Umfrageergebnis anzeigen: W463 Final Edition - Ausstattungswünsche

Teilnehmer
61. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Langzeit-Robustheit wichtiger als noch mehr High-Tech Gimmicks?

    32 52,46%
  • Final Edition sollte 320 CDI Motor haben?

    15 24,59%
  • Neue Aussenfarbe: Graphitgrau?

    4 6,56%
  • Neue Lederfarbe: Tabac?

    10 16,39%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40

W 463 Final Edition

Diskutiere W 463 Final Edition im Umfragen M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse; ...



  1. #1

    W 463 Final Edition

    Man darf annehmen, dass das Productmanagement für Geländewagen bei DCX dieses Forum gelegentlich besucht (oder besuchen sollte).

    Deshalb möchte ich hier einen Thread starten darüber, wie nach Erfahrungen und Wünschen der G-Kunden selbst eine 'Final Edition' der Baureihe 463 ausgestattet sein sollte.

    Für mich wäre bei der Endserie oberste Priorität (und damit Grundlage meiner Kaufentscheidung), dass DCX die Final Edition glaubhaft und sichtbar als robustestmögliches 'Langzeitauto' ausstattet.

    Das heißt ganz konkret, dass DCX u.U. sogar alle die elektronischen Spielereien, die keiner wirklich braucht, die aber bei der laufenden Autogeneration häufig Probleme machen, bei der Final Edition weglassen sollte.
    Und es sollte der zum Zeitpunkt der letzten Auflage 'neueste' Diesel eingebaut werden, der dadurch noch eine längstmögliche Wartungszeit verspricht. Der 270CDI würde das wohl nicht sein.

    Unbedingt weglassen:
    Alle Türschließungssensoren (so ein Quatsch bei diesem Auto!).

    Robuster machen oder weglassen:
    Elektr. Fensterheber.

    Neue Wünsche:
    Final Edition (ggfs. nur) mit 320 CDI.
    Neue Aussenfarbe: Graphitgrau (etwas heller als Tektitgrau).
    Neue Lederfarbe: Tabac.

    Wer wäre dafür?
    Habe ich etwas vergessen?

    Brumm, Brumm.
    Teddy

  2. Standard

    Hallo teddy F.,

    schau mal hier: [hier klicken] . Dort findest du bestimmt etwas nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    R6 320 CDI passt nicht rein !

  4. #3
    Wegen Robust: In der Schweiz wurde doch noch mal so eine W461 Worker angeboten oder ?

  5. #4
    kannst du die Austattungsfarbe Tabac mal hier posten? Würde mich interessieren.

  6. #5
    tabac sieht sicher so ähnlich aus wie dieses Designo braun im w163.

  7. #6
    Komisch. Ich kann die Farbe Tabac im aktuellen Designiokatalog nicht finden. In welcher Baureihe wird sie verbaut oder ist das eine veraltete Farbe (muss dann aber schon länger her sein). Ich hätte mir tabac eher dunkel-gelblich vorgestellt.

  8. #7

    Lightbulb G461 WORKER

    Original geschrieben von Julian-JES
    Wegen Robust: In der Schweiz wurde doch noch mal so eine W461 Worker angeboten oder ?
    Das war aber der hier!

    http://www.viermalvier.de/news/02/no.../g461_neu.html

  9. #8
    Jo genau der !
    DEr ist ja schon von aussen Tabac

  10. #9
    Themenstarter

    @JES
    Danke für die Hinweise.

    R6 320 CDI passt nicht rein !
    Komisch, wenn der doch in den ML hineinpasst!? Und der 400 CDI in den G!? Und sogar der Zwölfzylinder Benziner in den G600?
    Warum passt dann der 320 CDI nicht in den G?

    tabac sieht sicher so ähnlich aus wie dieses Designo braun im w163
    So in etwa. Ein sattes, warmes braun. Wie ein guter alter Ohrensessel vor dem Kamin. Ich kann das ewige schwarze Leder nicht mehr sehen. Und das heutige graue Leder passt auch nicht so gut, ist zu hell.

    Brumm, Brumm.
    Teddy

  11. #10
    Themenstarter

    Thumbs up G 270 Worker ist DER Knüller.

    @ Patrick:

    Danke für den Hinweis auf den W 461 G270 Worker. Das ist ja ein Knüller, genau mein Ding.
    Es gibt eine bessere Abbildung und Beschreibung bei: Http://www.swiss-g-club.ch.

    Danke.

    Brumm, Brumm.
    Teddy

  12. #11
    Der 320 CDI passt auch nicht in den ML !
    Deswegen wird ja an einem V6-CDI gearbeitet weil der R6 zu lang ist.

    DEr V8 CDI hat nur 4 Zylinder in Reihe. Also weniger als 6.

    Was mit dem G600 ist weiss ich noch nicht, noch ist er nicht da. Aber wird sicher nicht einfach.

  13. #12

    Talking Re: G 270 Worker ist DER Knüller.

    Original geschrieben von teddy F.
    @ Patrick:

    Danke für den Hinweis auf den W 461 G270 Worker. Das ist ja ein Knüller, genau mein Ding.
    Es gibt eine bessere Abbildung und Beschreibung bei: Http://www.swiss-g-club.ch.

    Danke.

    Brumm, Brumm.
    Teddy
    Link: http://home.datacomm.ch/g-technik//p...g270worker.htm

    Interessant, die Homepage liegt auch auf datacomm.ch (wo meine diversen Foren-Daten liegen)!

  14. #13
    Das ist ja ein Unterschied von Tag und Nach zum W463

  15. #14

    Question W461

    Hallo,

    ist der W461 von der Basis her das selbe Modell welches in Österreich unter der Namen PuchG läuft und hauptsächlich von dem Österr. Bundesheer benutzt wird?

    Gruss Christian

    Edit on:
    hab gerade mir selbst die Antwort gesucht:
    http://www.swiss-g-club.ch/Puch_G.htm
    Edit off.

  16. #15
    Hallo Teddy,

    vor der Final Edition wird es erst jetzt mal das Jubiläums-Sondermodell "25 G" geben. Anscheinend wird im Frühjahr 04 im G55 AMG auch der V8 Kompressor verbaut (Autobild).

  17. #16
    Ja es hiess aber auch mal G 600. Aber vielleicht bekommen sie ihn ja doch nicht rein und nehmen den G 55 AMG mit Kompressor.

    Ich finde ein G 600 würde dem G besser stehen als ein AMG.

  18. #17

    Reihen Sechszylinder...

    Hm, wie war das eigentlich beim 280 GE, der hatte doch einen Reihensechszylinder bzw. meines Wisses gab es den G 320 auch mit Reihensecher bevor MB auf V6 umgestellt hat....

    Demnach müsste vielleicht auch ein 320 CDI passen...

  19. #18
    Zitat Zitat von Emanuel Drebber
    Hm, wie war das eigentlich beim 280 GE, der hatte doch einen Reihensechszylinder bzw. meines Wisses gab es den G 320 auch mit Reihensecher bevor MB auf V6 umgestellt hat....

    Demnach müsste vielleicht auch ein 320 CDI passen...
    Hallo,

    ja, früher gab es Reihen-6-Zylinder.

    Einmal die 300/ 320 GEs und den G 350/ 300TD.
    Aber ich denke, dass sie nun nicht mehr reinpassen,
    weil der ja vollgepackt ist mit viel Schnick-Schnack...
    größerer Wasserkühler usw.

    Der Worker ist aber eine perverse Mischung.
    Front vom 460, Heck vom 463,
    Mittelkonsole 460, Kombiinstrument neu designed
    und nichtmal Teppich im Fahrerhaus...
    dafür aber 156PS

    Gruß Rodion

  20. #19
    Denke auch das die früher einfacher gebaut waren. Da war mehr Platz im Motorraum.
    Seit dem 300 GE hat sich ja viel getan.

  21. #20
    Themenstarter

    Zitat Zitat von Julian-JES
    R6 320 CDI passt nicht rein !
    Und siehe da, der 320 CDI passt doch.
    Trotzdem, ich finde der G320CDI wird zu teuer.

    T.