abzockerei bei mercedes?

Diskutiere abzockerei bei mercedes? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Habe am donnerstag beim mercedes händler mein auto(c270cdi) zur reperatur gebracht und ein leihwagen (E200) bekommen, am nächsten tag hat der...

  1. #1 Benzdriver2002, 15.07.2002
    Benzdriver2002

    Benzdriver2002 Crack

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI
    Habe am donnerstag beim mercedes händler mein auto(c270cdi) zur reperatur gebracht und ein leihwagen (E200) bekommen, am nächsten tag hat der meister mich angerufen und gesagt das das auto fertig sei. zu dem zeitpunkt war ich geschäftlich 250km weit entfernt, also konnte ich das auto nicht abholen. ich habe das auto erst am montag abgeholt, da ich erst am sonntag zurück kam, nun verlangt der MB händler 150,-€ von mir weil ich das auto zu spät abgegeben habe( die meinten es wäre schon sehr kulant normalerweise hätte ich laut MB 300,-€ zahlen müssen). das fahrzeug hat noch garantie. Ist das denn normal so oder abzockerei????

    P.S. wenns normal wäre finde ich das trotzdem unverschämt
     
  2. #2 panicman, 15.07.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    Vertragshändler oder Niederlassung ?
    VT verleiht nur eigene Fahrzeuge, da könnte man das je evtl verstehen , aber eine Frechheit ist das trotzdem .

    NL hat ja den Konzern im rücken und kann da Kulanter sein.
     
  3. #3 dschubert, 16.07.2002
    dschubert

    dschubert alter Hase

    Dabei seit:
    13.06.2002
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W221 & R170
    Habe bei meiner Händler (VT) für jede Garantiereparatur, und wenn es nur zwei Stunden gedauert hat, ungefragt einen kostenlosen Leihwagen bekommen. Auch mal über's Wochenende, weil ich es nicht geschafft habe, das Auto abzuholen.

    Das Verhalten Deines Händlers ist schon eine Frechheit. Ich würde an Deiner Stelle deutlich anmerken, daß dieses Verhalten Deine Wahl bein Kauf des nächsten Autos deutlich beeinflussen wird.
    Meiner Ansicht nach ist dies einfach ein Service, den man erwarten kann, wenn man sich ein Auto kauft, das >35.000 Euro kostet. Schließlich warst Du nicht bei Skoda.

    Grüße
    Dominik
     
  4. #4 Benzdriver2002, 16.07.2002
    Benzdriver2002

    Benzdriver2002 Crack

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI
    das fahrzeug ist von der niederlassung gekauft, zur reperatur habe ich das auto beim vertragshändler abgegeben. in den verkaufsräumen selber ist nochmal eine autovermietung drin, die wohl sehr stark mit mercedes cooperiert und ausschließlich mercedes fahrzeuge haben. habe auch schon mitn obersten chef gesprochen, der bestätigte mir das ich 150€ blechen soll. vielleicht werde ich wohl ein brief nach stuttgart schicken müssen aber ob das was bringt?

    P.S. demnächst laufen einige mercedes leasingverträge aus...
     
  5. Kai

    Kai Crack

    Dabei seit:
    16.12.2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200CDI
    Hallo!

    Als ich das letzte Mal richtigen Ärger mit meiner Vertragswerkstatt hatte, habe ich folgendes gemacht:

    1) E-mail an das Beschwerdemanagement in Maastricht geschrieben. (Ein Anruf dürfte auch gehen.) Die setzen sich recht zügig mit der Werkstatt in Verbindung.

    2) Gespräch mit dem Serviceleiter der Vertragswerkstatt gefordert. Da Du aber schon mit dem Chef gesprochen hast, dürfte das kaum etwas bringen.

    3) Nach dem Gespräch mit dem Serviceleiter, das nicht völlig zu meiner Zufriedenheit ausging, bin ich zur nächstgelegenen Niederlassung abgewandert. Dort fühle ich mich besser aufgehoben.

    Rein juristisch ist die Werkstatt vielleicht(?) im Recht, kulant war das mit Sicherheit nicht, zumal Du erstens wohl kaum an der Garantiereparatur schuld warst, zweitens bestimmt lieber mit Deinem eigenen Wagen herumgefahren wärst und drittens die Werkstatt an der Reparatur auch noch verdient haben dürfte.....

    Gruß

    Kai
     
  6. #6 bernd n, 16.07.2002
    bernd n

    bernd n Crack

    Dabei seit:
    21.07.2001
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 63 AMG
    Hallo Kai,

    wie lautet die E-Mail-Adresse für das Beschwerdemanagement in Maastricht ?

    Gruss

    Bernd
     
  7. Kai

    Kai Crack

    Dabei seit:
    16.12.2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200CDI
    Hi Bernd!

    Ich habe damals die E-Mail direkt von der Mercedes-Benz Website aus abgeschickt. Da gibt es irgendwo ein Formular. Die schriftliche Antwort kam dann aber direkt vom Beschwerdemanagement aus Maastricht.

    Auf dieser Antwort steht unten auch die E-Mail-Adresse des "Mercedes-Benz Customer Assistance Center":

    CustomerService.Deutschland@mbcac.Mercedes-Benz.com

    Gruß

    Kai
     
Thema:

abzockerei bei mercedes?

Die Seite wird geladen...

abzockerei bei mercedes? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes W221 S350 Bluematic 4 Matic L

    Mercedes W221 S350 Bluematic 4 Matic L: Hey Leute, ich bin neu hier und brauche etwas Hilfe, weil wir keine Ideen mehr haben. Ich habe einen 2010 W221 S350 Bluematic 4 Matic lwb mit...
  2. Mercedes Vaneo Businesstelefon

    Mercedes Vaneo Businesstelefon: Hallo zusammen, vor kurzem habe ich mir einen Vaneo zugelegt. Das Businesstelefon vorne fand ich unnötig deshalb habe ich es abgeschraubt…nun...
  3. Mercedes 380SEC

    Mercedes 380SEC: Hallo erstmal, ich bin der neue der Probleme hat mit meinen 380 sec Bj. 85 Und zwar suche ich Stoßdämpfer hinten für NIVEAUREGULIERUNG...
  4. Mercedes 190 frage zu Borbet Felgen

    Mercedes 190 frage zu Borbet Felgen: Guten Tag zusammen, ich habe eine Frage zu meinen 190 Benz ich find für meine Borbet Felgen mit der KBA Nummer 42085 A75633 et 33 kein...
  5. Mercedes CLK 320 CDI zieht Strom Batterie nach 3 Tagen leer

    Mercedes CLK 320 CDI zieht Strom Batterie nach 3 Tagen leer: Hallo habe einen CLK 320 CDI Cabrio gekauft dr Strom zieht obwohl kein Fehler angezeigt wir bei Fremdstartung läuft er sofort die Batterie wird...