Youngtimer W123 230E BJ.83 Automatik Limousine

Diskutiere Youngtimer W123 230E BJ.83 Automatik Limousine im Biete Forum im Bereich Kleinanzeigenmarkt; Youngtimer W123 230E BJ.83 Automatik Limousine ++ verkauft ++ ++ Vielen Dank für das Interesse, das Fahrzeug ist mittlerweile verkauft ++...

  1. #1 neu2003, 08.09.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.09.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    Youngtimer W123 230E BJ.83 Automatik Limousine ++ verkauft ++

    ++ Vielen Dank für das Interesse, das Fahrzeug ist mittlerweile verkauft ++


    Wir bieten privat aus unserer Fahrzeugsammlung unseren

    MB W123 230E Automatic, Baujahr 1983,
    zum Kaufpreis von 2.200 EUR an.

    Ich möchte das Fahrzeug hier im Angebotsbereich nicht diskutieren. Wer mir etwas dazu sagen will, soll bitte die PN nutzen.

    Ebenso möchte ich Interessen bitten, PN oder Mail zu nutzen. Danke! :)

    Oliver

    Die Daten

    Baujahr 09/1983 (3. Serie), KM ca. 193.000
    Farbe: 172 (anthrazitgrau-metallic)
    Innen: Stoff Dattel
    Motor M102.980 (gesteuert über Kette, ca. 4,3 Liter Ölinhalt), 2300 ccm, 4 Zylinder, 136 PS, 205 NM bei 3500 U/Min., Bosch K-Jetronic,
    Wasserkühlung (8,5 Liter)
    Höchstgeschwindigkeit 175 KM/H, Beschleunigung: 12,3 Sek. (0-100 KM/H).
    Kraftstoffverbrauch: im Schnitt 10 Liter
    Leergewicht: 1360 KG
    Das Fahrzeug kann mit einem geregelten KAT bis D3 nachgerüstet werden.

    Das Fahrzeug war im Erst- und Zweitbesitz geschäftlich genutzt, danach private Besitzer.
    Service-Historie seit 2002 dokumentiert und belegt
    Tüv und AU ganz frisch vom 08.09.2006 (geringe Mängel), nächste Prüfung in 09/2008

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ausstattung des Fahrzeugs:
    • 4-Gang Automatic
    • Servolenkung
    • Zentralverriegelung
    • Fahrersitz höhenverstellbar
    • Radio MB Classic Cassette, Stereo-Lautsprecher vorn
    • Automatik-Antenne Hirschmann
    • Alufelgen Fuchs mit Breitreifen 195/70 HR14
    • Winterreifen auf Stahlfelgen mit Mercedes Radkappen verchromt, 175/70 14 Zoll.
    • Holzausstattung Zebrano (zeitgenössisches Zubehör in Echtholz, nachgerüstet)
    • H4-Halogenscheinwerfer, von innen in der Höhe verstellbar
    • Nebelscheinwerfer und –schlussleuchte
    • Zwei von innen verstellbare Außenspiegel
    • Heizbare Heckscheibe
    • Abblendbarer Rückspiegel
    • MakeUp-Spiegel in Beifahrersonnblende
    • Mittelarmlehne im Fond, klappbar

    Wir haben für dieses Fahrzeug einen Satz getönte Scheiben vorrätig (Front und 4 Seitenscheiben; Heckscheibe hat bereits eine grüne Tönung), den wir dem Käufer auf Wunsch kostenlos dazu geben.

    Das Ambiente:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Warum wir den 230E verkaufen

    Wir haben das Fahrzeug im Sommer 2005 gekauft. Es war der Beginn unseres Oldtimer-Hobbies. Wir haben die Technik direkt machen lassen, und wollten in 2006 die Karosserie zu Ende machen lassen. Die vorhandenen überschaubaren Roststellen haben wir konserviert, damit sie so lange im aktuellen Zustand bleiben, was auch gelungen ist. Nach einigen Fahrten hat meine Frau im Frühsommer dieses Jahres beschlossen, zukünftig Hochzeitsfahrten anzubieten. Dazu brauchte sie jedoch ein älteres Fahrzeug, das bereits Oldtimer-Status hat. Wir haben dann eine S-Klasse von 1970 angeschafft, die wir nun für diese Fahrten nutzen. Eigentlich wollten wir den 123er behalten. Nachdem wir aber schon zwei weitere Fahrzeuge als Alltagsautos nutzen, wären uns dann 4 Garagen bzw. Stellplätze und Fahrzeuge einfach zu viel geworden.

