AMG-Tieferlefgungsfedern

Diskutiere AMG-Tieferlefgungsfedern im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Elchfreunde, habe vor kurzem meinen A190 Avantgarde (Baujahr 01/2000) mit neuen AMG-Felgen ausgestattet und sieht einfach klasse aus....

  1. Tobi

    Tobi Stammgast

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190 Avantgarde
    Hallo Elchfreunde,

    habe vor kurzem meinen A190 Avantgarde (Baujahr 01/2000) mit neuen AMG-Felgen ausgestattet und sieht einfach klasse aus.

    Überlege mir deshalb ob ich ihn noch tieferlegen soll, könnte eventuell günstiger an die AMG-Federn rankommen...

    Meine Frage:
    Wird der Elchi dann noch viel härter wenn ich von Avantgarde-Federn auf AMG-Federn umsteige???
    Hat jemand Erfahrung damit gemacht???

    Danke für eure Hilfe und weiterhin fröhliches Elch-Fahren :)
     
  2. #2 Dr. Low, 25.06.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Du willst also die AMG-Tieferlegung und dafür nicht den vollen Preis bezahlen, aber auf die Qualität nicht verzichten?
    Dann nimm doch die von Eibach, das sind nämlich haargenau die gleichen, nur halt eben in einem anderen Karton und um einiges billiger!
    Ist übrigens ein offenes Geheimnis, daß vor AMG in Affalterbach des Öfteren Eibach-LKW gesichtet wurden, die Packete DORTHIN gebracht haben...
     
  3. Tobi

    Tobi Stammgast

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190 Avantgarde
    Danke für den Tipp... :)
    Immer gut wenn man ein paar Teuros sparen kann ;)

    Aber kann mir jemand sagen ob der Avantgarde-Elchi mit AMG- oder vergleichbaren Federn viel härter wird???
    Empfehlenswert???????????? :confused: :confused: :confused:

    Danke für eure Hilfe :)
     
  4. #4 Dr. Low, 27.06.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Härter? Naja... Auf jeden Fall wird das Aufschaukeln in Kurven oder ähnlichem nach der Tieferlegung nicht mehr so stark sein! Wahre Härte kriegst du wohl aber nur mit einem Komplettfahrwerk, evtl. auch Gewindefahrwerk, wo du dann deine gewünschte Tieferlegung individuell einstellen kannst!
    Empfehlenswert? Naja, kommt immer drauf an, wie stark bei dir der Winter ist, die 3 cm (ca-Wert) sollten aber ohne Probleme drin sein!
    Ich denk, irgendwann mach ich mir auch mal Federn rein, die von FK sind auch nicht schlecht, kosten nur nen Bruchteil der Eibach und sehen am Elch auch bombig aus!
    Auf die angegebene Tieferlegungsrate kannst du meistens ohnehin nicht gehen, das sind nur ca-Angaben, weil ja jedes Auto unterschiedlich wiegt, je nach Ausstattung und Beladungszustand...
    Jetzt hoff ich, dir geholfen zu haben *pooh, net ganz einfach*
    Ansonsten texte mich doch einfach unter 111064647 im ICQ an, dann kann ich direkter auf Fragen eingehen!

    Gruß Micha
     
  5. Tobi

    Tobi Stammgast

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190 Avantgarde
    Und wieder mal DANKE für deine Hilfe... :)

    Mir geht es bei der Tieferlegung hauptsächlich ums Optische,
    ich finde daß mein 2000er Elch im Vergleich zum 98er A160 den ich vorher hatte angenehmer auf der Strasse liegt.
    Wenn ich ehrlich bin möchte ich nicht daß der A190 zu hart wird d.h. man jedes Sandkorn auf der Strasse spürt :D
    Die Federn von Eibach (=AMG
    ;) ) werde ich mir mal anschauen...

    Bis demnächst... :D
     
  6. #6 Dr. Low, 28.06.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Ja dann... und lass Bilder folgen!!! Viel Spass und gute Fahrt!
     
  7. #7 Otfried, 28.06.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Tobi,

    ich fahre in meinem Elchi {W 126.032/M 166 E 21} mit einem AMG Komplettfahrwerk = AMG Federn und AMG Dämpfer in Verbindung mit den 7 J x 17 ET 57/ET 49 AMG Felgen und NO2 befüllten Bridgestone RE 040 MO Reifen der Größe 205/40 ZR 17.

    Von der Abstimmung her wird der Elchi damit nicht richtig härter als im Serienzustand. Wie schon oft diskutiert ist der W 168 von der Fahrwerksauslegung her schon eher "hart", besonders bei kurzen Bodenwellen und verkehrberuhigten Zonen.
    Das bei mir verbaute original AMG Fahrwerk erinnert in etwa an die alten AMG Fahrwerke, mit höherer Geschwindigkeit komfortabler werden. Als wichtig erachte ich, "weich abrollende" Reifen {Dunlop/Bridgestone} zu verwenden, da dieselben schon etwas besser Dämpfen.
    Die Kurvenneigung des W 168 bleibt natürlich erhalten, jedoch wird das Handling des Fahrzeuges besser.

    @Dr. Low,

    nicht ganz. AMG fertigt seine Federn, Stoßdämpfer, Kolben, Pleuel, Felgen etc. natürlich nicht selbst, gibt jedoch den Zulieferfirmen die genauen Teilespezifikationen. Die für AMG angefertigten Federn haben i.d.r andere Progressionsraten als die Federn, welche von der Zulieferindustrie "frei" verkauft werden.
    Du weist ja, welche Modelle in Affalterbach gefertigt werden!
     
  8. Diablo

    Diablo Crack

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    AMG Satz

    Hey Tobi!

    Also ich kann den AMG Satz nur empfehlen ist nur geil auch wenn es was kostet es bringt schon seine Wirkung in den Kurven sitzt er besser und liegt auch dünn tiefer nur geil.

    Ich finde die A Klasse im Angemeinen überhaupt nicht hart kommt dir nur so vor da gibt es z.B. A2 der ist total unbequem.

    MfG MANU
     
Thema:

AMG-Tieferlefgungsfedern