ZAS Zyliderabschaltung defekt

Diskutiere ZAS Zyliderabschaltung defekt im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Leute, ich habe seit knapp ne Woche einen S600L. Leider funktioniert bei mir die ganze Linke Zylinderbank (7-12) nicht. Wir...

  1. #1 toros, 19.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2009
    toros

    toros Frischling

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S600L
    Hallo Leute,

    ich habe seit knapp ne Woche einen S600L.

    Leider funktioniert bei mir die ganze Linke Zylinderbank (7-12) nicht.
    Wir haben es mit jegliche Diagnose Software (Star, DAS) versucht immer das selbe.
    Neue Zündkerzen und ein anderes Zündmodul haben nichts gebracht.
    Auch ein anderes Zündsteuergerät (das auf dem motor unter dem Stern) brachte nix.
    Die Strom leitungen sowie sicherungen und Relais waren auch ok.
    Wir dachten nun es könnte nur noch das Motorsteuergerät sein.
    Wir haben das ZAS mit der DAS Software abgeschaltet aber ich glaube, das es eher mechanisches problem ist und dieser sich nicht abschalten lässt.
    Also bleibt nur noch das Motorsteuergerät oder ein Mechanisch/Hydraulisches Problem der ZAS Anlage.
    Nun ich hoffe das mir jemand aus euere mitte vielleicht Tips geben kann wo und wonach ich suchen muss.

    Also das Problem nochmal:

    -sehr geringe Leistung (beim beschleunigen fühlt es sich so an als ob der Wagen an einem Gummiband hängen würde)
    -Fehlermeldung Zündaussetzer Linke Zylinderbank
    -Motorwarnleuchte ist an.

    Bereits durchgeführt:

    -neues Zündmodul Links
    -24 neue Zündkerzen
    -anderes Zündsteuergerät ausprobiert
    -Stromleitungen, relais, sicherungen geprüft

    Folgende Fehlermeldungen bringt die Diagnose:

    Es ist übrigens ein W220 M137 Motor mit 367PS EZ: 04.04.2001

    Steuergerät: ME27 Aktuell und gespeichert.

    Code P2050 Aussetzer, KAT-schädigend (P0300)
    Code P2057 Aussetzer des Zyl. 7, Kat-schädigend (P0307)
    Code P2058 -//- Zyl. 11 , -//- (P0311)
    Code P2059 -//- Zyl. 9 , -//- (P0309)
    Code P205A -//- Zyl. 12 , -//- (P0312)
    Code P205B -//- Zyl. 8 , -//- (P0308 )
    Code P205C -//- Zyl. 10 , -//- (P0310)
    Code P2043 Aussetzer (P0300) (siehe aktuelle STIP)
    Code P204A Aussetzer des Zylinders 7 (P0307) (siehe aktuelle STIP)
    ...
    ...
    usw.
    Ich hoffe sehr das Ihr mir weiter helfen könnt und ich mein Auto endlich mit Spass und vor allem Leistung Fahren kann.

    Gruss
     
  2. #2 coca-light, 19.05.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.496
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    ZAS M137

    Hallo und willkommen im Forum, Toros ...

    a) sind die abgeschalteten Zylinder bereits deutlich sichtbar verölt ?
    b) wurden die roten Dichtgummis des Zündmoduls mit erneuert?
    c) hat der rote Dichtgummi Brandspuren an der Stirnseite des großen Durchmessers?
    d) die Zylinderabschaltung habt Ihr per DAS deaktiviert und den Fehlerspeicher gelöscht ?


    Gruß
    Peter
     
  3. #3 Stier76, 19.05.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    was ist für ein SW/HW stand auf dem Motorsteuergerät, und welche Teilenummer ist verbaut?
    Es sollte auf jeden Fall falls möglich ein Softwareupdate durchgeführt werden.

    Gruß
     
  4. #4 toros, 20.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2009
    toros

    toros Frischling

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S600L
    also Leute,

    nach dem ich inzwischen mehrere Werkstätte und mehr oder weniger verschiedene kenner gefragt habe,
    ist es vielleicht nicht mehr ganz so richtig wenn ich sage ZAS Problem.
    Also der eine sagt ZAS schaltet die Linke seite ab, der andere wiederrum es werden pro seite 3 Zylinder nicht mehr mit Sprit und Zündfunken versorgt usw...

    Also das was Hand und Fuß hat ist:

    -Motorwarnleuchte ist an!
    -Der Wagen hat sehr geringe Leistung!
    -Diagnose gibt die am Anfang Angegebene Fehlermeldungen an!
    -Zündkerzen, Zündmodul und Zünsteuergerät sind es nicht!
    -ZAS wurde über das DAS Software deaktiviert!

    Mehr weiss ich nicht mehr.
    Morgen geht der Wagen nochmal zu einer DB Werkstadt um erneut ausgelesen zu werden.
    Aber eine intensive Fehlersuche ist bei fast allen hier in der gegend
    erst in 2 bis 3 Wochen möglich, da keine Termine mehr frei.

    Bin für eure hilfe sehr dankbar und freue mich über jeden neuen Tipp.
    LMM haben wir nicht ausgetauscht oder getestet da in der Diagnose
    kein einziger eintrag war. Genauso die Lamda Sonden, da dieser laut
    Diagnose funktionieren und Werte liefern.

    @Cola-Light


    a: keine verölung jedoch die Zündkerzen waren total am ende.
    b/c: überprüft und alle 24 in ordnung, keine schäden oder sonstiges
    d: ja wurde deaktiviert und gelöscht

    @Stier76

    Die nummer muss ich mal schauen aber was die SW Version angeht
    der Kumpel der auch das selbe Baujahr hat, hat eine andere SW Version.
    Wobei ich aber erwähnen muss, das meiner ein Italienische PKW ist!
     
  5. #5 Stier76, 20.05.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    wurden die roten Dichtungen mit erneuert oder nicht?
    Wenn das Fahrzeug an der Diagnose ist kann problemlos ein Update durchgeführt werden, das ist einfacher als alles andere an dem Motor.:)
    All diese Dinge sollten genau geprüft und begutachtet werden, und auf keinen Fall irgendwelche Bauteile tauschen auf Verdacht.

    Gruß
     
  6. toros

    toros Frischling

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S600L
    also neue haben wir nicht rein gemacht. Den die alten waren alle in ordnung. Falls der eine oder andere defekt wäre, würden sich die jeweiligen Zylinder bemerkbar machen. Ein update wurde meines wissens nicht durchgeführt (falls dies nicht autom. geschieht)
     
  7. #7 tomtom_lux79, 14.12.2011
    tomtom_lux79

    tomtom_lux79 Frischling

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W220 S600
    Hallo bin durch zufall hier drauf gestossen hab das gleiche problem hab seit einer woche ein neues zündmodul linke seite aber immer noch das gleiche problem und die selben zünd aussetzer wie du konntes du das problem bei dir lösen falls ja könntes du mir sagen was es bei dir war wäre dir sehr dank bar?

    Vielen dank im Voraus


    MFG Tom
     
  8. #8 rshunter, 18.12.2011
    rshunter

    rshunter Frischling

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Opel Astra
    Vielleicht auch mal den KAT in Augenschein nehmen. Evtl. ist der dicht.
    Wenn jemand mit der Diagnose umgehen kann, müsste der ja eigentlich in kürzester Zeit mehr Informationen zur Hand haben.
     
  9. #9 Stier76, 21.12.2011
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo Tom,

    wo wurde das Zündmodul erneuert und aus welchem Grund?
    Ist die ZAS bei deinem Fahrzeug deaktiviert worden?
    Betrifft es wirklich nur die linke Seite der Verbrennungsaussetzer?

    Gruß
     
  10. 96kl

    96kl Frischling

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S600L (M137)
    Hi,
    ich darf mich kurz vorstellen, ich bin hier Forum-Neuankömmling.

    Bin durch Zufall hierher geraten,
    da ich schon ganz mischugge :crazy: und krampfhaft :( auf der Suche nach der Lösung des hier exakt genau beschriebenen Problems bin.

    Habe ebenfalls schon so einiges ausgetauscht
    Sam Fond
    LMM
    Luftfilter
    Öl ect.


    Jetzt hatte ich eine kleine Probefahrt gewagt, kurz geparkt, a b e r jetzt geht gar nichts mehr. :diabolo: :diabolo:

    Abgeschleppt !!!

    Bin hier leider irgendwo in Timbuktu und keine MB Diagnose möglich :mad:

    Bin für jede Hilfe dankbar

    mfg.
     
  11. Mcvr6

    Mcvr6 Frischling

    Dabei seit:
    14.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S600l
    Wurde denn das Problem gelöst? Und wenn wie??
    Ich habe genau das selbe Problem!!!!
    Wäre für Hilfe sehr Dankbar!!!!!
     
  12. #12 Entelekta, 01.10.2012
    Entelekta

    Entelekta Frischling

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E420
    Also ich stimme einigen zu. Bevor es zu Teiletauscherei kommt was sehr sehr teuer ist. Softwareupdate. Lamdasonden nachmessen. Kat prüfen vielleicht dicht. Hatte das gleiche Problem bei einem E420 V8 der hat die komplette bank ausgelassen lief nur auf 4Zyl. Das Problem war Kat-Dicht. Habe hierfür bei Ebay 200Zeller Universall Kats gekauft kostenpunkt 160 Euro beide erneuert und er lief wieder super. Jetzt Fahre ich einen CL600 V12. Der hat auch Zylinderaussetzer. Die meinten bei DB Zündspulen austauschen. Wollte ich aber nicht gemacht haben. Gehe erstmal zu einer freien Werkstatt und lasse erstmal die Lamdasonden und Kats prüfen. Also lasst euch nichts von DB anschwätzen. Die wollen nur Geld verdienen. Notfalls falls bei euch in der Nähe! Gibt es einen GURU in sachen MB Väth in Goldbach. Was der Mann von Väth sagt hat 100% Hand und Fuss! Nur so als Tip.
    Gruss
     
  13. #13 Hatem74, 22.01.2020
    Hatem74

    Hatem74 Frischling

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Cl600 w215
    Hallo zusammen habe genau das gleiche problem auch mit meinem CL600 W215 bitte um hilfe und bin dankbar für tips habt ihr das problem lösen können wenn ja wie ? Gruß Köse
     
Thema:

ZAS Zyliderabschaltung defekt

Die Seite wird geladen...

ZAS Zyliderabschaltung defekt - Ähnliche Themen

  1. Klimatronik heizt nur links / Stecker defekt

    Klimatronik heizt nur links / Stecker defekt: Hallo zusammen, es geht um einen CLK 320 A209 Coupe Baujahr 04/2005. Der wagen hat bereits die Mopf Klimatronik, Teilenummer A2038303285. Aktuell...
  2. Zündschloss defekt? Anlasser funktioniert nur "manuell"

    Zündschloss defekt? Anlasser funktioniert nur "manuell": Hallo zusammen! Es geht um ein MERCEDES-BENZ B-Klasse (W245) B 200 (245.233) Benzin 136 PS. Ich kann den Motor auf dem normalen Weg nicht starten....
  3. defekte Batterie getauscht, danach keine Blinkerfunktion und Scheibenwischerfunjtion.

    defekte Batterie getauscht, danach keine Blinkerfunktion und Scheibenwischerfunjtion.: Hallo zusammen! Wünsche euch allen einen schönen guten Abend! Ich bin neu in dem Forum, fahre einen CLK 200 Kompressor, Bj 12/2001. Ich bitte...
  4. Scheinwerfer defekt W212 mit ILS Xenon

    Scheinwerfer defekt W212 mit ILS Xenon: Hallo, ich fahre einen W212 BJ: 2009 mit ILS Xenon. Ich habe ein Problem mit meinem rechten Frontscheinwerfer. Kurz nach Beginn der Fahrt geht...
  5. SD Kartensteckplatz defekt

    SD Kartensteckplatz defekt: Guten Morgen, der SD Kartenslot meines Navigationsgerätes ist defekt. Kann mir jemand einen Tipp geben ob man ihn austauschen kann? Vielen Dank im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden