Zusatzheizung beim A170 cdi

Diskutiere Zusatzheizung beim A170 cdi im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Ich habe festgestellt, dass der Verbrauch meines A170 cdi bei eingeschalteter Zusatzheizung von ca. 6 Liter/100Km auf 9 Liter /100 Km steigt. das...

  1. #1 rainer9, 26.01.2004
    rainer9

    rainer9 Frischling

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse 170 CDI
    Ich habe festgestellt, dass der Verbrauch meines A170 cdi bei eingeschalteter Zusatzheizung von ca. 6 Liter/100Km auf 9 Liter /100 Km steigt. das erscheint mir ungewöhnlich. Die Heizung Qualmt auch mehr als früher, bin ich jedenfalls der Meinung. Ist das Teil denn wartungsfrei oder muss man/kann man etwas einstellen. Müssen Einspritzdüsen getauscht werden. Der Wagen ist 3 1/2 Jahre alt.
     
  2. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Also ich kann auch einen deutlich erhöhten Verbrauch bei eingeschaltetem Zuheizer feststellen. Auf deine Verbrauchswerte komme ich aber nicht. Auch die Differenz zwischen diesen beiden Werten ist zu hoch. Der Zuheizer verbraucht im Volllastbetrieb ca. 0,6 l/h. Im Teillastbereich die Hälfte. Bei momentanen Temperaturen läuft er eigendlich durchgängig (die ersten 5 min unter Volllast schätze ich). Je nachdem was für Strecken du fährt, also was für eine Durchschnittsgeschwindigkeit man ansetzen kann, kannst du dir ja ca. ausrechnen was für ein Mehrverbrauch sich einstellt.
    Einstellen kann man an dem Teil nichts. Qualmt die Heizung bei dir im Betrieb oder nur beim abschalten? Beim abschalten (also wenn man aussteigt) qualmt meine auch leicht, im Betrieb aber nicht.

    gruß
     
  3. #3 Thomas H, 26.01.2004
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Früher hatte ich auch zwei Elche A170CDI mit Zuheizer, der auch Winters dauernd lief, da ich Laternenparker war zu der Zeit!
    Aber 9L Verbrauch hab ich nicht feststellen können, so bis 7L rum, daß war so das maximale, bei Stadt u.Landstraße gemischt!
    Schätze mal, da ist was defekt am Zuheizer!
     
  4. #4 rainer9, 27.01.2004
    rainer9

    rainer9 Frischling

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse 170 CDI
    Danke erst einmal. Ich werde es weiter beobachten. Die Heizung qualmt besonders beim Aussteigen/Ausschalten. Gruß
     
  5. #5 tommy2000, 27.01.2004
    tommy2000

    tommy2000 Stammgast

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI
    Hallo Leutz,

    der Verbrauch mit/ohne Zuheizer beim 170 CDI hängt auch entscheidend von Euren Gewohnheiten ab.

    Laßt Ihr ihn dauernd mitlaufen, kostet das natürlich, denn er schaltet sich nicht automatisch ab. Habt Ihr nur Kurzstrecke (die klassische Fahrt zum Bäcker und dann zum Einkaufen und eine halbe Stunde später nach Hause) ist das nicht verbrauchoptimierend.

    Ich schalte den Zuheizer in der Regel nach 10 Minuten ab. Das hilft. Ebenso läuft die Klima im Winter nur sporadisch.

    Der Verbrauch steigt auch durch in Euren Elch eingebautes Zubehör wie Sitzheizung, Radio, heizbare Heckscheibe etc.

    Totzdem habe ich ca. 6.5 l/100 km. Weil: Kurzstrecke oder Autobahn. Aber im Urlaub hatte ich schon 4.8. :)

    Viele Grüße

    Thomas
     
  6. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Also der Zuheizer schaltet sich natürlich automatisch ab, wenn beim Kühlwasser die Betriebstemperatur herrscht. Dies kann man auch beobachten indem man mal hinhört wie stark der Zuheizer noch nachläuft bzw. wenn er gar nicht mehr nachläuft ist er bereits abgeschaltet.
    Außerdem sollte man bedenken, dass der Zuheizer nicht nur für den Menschen im Innenraum da ist sondern auch für den Motor.

    Bei Minusgraden läuft die Klima 100%tig nicht, auch wenn man sie eingeschaltet hat. Ansonsten gilt: Hat man Temperaturen im Innenraum über der Außentemperaturen eingestellt, so kann man davon ausgehen, dass die Klima auch keine Leistung bringt und daher auch nicht wirklich etwas verbrauchen wird.

    gruß
     
  7. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---
    Läuft die Heizung nach? So etwas hatte ich auch einmal - bei mir wurde der Defekt auf Kulanz behoben... der Wagen war zu dieser Zeit aber erst kanpp 2 Jahre alt...
    Leider weiß ich auch nicht mehr was gemacht wurde - & aus dem Werkstattbericht ist es für mich als Laien nicht ersichtlich...

    Da der Zuheizer bei den derzeitigen Witterungsverhältnissen aber automatisch mitläuft und nach etwa 10min abschaltet, würde ich den Schalter in der Mittelkonsole auf OFF stellen. Vielleicht qualmt die Heizung dann beim Aussteigen nicht mehr?!?
     
  8. JOJO

    JOJO Crack

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    aktuell Toyota Corolla Combi 1.6
    Hallo ,

    also meiner der qualmt immer nur am Anfang der Wintersaison so nach 2-3 kalten Tagen wo der Zuheizer beim Starten laueft ist es weg und er geht ohne qualmen aus.

    @Rainer9
    kann es sein das du viel Kurzstrecke faehrst ? Der Meister in der Werkstatt hat mal zu mir gemeint deshalb haetten sie die Dinger gegen elektrische ersetzt. Bei Kurzstrecken verkehr wuerde der Brennraum versotten und es kaeme zu Fehlern , weiterer Punkt waere der Kraftstoffverbrauch gewesen.

    Gruss JOJO
     
  9. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Das sind die Gründe die sie dem Kunden erzählen. Der eigendlich ausschlaggebende ist, dass die elektrischen Zuheizer billiger sind und so 0,000001 Cent pro Aktie mehr an Rendite herausspringen.
    @ Thom
    Das dauert deutlich länger, zumindest wenn der Motor vorher kalt war, dass der Zuheizer sich automatisch abschaltet. Wenn man den Schalter auf Off stellt qualmt es garantiert nicht mehr. Wenn die Heizung gar nicht erst angeht kann sie durch den Abschaltprozess auch nicht qualmen. Schaltet man sie zwischendurch aus, wird man das qualmen auch nicht sehen, da es sich im Fahrtwind verliert.

    gruß
     
  10. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---
    Logisch :Lol1: :Lol1: :Lol1: Das nächste Mal schreibe ich wie ich denke... i.d.R. schalte ich den Zuheizer nach etwa 10-15min ab... dann qualmt beim späteren Aussteigen - bei einfacher Fahrzeit von etwa 40min - nichts mehr...
     
  11. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Das Abschalten zwischendurch beseitigt aber die Problematik nicht, dass es qualmt beim Ausschalten. Nur man wird nicht gesehen wie sein Auto qualmt :)

    gruß
     
Thema:

Zusatzheizung beim A170 cdi

Die Seite wird geladen...

Zusatzheizung beim A170 cdi - Ähnliche Themen

  1. W203 270 cdi Bj.2003 Standheizung ohne Bedienteil

    W203 270 cdi Bj.2003 Standheizung ohne Bedienteil: Ein herzliches Hallo an die Mercedesgemeinde. Ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet weil ich auf etwas gestoßen bin, das mich doch etwas...
  2. Wo sitzt der Bremslichtsschalter beim W221?

    Wo sitzt der Bremslichtsschalter beim W221?: Hallo Community, habe ein Problem wollte den Bremslichtsschalter wechseln. Habe die ganzen Verkleidungen um das Pedal abmontiert kein...
  3. S203 - C 270 T CDI - 203.216 - Zuheizer

    S203 - C 270 T CDI - 203.216 - Zuheizer: Hallo, bin neu hier in der Community und bräuchte bitte eine Auskunft. Ich möchte meinen defekten Zuheizer (Motor-Heizelement) austauschen und...
  4. C 220 CDI bj. 2000 ( 202 ) Komplett zusammen gebrochen

    C 220 CDI bj. 2000 ( 202 ) Komplett zusammen gebrochen: Brauche dringend Hilfe ... an meinem C 220 CDI bj.2000 sind mir ein paar aufgescheuerte Kabel aneinander gekommen ( Grün-weiß, Braun , Braun rot...
  5. C 220 CDI bj 2000 Kombi aufgescheuerte Kabel B Säule Fahrerseite

    C 220 CDI bj 2000 Kombi aufgescheuerte Kabel B Säule Fahrerseite: Brauche dringend Hilfe ... an meinem C 220 CDI bj.2000 sind mir ein paar aufgescheuerte Kabel aneinander gekommen ( Grün-weiß, Braun , Braun rot...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden