+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

ABS/BAS/ESP Fehler - Defektes KI oder mein Fehler?

Diskutiere ABS/BAS/ESP Fehler - Defektes KI oder mein Fehler? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; ...



  1. #1

    Exclamation ABS/BAS/ESP Fehler - Defektes KI oder mein Fehler?

    Hallo zusammen,

    heute wurden mir beim Verlassen einer Autobahn während ich gebremst habe plötzlich 3 Störungen im KI meines W203.006 angezeigt: ABS, BAS, ESP nicht mehr funktionstüchtig (oder so ähnlich).
    Daraufhin habe ich den Motor abgestellt, den Schlüssel abgezogen und nach 30 Sekunden den Motor wieder gestartet. Keine Besserung, auch nicht nach einer weiteren Wiederholung der Prozedur. Ich habe deshalb beschlossen meine Reise zu unterbrechen und bin vorsichtig zur nächstgelegenen VT gefahren.

    Die haben folgendes ausgetestet: DAS Kurztest Protokoll


    Da am heutigen Samstag kein Elektronik-Spezialist in der VT anwesend war, konnte man den Fehler nicht weiter eingrenzen. Es wurden nur mehrere Vermutungen in den Raum gestellt. Der Grund für die Fehlermeldungen könnte das laut Fehlerprotokoll defekte EGS sein, vielleicht auch das KI oder doch noch etwas anderes. Mit dem Hinweis das die Sicherheitssysteme nicht funktionieren und Übergabe einer Kopie des Kurztests hat man mich an meine Stammwerkstatt verwiesen. Diese habe ich auch sofort telefonisch kontaktiert und einen Termin am Montag morgen vereinbart.

    Danach habe ich meine Reise mit einem eigenartigen unsicheren Gefühl fortgesetzt. Als ich mein Ziel erreicht habe, kam mir die Aussage des VT-Mitarbeiters wieder ins Gedächtnis, das auch das KI defekt sein könnte. Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Ich habe am Morgen vor dem Starten des Motors per Geheimmenü den Ölstand kontrolliert und dieses nicht wieder deaktiviert, sondern habe danach sofort den Motor angelassen, auf die normale KI-Anzeige umgeschaltet und bin losgefahren.

    Also noch mal die Zündung an und es kam wieder (kam auch bei der VT als erstes) die KI-Anzeige "Rollentest ESP EIN" und nach weiterblättern die geheime Ölstandsabfrage. Daraufhin habe ich den Rollentest auf "Mit KL 15 AUS" gestellt und den Motor gestartet. Damit waren die Fehlermeldungen verschwunden. Auf der folgenden Testfahrt konnte ich eine ABS Bremsung provozieren und das ESP beim Vorbeifahren eines Traktors auf einer schmalen Nebenstraße erfolgreich testen.

    Lange Rede, kurzer Sinn, hier meine Fragen an die Experten:
    War das jetzt mein Fehler oder ist das EGS/KI defekt oder kann es noch etwas ganz anderes gewesen sein? Sollte ich die VT am Montag aufsuchen, obwohl keine Fehlermeldungen mehr erscheinen oder kann ich den Termin stornieren, weil alles wieder funktioniert?

    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.

    cu termi0815

  2. Standard

    Hallo termi0815,

    schau mal hier: [hier klicken] . Dort findest du bestimmt etwas nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Lightbulb EGS

    Es passt nicht so recht zusammen, dass das EGS defekt sein soll.

    Zumindest hast Du nichts darüber erwähnt, dass Du Schaltprobleme hattest, harte Schaltvorgänge o.ä. ...

    Wurde der Fehlerspeicher beim Kurztest anschließend gelöscht?

    Welche Fehler sind danach übrig geblieben?

    Nebenbei würde ich die Aussenbeleuchtung wieder in Ordnung bringen

    Viele Grüße
    Peter

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von termi0815
    Zitat Zitat von coca-light
    Es passt nicht so recht zusammen, dass das EGS defekt sein soll.

    Zumindest hast Du nichts darüber erwähnt, dass Du Schaltprobleme hattest, harte Schaltvorgänge o.ä. ...
    Solche Probleme habe ich auch nicht, die Automatik schaltet nämlich butterweich!

    Zitat Zitat von coca-light
    Wurde der Fehlerspeicher beim Kurztest anschließend gelöscht? Welche Fehler sind danach übrig geblieben?
    Das man mir nicht gesagt, daher keine Ahnung!

    Zitat Zitat von coca-light
    Nebenbei würde ich die Aussenbeleuchtung wieder in Ordnung bringen
    Das sind hoffentlich noch die Fehlermeldungen aus dem letzten Spätsommer, denn soweit ich weiß funktioniert die Beleuchtung zurzeit. Damals sind die Birnen aber reihenweise ausgefallen, natürlich immer mit ein paar Tagen Abstand. Das Opfer muss ich als Dauerlichtfahrer leider bringen.

    Ist nach deiner Meinung noch ein Werkstattbesuch erforderlich bzw. sinnvoll?

    cu termi0815

  5. #4
    Hallo Termi,

    was Dein Auto jetzt auf "Rollenprüfstand" oder auf "KL15 AUS"?

    Wenn er im "Rollenprüfstand" ist ist die Meldung normal, weil ABS/ESP/ASR ignoriert wird. Der Hinweis sollte allerdings von Anfang an im KI angezeigt worden sein
    Ganz nebenbei ist auf die Reifendruckkontrolle nicht mehr aktiv

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von termi0815
    Hallo tobic200t,

    so weit ich mich erinnern kann stand das KI-Menü "Rollentest ESP" schon bei der VT auf "EIN", das war aber mit Sicherheit die erste Meldung, die nach Einschalten der Zündung angezeigt wurde. Ob diese auch nach der Autobahnausfahrt sofort erschienen ist, kann ich mit Sicherheit nicht mehr sagen, ich gehe aber davon aus. Sicher bin ich mir aber, das ich während der Fahrt nicht mit dem KI herumgespielt habe und die Kilometeranzeige eingestellt war, ich also nicht versehentlich mit "+" den Rollentest eingeschaltet haben kann.

    Darf ich das jetzt als temporäres Ereignis ohne ursächlichen Defekt einfach abhaken oder sollte ich weitere Maßnahmen einleiten?

    cu termi0815

  7. #6
    Da kann ich Dir leider keine fachkundige Antwort drauf geben.
    Ich würde am Montag beim vorbei schauen, noch mal den Fehlerspeicher ckecken lassen. Sollte er noch nicht gelöscht worden sein erst, löschen lassen und abwarten was der Wagen so von sich gibt....

  8. #7

    Was stand denn genau im KI?

    Hallo,
    also normalerweise ist es so, dass bei Rollentest ESP "Ein" folgende Warnungen im KI angezeigt werden:




    wurden diese Meldungen angezeigt, oder folgende (was bedeuten würde, das ABS, ESP und BAS defekt wären)?:
    "ANTIBLOCKIERSYSTEM" - "WERKSTATT AUFSUCHEN!"
    "EL.-STABILITÄTS-PROGRAMM" - "WERKSATT AUFSUCHEN!"
    "BREMSASSISTENT" - "WERKSTATT AUFSUCHEN!"

    welche Meldungen wurden denn angezeigt??? Also erstere wären normal, als Hinweis, dass der Rollentest eingeschaltet ist. Zweiteres bedeutet einen Defekt oder ähnliches. Bei unserem 203.235 aus 10/2001 (also ungefähr wie deiner) hatten wir die zweiten Meldungen vor cirka zweieinhalb Jahren. Diese verschwanden allerdings nach ausschalten des Motors und traten auch nur sporadisch auf, naja, Bill Gates ist überall denkt man da, allerdings ist das in Wirklichkeit ein Serienfehler im ESP-Steuergerät, der von unserer Werkstatt auf Kulanz behoben wurde...

  9. #8
    Themenstarter
    Avatar von termi0815
    Zitat Zitat von cola1785
    Hallo,
    also normalerweise ist es so, dass bei Rollentest ESP "Ein" folgende Warnungen im KI angezeigt werden:
    "ABS NICHT VERFÜGBAR!" - "PRÜSTAND./DIAGNOSE TEST"
    "ESP NICHT VERFÜGBAR!" - PRÜFSTAND./DIAGNOSE TEST"
    "BAS NICHT VERFÜGBAR!" - "PRÜFSTAND./DIAGNOSE TEST"
    Ja, genau dieses wurde angezeigt! Und wenn das normal ist, dann hat sich das Ganze ja erledigt. Ich muss dann nur noch den Schuldigen finden, der dass aktiviert hat! Ich fange langsam an mir zu zweifeln, aber trotzdem bin ich der Meinung, das ich es nicht wahr, dann bleibt nur noch das KI, das ja im Geheimmenü Modus war. Obwohl, die "+" und "-" Tasten habe ich während der Fahrt zur Lautstärkeanpassung genutzt. Vielleicht habe ich doch oder das KI oder wer auch immer, das ist mir jetzt auch egal!
    Ich komme zu dem Schluss, dass die Meldungen normal waren. Und wenn Sie nicht wieder kommen, dann wird auch der KI-Geist verschwunden sein.

    cu termi0815

  10. #9
    Naja, schön das die Aufregung um sonst war, schönen Abend noch!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 21:44
  2. Mein Mercedes landet, oder was ??
    Von Schappy im Forum E-Klasse & CLS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 18:37
  3. Defektes Wählhebelmodul
    Von IanPooley im Forum C-Klasse, CLC & 190er
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.06.2003, 16:55
  4. Mein erster elektronik Fehler
    Von Longmorn im Forum Instandhaltung, Reparaturen & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2003, 08:47
  5. Mein A190 Glücksgriff oder Pleite ???
    Von A190Norbert im Forum A-Klasse, B-Klasse & Vaneo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.06.2002, 18:54