Zukunft A und B-Klasse

Diskutiere Zukunft A und B-Klasse im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Das Sportcoupe aus Brasilien ist ein recycelter W203. Es wird dort so lange gebaut bis eben der Nachfolger auf A/B-Klasse Basis kommt.. und das...

  1. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Das Sportcoupe aus Brasilien ist ein recycelter W203.
    Es wird dort so lange gebaut bis eben der Nachfolger auf A/B-Klasse Basis
    kommt.. und das kan ja noch ein paar Jährchen daueern.
     
  2. #122 Julian-JES, 24.03.2008
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    jo genau, das ist so korrekt.
    Der CLC soll angeblich ab jetzt noch 3 Jahre gebaut werden. Für diesen Zeitraum sollen insgesamt ca. 76.000 Stück gebaut werden.
     
  3. #123 MarkusCLK, 28.03.2008
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Nächste A-/B-Klasse später, ectl. doch weiter auch Sandwich

    Laut AMS wurde auf der letzten Klausurtagung bei DAI beschlossen, die Markteinführung der nächsten Generation von A- und B-Klasse um ein Jahr auf 2012 nach hinten zu verschieben. Kennt jemand die Gründe hierfür?

    - Steht das generelle Konzept (allein oder mit Partner) immer noch nicht?

    - braucht man für die Entwicklung einer eigenen Frontantriebsplattform mit quereingebauten Motoren mehr Zeit?

    - Steckt dahinter die wohl immer noch nicht endgültig beschlossene Strategie zu alternativen Antrieben (Hybrid, Elektro, Brennstoffzelle?)

    Abgesehen davon, empfinde ich das Facelift der B-Klasse dann ziemlich mickrig, wenn die BR noch volle vier Jahre gebaut werden soll.

    Interessant auch aus AMS online:

    "Wir prüfen aber auch die Möglichkeit, die heutige A- und B-Klasse-Plattform für alternative Antriebe weiterleben zu lassen." Im Werk Rastatt könne auf diesem Wege eine Kapazität von zwanzig- bis dreißigtausend Einheiten ausgelastet werden. Die Produktionsanlagen dafür seien längst abgeschrieben, was der Wirtschaftlichkeit dieser Option zum Vorteil gereiche. Das Sandwichboden-Konzept der A-Klasse sei für genau diese Option ursprünglich entwickelt worden.

    Es geht wohl um die Übernahme eines von Magna entwickelten Elektroantriebes, an dem auch BMW interessiert ist.


    Was wird aus der für 2010 fest angekündigten B-Klasse mit Brennstoffzelle? Wird man die "frei" kaufen können? DAI spricht immer nur von einer Kleinserie....
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,543724,00.html
     
  4. #124 Julian-JES, 28.03.2008
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    soweit weiß ist entschieden worden, dass Daimler alles alleine macht.
    diese Entscheidungen haben die Entwicklung wohl verzögert.

    Das B-Klasse Facelift ist in meinen Augen nicht mickrig. Des Weiteren muss man noch berücksichtigen, dass die B-Klasse erst seit 3 Jahren auf dem Markt ist und normal kommt ein Facelift nach 4 Jahren...

    Hier die Meilensteine der B-Mopf:

    -neue Telematik Generation
    -Erdgasvariante,
    -Unfallnotbeleuchtung
    -aktiver Parkassistent
    -B 150 & B 170 BlueEfficiency mit Eco-Start-Stopp.
     
  5. #125 MarkusCLK, 29.03.2008
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber nach einem Facelift muß ein Modell nur noch 3 Jahre auf dem Markt aushalten, der W245 jezt aber volle 4 Jahre.


    Julian, jetzt muß ich dir mal die Markenbrille abnehmen, daß Du hier nicht zum Pressesprecher von DAI verkommst..

    Das optische Facelift des W245 ist ziemlich mickrig geworden, nur neue Schürzen, alles andere (Optik) ist Peanuts. W169 oder auch W164 Facelift sind viel kräftiger ausgefallen..

    Außerdem, das sind Highlights, die der W245 alles NICHT hat:

    - keine leistungsgesteigerten Motoren
    - immer noch reduziertes Drehmoment (280 NM) bei Autotronic
    - Verbrauchseinsparung hätte besser ausfallen können
    - immer noch keine Hybridmodelle
    -BLue Efficiency Modelle nicht für stärkere Motoren..
    - keine neuen Interieurfarben
    - keine Luxusfeatures
    -etc.
     
  6. NRWler

    NRWler Crack

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Na ja, immerhin die Einparkhilfe ist neu...
    Aber stimmt schon, bei den anderen Überarbeitungen wurde mehr gemacht.
    Warum gibt es denn nicht Blue Efficiency Modelle für stärkere Motoren? Konzernpolitik nur oder ist da echter Sinn dahinter?
     
  7. #127 Julian-JES, 29.03.2008
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Nein ich denke Markus, deine Forderungen sind überzogen..
    Wo soll ein Hybrid herkommen so schnell... BMW, Audi VW keiner hat einen hybrid...

    Hybrid kommt erst 2009 bei Mercedes.

    BlueEfficiency wird es nur bei den Einstiegsmotoren geben... Das ist die Politik von Daimler. Habe ich letztens so schriftlich erhalten...

    Der C 350 CGI BlueEfficiency ist ja eigenltich kein richtiger BlueEfficiency...

    Leistungsgesteigerte Motoren ? Wieso ist doch in der aktuellen Zeit gar nicht gefragt.

    Guck Dir mal die aktuelle AutoBild an. Dort war ein Test von A 150 / A3 und 118i und der Mercedes war der sparsamste obwohl es noch das Vor-Mopf MOdell war...
    Der BMW mit Efficient Dynamics hat mehr verbraucht und war lahm.
    Testsieger war der A150.

    Luxusfeatures ? Was verstehst Du darunter.

    Ich würde unter diesem Gesichtspunkt die weltbeste Spracherkennungssoftware und den aktiven Einparkassistenten aufführen.

    Die Leuten die auf den BMW Schwindel reinfallen tut mir schon leid. BMW sagte beim 1er Facelift: mehr Leistung und weniger Verbrauch.
    Jo ist auf den ersten Blick korrekt. ABer weniger Verbrauch durch längere Getriebeübersetzung... Da hat man dann nichts mehr von der Mehrleistung.
    Die Elastizitätswerte haben sich um bis zu 3s verschlechtert. Somit muss man häufig runterschalten und verbraucht nachher noch mehr als vorher... Nur im ECE-Zyklus schlägt sich die Einsparung nieder...

    Wieso sieht das denn keiner ? Im Endeffekt schien mir das genau der Grund zu sein, dass der 1er am meisten im Test verbraucht hat.

    Mercedes hat es ja auch nicht einfach ;)
    Hätten sie jetzt noch mehr gemacht, während die aktuellen 245er Kunden richtig verärgert...

    Des Weiteren kann es gut sein, dass z.B. in 2010 die Interieurfarben oder so noch geändert werden.
     
  8. #128 X-R230-X, 29.03.2008
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Früher war Mercedes immer mindestens einen Schritt voraus. Heute ziehen sie gleich oder hinken hinterher (in vielen Dingen - vor allem Motoren). Klar bei den Motoren war Mercedes nie gut - aber wo ist da im Moment mal ein Ding welches merkbar Maßstäbe setzt (AMG mal außen vor).
    Ich denke schon, dass es einen Markt für stärkere Motoren gibt - es gibt ja nicht umsonst in "nicht M Version" einen über 300 PS 1´er. Allerdings - vielleicht will man dieses Wettrüsten nciht weiter derart mitmachen (siehe keine V8 Diesel mehr) - vielleicht ist das ein Zeichen?

    Andererseits @Markus - ich kann nachvollziehen warum das Facelift nur so soft ausfäll. Es ist beim CLS ja genauso! Diese beiden Baureihen sind megaerfolgreich. Wieso soll man da was ändern - die Autos kommen auch so bombastisch an!

    Olli
     
  9. #129 MarkusCLK, 29.03.2008
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Hi Olli .... ich sehe es genauso wie Du. Die Motorenpolitik wurde auch schon beim W204, wo alte Motoren mitgeschleift wurden, und es wirklich neues nur beim C220 cdi und beim C200k gab. Klar, beim W212 wird es wieder Leistungsupdates geben, ganz klar, egal was die Verbrauchsdiskusion sagt. Da man aber A-/B Klasse motorentechnisch getrennt von den anderen Baureihen sehen muß, da nicht kompatibel hätte ich mir zumindest für den B200 cdi und den B200 T eine Leistungspritze von 5-10% gewünscht. Motorentechnisch alles problemlos machbar ohne größeren Aufwand - eine gesunde Basis vorausgesetzt *zwinker*.
     
  10. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt nochmal zu den Motoren...

    Was wollt ihr denn da haben ??

    Die Benziner sind allesamt mindestens gleichgut wie die entsprechende Konkurrenz, nur dass das einfach gehaltene grundsolide Motoren sind.
    Wenn ich mir die "hochmodernen" FSI's anschaue muss ich ganz einfach lachen..
    Ein 170er Benz Motor hat zwar nur 8 Ventile und ne normale homogene Multipoint Einspritzung , verbraucht und leistet aber auch nicht mehr oder weniger als die "moderne" Konkurrenz. (hier 1,6 FSI)
    Dass sich ein 140PS CDI in der A/B Klasse träge anfühlt und einem die TDI's spritziger vorkommen liegt vorrangig daran, dass diese Autos nen ganz andere CW Wert Liga sind, als die tiefen BMW's bzw. VAG Autos.. fahrt mal nen 1,9er TDI (105PS) in nem Touran.. da geht auch nicht viel mehr als in nem A/B180.. nur dass da das supermoderne Pumpe Düse drin ist, ein hochmoderner Zahnriemen und man vor lauter Problemen auch dort den "Rückschritt" zum Common Rail vollzieht.

    Dass man bei BMW auch nur mit Wasser kocht, hat Julian ja bereits geschrieben..

    Ich war am Anfang sehr skeptisch im Bezug auf die B-Klasse.
    Mittlerweile finde ich das Auto in der momentanen Form einen super Wurf.
    Liess mal im Forum über Probleme.. da sind nicht wirklich viele Postings drüber drin. Das Auto klappert nicht, ist komfortabel, verbraucht angemessen (O.K. da wäre noch Handlungsbedarf) , es funktioniert alles..
    Das was mich am meisten störte (Radios ohne MP3 und Bluetooth) wird ja jetzt eingeführt.
    Die Oberseite der Stossfänger verkratzt leicht.. da wird jetzt eine Edelstahlblende drübergemacht.
    Die äussere Form gefällt sogar eingefleischten VW/Audi Anhängern und alle meiner Freunde und Bekannten sind einer Meinung, dass das das einzige Auto auf dem Markt ist, welches als "Familienkutsche, bzw. hohe Familienkutsche" auch noch sportlich und gut aussieht.
    Und dass das Auto so solide und alltagstauglich ist, liegt nicht zuletzt daran, dass es ein wenig konservativ in sachen Technik ist. Man hat da bei MB aus den Fehlern gelernt.. ich sag nur "Sensotronic Brake Control"

    Was ein Luxusfeature ist, entzieht sich meinem Kentnisstand..in meinem B170 passt ein Piccolo wunderbar ins gekühlte Handschufach um nach dem Öffnen im Cupholder Platz zu finden.. aber mal im Ernst.. was denn nun noch ?? Ich vermisse nichts in der Aufpreisliste, was ich noch bräuchte, bzw. mir denken könnte zu brauchen.. O.K. ein Zigarrenhumidor, wär noch wünschenswert........

    Zu den Interieurfarben.. frage ich mich auch.. welche solltens denn bitteschön sein ?? Es gibt Schwarz, beige und grau ?? O.K. dunkelbraun und dunkelblau würden mir auch gefallen... aber 90% bestellen schwarz...weshalb dann noch mehr anbieten ??
     
  11. NRWler

    NRWler Crack

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Mercedes ist ja, mal abgesehen davon was die bei dem SL jetzt gemacht haben (und was da auch Sinn macht), ja auch dafür bekannt, eher behutsame Facelifts zu machen.
    Das ist an sich ja auch eine gute Sache da es zum Werterhalt beiträgt und die Kunden nicht vergrault.

    Was Audi da bei dem A4 z.B. veranstaltet hat ist doch aus Käufersicht eine Sauerei...
    Insofern finde ich die aktuellen Überarbeitungen von A-, B-, M-Klasse allesamt sehr gelungen.
    Und wie Julian sagte, es kann ja auch Stoffänderungen oder so etwas auch mal zu einem neuen Modelljahr kommen. Bei dem SLK gab es das sogar nach einem Jahr wegen diesem Plastik innen.
     
  12. #132 X-R230-X, 29.03.2008
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt ich verstehe schon was Markus fehlt. Auch das mit den Luxusfeatures sehe ich ähnlich. Ok es gibt Comand und Xenon aber damit hat sichs auch schon. Andererseits was nicht da ist kann auch nicht kaputt gehen :) Wobei bei meinem 211 auch am Ende des 2. Jahres immernoch alles funktioniert - sogar der sehr oft genutzte elektrische Heckdeckel :)
    Zum Thema Motoren ... ich finde in Anbetracht der Motorenvielfalt der Konkurrenz das Angebot in der B Klasse zu klein und nach oben zu gering.

    Aber wie gesagt das Konzept funktioniert ja blendend und die bisherigen Bestellungen scheinen ja keinen Handlungsbedarf erkennen zu lassen.
     
  13. #133 X-R230-X, 29.03.2008
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Was mir noch eingefallen ist!

    Diese Motoren Geschichte vom 1´er BMW mit der High efficient blabla bringt ja nichts. Das wissen "wir" Auto begeisterten ja alle. ABER - der "normale" Kaufinteressent - weiß der das auch? Nein - da ist denen meiner Meinung nach ein ganz großer Wurf gelungen! Und sowas fehlt meiner Meinung nach bei dem aktuellen Facelift des 169 ... aber ganz gewaltig. Mir kommt dieses Facelift vor wie ein Rauschen im Blätterwald - beim 1´er war es ein Sturm!

    By the way - ichhabe zuletzt ein Mailing für BMW verschickt - da wurde das neue 1´er Cabrio beworben - ich glaube als 123i - der Preis für das abgebildete Modell war 36 tsd. € - die haben se doch nicht mehr alle ...
     
  14. #134 Julian-JES, 30.03.2008
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Olli,

    genau das ist der Punkt. Die Mehrheit blickt das alles nicht mehr. Daher verkaufen sich BMW und Audi mit ihrem Schwindel so...

    Ich bekomme oft Mails von Lesern meiner Seite die Fragen warum Mercedes nicht so viele "FSI's" hätte wie Audi....
    In der Realität sieht es aber so aus, dass Audi keinen echten Direkteinspritzer mit Piezo usw hat.
    Mercedes hätte auch den 200 CGI weiterbauen können. Aber sie haben es nicht gemacht, weil es nichts gebracht hat...

    BMW und Mercedes haben die CGI's die auch etwas bringen...
    Die Kritik die sich hier MErcedes gefallen lassen muss, ist, dass sie den 350 CGI zu wenig einsetzen.

    Meiner Ansicht nach sind die Motoren mit bis zu 193 PS in A-/B-Klasse mehr als ausreichend, da die A-/B-Klasse vom Konzept her schon keine Autos für die Nordschleife sind. Eine Beschleunigung von 0-100 in 7,6s ist ja nicht langsam.

    Welche Luxusfeatures vermisst ihr in einer A-/B-Klasse.

    spontan fällt mir nicht so viel ein was man in einer A-/B-Klasse noch braucht ? TV ? DTR ? Nachtsichtassistent ?

    Dann sind wir aber wieder in REgionen von über 40T€ Kaufpreis wo dann wieder gemeckert wird "Wie kann eine A-Klasse nur so teuer sein ;)"

    Des Weiteren denke ich auch, dass es nicht wirtschaftlich für Daimler ist Distronic in die A-Klasse zu implementieren.

    Zu W204er: Jo das war enttäuschend in Bezug auf neue Motoren.
    Denke hier gibt es erst ab dem 212er was neues. OM651 (wenn er bis dahin fertig ist ;) und M271 mit Turbo und vielleicht sogar CGI....

    In Bezug auf die Hybridgeschichte ist doch eigentlich schon lange klar, dass in 2008 nichts mehr kommt.

    Man kann nicht immer auf jeden Gebiet erster sein. Weil die Gebiete auf denen man erster sein muss ziemlich schnell wechseln. Es wird quasi jedes halbe Jahr von der Presse ein anderes Gebiet forciert...
    Feinstaub war gestern jetzt in CO2.... Was passiert wenn in einem Jahr rauskommt, dass die globale ERderwärmung nur ein natürlicher Zyklus ist. Dann bleiben alle auf ihren teureren Hybridentwicklungen sitzen. Denn die Kunden werde sich noch überraschen was dass alles kostet...
     
  15. #135 MarkusCLK, 30.03.2008
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Die Leistung des B 200 T würde mir vollkommen ausreichen. Momentan überlegen wir uns zu meinem Cabrio evtl. ein solches Fahrzeug zu kaufen. Ich finde es allerdings ziemlich schwach, daß der "moderne" 2,0L Turbomotor (B 200 Turbo) das teure Superplus braucht ... kommt mir jetzt ja keiner, daß wäre bei BMW auch so. Das turnt mich ziemlich ab. Und der B200 cdi hätte zum Facelift wenigstens 150 PS spendiert bekommen sollen.

    Ja genau. Finde ich ziemlich entäuschend.

    Schön wärs. Wie Olli schon geschrieben hat, ist das Problem eher, daß DAI im Moment in den meisten Punkten hinterherhinkt und immer nur gleichziehen kann. Das war vor 5-8 Jahren anders. Selbst BLUETEC, eigentlich eine Daimlererfindung kommt auf breiter Front erst 2009 .. dann, wenn es BMW und Audi (unter anderem Namen) auch anbieten werden.
     
  16. #136 MarkusCLK, 30.03.2008
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Naja, so einfach ist das nicht. Es gibt auch andere Tests, bei denen der 1er BMW als Sieger hervorging. Außerdem wurde BMW von der Presse für Efficient Dynamics gelobt und hat hierfür etliche namhafte Preise eingeheimst... und da wunderst Du dich, daß "die Leute" nicht die "Vorteile" der Mitbewerber von BMW sehen?


    Zum Thema zusätzliche Luxusfeatures beim W245:

    Ich denke, uns geht es wie vielen anderen potentiellen B-Käufern. Sie besitzen vielleicht schon einen anderen Daimler und möchten nun bei der B-Klasse den gleiche Komfort genießen. Daß dazu nicht unbedingt Distronic oder Airmatic gehören muß ist ja wohl klar. Warum gibt es kein PRESAFE?
    Warum das schöne Lenkrad nicht wie beim W164 komplett nur mit Chromstangen angeboten wird, verstehe ich auch niocht, wäre ein schönes Update gewesen, man muß ja nicht unbedingt ein Sportpaket wollen, oder?
     
  17. #137 MarkusCLK, 30.03.2008
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    @Julian:
    Was sagst Du zu dem von mir geposteten Interview aus ams online, daß der W245 mit Sandwichbauweise evtl. parallel zum Nachfolger weiterproduziert werden soll (vermutlich um das Brennstoffzellen- und ein separates Elektromodell zu realisieren)? Ist das glaubhaft?
     
  18. #138 A190, 30.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2008
    A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weiss ja nicht was Du eigentlich willst..mich turnt es genauso ab, dass dieser Motor Super Plus braucht.. aber auch wenn Du's nicht hören willst.. die gesamte Konkurrenz die solche Motoren anbietet schreibt da 98 Oktan vor.
    Wenn Daimler hinterherhinken soll, dann müssten die Audis/BMWs und Co doch nur mit Super 95 auskommen.. es scheint aber wohl momentan Stand der Technik zu sein, dass man für solche Motoren eben 98Oktan vorschreibt.. wohl auch um den so scharf beäugten CO²-Ausstoß zu reduzieren.
    Dein Posting erinnert ich an die Diskussionen die vor ca. 5 Jahren anfingen, weshalb man in diesen oder jenen Motor kein "gutes" Normalbenzin einfüllen kann und dass die Japaner ja die Zeichen der Zeit erkannt haben und noch solche Motoren anbieten.. und wer tankt heute noch Normalbenzin ??

    Und dann frage ich mich auch, welche Gewichtung der Aufpreis für den teuren Sprit bei Werverlust , Unterhaltskosten, und Verbrauch eines solchen Fahrzeuges spielt...

    Zum Thema "Luxusfeatures" und Presafe..
    Ich persönlich sass schon in einem W204 und hab von proffessionellen Fahrern Presafe demonstriert bekommen..nette Sache.. die Fenster fahren zu, die Gurte straffen sich und das wars..
    Ich würde mich in einem W204 ohne Presafe exakt genauso sicher fühlen wie in einem mit diesem Feature.. dass man darüber streiten kann warum man das nicht im 169/245er anbietet gebe ich Dir ja recht.. mir persönlich wärs keinen Aufpreis wert und MB muss ja auch noch die höheren Klassen attraktiv halten..

    Zum Thema Hybrid..

    Der Hybrid imho nichts als ein japanischer Versuch Boden auf dem verlorenen Diesel Terrain gutzumachen.. das hat man mittels amerikanischer Starrsinnigkeit und Politikern die keine Ahnung von Technik haben geschafft...
    Mir würds zumindest verdächtig vorkommen, wenn man in jeder Spritspar-schule lernt das unnötige Gewicht auszuladen und dann packt man sich 400kg Akkus ins Auto...

    Und wenn wir schon beim Thema Motoren sind..
    Mir hätte eine Lösung im Stile eines VW TSI gefallen.. ein 150er Motor mit zwei ladern und 150 PS..der unter 7 Litern verbraucht.. für sowas könnte ich mich begeistern ..
     
  19. #139 X-R230-X, 30.03.2008
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Ach Hybrid halte ich momentan auch nicht für ein wirklich interessantes Thema. Aber ich kann im 1´er vom 90 PS Diesel bis zum 265 PS Benziner alles haben.

    Luxusfeatures - damit meine ich nicht mal Technik so unbedingt. Eon Lenkrad welches der Innenraumanmutung etwa sovn dem Plastikgeschmack nehmen würde - fänd ich schon wertiger. Und wenn es nur als Extra ein Holz- Lederlenkrad geben würde. Oder ansonsten im Elegance mehr Holz oder irgendwas was den Wagen etwas gediegener macht. DAS ist/wäre für mich ein Luxusfeature - halt das was einen Mercedes für mich ausmacht. Wenn ich im fast vollausgestatteten 169 meiner Schwester sitze, denke ich immer ich sitz im Plastikbomber. Klar ich bin 211/215/221 täglich gewohnt. Aber das muss man doch - auch gegen Aufpreis - irgendwie etwas angleichen können?!?
     
  20. #140 Julian-JES, 31.03.2008
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Jo gut das Lenkrad kann man immer verbessern. Das ist auch zum Teil viel Geschmacksache.

    Ich denke nicht, dass ein Auto mit Frontantrieb unbedingt mehr als 193 PS haben sollte.

    Der BMW 1er ist eher in meinen Augen (z.B. von der Variabilität usw) eher ein CLC Gegner. Dort erhält man auch 272 PS :D

    Jo PreSafe ist ein Feature was sinnhaft gewesen wäre.
    Hier hat Mercedes ja auch schon Preise abkassiert.

    Efficient Dynamincs hat Preise bekommen. Dafür das sie einen geringen ECE-Verbrauch haben. Die Realität sieht aber anders aus. Ich sehe den Preis eher als eine Würdigung für einen Schritt in die richtige Richtung.

    Bzgl. der AMS Storry mit Sandwichboden usw:
    Ich glaube Daimler weiß selber nicht genau was sie machen wollen und was nicht. Das ist sicherlich auch einer der Hauptgründe warum der A/B-Nachfolger erst 2012 kommt.

    Mercedes hinkt in meinen Augen nicht pauschal hinterher.
    Mercedes hat als einziger einen Knieairbag in der Mittelklasse... Der A4 ist jünger und hat das nicht.

    Mercedes bringt als erster die Litium-Inoen-Batterie.
     
Thema:

Zukunft A und B-Klasse

Die Seite wird geladen...

Zukunft A und B-Klasse - Ähnliche Themen

  1. Modell C250 oder C300 Oder E-Klasse

    Modell C250 oder C300 Oder E-Klasse: Hallo Ihr Experten, ich fahre derzeit einen C220 CDI Bj 2005 w203.280000 Tkm. beim Kauf 170000 Tkm. Kaufpreis 6,5 Kilo Euro. Ich möchte bald was...
  2. R-Klasse Probleme

    R-Klasse Probleme: Hallo DB-Forum Teams, erstmal möchte ich alle hier alle sehr loben, nach langer suche heute habe mich als neuer Mitglied registiert, würde mich...
  3. A oder B-Service Ohne Meisterkontakt

    A oder B-Service Ohne Meisterkontakt: Hallo. Ist es eigendlich normal, das man in einer Mercedes-Niederlassung bei der Abgabe seines Fahrzeuges zum A oder B-Service noch nichtmal mit...
  4. Mercedes Benz E-Klasse W212 startet nicht, wenn Motor warm ist

    Mercedes Benz E-Klasse W212 startet nicht, wenn Motor warm ist: Ich habe einen Mercedes Benz E-Klasse W212 250 CDI Bj. 2009. Und ich habe das Problem, dass wenn der Motor nach einer Fahrt warm ist, das Auto...
  5. Kein DVD Laufwerk mehr in C Klasse 2019!

    Kein DVD Laufwerk mehr in C Klasse 2019!: Hallo, leider erhielt ich auf meinen Beitrag vom 07.05.19 bisher noch keine Resonanz, bin ich etwa der Einzige, der den DTS /5.1 Sound einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden