Welche Tieferlegungsfedern für den W210 schmälern nicht den Komfort?

Diskutiere Welche Tieferlegungsfedern für den W210 schmälern nicht den Komfort? im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Eigentlich bin ich ja kein Freund von Tieferlegungen, aber nach dem ich nun meine 17" Felgen mit 235/45 R17 Bereifung bekommen und testweise kurz...

  1. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Eigentlich bin ich ja kein Freund von Tieferlegungen, aber nach dem ich nun meine 17" Felgen mit 235/45 R17 Bereifung bekommen und testweise kurz montiert habe. Muss ich doch sagen, so wie der Wagen jetzt ist (5er Gummis & Classic/ Elegance Fahrwerk) sieht das einfach nur enorm hochbeining aus.
    Daher muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und den Wagen etwas tieferlegen, was wohl zwangsläufig mit einer Minderung des Federungskomforts eingeht...

    Wo wir nun beim Punkt sind. Da ich gern den Komfort und die Schluckfreudigkeit des Classic/ Elegance Fahrwerks soweit wie nur irgendmöglich beibehalten will, möchte ich gern wissen welche Tieferlegungsfedern sowas bieten?

    Ich stelle mir da eine Tieferlegung von 30 bis maximal 35 mm vor, schließlich soll das Fahrzeug ja noch im Alltag nutzbar sein und auch gelgentlich mit einem Anhänger bzw. auch off-road" ;) fahrbar sein...
     
  2. #2 Brauni2000, 17.02.2007
    Brauni2000

    Brauni2000 Crack

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E280
    Hi Emanuel,
    wenn du die Gummis nicht zu klein wählst, sollte sich am Federungskomfort nicht zuviel ändern. Habe bei mir damals zum Elegance Fahrwerk 1er Gummis einbauen lassen und das hat den Federungskomfort schon beeinträchtigt. Kurz darauf lies ich 40mm Vogtland Federn einsetzen und im Vergleich zu vorher hat sich nichts geändert. Würde dir empfehlen, die Gummis in der 3er Ausführung zu verwenden mit Markenfedern (HR, Vogtland z.B), dann sollte sich am Komfort nicht viel ändern.

    Gruss
     
  3. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Danke Brauni für Deine Antwort.

    An Markenfedern habe ich in jedem Fall gedacht oder al alternative auch an die originalen Avantgarde-Federn. Allerdings ist halt doof das man diese unterschiedlichen Federn, sei es nun H&R, Vogtland & Co., nicht zuvor Probefahren kann. :(
     
  4. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Hm, vor kurzem habe ich irgendwo gelesen, dass der Eibach Pro-Kit Federnsatz sehr nahme an der Werksabstimmung ist. Weis da evtl. jemand mehr?

    Aber wahrscheinlich muss man bei einer Tieferlegung immer Komforteinbußen hinnehmen und es dann schließlich egal ist von welchem Hersteller die Federn nun stammen. Im übrigen, habe ich auf diversen Seiten der Hersteller gelesen, dass die Federn "progressiv" abgestimmt sind.

    Kann mich mal jemand aufklären was das zu bedeuten hat und was es generell für unterschiede bei solchen Federn gibt? Was betimmt eigentlich die "härte" der Feder, die dicke des verwendeten Drates oder die art der Windungen?

    Wie dick ist eigenlich der draht bei der Serienfeder?
     
  5. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Hm, keiner nen Tipp oder ist die Frage zu profan?


    Zur Verdeutlichung wie mein Fahrzeug mit den Serienfedern und 17" Bereifung da steht, habe ich mal ein kleines Bild angehängt.

    [​IMG]

    Meines erachtens wirkt der Wagen damit schon sehr hochbeinig. Zudem denke ich, das es da wohl mit kleineren Federgummiauflagen nicht getan ist. Aktuell sind dort Federgummiauflagen mit fünf Punkten verbaut. Meine Vorstellung ist, dass das Rad schön in einer linie mit dem Radausschnitt abschließt.

    Da ich die Räder nur einen Tag bzw. 350 km drauf hatte, kann ich vom Fahren her kaum was sagen. Außer das sich der Komfort in Verbindung mit dem Serienfahrwerk und auch im Vergleich zu den 195/ 65 R 15 Winterrädern nicht verschlechtert hat.

    Was sehr positiv ist, nur die Optik stimmt halt noch nicht so ganz. Wenn man nun im Einklang mit einem dem Serienfahrwerk sehr ähnlichen Federungskomfort auch noch eine tolle Optik hinbekommen könnte wäre das fantastisch.

    Daher die Frage welche Tieferlegungsfedern das bieten. Denn ein hoppeliges, stoßiges Federn will ich nicht, der soll schon soweit es nur geht weiterhin genauso geschmeidig fahren wie er es jetzt macht.
     
  6. Moritz

    Moritz Crack

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 320 W 203 Bj.2001
    Hallo Emanuel
    H+R Federn sind relativ komfortabel, passen aber eher zu den originalen Sportstoßdämpfern als zu den der Elegancemodelle.
    Egal welche Federn du nimmst, dein Wagen dürfte mit den originalen Stoßdämpfern unterdämpft sein.
    Wenn dich das nicht stört und du eher gemütlich fährst dann würde ich H+R nehmen.
    Gruß Moritz
     
  7. #7 ravens1488, 18.02.2007
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    ich würde die originalen Avantgarde Federn mit kleineren Federgummis nehmen!

    Chris
     
  8. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Danke für Deine Antwort.
    Was heißt unterdämpft? Ist dann ein durchschlagen an der Tagesordnung? Mein Fahrstil kann man zügig, aber noch weit entfernt von ambitioniert oder sportlich, bezeichnen. Meistens bin ich allein unterwegs bzw. maximal zu zweit und dann auch sehr selten voll beladen.

    Mir geht es halt darum das auch lange Strecken, die ich oft fahre, komfortabel und entspannt genommen werden können.
     
  9. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic

    Um wieviel geht der Wagen dann runter mit Avantgarde-Federn und 1er Federgummis?
     
  10. #10 ravens1488, 19.02.2007
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    ich würde jetzt mal ca. 40mm schätzen! Zuerst würde ich die Avantgarde federn einsetzen und dann schauen wie er steht und danach die Federgummis ändern und da schätze ich wird es auf 2er oder 3er rauslaufen.

    Chris
     
  11. Moritz

    Moritz Crack

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 320 W 203 Bj.2001
    Hallo Emanuel
    Durchschlagen wird er nicht, es ist nur so das sich bei "harten" Federn und weichen Dämpfern ein leichtes Nicken des Fahrzeug einstellen kann. Da kann man mit leben, ist nur nicht optimal, aber das ist nun mal so wenn Federn hart und Dämpfer eher weich sind.
    Die Dämpfer können dann die Federbewegung nicht optimal abfangen.
    Gruß Moritz
     
  12. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Hallo Chris,
    hallo Moritz,

    Besten Dank euch beiden, ihr habt mir schon einwenig weitergeholfen. Dieses "nicken", so wie man es öfter bei Produkten aus Wolfsburg oder Rüsselsheim in Verbindung meiner drastischen Tieferlegung sieht, will ich natürlich nicht haben.
    Der soll sein angenehmes und ruhiges "wiegen" schon behalten.

    Heute stand auf dem P&R Parkplatz zufällig ein W210 gleichen Typs und gleicher Farbe wie meiner neben mir. Da dieser Wagen die Avantgarde Ausstattung hatte, konnte ich gut vergleichen. Der lag schon deutlich tiefer als mein Classic, im grunde die Optik die ich mir so vorstelle.

    Also wird es wohl auf die original MB "Tieferlegung" vom Avantgarde hinauslaufen. Die dürften dann wohl auch in Punkto Fahrverhalten und Federungskomfort am Besten sein. Da ich mir kaum Vorstellen, kann das ein Avantgarde deutlich härter ist als ein Classic/ Elegance...
     
  13. #13 neu2003, 21.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Hallo Emanuel,

    da wir sowohl Elegance als auch Avantgarde fahren, mal ein kleiner Vergleich. Avantgarde sieht übrigens schon mit 16 Zoll wirklich schön sportlich aus:
    [​IMG]

    Im Alltag/Stadt ist der Ava. weniger "wiegend", aber auf keinen Fall hoppelig. Und das sogar mit erhöhtem Reifendruck, ich fahre meist vorne 2,5 und hinten 2,9, möglich wäre auch vorne und hinten um 2.2-2.5 Bar. In der Stadt ist der Elegance etwas bequemer, aber auf der AB und bei allen schnellen Kurven neigt sich der Ava. spürbar weniger, was auch zu sportlicherer Fortbewegung einlädt.... :D

    PS: Wenn ich mal meine Meinung abgeben darf: Ich könnte mir vorstellen, dass Du mit hübschen 16 Zoll-Felgen und den 215/55 R16-Reifen insgesamt günstiger wegkommst! Die haben höhere Flanken, es entsteht aber nicht so ein großer sichtbarer Spalt im Radhaus, dass eine Tieferlegung nötig wäre.
    Nicht dass Du hinterher mit einer recht großen Investition ein für den Alltag deutlich weniger komfortables Fahrzeug erhältst? (aufgrund der Kombination aus Federn, Gummis, und geringer Flankenhöhe Deiner Reifen) :( Hast Du mal einen 16-Zoll bereiften Eleg./Classic als Vergleich herangezogen (auch vom Fahrgefühl)?
     
  14. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Hallo Oliver,

    danke für das Bild und den Vergleich zwischen Avantgarde und Elegance. Wenn der selbst noch mit erhöhtem Luftdruck, zwar etwas straffer, aber ansonsten ähnlich komfortabel Federt soll mir das nur recht sein. Dann wird auch der Luftdruck von 2,2 vorn und 2,5 hinten, den ich immer fahre, auch dem Komfort zuträglich sein.
     
  15. #15 neu2003, 21.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Moin Emanuel,

    ich bin noch mal einige Bilder durchgegangen und dabei zu folgendem Fazit gekommen:

    - doch, der Avantgarde sieht deutlich besser aus als ein Classic/Eleg. auch mit 16 Zoll-Felgen. Hier nochmal Beispiele mit den Fidis-Felgen, dieser ist aber nicht von mir und auch nicht meine Fotos!

    16 Zoll Elegance, Felge MB-Fidis:
    [​IMG]

    16 Zoll Avantgarde, Felge MB-Standard-Avantgarde 211:

    [​IMG]

    - und wenn ich noch mal in mich gehe: Wenn ich mein Fahrzeug benutze, dann erfreue ich mich jedes Mal daran, dass er tief liegt und damit sportlicher ausschaut. Ich hatte ja auch mal 3 Jahre einen silbernen Eleg.-Kombi, da hatte ich das Gefühl beim Benutzen nie. Von daher würde ich sagen: Wenn du eben den Auftritt des Fzg. verändern willst, ist es wohl auch die Investition wert! :cool:
     
  16. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Hallo Oliver,

    danke nochmal für das Bild!
    Ganz genau, mir geht es nur um einen etwas sportlicheren Auftritt des Fahrzeugs. Da der Wagen als Avantgarde insbesondere mit größeren Rädern einfach stimmiger aussieht, als ein Classic/ Elegance.
     
  17. #17 fettejahre, 24.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2007
    fettejahre

    fettejahre Land Brandenburg

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI T Bj.03 S211.226
    (E220CDI T BJ.01 S210.206)+A170CDI Autom.Bj.02 W168.009
    Ich finde die Höhe des Avantgarde ebenfalls viel sportlicher.
    Bei den Bildern von Oliver ist mir erst einmal aufgefallen, dass an der Heckklappe der VorMopf- Version eine Cromleiste vorhanden ist. Bei meiner Mopf- Version wurde diese Leiste leider eingespart. (siehe Foto) Das gefällt mir bei der Vor- Mopf Version eindeutig besser.
    M.f.G.
    Mario
     

    Anhänge:

  18. #18 carlos867, 07.04.2008
    carlos867

    carlos867 Frischling

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210T
    Sportfedern W210 4Matic

    Hallo Leute!
    Habt Ihr vielleicht einen Tieferlegungs-Tip für meinen W210K E430 4Matic mit Niveauregulierung und Avantgarde?
    Hab mir jetzt 19Zöller montiert - sieht aus wie ne Postkutsche von Wells&Fargo! :(
    Alle Hersteller scheitern am 4Matic und/oder Avantgarde!
    Ich bin ein wenig verzweifelt! H+R würde Federn bauen, muß aber eine Serienfeder einschicken und bekomme kein Gutachten! Das heisst mind. 2 Wochen kein Auto und dickes ? beim TÜV! Dabei passt die H+R Feder an der Hinterachse, nur vorne ist der Serien-Teller zu klein!?
    Habt Ihr ne Lösung?
    Gruß carlos
     
  19. #19 andreaeric, 13.04.2008
    andreaeric

    andreaeric Frischling

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes W210 T
    E220CDI
    Spurverbreiterung mit Distanzscheiben

    Auch mich beschäftigt das Thema der Optik bei meinem W210 Elegance
    mit Felgen DB 8x17 ( Alhena) auf Reifen 235/45. Auch er sieht etwas "unpassend" in dieser Kombination aus!
    Frage: was ist in diesem Zusammnehang von Distanzscheiben 20 mm zu erhalten? Welche Nachteile werden damit erkauft?
     
  20. #20 ice-t, 13.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2008
    ice-t

    ice-t Crack

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 212 350 CDI
    wie löscht man richtig?
     
Thema:

Welche Tieferlegungsfedern für den W210 schmälern nicht den Komfort?

Die Seite wird geladen...

Welche Tieferlegungsfedern für den W210 schmälern nicht den Komfort? - Ähnliche Themen

  1. Welche Navi DVD benötige ich. S212 E 220CDI Bj.2011.

    Welche Navi DVD benötige ich. S212 E 220CDI Bj.2011.: Hallo, ich bin dank Familienzuwachses seit kurzem stolzer Besitzer eines S212 E 220CDI Bj.2011. leider befinden sich auf dem Command keine...
  2. Welchen dachträger - b200 bj 2012

    Welchen dachträger - b200 bj 2012: Hallo, Habe einen b 200 bj 2012. Will für den Sommer Urlaub einen dachträger kaufen. Wo etwa 2-3 Taschen reinpassen würden. Wer kann was...
  3. Zündkerzen welche Daten

    Zündkerzen welche Daten: Moin Moin, gleich mal mit der Tür ins Haus. Ich muss die Tage bei meinem B 200t die Zündkerzen wechseln. Ein Freund von mir hatte diverse...
  4. SAM zerschossen? Wenn ja, welches (vorne/hinten?)

    SAM zerschossen? Wenn ja, welches (vorne/hinten?): Moin moin :) wir haben noch einen S203 200CDI Bj, 2002, bei dem sich die Batterie aufgrund der langen Standzeit komplett entladen hat. Jetzt...
  5. Welche RDKS?

    Welche RDKS?: Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der RDKS. Ich habe neue Sommerreifen und Schrader RDKS mit der Teilenummer A0009050030 (433...