    Service- und Pflege-Historie seit 2002 (dokumentiert):

    In 2002-2005 erneuert:
    Zylinderkopfdichtung, Zündkabel, Windschutzscheibe, Heckscheibe, Lenkwelle eingestellt, 4 Winterreifen, Automatiköl bei 176tkm, Wischermotor, Keilriemen (182tkm), Einspritzdüsen, Bremsbeläge vorn (185tkm), dazwischen Öl, Filter.

    Ab Sommer 2005 durchgeführt:
    Inspektion: Erneuern von Öl und Filter (191 tkm), Bremsflüssigkeit, Zündkerzen, Luftfilter, Kühlflüssigkeit; Prüfen von Stoßdämpfer, Verteiler, Radlager, Bremsschläuchen (alles in Ordnung.), Perma-Film Konservierung Unterboden und Radhäuser (teilweise), Konservierung der Wagenheber-Aufnahmen, Schweller, und der Roststelle am linken hinteren Radlauf/Kofferraumboden-Blech

    Ab Frühjahr 2006 durchgeführt:
    Motor-Steuerkette erneuert (vorsorglich, bei 192tkm), Ventile eingestellt, Kompression geprüft (i.O.), Motorwäsche und –konservierung mit FluidFilm GelBN im Kotflügelbereich und an den Lampentöpfen

    September 2006:
    TÜV/AU neu (geringe Mängel: Lenkungsstoßdämper leicht ölfeucht, Hintere Bremsbeläge sollten erneuert werden). Stoßdämpferprüfung (alle 4 Stoßdämpfer i.O.). Batterie neu.


    Der aktuelle Zustand:

    [​IMG]

    für folgende Komponenten haben wir durch Prüfung und TÜV für uns selbst Sicherheit erhalten:

    • Motor (Kompressionstest: für alle Zylinder in Ordnung), Motor-Öldruck in Ordnung (vgl. das obige Foto des Kombiinstrumentes, im Stand in Stellung D; sollte nicht unter 1.5 bar sein - demzufolge i.O.)
    • Stoßdämpfer (Testdiagramm: alle in Ordnung)
    • Vorderachse/Hinterachse, Lenkung, Bremsen, Beleuchtung, Batterie (TÜV-Prüfung ohne Beanstandung); Bremsklötze hinten nach Tüv erneuert
    • Karosserie und Unterboden (Rostschäden am hinteren linken Radlauf, aber nicht TÜV-Relevant)
    • Beim Automatik-Getriebe Ölwechsel bei 176tkm durchgeführt.

    • Der Innenraum ist gepflegt und zeitlos klassisch. Für den Fahrersitz haben wir von Mercedes einen neuen Sitz-Federkern und die entsprechende Rosshaar-Auflage gekauft (zusammen 300 EUR), für die Sitz-Lehne einen neuen Bezug ohne Scheuerstellen.

    Was noch zu tun ist:

    Der 230E hat wie alle 123er typische Schwachstellen. Unser 230E steht dabei im Vergleich sehr gut da und hat eine sehr gute Substanz.

    So sind z.B. die so genannten Scharniertaschen im Motorraum (wo die Haubenscharniere sich hineinsenken) im guten Zustand, und wurden von mir mit Konservierungsfett geschützt. Auch die Türen, Motorhaube und Heckdeckel befinden sich in einem guten Zustand, ebenso der Motorraum.

    Der hintere linke Radlauf und das linke Blech des Kofferraumbodens haben Rost (vgl. Foto), sie waren vorher nicht separat geschützt mit Wachs o.ö. Dies haben wir bereits 2005 schon so bemerkt und erst einmal im aktuellen Zustand konserviert. Diese Roststellen fallen derzeit optisch noch nicht stark ins Auge und müssen m.E. nicht sofort repariert werden. Innerhalb der nächsten 1-2 Jahre sollte aber eine Reparatur dieser Stelle erfolgen. Wir hatten diesmal beim TÜV deswegen keine Probleme.

    Am Heckblech, neben der rechten Rückleuchte, ist ein vertikaler Riss im Lack (vgl. Foto unten). Dieser fällt optisch nicht weiter auf, wird auch nicht größer, und wurde ebenfalls von uns mit Korrosionsschutz-Öl konserviert. Hier war vermutlich früher eine Beule im Blech, die wahrscheinlich gespachtelt wurde.

    Die Wagenheberaufnahmen (vorne, vgl. Fotos) sollten in den nächsten 1-2 Jahren vom Bitumen befreit und entrostet werden. Der Zustand ist aber noch nicht dramatisch.

    Die Frontschürze, eine typische W123-Stelle (vgl. Foto), hat links etwas Rost und wurde von mir im gegenwärtigen Zustand konserviert. Auch hier ist kein sofortiger Handlungsdruck.


    Fazit:


    Insgesamt hat unser 230E eine sehr gute Ausgangs-Substanz, um ihn lange zu fahren und zu halten. Er steht auch optisch sehr schön da und hat eine elegante Erscheinung. Wir haben viel Lob dafür erhalten.

    Da fertig aufbereitete, komplett rostfreie W123 um die 5000 EUR gehandelt werden, ist der Fahrzeugpreis für den guten derzeitigen Zustand ein faires Angebot. Hinzu kommt, dass für viele Komponenten Belege vorliegen (unter anderem der ganz neue TÜV), so dass der Käufer eine gute Sicherheit erhält.

    Kontakt zu uns:

    bitte per PN oder Mail.

    PS: Wir haben keinen Verkaufsdruck und werden uns nicht mit Menschen auseinandersetzen, die uns telefonisch oder per Mail Niedrig-Angebote machen!

    Danke für das Interesse!

    Oliver



    Fotos für die Techniker und alle, die es noch genauer wissen möchten


    Die Frontschürze präsentiert sich in einem vergleichsweise sehr guten Zustand. Sie ist hier noch dick mit Fett und Wachs konserviert (und nicht auf Hochglanz poliert):

    [​IMG]

    [​IMG]


    Die Radhäuser und die Wagenheber-Aufnahmen:

    Links vorne:
    [​IMG]

    Links hinten:
    [​IMG]

    Rechts vorne:
    [​IMG]

    Rechts hinten:
    [​IMG]


    Der Riss neben der Heckleuchte:
    [​IMG]


    Der hintere linke Radlauf – mit dem erwähnten Rost am Radlauf und Blech des Unterbodens. Das Blech hat undichte Stellen gehabt (Wasser im Kofferraum bei Regen), die wir mit PermaFilm versiegelt haben.
    [​IMG]


    Der Motorraum – gereinigt und mit Konservierungs-Fett behandelt:
    [​IMG]


    Unterboden vom Heck aus:
    [​IMG]


    Unterboden am Vorderwagen:
    [​IMG]


    Differenzial an der Hinterachse und Auspuff – von dort gibt es nichts Schlechtes zu berichten:
    [​IMG]

    PS: Die dunklen Flecken sind Konservierungsfett bzw. PermaFilm
     
  2. #2 coca-light, 08.09.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Viel Lob!

    Hallo Oliver! :)

    Dem bisherig vielen Lob möchte ich mich anschließen!

    Die ehrliche Beschreibung finde ich erstklassig!
    Da bleiben an sich keine Fragen mehr offen...

    Ein wirklich schönes und sehr gepflegtes Fahrzeug :)

    Ich wünsche Dir gutes Gelingen beim Verkauf und einen mindestens ebenso ehrlichen Käufer.

