"Außensteckdose"

Diskutiere "Außensteckdose" im Instandhaltung, Reparaturen & Pflege Forum im Bereich Technik; Hi Merserfahrer. Da ich bei diesem Wetter viel Kurzstrecke fahre (E 270 CDI) und meine Standheizung häufig nutze, habe ich mir in die Blende...

  1. Bert

    Bert Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hi Merserfahrer.
    Da ich bei diesem Wetter viel Kurzstrecke fahre (E 270 CDI) und meine Standheizung häufig nutze, habe ich mir in die Blende neben dem Nebelscheinwerfer, dort wo auch der Außentemperaturfühler sitzt, eine 12V Steckdose mit Kappe eingebaut und ans Bordnetz angeschlossen. So kann ich jetzt bequem mit einem Automatiklader meine Starterbatterie puffern.
    Einen Gruß bei -2 Grad (Außen) aus einem vorgeheizten Merser.
    Bert
    Nie wieder ohne Standheizung:D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: "Außensteckdose". Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas H, 30.12.2001
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    11
    Keine Schlechte IDEE!
    Geht aber nur, wenn man einen Einstellplatz hat!

    Eine Frage:
    Was für eine Standheizung hast du drin und wie bist du damit zufrieden??
    Ich frage deswegen, weil die Neuen Diesel-Elche ja keinen Dieselzuheizer mehr haben sondern einen Elektrischen, also ein günstiges umrüsten auf "Standvorwärmung" nicht mehr möglich ist.
    Da ich meinen 2002er Elch wahrscheinlich behalte und nicht nach einem Jahr erneuere, liebäugle ich mit dem Gedanken eine Standheizung einbauen zu lassen.

    Da ich zwangläufig Laternenparker bin, bietet sich das an.
    Eine Garage ist bei uns in der Gegend absolute Mangelware, nichts zu bekommen!
     
  4. #3 Bert, 31.12.2001
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2001
    Bert

    Bert Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Standheizung

    @ Thomas H.
    Es ist die werksseitig eingebaute Webasto. Bin damit voll zufrieden. Habe vor ein paar Jahren auch eine Webasto Thermo Top T in einen Mitsubishi Pajero eingebaut. Mit einer Einbauanleitung von Webasto war das mit ein paar technischen Vorkenntnissen gut in 6 Std. zu machen. Habe mit dieser Heizung nie (4 Jahre) Probs gehabt.
    Also nie wieder ohne.
    Guten Rutsch
    Bert;)
     
  5. #4 Thomas H, 05.01.2002
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    11
    Tja beim 170CDI gabs früher (vorletztes Jahr) einen Umbausatz als Festpreisangebot für knapp 500€ (998DM)
    Da stand die karre aber 2 Arbeitstage in der Werkstatt!!!
    War dann auch die Termo Top, allerdings die C und ohne Lüfterschalter, d.H.der Lüfter ging nicht beim Heizbetrieb!!
    Wäre eigentlich nur ein teil für nochmal 25DM gewesen, aber dass erfuhr ich erst hinterher.

    Für Modelle mit CDI-Motor ab 5/2001 gibts diesen Umbausatz nicht mehr, da jetzt der Zuheizer Elektrisch ist!

    Folglich ist der Einbau einer kompletten Standheizung nötig, samt Brenner, Treibstoff und Abgasleitungsein und Umbau!!

    Kosten ca. 1750€ (3500DM)!!!!

    Wenn ich meinen nächtsen Elch behalte, lasse ich die vielleicht einbauen, wegen einem Jahr aber nicht!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

"Außensteckdose"

Die Seite wird geladen...

"Außensteckdose" - Ähnliche Themen

  1. Außensteckdose zum Nachrüsten?

    Außensteckdose zum Nachrüsten?: Hallo, ich möchte mir ein Ladegerät im Motorraum fest verbauen, so dass ich im Winter nicht immer die Motorhaube aufmachen muss, wenn ich das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden