+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

S211 Fehlercodes

Diskutiere S211 Fehlercodes im E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz; ...



  1. #1

    S211 Fehlercodes

    Hallo Zusammen in die Runde,

    ich habe noch recht frisch meinen S211 E220 CDI T-Modell, welcher innerhalb der Familie weitergegeben wurde
    Leider hat er schon im Vorfeld wohl einige Probleme gemacht, gerade der Werksseitige DPF.

    Vor kurzem ist dann auch direkt die MKL angegangen und nach mehreren Fahrtzyklen auch wieder ausgegangen,
    dann hat er eine verzögerte Gasannahme und die Gänge werden komisch geschalten, ab und zu mit leichtem Ruckeln (ist ein Automatik), erhöhter Spritverbrauch (ca. 8-9l/100km bei ca. 80km/h
    Durchschnittsgeschwindigkeit; ich fahre täglich 100km Autobahn), wenn man von der Autobahn runter kommt und an der Ampel steht dann ist mir ab und zu aufgefallen,
    dass der Motor sich auf ca. 110°C hochheizt und in den Notlauf wechselt?!

    Naja bevor ich zum Freundlichen von MB gefahren bin habe ich mir von nem Kollegen sein iCarsoft i980 geliehen und
    siehe da bei einigen Steuergeräten waren Fehler hinterlegt:


    2649-8 Prüf Komponente B19/8( nachgelagerter TWC KAT Temperatursensor) Plausibilitätsfehler

    9460 A32n1 (Gebläseregler) Wenn keine Kundenbeanstandung vorliegt, kann der Fehler gelöscht werden
    9470 R22/3 (Zuheizer)
    2449-008 Fehlercode nicht in der Datenbank
    2314 Es wurde keine CAN-Botschaft vom Steuergerät N73 (Steuergerät EZS) bzw. vom Steuergerät N93 (Steuergerät Zentrales Gateway) empfangen
    2222 Fehlercode nicht in der Datenbank
    2221 Fehlercode nicht in der Datenbank
    2315 Es wurde keine CAN-Botschaft vom Steuergerät A1 (Kombiinstrument) empfangen
    2316 Es wurde keine CAN-Botschaft vom Steuergerät N22/1 (Steuergerät KLA) (216/221) bzw. vom Steuergerät N22 Steuer-und Bediengerät KLA) empfangen
    C152C dieser Fehler kann ignoriert und gelöscht werden
    c14B7 System faules: Steering angle Sensor is not initialized



    Leider kann ich nicht alle Fehler zuordnen, ehrlich gesagt wenn ich nicht wüsste dass er Fährt würde ich sagen das Auto wäre Voll-Schrott?!
    Könnt ihr mir hier Tips oder Hilfestellung geben was hier im Argen liegen könnte oder was man eventuell sogar selbst reparieren (lassen) könnte?!

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß Haymaker

  2. Standard

    Hallo Haymaker,

    schau mal hier: [hier klicken] . Dort findest du bestimmt etwas nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Das können alte Fehler sein!
    Ich würde mich da auf Verdacht mal hinter diesen Fehler "2649-8 Prüf Komponente B19/8( nachgelagerter TWC KAT Temperatursensor) Plausibilitätsfehler " klemmen!
    Hierbei könnte es sich um eine defekte Lambda Sonde handeln.

    Ansonsten eben Werkstatt (Boschdienst) und den Wagen da mal ans Motortestgerät hängen.

  4. #3
    Themenstarter

    Lambdasonde hatte ich auch schon im Verdacht, wenn ich die ansteuern will sagt das Steuergerät beim Lambdasondentest Sensor 1 Bank 1 nicht verfügbar

  5. #4
    Mit dem " iCarsoft i980 " geht einiges, aber eben auch nicht alles!
    Im Prinzip ist es auch nur ein etwas erweitertes OBD-II Gerät.
    Mercedes kocht OBD-mässig weiterhin sein eigenes Süppchen, vorallem bei älteren Modellen!
    Um wirklich tiefer ins System zu kommen braucht man entweder Daimler's Star-Diagnose oder ein mehrere Tausend Euro teures Profigerät.

    Am Besten mal alle Fehler Löschen, dann eine Weile Fahren und schauen welche Fehler wiederkommen.
    Die CAN-Fehler würde ich eh igrnorieren, das könnte am OBD-Gerät selber liegen, dem der Zugriff auf die Steuergeräte verweigert wird.

    Relevant sind eigentlich nur der 1. und der letzte Fehler, welcher aber mit dem Motor selber nichts zu tun hat, wobei es beim Kat und überhaupt am Auspuffsystem nur eine Lamdasonde gibt und keinen Temperatursensor gibt.
    Außer dieser Sensor ist Bestandteil der Lamdasonde.

    Ich würde den Wagen evtl. auch mal bei Mercedes selber Auslesen lassen oder bei einem Boschdienst.
    Dürfte dann rund 40-50Euro kosten, aber dann unbedingt den Ausdruck mit den Fehlermeldungen geben lassen.

  6. #5
    Themenstarter

    Danke dir erstmal für dein feedback,

    Ja das iCarsoft i980 ist gar nicht so schlecht, habe mich nur das erste mal erschrocken als ich die fehler von der SBC-Bremse auslesen wollte und das Kombiinstrumet geblinkt
    und geleuchtet hat wie ein Weihnachtsbaum?!.

    Hab übrigens gelesen dass die Lambdasonde ein Verschelißteil ist (bei ca. 250.000km) meiner hat ja auch schon 241.000km runter also
    wäre das sicher Plausibel

    Werde die Tage jetzt erstmal schauen ob und welche Fehler eventuell wiederkommen und dann mal bei MB mit SD auslesen lassen.
    Ich halte euch auf dem laufenden.

    Gruß Haymaker

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir bei Fehlercodes weiterhelfen?
    Von Matthias127 im Forum C-Klasse, CLC & 190er
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 04:01
  2. fehlercodes w220
    Von brainless im Forum S-Klasse, CL, SL & Maybach
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 02:57
  3. Aufschlüsselung Fehlercodes?
    Von DerHakan im Forum C-Klasse, CLC & 190er
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 18:24
  4. Fehlercodes bei Comand 2.0
    Von kuni-wex im Forum Car Hifi & Multimedia & Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 20:58
  5. Liste der Fehlercodes vom Actros.
    Von Martin R im Forum Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 23:07