    Viele Grüße
    Peter
     
  3. #3 neu2003, 11.09.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    vorbereitet für Navi

    Noch eine Ergänzung: Das Fahrzeug ist vorbereitet für den Einbau eines Navi-Gerätes. Dies wurde von einem Fachbetrieb für uns durchgeführt, Kostenpunkt der Umrüstung war ca. 150 EUR.

    Wir hatten es mit einem Becker TrafficPro betrieben, das jetzt in der alten S-Klasse verbaut wird.

    PS: Danke Peter. :)
     
  4. #4 ankavik, 14.09.2006
    ankavik

    ankavik Crack

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211
    Tolles Angebot oder besser: Bericht!

    Hallo,
    wunderschöner Wagen und tolle, sehr ehrliche und umfangreiche Beschreibung. :oh_yeah:
    Wenn das Auto einen Kat hätte, wär´s was für mich....
    Was kostet eigentlich so eine Nachrüstung? Und auf welche Norm kann man das Auto hieven (Euro2?)?.... :confused:
     
  5. #5 neu2003, 16.09.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    ++ Vielen Dank fürs Lesen. Das Fahrzeug ist verkauft ++
     
  6. #6 coca-light, 16.09.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Oliver!

    Gratulation!

    Ich hoffe zu Deiner Zufriedenheit ?!

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  7. #7 neu2003, 16.09.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    Hallo Peter, danke; ja. Sehr nette Leute, die ihn sinnvoll weiter nutzen. Bin sehr zufrieden, ich musste den Wagen nicht bei mobile etc. einstellen und hatte keinerlei nervige Sprüche auf Mailbox.

    Ich hatte den Wagen auf www.w123.de im Markt inseriert und auf diesen Thread verlinkt.
     
  8. #8 coca-light, 16.09.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Toll Oliver!

    Ich freue mich mit Dir und für den W123, dass er in guten Händen ist und alles so gut geklappt hat! :)

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  9. #9 Elektroniker, 16.09.2006
    Elektroniker

    Elektroniker Crack

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda 3.6 ... aber nicht l/100km
    In Beirut und Umgebung gingen erst neulich etliche schöne , alte Mercedesse kaputt.(Zerbombt)
    Die haben bestimmt wieder Bedarf... :)
     
  10. olii

    olii Crack

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 200 NGT Avantgarde
    Ich finde es geschmacklos :cool:
     
Thema:

Youngtimer W123 230E BJ.83 Automatik Limousine

Die Seite wird geladen...

Youngtimer W123 230E BJ.83 Automatik Limousine - Ähnliche Themen

  1. CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006

    CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006: Hallo Zusammen, ich Versuche seit 2 Wochen einen Ersatz Wechsler im Handschuhfach einzubauen, leider verabschiedet sich sobald der Strom Stecker...
  2. Vito bj 2001 Heizung lässt sich nicht abstellen

    Vito bj 2001 Heizung lässt sich nicht abstellen: Hallo, ich habe einen Vito Baujahr 2001.Das Problem ist, das sich die Heizung nicht abstellen lässt. Der heizt permanent den Innenraum und lässt...
  3. 2016-2017 C63S Limousine Zuverlässigkeitsprobleme / Reifenverschleiß

    2016-2017 C63S Limousine Zuverlässigkeitsprobleme / Reifenverschleiß: Hallo alle, Ich bin sicher, dass dies eine Million Mal gefragt wurde, aber aus irgendeinem Grund habe ich in diesen Autos ein Muster gesehen....
  4. C215 Bj.2001 Türschloss links ausbauen

    C215 Bj.2001 Türschloss links ausbauen: Hallo.. Türschloss c215 BJ. 2001 (incl zuziehhilfe u Keyles ) defekt. zuziehhilfe funktioniert nicht richtig Bruch weißes Kunststoffteil unten...
  5. Kein Navi - W204 Bj.2010 - Display bleibt dunkel

    Kein Navi - W204 Bj.2010 - Display bleibt dunkel: Hallo, mein W204 Bj.2010 von MB mit Navi nachgerüstet. Letzten Sept. Navi geht nicht mehr, Display bleibt dunkel. In Kombi Anzeige vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden