S500 w221 2008 brauche eure Hilfe Jungs !

Diskutiere S500 w221 2008 brauche eure Hilfe Jungs ! im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hallo Jungs, Ich bin Mike 46J. Und habe mir von 4 Monaten einen s500 w221 aus 2008 gekauft mit 150 tkm Das Auto macht mich feddig :-) Mein...

  1. #1 Ambam74, 29.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    Hallo Jungs,

    Ich bin Mike 46J. Und habe mir von 4 Monaten einen s500 w221 aus 2008 gekauft mit 150 tkm

    Das Auto macht mich feddig :-)

    Mein dicker hat eine VIALLE LPG ANLAGE. Diese funktionierte bei übernahme nach kurzer zeit nicht, liess sich nicht auf LPG schalten, ab nach VIALLE in NL und dort wurde ein kleines Bauteil vorne (Elektrik) getauscht von der VIALLE Anlage, seitdem lief er einwandfrei. Da es im März noch kühler war, fange jetzt folgende Probleme an:
    Ich bin KFZ Mechaniker aber mittlerweile echt Ratlos ! ! ! Oder sehe den Wald vor lauter Bäume nicht.
    Nun zum Problem: Motor morgens kalt starten. Nah ca. 2km schaltet auf LPG um, Sobald Betriebstemperatur erreicht ist und ich länger an einer Ampel stehe oder viel Stadtverkehr fahre, piepst es, Toter Winkel ohne Funktion, alle Radar Systeme ausgefallen, und der dicke ruckt einmal kurz und läuft nur noch im ersten oder vorletzten Gang, je nachdem wann der Fehler bei der Fahrt auftritt. Anhalten, auf ,,P`` Motor aus, wieder starten fehler weg, nach kurze Zeit aber wieder da. Verbraucherbatterie war total defekt, hab ich erneuert gegen eine passende BANNER Batterie. Getriebeöl inkl. Filter ersetzt, alles keine abhilfe, gleiches Problem. Mein Verdacht war es, die Getriebeelektronik Einheit ???

    Ich bin in den letzten 4 Tagen ausgiebig gefahren ca. 2500km und ich verstehe es jetzt überhaupt nicht mehr.
    Jetzt kommts. : Reise nach Österreich, die ersten 180km keine Probleme, Plötzlich Stau (Außentemperatur 26 Grad) plötzlich im Stand piep, fehler da, und kaum fahren möglich, da ich im 4. Gang anfahren muss, umschalten nicht möglich, Radarsysteme alle ausgefallen.

    Nun keine Möglichkeit mehr , ca. 500km im Notlauf gefahren bzw. im 4.oder 5. Gang, kann ich nicht genau sagen.

    Dann LPG Tank leer, und außentemp. hat sich abgekühlt auf 19 Grad, letzter Stop zum Pin.... ca. 20 min. Motor an, auf Benzin weiter ohne Probleme, durchgefahren 300km auf Benzin, keine Problme mehr bis ankunft.

    Nächster Tag, zur Tanke, LPG Voll Tanken. ca. 25 Grad außentemp. Länger an der Ampel gestanden, plötzlich wieder der gleiche Fehler da.

    N#chster Tag, auf LPG , 28 Grad außentemp., und nach ca. 50km über Landstraße, große Steigungen, fehler da

    Ich dachte zuerst an ein Temperatur problem nur nach diesen Tag habe ich es ausgeschlossen:
    Nächster Tag 36 Grad außentemp. Fahre los, Gastank leer, schalte auf Benzin um, und fahre den ganzen Tag herum gute 100-150km , es ist scheisse heiß draussen, stehe länger an der Ampel, lassen den Motor länger im Stand laufen, da es sehr heiß war, meine Frau einkaufen ging und ich im Auto zusammen mit unseren Hund blieb Klima an, keine Probleme ! ! ! Auch danach nicht beim weiterfahren.

    heute Rückreise, LPG Vollgetankt, Benzin Vollgetankt für 1,01 € / L in Österreich.
    Auf der Autobahn nach ca. 100km plötzlich Piep, fehler da, und nur noch 1 Gang möglich.

    Motor aus, an, fehler kurz weg, nach ein paar metern wieder da (Außentemp. 28 Grad)
    Dann überlegt, schalte um auf Benzin und Hoffnung das er dann läuft, Pustekuchen. Nix immer wieder fehler.
    Also 500km in einen Gang auch im Stau nicht gerade gut für das Getriebe denke ich, aber ich wollte nach Hause.

    Dann irgendwann LPG leer, Motor aus / an, wieder fehler auch auf Benzin.
    vor Köln
    kühlte es sich außen ab auf 19 Grad außentemp. Nächste Tanke ran, LPG Säule defekt, Motor wieder an, und siehe da bis nach Hause keine Fehler mehr , Ich Volle Lotte auf das Gaspedal bei 260 runter vom Gas, ausfahrt raus, ich dachte wenn Temp. problem dann jetzt ! Ja nix, keine Probleme im Stand und nicht bis nach Hause bei kühlerer Außentemp. bei ca. 19 Grad und auf Benzin. Ich will es jetzt nochmal testen, und weiterhin auf Benzin fahren auch wenn es wieder wärmer wird. Aber was ist da los ?????????????? Wird durch die LPG Anlage ein fehler im CAN verursacht ? Aber warum läuft er dann nicht Normal wenn ich auf Benzin umschalte und neu starte ????

    Alles nur Zufall ????????????
    Das kann doch nicht sein oder ? Ich habe sämtliche Leitungen der LPG Anlage geprüft , Batt. Pole etc. sind in Ordnung und Batterien sind 100% In Ordnung. Ich häng mal das Fehlerprotokoll dran von vorgestern. Vor der Reise habe ich alle Fehler vorher gelöscht, damit ich aktuelle Fehlermeldungen erhalte.

    Ich hoffe sehr das mir jemand einen Tipp geben kann, oder evntl. den gleichen fehler hatte. Es treten immer die gleichen fehler auf ! ! !



    ich hoffe das mir jemand von euch helfen kann, ich könnte den Kahn echt versenken ;-( Ich bin auf eure antworten gespannt
     

    Anhänge:

  2. #2 Ambam74, 31.07.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    Hat niemand einen Tipp?

    Ich habe ihn gestern nochmal auf die Bühne gesetzt. Raddrehzahl Sensoren vorne raus genommen, mir die impulsringe angesehen, sehen etwas verrostet aus. Habe sie gereinigt, Automatik Trans füllstand geprüft, habe nochmal ca 500ml rauslaufen lassen aus dem Überlauf bis der strahl nachgelassen hat. Alle Stecker am Transmission abgezogen geeinigt Kabel klammern und Kabel. Geprüft und wieder aufgesteckt. Die untere Motor und getriebe verkleidung abgelassen und gestern und heute etwa 100km gefahren, erst heute kurz vor zuhause hatte er einmal den Fehler gemeldet. Motor aus und an, da lief er wieder. Ich denke ich erneuer mal die abtast Ringe?
     
  3. #3 coca-light, 01.08.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    130
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus Mike...

    Rost ist hier an sich normal, daran wird es m.M.n. nicht liegen - das passt nicht zum eigentlichen Fehlerbild - ansonsten wäre da eher nur ESP gestört.

    Falscher Getriebeölstand macht sich je nach Fehlmenge bei der Schaltqualität bemerkbar - passt m.M.n. also auch nicht zu Deinem Fehlerbild.


    Für mich sieht es nach einem elektrischen Fehler aus.

    Wenn zeitlich die VGS-Fehlermeldung der erste Eintrag im Fehlerspeicher ist, wäre dort mein Ansatz.

    VGS und ESP liefern bei aktuellem Fehler keine CAN-Signale mehr - da weiß das AG nicht mehr was es tun soll und ohne ESP funktioniert auch kein Totwinkel-Assistent und Radarsystem.

    Die VGS (im AG) kann selbst der auslösende Fehler sein, Wackelkontakt bei dessen Spannungsversorgung, oder es gibt ein Kontaktproblem am Zentralsteckverbinder ... Auch Kabelbruch ist denkbar.

    Das macht die Fehlersuche aber nicht leichter.

    Ich würde mit dem MB-Tester auslesen (lassen), um den Fehler näher einzugrenzen. Andere Tester sind hier überfordert und zu ungenau.

    Kandidat 1 wäre für mich die VGS, alleine schon, weil der zuletzt gefahrene Gang verharrt...


    Grüße
    Peter
     
    Ambam74 gefällt das.
  4. #4 Ambam74, 01.08.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    Hallo Peter,

    Vielen Dank für deine Info. Ich werde das mal angehen und hier berichten. Das neue vgs muss mit SD angelernt werden? Es gibt diverse Firmen die sich auf die Rep. Dieser Platinen spazialisiert haben und dann muss es nicht angelernt werden. Was meinst du dazu.? Wäre doch ein Versuch oder besser neu?

    Grüsse vom Niederrhein
    Mike
     
  5. #5 coca-light, 01.08.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    130
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus Mike,

    auf gut Glück würde ich nicht gleich die VGS ausbauen... erst mal per SD einen Kurztest machen und schauen, ob es genauere Hinweise gibt...

    Wenn sich der Verdacht erhärtet, wäre die Reparatur sicherlich nicht so kostspielig, wie eine neue VGS.

    Evtl. kannst Du ja nach dem Ausbau auch selbst schon einen (Kontakt-)Fehler erkennen...?

    Viel Glück!

    Grüße
    Peter
     
    Ambam74 gefällt das.
  6. #6 Ambam74, 01.08.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    Vielen Dank Peter
     
  7. MB100

    MB100 Frischling

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 280
    Hallo Mike,

    ich gehe mal ganz schwer davon aus, dass du einen Teilnehmer im CAN-Bus (Fahrwerk/Motor/Getriebe) hast der irgendwann anfängt ein fehlerhaftes Signal auf den Bus zu senden. Wodurch dann alle anderen Teilnehmer (Motor/Getriebe/Assistenzsysteme/ggf. Fahrwerk ABC oder AirMatic) davon abgehalten werden die Kommunal gesendeten Signale auszuwerten, zu priorisieren und umzusetzen. Dann machen viele System nur Blödsinn oder schalten sich ab, wenn sie Sicherheitsrelevant sind wie die Assistenzsysteme.
    Mein erster Tipp wäre eigentlich das Steuergerät der Gas-Anlage. Falls es möglich ist das abklemmen zu können und dann zu fahren, sollte sich das eingrenzen lassen. Es kann aber um ehrlich zu sein auch jedes andere Steuergerät ein Fehlerhaftes Signal auf den Bus senden. Kann man aber auch mit einem Oszilloskop aufnehmen und entsprechend die Steuergeräte von Bus stecken bis das Signal wieder in Ordnung ist.
    Leider ist das eine nervige Arbeit.
    Musste im Innenraumbus ein ähnliches Problem suchen. Irgendwann fing das Display des Comand an zu schwenken, die Uhr lief rückwärts, das Bedienfeld fing an zu blinken etc. Schlussendlich war die Uhr der Verursacher und hat die Signale für alle gestört. Uhr getauscht, Fehler behoben.

    Gruß
    Daniel
     
  8. #8 Ambam74, 12.08.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    Guten Morgen,

    besten dank für eure Hilfe. Ich habe seit dem ich den Ölstand korrigiert hatte, die Stecker geprüft und gereinigt, zwischendurch ist noch die rechte Lambdasonde im Kat verreckt, 0,00 VOLT, es lag nicht am Stecker der Lambdasonde, neue Sonde rein, und sie hat wieder gearbeitet 0,300 - 0,600 V, die 2 Relais von der LPG Anlage hab ich einfach mal erneuert.
    Seit dem bin ich 1 Woche gefahren auch auf LPG ohne Probleme und das bei hohen Temp.
    Seit gestern ging er jedoch 2x wieder in den Notlauf. Ich werde jetzt nochmal nur auf Benzin fahren, egal was es kostet :-) ich will es jetzt wissen. Das Auto kostet echt nerven.

    Ich werde weiter berichten wenn ich mehr in Erfahrung bringen konnte.

    Euch allen noch eine schöne Zeit und geniesst das Wetter ;-)
     
  9. #9 Ambam74, 12.08.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    Daniel,
    jetzt wo du das Thema Uhr ansprichst? Mir ist aufgefallen, das ich die kleine Uhr nicht Einstellen kann, sie bewegt sich über die EInstellungen überhaupt nicht, egal was ich ändere im Command (mit Navi) . Wenn ich das Datum einstelle, geht der zurück auf 28.12.2020, wenn ich die Region oder die Zeit ändere, geht der Command immer wieder zu einer anderen Uhrzeit (der alten falschen) aber selbst bei der Einstellung bewegt sich der Zeiger nicht einmal , ist das ein bekanntes Problem ? Oder liegt das am Command ? Wie lässt sich dieser Fehler beheben ?
     
  10. #10 Ambam74, 13.08.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    So. Heute morgen in den benz. Habe in anderen Foren gelesen das man mit Navi nur kurz Zeit hat nach dem einsteigen morgens die Uhr zu stellen. Tatsächlich, sofort rein gesetzt Uhr gestellt, Zeitzone auf Dänemark. Und die Uhr läuft richtig, bis jetzt heute Abend...

    Was mir noch Kopfzerbrechen macht ist die Motor temp. Es gibt nur 100 Grad Thermostate, welchen Sinn soll das haben? Gibt es keine 80 oder 85 grad Thermostate? Für den w221 s500 2008?
     
  11. #11 conny-r, 14.08.2020
    conny-r

    conny-r Crack

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    C 205 02/17 T 220d 651.921
    +
    SL 350 Sportmotor 316 PS
    Was MB vorschreibt sollte auch eingehalten werden.
     
  12. #12 Ambam74, 14.08.2020
    Ambam74

    Ambam74 Frischling

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w221 EZ 2008 mit Vialle LPG Anlage. AMG Paket
    Ja schon. Ich versuche es nur zu verstehen warum ein alu Block so bis zur Grenze ausgereizt werden muss?
     
  13. #13 Blackynf, 15.08.2020
    Blackynf

    Blackynf Crack

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ...
    Hallo Ambam,

    ...so bis zur Grenze ausgereizt werden muss?...

    na ja, die Abgastemperatur liegt so bei 500-600°C,
    somit geht es ja auch um die Temperatur-Differenz.

    Absolut sind 100°C Wassertemperatur natürlich sehr kritisch,
    immerhin wäre das bei normalen Druckverhältnissen der Punkt,
    an dem sich der Aggregatzustand von flüssig in gasförmigen
    Zustand ändert.
    Dieses wird durch Überdruck im Kühlsystem verhindert.

    PS:
    bei meinem steht die Temperatur bei Punt 90°C.

    Gruß
    Blacky
     
Thema:

S500 w221 2008 brauche eure Hilfe Jungs !

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden