+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Ladedruck absolut - CDI-Motoren

Diskutiere Ladedruck absolut - CDI-Motoren im Motor & Antrieb Forum im Bereich Technik; ...



  1. #1

    Question Ladedruck absolut - CDI-Motoren

    Weiß jemand was so die Ladedrücke der cdi Motoren sind ?

    612.990 ??
    612.962 ??
    642.910 ??

    Was haben diese Motoren an max ladedruck? absoluten ladedruck?

    danke


    also bei unserem porsche 930 3,3l sind es 0,8 -1bar .

    frage mich nun mit wieviel druck werden die CDI s so bedient. 0,5, 0,8 1,5??

  2. Standard

    Hallo trippy,

    schau mal hier: [hier klicken] . Dort findest du bestimmt etwas nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter
    Avatar von trippy
    push!

    kann doch nicht sein das hier niemand weiß, mit wieviel überdruck die cdis beatmet werden?

  4. #3
    Hallo Trippy,

    wenn wir am Wochenende Zeit finden, bekommst Du eine Antwort.
    Aktuell fällt mir der OM 642.940 mit 2.4 bar ein.

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von trippy
    danke.


    das sind drücke nicht schlecht oder ? also 2.4 bar scheit mir doch ganz ordentlich zu sein.

    danke

  6. #5

    Lightbulb BRV

    Zitat Zitat von trippy
    push!

    kann doch nicht sein das hier niemand weiß, mit wieviel überdruck die cdis beatmet werden?
    Hallo!

    Schon mal ins BRV geschaut? Ich habe für einige Motoren bereits die Ladedrücke in bar angegeben.


    Ciao,

  7. #6
    Zitat Zitat von Patrick
    Hallo!

    Schon mal ins BRV geschaut? Ich habe für einige Motoren bereits die Ladedrücke in bar angegeben.


    Ciao,
    Habe aus Interesse auch schon im BRV geguckt, die Ladedrücke waren aber nicht angegeben.

  8. #7
    Themenstarter
    Avatar von trippy
    danke cola ich hab auch nix gefunden

  9. #8
    Hallo cola1785 und trippy,

    vielleicht habt ihr die 'einige Motoren' ja nur nicht gefunden.

    Gruß.

  10. #9
    Keep Cool,

    am Wochenende kommt eine Antwort. Aktuell sind zu viele Baustellen + Job offen.........

  11. #10
    bei allen drei moteren soltte die aufladung 0.6 bis 0.8 bar + atmosph. sein

  12. #11
    Zitat Zitat von HdenizG
    bei allen drei moteren soltte die aufladung 0.6 bis 0.8 bar + atmosph. sein
    Hallo HdenizG,

    Du meinst also 0,6 - 0,8 bar Ladedruck, oder?
    Der atmosphärische Druck wird bei der Ladedruckangabe nicht berücksichtigt.

    Gruß CVM.

  13. #12
    Absoluter Ladedruck.
    Die genauen Zahlen kenne ich auch nicht. Habe spontan aber ein kleines, vereinfachtes Rechenexempel statuiert. :
    Von früher erinnere ich:
    2 Liter Diesel, Saugmotor, Direkteinspritzung = 90 PS
    3 Liter Diesel, Saugmotor, Direkteinspritzung = 135 PS
    Dabei würden die Teile rauchen wie die Schlote.

    Also in etwa Luftdurchsatz verdoppeln durch Verdoppelung des Ladedrucks von absolut 1 bar auf 2 bar. (= Ladedruckverhältnis 2:1 = 2)

    Nun, am Beispiel des OM 642 die Leistung aufblasen von 135 PS auf 225 PS. Macht nochmal eine Steigerung um den Faktor 1,66. D.h. der Absolutdruck müsste auf etwa 1,66x2 = 3,3 bar ansteigen. (= Ladedruckverhältnis 3,3:1 = 3,3. Durchaus machbar mit der 1-stufigen Aufladung mit nachgeschaltetem LLK der CDI-Motoren.

    Der Überdruck ist 1 bar niedriger, macht beim OM 642 also 2,3 bar Überdruck. ...und in etwa den Wert habe ich weiter oben gelesen. Klingt für mich plausibel.

    Gruß-DOMMY

  14. #13

    Lightbulb Ladedrücke

    Hallo DOMMY,

    3.3 bar sind doch etwas hoch!

    Für OM 660, OM 639, M 160 und M 271 hatte ich bereits Angaben im BRV hinterlegt. Die absoluten Ladedrücke (ohne "Overboost", wie z.B. beim smart BRABUS) betragen bei den Ottomotoren ca. 1.4 - 2.0 bar, bei den Dieselmotoren ca. 2.0 - 2.3 bar.

    Wie es für andere Motoren aussieht, weiss ich momentan nicht. Es ist schwierig, diese Daten zu bekommen.


    Gut Nacht,

  15. #14

    Wink BRV

    Zitat Zitat von trippy
    danke cola ich hab auch nix gefunden
    Wieso "Danke"?! Die Daten sind doch da ...


    Gut Nacht,

  16. #15
    Themenstarter
    Avatar von trippy
    danke fürs nochmal nachschauen Cola. kann ja sein das ich da was übersehen hab.

    patrick: hatte da nix böses im kopf mit dem danke.
    würde niemanden, in meinem lieblings freizeit forum anpinkeln, da ich das forum hier echt kompetent, finde und man findet selten ein forum wo so viele probleme gelöst werden.

    ps: und das baureihen verzeichnis ist einfach nur genial!

  17. #16
    Zitat Zitat von Patrick
    Hallo DOMMY,

    3.3 bar sind doch etwas hoch! ...
    Gut Nacht,
    Hi Patrick, kommt drauf an. Bei "meinen" Motoren fahren wir 5 bar Ladedruck und über 30 bar pme. Da geht's richtig ab.

    Grüße, DOMMY

  18. #17
    Zitat Zitat von DOMMY
    ... Bei "meinen" Motoren fahren wir 5 bar Ladedruck und über 30 bar pme. Da geht's richtig ab.

    Grüße, DOMMY
    Hallo DOMMY,

    die letzten F1-Turbos erreichten gut 50 bar bei einem Ladedruck von 4 bar. Gut, deren Haltbarkeit dürfte 'geringfügig' unter 'Deinen' Motoren liegen.

    Gruß CVM.

  19. #18
    Zitat Zitat von ChromeVanadiumM
    Hallo DOMMY,

    die letzten F1-Turbos erreichten gut 50 bar bei einem Ladedruck von 4 bar. ...Gruß CVM.
    Hallo CVM, 50 bar pme... um das hinzubekommen müssten diese Motoren ein recht niedriges Verdichtungsverhältnis gehabt haben. Kennst Du den Wert? Vielleicht auch den der heutigen? Gruß-DOMMY

  20. #19
    Zitat Zitat von DOMMY
    Hallo CVM, 50 bar pme... um das hinzubekommen müssten diese Motoren ein recht niedriges Verdichtungsverhältnis gehabt haben. Kennst Du den Wert? Vielleicht auch den der heutigen? Gruß-DOMMY
    Hi DOMMY,

    muß ich in meinen Unterlagen suchen, habe momentan aber keine Zeit.
    Melde mich, sobald ich was gefunden habe.

    Gruß CVM.

  21. #20
    Hallo Dommy,

    von einer „Firma“ habe ich die Werte der 1 ½ Liter Turbomotoren:


    Tipo 021
    V 6-120°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 6.7:1, BBC Comprex Kompressor
    570 PS @ 11.500 1/min

    Tipo 021/B
    V 6-120°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 6.7:1, 2 x KKK Lader
    560 PS @ 11.000 1/min

    Tipo 021/C
    V 6-120°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 6.7:1, 2 x KKK Lader
    580 PS @ 11.000 1/min

    Tipo 021/E
    V 6-120°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 6.7:1, 2 x KKK Lader
    620 PS @ 11.500 1/min

    Tipo 031
    V 6-120°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 7:1, 2 x KKK Lader, Ladedruck Rennen 3.6 bar/Qualifiying: 4.2 bar
    Rennen: 730 PS @ 11.000 1/min
    Qualifiying: 820 PS @ 11.000 1/min

    Tipo 031/C
    V 6-120°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 7:1, 2 x KKK Lader, Ladedruck Rennen 3.6 bar/Qualifiying: 4.6 bar
    Rennen: 780 PS @ 11.000 1/min
    Qualifiying: 950 11.000 1/min

    Tipo 032
    V 6-120°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 7 ½:1, 2 x Garret Lader, Ladedruck Rennen 4.6 bar/Qualifiying: 4.6 bar
    Rennen: 890 PS @ 11.500 1/min
    Qualifiying: 1050 PS @ 11.500 1/min

    Tipo 033/D
    V 6-90°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 8.0:1, 2 x KKK Lader, Ladedruck begrenzt auf 4.0 bar
    Rennen: 910 @ 11.500 1/min
    Qualifiying: 980 PS @ 11.500 1/min

    Tipo 033/E
    V 6-90°, Bohrung/Hub: 81.0 mm x 48.4 mm, Hubraum: 1.496 cm³
    Verdichtung: 10.0:1, 2 x KKK Lader, Ladedruck begrenzt auf 2 ½ bar.
    Rennen: 630 @ 12.200 1/min
    Qualifiying: 650 PS @ 12.600 1/min

    Nicht vergessen sollten wir jedoch, das die Treibstoffe > 100 MOZ hatten und auch C2H5OH u.ä. Beimischungen besaßen. Ladedruck jeweils zzgl. Atmosphärischem Druck.
    Der „Grauguß“ BMW suche ich noch heraus.

Ähnliche Themen

  1. Frage: Unterschied 320cdi 218 - 224 PS
    Von dau im Forum Motor & Antrieb
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 22:08
  2. Warum CDI Motoren so anfaellig ?
    Von Xandy im Forum Motor & Antrieb
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 10:21
  3. Ab wann CDI Motoren ausgereift?
    Von Matthias127 im Forum Motor & Antrieb
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 18:37
  4. Zuverlässigkeit CDI Motoren ?
    Von Martin-Michael im Forum Motor & Antrieb
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2002, 09:45
  5. Motoren 220 CDI (W210) ?
    Von Horst II im Forum E-Klasse & CLS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2002, 21:17