560 SEC Coupe Tankeinfüllstutzen beschädigt / undicht/ Deckel dichtet nicht ab

Diskutiere 560 SEC Coupe Tankeinfüllstutzen beschädigt / undicht/ Deckel dichtet nicht ab im Forum S-Klasse, CL, SL & Maybach im Bereich Mercedes-Benz - Hallo zusammen, ich fahre gerade den 560 SEC Baujahr 1990 eines Bekannten zur Probe. Dabei ist mir aufgefallen, dass aus der Tankklappe Sprit...
W

w201+c126

Guest
Hallo zusammen,

ich fahre gerade den 560 SEC Baujahr 1990 eines Bekannten zur Probe. Dabei ist mir aufgefallen, dass aus der Tankklappe Sprit austritt und die Karosserie hinunter läuft.
Nach Begutachtung des Tankdeckel und Vergleich mit baugleichem Tankdeckel meines w201, stellte sich herraus, dass der Tankeinfüllstutzen verformt ist. (siehe dazu die Bilder)

Daraufhin habe ich den Rand mit einem roten Edding angemalt, um mit einem planen durchsichtigen Kunststoffteil sehen zu können, ob die Verformung Schuld am Kraftstoffaustritt, bei kurviger Fahrweise ist. (siehe dazu auch die angehängten Bilder)

Leider ja, was kann ich dagegen machen? Der Tank ist doch wohl ein Bauteil und der Einfüllsutzen ein Pressteil?!
Kompletter Tanktausch? Kostenpunkt?
Dickeres und weicheres Gummi in den Tankdeckel einbauen? GIbt es sowas?

So lassen kommt definitv nicht in Frage da der Tank gerade nicht mal halb voll ist. Der viele Regen heute plus Fahrtwind durch Bundesstraßenfahrt hat den Austritt erhöht, der Sprit läuft unschön runter.

Des Weiteren werde ich bald noch ein Thread mit ein paar Bildern meines geplanten Kaufobjekts eröffnen, vielleicht sieht der eine oder andere ja eine Baustelle die schnell zu erledigen wäre.
Dazu, wie kann ich einen Thread mit ca. 20 Bildern je 500KB eröffnen?
Heckscheibenrahmen ist zum Glück rostfrei.. puh.

auf den Fotos habe ich die Gummimanschette entfernt, dahinter war glücklicherweise kein Sprit.
Jemand ne Idee was ich mit dem Tankeinfüllstutzenundichtigkeitsproblem mache?

Grüße
 

Anhänge

  • tank1.JPG
    tank1.JPG
    39,9 KB · Aufrufe: 163
  • tank2.JPG
    tank2.JPG
    34,3 KB · Aufrufe: 145
  • tank3.JPG
    tank3.JPG
    24,9 KB · Aufrufe: 161
  • tank4.JPG
    tank4.JPG
    31,4 KB · Aufrufe: 171
  • tank5.JPG
    tank5.JPG
    18,1 KB · Aufrufe: 157
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo auch,...
Hallo zusammen,

ich fahre gerade den 560 SEC Baujahr 1990 eines Bekannten zur Probe. Dabei ist mir aufgefallen, dass aus der Tankklappe Sprit austritt und die Karosserie hinunter läuft.
Nach Begutachtung des Tankdeckel und Vergleich mit baugleichem Tankdeckel meines w201, stellte sich herraus, dass der Tankeinfüllstutzen verformt ist. (siehe dazu die Bilder)

Daraufhin habe ich den Rand mit einem roten Edding angemalt, um mit einem planen durchsichtigen Kunststoffteil sehen zu können, ob die Verformung Schuld am Kraftstoffaustritt, bei kurviger Fahrweise ist. (siehe dazu auch die angehängten Bilder)

...

Jemand ne Idee was ich mit dem Tankeinfüllstutzenundichtigkeitsproblem mache?
... so schlimm sieht´s gar nicht aus. Ich würde erst mal versuchen die Tankdeckelauflage behutsam auszubiegen bis der Deckel wieder plan aufliegt.
Beim Ansetzen der Zange einen (dicken oder doppelten) Lappen dazwischen legen, dann zerkratzt dabei nichts.


...

Des Weiteren werde ich bald noch ein Thread mit ein paar Bildern meines geplanten Kaufobjekts eröffnen, vielleicht sieht der eine oder andere ja eine Baustelle die schnell zu erledigen wäre.
Dazu, wie kann ich einen Thread mit ca. 20 Bildern je 500KB eröffnen?
Entweder die Bilder vorher in die Bildergalerie (ca. 1 MB pro Bild) hier hochladen und von dort aus dann in deinen Beitrag verlinken,
oder die Bilder anderswo online hochladen und von dort aus in den Beitrag verlinken.

Gruß
 
Thema: 560 SEC Coupe Tankeinfüllstutzen beschädigt / undicht/ Deckel dichtet nicht ab
Zurück
Oben