Blendrahmen um Radio

Diskutiere Blendrahmen um Radio im Forum Car Hifi & Multimedia & Navigation im Bereich Technik - @all Weiß jemand, ob und wo es den schwarzen schmalen Rahmen gibt, der direkt zwischen Konsole und Radio sitzt? Hintergrund: In den oberen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

elch_udo

Crack
Beiträge
266
Fahrzeug
A170 Coupè;
CLK350
@all
Weiß jemand, ob und wo es den schwarzen schmalen Rahmen gibt, der direkt zwischen Konsole und Radio sitzt?
Hintergrund:
In den oberen DIN-Schacht Einbau eines Radios, in den unteren DIN-Schacht Einbau eines CD-Wechslers.
Die Blende die dran war hatte ja im unteren Schacht die kleine Ablage.
Ich brauche jetzt nur einen Rahmen um ie Lücke zwischen der Konsole und den Einbaukomponenten abzudecken.
Bei MB und Blaupunkt gibts das angeblich nicht.
Wer weiß Bezugsquelle und evtl. Bestellnr.??
 
Hast du den Blaupunkt 5-Fach Wechsler? (IDC-09 oder so änlich glaub ich)
Dann würde mich mal interresieren wie du diesen fest bekommen hast.

Nach etwas in dieser Richtung hatte ich bei MB auch schon mal nachgefragt und mir wurde auch gesgt so etwas haben wir nicht: :(

gruß
 
Rahmen?

Hallo Elch-Udo , den Rahmen gibt es nicht zu kaufen. Du kannst ihn dir nur selber anfertigen indem du ihn aus einem Ablagefach heraussägst. An Jupp: Der IDC-A09 lässt sich im unteren Fach befestigen indem man den ganzen Halterahmen ausbaut, aufpolstert & dann dort einen Einbaurahmen befestigt. Damit beide Geräte gleich hoch sind gibt es von Blaupunkt einen 10 mm hohen Distanzrahmen der das ausgleicht. Ich habe auch DX-R70 & IDC-A09 verbaut und hält prächtig. Siehe Foto.

Grüße,Michael. ;)
 

Anhänge

  • radio1.jpg
    radio1.jpg
    37,3 KB · Aufrufe: 197
Ich weiss nicht genau, wie es beim MOPF-Elch aussieht. Ich hab einen pre-Mopf.
Dort hab ich es auch mit "aufpolstern" versucht. Man hat jedoch Spiel in alle Richtungen und auch noch von vorn nach hinten abnehmend. Daher weiss ich nicht so recht was ich dort reinpacken könnte um einen Einbaurahmen fest zu bekommen.
Dadurch kommt es bei mir bei schlechten Straßenverhältnissen zu einem knacksen und klackern.
Was meinst du mit dem Distanzrahmen? Das hab ich nicht ganz verstanden.

gruß
 
Blendrahmen?

Hallo Jupp, der Distanzrahmen ist dafür damit beide Geräte auf gleicher höhe (herausstehen) sind. Sonst würde das Navi weiter rausstehen (aus der Armaturentafel) als der Wechsler. Wie du den Rahmen im Pre Mopf befestigen kannst vermag ich aus der Ferne nicht zu klären. Das müsste ich sehen da ich die Verhältnisse dort nicht kenne. Eventuell könnte man den Wechslerrahmen per Streben von oben am Radiorahmen befestigen? Sonst weiss ich ohne es zu sehen leider auch keinen Rat.

Grüsse,Michael. ;) :)
 
Also ich hab ja nun einen gerade 3 Tage alten Elch. Der Einschub oben und unten ist identisch. D.h. ich kann das Radio (Blaupunkt) oben oder unten einschieben ------und fertig.
Ich verstehe die Diskussion nicht ganz bzw die Problematik.
Radios in DIN-Normgröße passen ohne Probs dort hinein.
Da Blaupunkt aber eine andere Fixierung gegen Herausziehen hat als MB bzw. Becker, gibts da so eine Art Blechadapterrahmen der im Einschubschacht durch Laschen fixiert wird.
An diesem Rahmen krallt sich dann das Blaupunkt Radio fest und ist dann nur mittels der beiden Montagebügel rauszuziehen.
Das einzige Problem für mich ist die Sache mit dem schwarzen Rahmen. Aber ich glaube, das man sich einen kleinen Rahmen halt selber "basteln" muß.
 
Danke Michael!
Es scheint beim pre-MOPF doch etwas schwieriger zu sein, als bei MOPF.
Mit dem herausstehen hab ich eigendlich weniger Probleme.

@ elch_udo
Ich hab einen Elch vor der Modellpflege.
Da gabs auch 2 Fächer, aber das untere Fach hat keine DIN-Größe, sondern ist ca. 5-10mm na oben-unten und links-rechts größer. Daher klappert das DIN-Gerät da drin rum :mad:

gruß
 
Hallo Elch-Udo, mein A210 ist auch erst 1 Jahr alt. (o5/02) Allerdings kannst du in meinem unteren Fach ohne Basteln den Rahmen für Blaupunkt geräte nicht befestigen. Selbst im oberen muss man einiges machen um den Rahmen fest zu bekommen. Denn Blaupunkt hat ne ganz andere Befestigung (wie du schon richtig erwähnt hast.) wie die DC Radios. Ohne Halterahmen kannst du das Radio ja mit etwas schwung so wieder rausziehen. Und unten passt es gar nicht. (Ohne Rahmen) Möglicherweise gibt es ja nen neuen Träger ab werk? Im letzten W168 wo ich ein Blaupunkt montiert hab (8 Wochen alt) war es genau wie bei mir. Das untere Fach ist breiter als das obere. Höhe ist gleich. Aber wie du an meinem Bild siehst geht es ja wunderbar. Es sitzt alles fest und nichts klappert. Ist ja kein problem wenn man vom fach ist.

Grüsse,Michael. ;)
 
Hast du auch Probleme mit Überhitzung bei dieser Kombination?
Bei mir schaltete sich der CD-Wechsler immer nach ca. 4 h ab. Die CD´s waren anschließend extrem heiß, so dass man sie kaum mehr anfassen konnte.

gruß
 
Zu Heiss?

Hallo Jupp, also bisher hatte ich erfreulicherweise keine Überhitzungsprobleme. Bisher hat er aber auch erst max. 3 Std am Stück gelaufen. Ich werde das mal beobachten.

Viele Grüsse,Michael. ;)
 
Na dann mach dich mal auf eine längere Reise, wo dann grad im Ausland nur Murks in Radio kommt (auch weil man die guten Sender nicht kennt) und dann streikt der CD-Wechsler. Vor allem so lange das Radio an ist kommt der von der Temperatur auch nicht mehr runter. Zum Glück lief bei mir das Cassetten-Deck immer noch.
Jetzt hab ich zwei Lüfter dahinter eingebaut, die gut summen, was jedoch von einem ordentlich Diesel-Sound überdeckt wird :p.
Seit dem gibt es jedoch keinen Hitzestau mehr. :D

gruß
 
Temperatur?

Hallo Jupp, evtl.hab ich da zwei Vorteile: 1. Ich fahr mit dem Auto nicht ins Ausland. :D 2. Mein DX-R 70 Navigationssystem darüber hat 2 Lüfter eingebaut, daher wird das bei mir sicher nicht so warm. Nach den 3 Std. Fahrt waren die CD,s nur etwas wärmer als handwarm. Hab ich zufällig gemerkt da ich am Zielort eine rausgenommen hab. Aber ich werds trotzdem mal beobachten.

Grüsse,Michael. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Blendrahmen um Radio
Zurück
Oben