Nachträglicher Einbau vom Bose-Sound-System

Diskutiere Nachträglicher Einbau vom Bose-Sound-System im Forum M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse im Bereich Mercedes-Benz - Hallo zusammen, ich ärger mich schon die ganze Zeit darüber, daß mein ML nicht mit dem Soundsystem ausgeliefert wurde und möchte dieses jetzt...
D

Der Genervte

Stammgast
Beiträge
39
Fahrzeug
W163
Hallo zusammen,
ich ärger mich schon die ganze Zeit darüber, daß mein ML nicht mit dem Soundsystem ausgeliefert wurde und möchte dieses jetzt nachholen. Was ist dabei zu beachten ? Welche Teile brauche ich ?
Danke vorab !!!
Gruß TT
 
@TT

Leider kann ich dir die gewünschte Antwort nicht geben aber einen Tipp.

Das Bose System nach der MOPF ist digital das heißt das unter anderem der Lärmpegel im Fahrzeug ständig per Mikro gemessen wird und der Klang dementsprechend angepasst.
Der nachträgliche Einbau dürfte sehr aufwändig sein.
Ich wollte bei mir mal den Subwoofer nachrüsten weil die Gewindelöcher unter dem Fahrersitz schon vorhanden sind aber mir wurde abgeraten weil der ganze Kabelbaum nachgerüstet werden müsste.
Zusätzlich hat das Bosesystem noch zwei Lautsprecher in der C Säule wo auch keine Kabel liegen und die Verkleidungen ausgewechselt werden müssten.
Es gibt dann bei entsprechender Freischaltung per DAS einen zusätzlichen Menüpunkt im Comand System wo das BoseSystem raumspezifisch eingestellt werden kann.
Ich denke Ravens wird sich zu diesem Thema auch noch äußern denn der kennt sich damit besser aus.
Wenn du es wirklich hinbekommst würde mich der Lösungsweg sehr interessieren.

Viel Glück

stricki
 
Natürlich werde ich mich dazu äussern :D! Also, wenn man es teilweise selbst machen kann und das finanzielle auch nicht so im Vordergrund steht, sehe ich eigentlich kein Problem darin! Du muss tnur einiges an Zeit mitbringen wenn du es selber machen willst! Schick mir deine Fgst.nr. und ich sehe mir morgen an was es an Teilen sind! Willst du die Boxen auch oder nur den Verstärker?

Chris
 
Subwoofer defekt ?

Hallo,

ich hab das Bose (noch vor der MOPF) drin aber der Subwoofer unter dem Sitz macht keinen Mucks.
Der sollte doch ordentlich bumsen, oder ?

Wo muss ich die Kabel prüfen, gehen die zum Radio oder ist noch irgendwo anders eine Zetraleinheit wo alles zusammenläuft ?

Noch eine Frage hat das MB30 einen AUX Eingang frei wo man eine externe Quelle wie zB den iPod anschließen kann ?

Grüße
mersing
 
1. MB30 hat keinen AUX Eingang
2. Häng doch einfach mal ne normale Box anstatt des Woofers dran! Der Woofer wird vom Bose Verstärker versorgt!

Chris
 
Hallo!

Original geschrieben von Der Genervte
Hallo zusammen,
ich ärger mich schon die ganze Zeit darüber, daß mein ML nicht mit dem Soundsystem ausgeliefert wurde und möchte dieses jetzt nachholen. Was ist dabei zu beachten ? Welche Teile brauche ich ?
Danke vorab !!!
Gruß TT

Also der Reihe nach für einen MY2002.

Du musst den Kabelstrang für den Subwoofer und den Woofer selbst nachrüsten, was einen sehr grossen Aufwand nach sich zieht. (Sitze, Teppich und div. Kunststoffverkleidungen raus!) Wenn Du die 4 BOSE-Boxen in den Türen anschraubst kannst Du evtl. die Logos an den vorderen Verkleidungen nachrüsten. Du benötigst weiters die beiden Bose-Hochtöner, die aber IMHO die gleiche Leistung bringen wie die billigen von Panasonic.
Zum Schluss benötigst Du komplett neue (obere) D-Säulenverkleidungen (inkl. der montierten Boxen). Die Verkabelung der D-Säule ist durch den Tausch des Innenraumstranges für Code 810 bereits erfolgt. Bei der Teilebestellung müssen für die Kabel und die D-Säulenverkleidungen weitere Code angegeben werden. ;)

Kleine, bescheidene Schätzung für die Werkstattmontage: 1300€

Grüsse, Mdriver.
 
Deshalb meine Frage ob Boxen auch getauscht werden sollen oder nur der Verstärker verbaut werden soll. Die meisten bauen nur den Verstärker ein und schliessen ihn an die normalen Boxen an, bzw. tauschen dann nur noch die normalen Boxen aus.

Chris
 
Wenn schon, denn schon.

Also wenn ich mir schon die Arbeit mache, dann richtig. Es sollte dann hinterher so aussehen - und sich auch so anhören - als ob das System werkseitig eingebaut war / wurde. Also sollen auch die Boxen getauscht werden.
Gruß Thomas
 
Thema: Nachträglicher Einbau vom Bose-Sound-System
Zurück
Oben