Frage Traggelenke

Diskutiere Frage Traggelenke im Instandhaltung, Reparaturen & Pflege Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe eine bescheidene Frage: vielleicht kann mir jemand helfen... Mein Auto war heute beim TÜV. Der Tüv-Typ meinte, die...

  1. #1 Diplomatbv8, 18.10.2002
    Diplomatbv8

    Diplomatbv8 Freizeittrinker

    Dabei seit:
    10.07.2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w123 200
    Hallo, ich habe eine bescheidene Frage:

    vielleicht kann mir jemand helfen...
    Mein Auto war heute beim TÜV.
    Der Tüv-Typ meinte, die Traggelenke hätten zuviel Spiel und müßten ausgewechselt werden. Frage nun: Was ist das genau und was kosten die Teile ? Ist das auwändig? Muss das überhaupt gemacht werden?
    Vielen Dank
    Gruß
    Diplomat B V8
     
  2. #2 ravens1488, 18.10.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Das Traggelenk ist die unterste Verbindung zwischen Querlenker und Achsschenkel! Wechsel sollte gemacht werden und dauert ca, 15 min. pro Seite!

    Chris
     
  3. #3 Stephan Täck, 18.10.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Nicht zu vergessen das der Sturz und Spur neu eingestellt werden muß!
     
  4. #4 ravens1488, 19.10.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Blödsinn!

    Chris
     
  5. #5 Diplomatbv8, 21.10.2002
    Diplomatbv8

    Diplomatbv8 Freizeittrinker

    Dabei seit:
    10.07.2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w123 200
    @ Chris

    Vielen Dank. Ich werde mich der Sache nächstlich zuwenden.
    Gruß
    André
     
  6. jogi

    jogi Stammgast

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160
    Vermessen oder nicht?

    Also ich denke auch, dass nach dem Einbau der Traggelenke an die C-Klasse, keine Vermessung nötig ist (Feste Punkte). Eingestellt wird am unteren Querlenker innen zum Achsträger.

    Aber zwingend nötig ist es bei der A-klasse, da hier das Traggelenk mit drei Schrauben befestigt ist am Querlenker.
    Diese Befestigung dient auch zum Einstellen der Vorderachse.

    Vielleicht hat Stephan das verwechselt als A-klasse Fahrer.

    Gruss Jogi
     
Thema:

Frage Traggelenke

Die Seite wird geladen...

Frage Traggelenke - Ähnliche Themen

  1. Mercedes Citan Umfrage ab 2016

    Mercedes Citan Umfrage ab 2016: Für eine Umfrage zum Citan sucht die Firma Kantar gewerbliche Halter bzw. Entscheider die einen Citan im Fuhrpark haben. Für die Teilnahme gibt...
  2. Neukauf GL - Fragen

    Neukauf GL - Fragen: Hallo, bin neu hier hier im Forum bzw habe mich extra angemeldet weil ich überlege für uns einen GL anzuschaffen - Es soll ein GL 500 AMG aus...
  3. ET Frage

    ET Frage: Hallo, ist eine Einpresstiefe von 60 auf einer E Klasse W212 Bj 2010 noch fahrbar, es handelt sich um Felgen von einem DB - ML, MFG
  4. Frage zum Radio aps50

    Frage zum Radio aps50: Ich bin neuer Besitzer eines alten b150. Das Baujahr ist 2006. Zu meiner Frage. Wenn ich manchmal nur zum Auto gehe um was aus dem Kofferraum zu...
  5. Frage zum A160 (Autoradio, Multifunktionslenkrad)

    Frage zum A160 (Autoradio, Multifunktionslenkrad): Moin, Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zu meinem A160 Ich habe mir einen 04/2002 A160 Benziner gebraucht gekauft und überlege, das...