Neuschnee als auch auf Raureif hat der Reifen eine gute Traktion und Seitenführung auf, ebenfalls auf nassem Schnee/Matsch. An Steigungen mit verh*****tem Untergrund und Neuschnee neigen die Reifen jedoch schnell zu leichtem Schlupf, die Steigung läßt sich jedoch bewältigen. In ansteigenden Kurven mit selbigem Untergrund ist ein leichtes versetzen der Vorderräder unter Last zu verzeichnen.

    Bei Autobahn-/Landstraßenfahrt auf trockener und nasser Fahrbahn rollen die Reifen komfortabel und ohne aufdringliche Abrollgeräusche. Die Haftung der Gummimischung hat während der bisherigen Nutzung der Reifen nicht nachgelassen.

    Nach Felgen-/Reifenwäsche wurden die Räder für den kommenden Winter eingelagert.
     
  15. #15 Otfried, 05.11.2010
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 94 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21 „Elch“ {A 190 2.1}
    Hallo,

    wie im Dunlop Sommerreifen Bericht geschrieben, habe ich gestern die Pirelli Winterreifen {DOT 2604/3004} auf dem W 168 montiert. In den letzten 5 Jahren liefen die Reifen bereits 17.714 Kilometer auf dem Fahrzeuge.
    Um eine gleichmäßigere Abnutzung zu erreichen, habe ich die auf 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen mit einer Reifengasfüllung von 2,3/2,3 bar befüllten Reifen Seitenversetzt montiert.
    Bei wuchten und der Überprüfung des Rundlaufes zeigten sie keine Abweichungen, was bei der sachgemäßen Lagerung auch nicht zu erwarten war.

    Erfahrungsbericht folgt kommendes Frühjahr.
     
  16. #16 Otfried, 05.12.2010
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 84 H

    Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 84 H
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21
    Hallo,

    der Erfahrungsbericht der Reifen folgt nun schon nach 416 Kilometern. Nachdem die letzten > 20 Kilometer auf verschneiten Straßen stattgefunden haben, auf welchen man „rumpeln“ nicht bemerkt. Bei dem zurücksetzen 3 Tage später in der ca. –6°C „warmen“ knackte es vorne rechts stark, als der nun platte gefrorene Reifen sich drehte. Ich habe den Reifen sofort wieder befüllt und bin 5 Kilometer gefahren, am kommenden Abend war er noch befüllt, was mich auf die Idee brachte, nachdem ich nach der Demontage eine Schraube sah, deren Kopf schon stark abgelaufen war, einen Pfropfen einzuvulkanisieren. Schon bei dem abdrücken des Reifens von der Felge zeigte sich jedoch Gummistaub -–bei Untersuchung des demontierten Reifens zeigte sich, das die Reifenflanken im inneren beschädigt waren. -> Neuer Reifen - der Beginn des Abenteuers........

    Bei Anrufen in den Auslieferungslagern zeigte sich jedoch sehr schnell, das 195/50 R 16 84 H MO W 210 Snowsport nicht vorrätig/lieferbar sind. Die Idee eines Anrufs in Heubach zeigte, das der Reifen nicht mehr gefertigt werde und die Fabrikation schon auf Sommerreifen umgestellt worden sei. 7 Großhändler in Deutschland, Schweiz und Österreich hatten den Reifen ebenfalls nicht mehr auf Lager, was auch auf ca. 30 Händler zutraf. Das der Reifen noch mit Teilenummer der DAI AG in den Ersatzteillisten geführt wird, lies mich auch bei NL/VT der DAI Nachfragen – Ergebnis leider sehr zwiespältig: Die hiesige NL traf die Aussage, solche Reifen gäbe es nicht und hätte es nie gegeben – bei dem Hinweis auf die Teilenummer wurde auf die Frage: „Dann sind sie Händler“ abgebrochen. Eine VT stellte fest, das der Reifen nicht lieferbar sei, jedoch wolle er wegen Alternativen zurückrufen – darauf warte ich immer noch. Von zwei Betrieben erhielt ich Rückantwort, das der Reifen nicht mehr Lieferbar sei. Eine Nachfrage meinerseits bei einer „Brand“ der DAI AG bestätigte dies. Von der letzten NL erhielt ich jedoch das Angebot für 2 PA 2, was mich in Karlsruhe Nachfragen lies. Nachdem mein Ansprechpartner nachgesehen hatte, wurden mir vier Primacy Alpin A 3 195/50 R 16 88 H MO angeboten, welche in den aktuellen System nicht geführt wurden, jedoch in der gedruckten Preisliste Sommer 2009 geführt werden. Ich entschied mich für diese Reifen.

    einen schönen zweiten Advent
    [​IMG]
    wünscht Otfried
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
    Mitglied des Vorstandes - Bereich Historische Fahrzeuge/Technik
     
  17. #17 Otfried, 05.12.2010
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Michelin Primacy Alpin PA 3 MO 195/50 R 16 88 H XL

    Michelin Primacy Alpin PA 3 MO 195/50 R 16 88 H XL
    Erfahrungen auf dem W 168/M 166 E 21
    Hallo,

    die Geschichte der bisher auf dem Fahrzeug montierten Pirelli W 210 SnowSport MO 195/50 R 16 84 H habe ich bereits im Pirelli Winterreifen Thread geschrieben.
    Ich entschied mich für vier Primacy Alpin PA 3 195/50 R 16 88 H XL MO, welche in den aktuellen System nicht geführt werden, jedoch in der gedruckten Preisliste Sommer 2009 geführt sind.
    Alle vier Reifen sind in der 42 Woche 2009 gefertigt und wurden gestern auf die 6 ½ J x 16 ET 56 Felgen montiert.

    Ein Erfahrungsbericht folgt im kommenden Frühjahr.

    einen schönen zweiten Advent
    [​IMG]
    wünscht Otfried
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
    Mitglied des Vorstandes - Bereich Historische Fahrzeuge/Technik
     
Thema:

Winterreifen – Erfahrungen auf dem W 168

Die Seite wird geladen...

Winterreifen – Erfahrungen auf dem W 168 - Ähnliche Themen

  1. Hast du schon Mal deine HU oder einen Ölwechsel vergessen? Erzähl mir von deinen Erfahrungen!

    Hast du schon Mal deine HU oder einen Ölwechsel vergessen? Erzähl mir von deinen Erfahrungen!: Hallo allesamt! ich bin ein Hobby Programmierer und möchte meine Freizeit dafür nutzen, die Probleme von Fahrzeuginhabern zu lösen. :) Durch...
  2. W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?

    W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?: Hallo zusammen, bei meinem alten Daimler ( 120 000 km) funktioniert die Klimaanlage nicht. Was könnte die Ursache dafür sein? Lohnt sich eine...
  3. W 202 startet nicht

    W 202 startet nicht: Hallo mb Freunde, Bin ein stolzer Besitzer eines w 202 Bj.1994 Folgendes Problem ist aufgetreten. Zündschlüssel lässt sich nich bis zum...
  4. Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?

    Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?: Hi morice hier meine Fragen : siehe bilder hatte einen Unfall schätzungsweise wie hoch ist der Schaden lohnt es sich ist es aufwendig oder bekomm...
  5. Felgen Frage bitte um Erfahrungen

    Felgen Frage bitte um Erfahrungen: Hallo zusammen,bitte um eure Unterstützung.GLC COUPE 300 4M Würde gern die LS 30 Felgen kaufen. Die bietet man mit ABE in VA 9.5x20 HA 9.5X20 255...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden