Auto ruckelt bei kaltem Motor in der Beschleunugung

Diskutiere Auto ruckelt bei kaltem Motor in der Beschleunugung im Mercedes W204 / S204 / C204 Forum Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem, welches langsam aber sicher schlimmer wird: Mein C220 CDI, Bj. 2007, Automatik ruckelt beim...

  1. Siri

    Siri Frischling

    Dabei seit:
    10.05.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C 220 CDI Automatik, Bj. 2007
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem, welches langsam aber sicher schlimmer wird:
    Mein C220 CDI, Bj. 2007, Automatik ruckelt beim Beschleunigen in den ersten 5-7 Minuten. Das Ruckeln und die damit verbundenen Drehzahlschwankungen finden nur im unteren Drehzahlbereich statt und nur dann, wenn das Auto bereits einmal in den 2. geschaltet hat. Meistens dann, wenn er einmal in den 2. geschaltet hat, man wieder vom Gas geht und dann wieder beschleunigt. Gerne so bei 1500 Umdrehungen. Er hat es eigentlich schon seit 2 Jahren. Erst kaum merklich, jedoch wird es jetzt langsam schlimmer. Sobald der Motor warm ist, fährt er ganz normal, beschleunigt gut und schaltet sehr sanft. Leider gibt der Fehlerspeicher nichts her. Eine Getriebeölspülung haben wir kürzlich gemacht, allerdings hat sich das Problem nicht gebessert.
    Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Wo soll man denn da anfangen zu suchen? Getriebeschaden halte ich eigentlich für unwahrscheinlich. Es fühlt sich eher so an, als bekäme das Auto nicht genug Diesel oder irgendwie ein falsches Signal. Kennt jemand dieses Problem?
     
  2. #2 Edward Wong, 26.05.2022
    Edward Wong

    Edward Wong Frischling

    Dabei seit:
    27.01.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Klasse W203
    Moin,
    es könnte der Kettenspanner sein, wenn der Motor noch nicht warm ist und das Öl noch zu kalt, dann kann es sein, dass der Kettenspanner noch nicht genug Druck aufgebaut hat.

    Ein Glück lässt sich das gut testen.

    Versuch Mal beim Nächsten Kaltstart, den Motor in Gang-Position P zu starten. Dann drückst du das Gaspedal für ca. 1 Minuten auf 1800 - 2000 Umdrehungen hoch (also im Stand).
    Danach ganz normal den Automatik-Gang D einlegen und los fahren.

    Sollte jetzt das Ruckeln von Gang 1 in 2 oder 3 ausbleiben, ist es mit ziemlich wahrscheinlich der Kettenspanner.

    Bitte berichte Mal, wie das Experiment bei dir ausging.
     
Thema:

Auto ruckelt bei kaltem Motor in der Beschleunugung

Die Seite wird geladen...

Auto ruckelt bei kaltem Motor in der Beschleunugung - Ähnliche Themen

  1. W203 200 CDI geht in den Notlauf auf der Autobahn und ruckelt teilweise

    W203 200 CDI geht in den Notlauf auf der Autobahn und ruckelt teilweise: Hi Leute, ich bin mittlerweile richtig am verzweifeln. Seit längerer Zeit geht mein W203 auf der Autobahn in den Notlauf und drückt nicht mehr...
  2. W169 Automatik - A-Klasse ruckelt

    W169 Automatik - A-Klasse ruckelt: Hallo liebe Stern-Gemeinde, bei unserem A150 (Laufleistung : 120 TKM) stellt sich seit ein paar Wochen ein Ruckeln tlws. Bocken beim Losfahren im...
  3. Auto ruckelt nach 2 km und läuft nach 700 Metern wieder normal

    Auto ruckelt nach 2 km und läuft nach 700 Metern wieder normal: Hallo. Mein Auto ein w210 e-klasse 320 cdi kombi bj 2001 fängt morgens an zu ruckelt und schaltet runter bis auf 30 kmh. Mit Gang drin...
  4. Soll ich einen Vaneo kaufen, bei dem die Automatik ruckelt?

    Soll ich einen Vaneo kaufen, bei dem die Automatik ruckelt?: Guten Tag, liebe Forengemeinde. Das ist mein erster Beitrag hier. Warum? Weil ich bislang noch nie einen Benz gefahren habe (stimmt nicht ganz,...
  5. 220er CDI Automatik schurrt oder ruckelt...

    220er CDI Automatik schurrt oder ruckelt...: 220er CDI Automatik schnurrt oder ruckelt... Hallo zusammen ! Hab mich eben bei Euch angemeldet weil ich ein Problemchen mit meinem W204 habe....