A190 versus A210

Diskutiere A190 versus A210 im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hat denn jemand im Forum der bisher einen A190 gefahren hatt schon eigene Erfahrungen mit dem A210 gemacht. Von den reinen Papierdaten her sind...

  1. #1 BenzinerFan, 01.05.2002
    BenzinerFan

    BenzinerFan Stammgast

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190 + A190 LR (vorher A140+A160)
    Hat denn jemand im Forum der bisher einen A190 gefahren hatt schon eigene Erfahrungen mit dem A210 gemacht. Von den reinen Papierdaten her sind die Unterschiede in den Fahrleistungen ja nicht so dramatisch groß (Die Unterschiede im Design habe ich schon registriert - aber die sind mir persönlich nicht so wichtig).

    Gruß Charly :confused:
     
  2. #2 Katharina, 14.05.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Charly,

    wie fahren seit 9/99 ein Fahrzeug, welches mit dem M 166 E 21 ausgerüstet ist. Als Getriebe ist das G 168.370 eingebaut. Rein von den Getriebeübersetzungen bieten sowohl das vollautomatische als auch das manuelle Getriebe Vor- und Nachteile, worüber viel schon geschrieben wurde. Wichtig ist dies, wenn man die Motorcharakteristik vergleichen möchte. Die Nennleistung des M 166 E 19 beträgt 125 PS/5.500 U/min - 180 Nm/3.800 U/min, die des M 166 E 21 140 PS/5.500 U/min - 205 Nm/4.000 U/min.

    Meine Vergleiche beziehen sich auf Fahrzeuge mit vollautomatischem Getriebe und jeweils dem 1.9 oder 2.1 Liter Motor. Der Hauptunterschied liegt darin, das der 2.1 Liter besser im 3ten und 4ten Gang beschleunigt und etwas mehr im 5ten Gang zieht. Das Problem liegt darin, das bei der langen Übersetzung des 5ten Ganges auf Dauer nur ca. 190 km/h gehalten werden können, da die Motoren-/Getriebekombination an Steigungen zurückschalten.
    Von der Fahrleistung bietet der M 166 E 21 etwas mehr Reserven, Fahrzeuge wie BMW 520i etc können nicht mehr vorbeiziehen {Kickdown Elch}.
    Der reine Leistungsunterschied zum W 168.032 ist jedoch so zu sehen, das man sich bei gleich ausgestatteten Fahrzeugen nicht richtig absetzen kann.
    Zwischen einem voll ausgestattet W 168.035 mit vollautomatischem Getriebe und einem leeren W 168.032 mit manuellem Schaltgetriebe bestehen von der Fahrleistung her keine Unterschiede, solange der .032 Fahrer richtig schaltet.

    Vorteil des M 166 E 21 ist das bessere Drehmoment, welches eine ruhigere Fahrweise ermöglicht.
     
Thema:

A190 versus A210

Die Seite wird geladen...

A190 versus A210 - Ähnliche Themen

  1. W168, A190 Motor Probleme

    W168, A190 Motor Probleme: Hilfe, habe einen A190 mit Gasanlage/LPG. Mit Gas fährt er wunderbar, mit Benzin eine Katastrophe. Gestartet werden muss immer auf Benzin ....
  2. Abmessungen Winterreifen/Felgen B200 versus Schneeketten ?

    Abmessungen Winterreifen/Felgen B200 versus Schneeketten ?: Hallo Netzgemeinde und coca-light Die Serien Sommerreifen Abmessungen vom B200 sind 215/40 ZR18 89W XL. Marca auto: Mercedes Benz Modello auto...
  3. Alu Felgen A190/B180 Sports Tourer

    Alu Felgen A190/B180 Sports Tourer: Ist es möglich die 16Zoll Alufelgen des A190 am B180, der auch 16Zoll Alufelgen verwendet, zu benutzen? Für Hinweise im Voraus besten Dank....
  4. Getriebe vom A200 Turbo auf A190 möglich?

    Getriebe vom A200 Turbo auf A190 möglich?: Hallo, ich fahre einen A190 mit Turboumbau. Er hat etwas über 200Ps. Da Getriebe,Kupplung und Antriebswellen ja nicht für diese Leistung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden