C 32 AMG T gegen RS 6 !

Diskutiere C 32 AMG T gegen RS 6 ! im Forum AMG C-Klasse, CLC & 190er im Bereich C-Klasse, CLC & 190er - In der neuen AMS war ein test von 8 Sportlichen Kombis vom Mondeo ST 220 bis hin zum RS 6 mit 450 PS ! Das erstaunlichste ist das der C 32 AMG...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Julian-JES

Julian-JES

JESMB
Beiträge
11.621
Fahrzeug
C451
In der neuen AMS war ein test von 8 Sportlichen Kombis vom Mondeo ST 220 bis hin zum RS 6 mit 450 PS !

Das erstaunlichste ist das der C 32 AMG mit der Zeit den RS 6 einholt und sogar überholt. Hier von erwähnt die AMS nix !

..........................PS......NM......0-100......0-160......0-200
S4 Avant...........344.....410.......5,7..........13,5........21,6
RS 6 Avant........450.....560.......4,8..........10,8........17,8
C32 AMG T........354.....450.......5,2..........11,3........17,4

So die AMS schreibt nur das der C 32 erstaunlicherweise dem RS 6 ziemlich gut folgen kann. beim Sprint bis 160 nur 0,5s langsamer aber 0-200 das er da 0,4s schneller ist schreiben sie nicht.

S4 Avant kostet 54.000 €
RS6 Avant 89.600 €
C32 AMG T 58.928 €
 
Natürlich, wieso sollte man auch sagen, dass der benz so schnell ist? Ist doch ein opa auto:D

Die limousine schafft den sprint auf 100 sogar in 4,9 sekunden, das ist aber von auto zu auto unterschiedlich. Die motoren haben ja auch nie exakt die selbe leistung. Musst mal zu den amis gehen (mbworld.org), die haben teilweise beschleunigungsraten durch umbauten, das ist wahnsinn...
Bei denen zählt halt die viertel meile.

MfG,
 
Nicht zu vergessen, dass der C32 seinen eigentlichen Konkurrenten, den S4 locker stehen lässt und wie üblich den besten Komfort & Alltagstauglichkeit bietet.

Unverständlich: beim C32 wird über zu kleines Ladevolumen gemeckert (Kofferraum: 470L), während man dem RS6 einen "grossen Laderaum" (Kofferraum 455L) attestiert. Der S4 hat noch weniger PLatz (442L).
 
Sollte einem eigentlich schon zu denken geben, wenn ein 6-Zylinder einen V8 versägt !! :D :D
Außerdem 3,2 L zu 4,2 L Hubraum !

Prinzipiell gefällt mir der RS6 sehr gut. Bulliges Erscheinungsbild und als Kombi auch universell einsetzbar. Letztens hab ich bei mir ums Eck einen gesehen, mit 19" und allem Schnickschnack. Sicher auch ein tolles Fzg., aber um den Preis ???
 
Original geschrieben von MarkusCLK
Nicht zu vergessen, dass der C32 seinen eigentlichen Konkurrenten, den S4 locker stehen lässt und wie üblich den besten Komfort & Alltagstauglichkeit bietet.

Unverständlich: beim C32 wird über zu kleines Ladevolumen gemeckert (Kofferraum: 470L), während man dem RS6 einen "grossen Laderaum" (Kofferraum 455L) attestiert. Der S4 hat noch weniger PLatz (442L).

Ja in der AMS war so einiges schief !!! Sie haben ja den Laderaum verglichen bei umgeklappter Ruckbank und da hat er RS 6 etwas mehr als 100 Liter.

Das geile war ja noch der CLK und 3 Coupé test . Der 3er nimmt dem CLK 1,3 s von 0-100 ! Oh wunder schließlich hat der CLK 170 PS und der 3er 204 PS !!!! Meine Güte sind die .... !
 
Man sollte auch bedenken, dass der CLK zwar von der basis her ne C-Klasse ist, aber vom gewicht locker ne E-Klasse (W210).

Aber die tests der AMS hinken: grund dafür ist z.B. der M3 als "Reportagenfahrzeug", den sie von BMW gesponsort bekommen haben. Ich höre bei der AMS immer nur das selbe gemecker: "Mercedes ist sooooo teuer... und der unterhalt.... wahnsinn...."

Denen würde ich am liebsten eine mail á la "Eure armut kotzt mich an" schreiben...

Viele Grüße,
 
Joo, was mich immer wundert sind diese absolut geilen Vergleiche, wie z.B. von RS6 auf C32, da der RS6 wie schon gesagt eigentlich auf E-Klasse Niveau liegt! Zudem noch der Leistungsunterschied! Ich meine auf Vox war letztens auch ein Bericht --> C32 vs. M3 vs. S4. Da schnitt der C32 eher als "flottes Alltagsauto" nicht als "Sportwagen" ab :confused: :confused: die anderen hingegen beides "die Renner" :eek: :eek:

Chris
 
Nee sie haben die ja nicht so richtig vergleichen.

Sie haben der Nation nur mal die Sportkombis vorgestellt die man so kaufen kann und haben deren Fahrleistungen verglichen. Es gab aber keine Gewinner oder Verlierer.
 
Original geschrieben von Julian-JES
Ja in der AMS war so einiges schief !!!

Das geile war ja noch der CLK und 3 Coupé test . Der 3er nimmt dem CLK 1,3 s von 0-100 ! Oh wunder schließlich hat der CLK 170 PS und der 3er 204 PS !!!! Meine Güte sind die .... !
Was ist dabei denn schiefgegangen?
Wenn DC im CLK den genialen 320 CDi nicht anbietet, sondern für 4T€ mehr als im BMW einen unkultivierteren 5-Zylinder mit 34 PS weniger, dann verliert der Benz den Vergleichstest. Aber nicht wegen der bösen AMS, sondern weil es nach den Testkriterien das schlechtere Auto ist. :(
Die Tests werden doch generell für Leute geschrieben, die mit einem bestimmten Budget ein Produkt auswählen wollen. Wenn Geld keine Rolle spielt, findet man immer einen Benz, der besser ist. Das gilt für die anderen Marken aber auch...
Ich sehe das entspannt: Ohne vergleichende Tests und die entsprechende Kritik gibt es keine Verbesserungen, von denen wir alle profitieren. Und da die Kriterien offen gelegt werden, kann jeder seine eigene Gewichtung vornehmen. Z.B. Extra-Punkte für die Marke... ;)

Zum Thema C32 vs. RS4. Im Praxisvergleich auf der Rennstrecke sah der C32 dann aber nicht mehr so gut aus wie bei den Beschleunigungszeiten auf dem Papier. Und man bekommt mit dem RS4 für weniger Geld einen V8 und Allradantrieb, um die Power auch auf die Strasse zu bekommen. Im Fazit stand der RS4 denn auch klar als sportlichster Kombi da. Aber das will ein C32 mit Komfort und Automatik ja auch gar nicht sein.. :)
 
Hallo Jerry,

das Problem bei DCX liegt darin, das der OM 647/{613} {320 CDI} nicht in den Motorraum der Baureihen 208/209/203 paßt. Somit ist der vorerst stärkste Diesel der OM 611.99x.

Am Wochenende sind wir auf der Nachhausefahrt auf einen RS4 hinter München aufgelaufen, auf der Autobahn hielt er mit meinem W 203.065 {Vmax angehoben – NBR Fahrwerk} nicht mit.
Für die Rennstrecke wähle ich ohnehin andere Fabrikate ;)
 
Original geschrieben von Katharina
Hallo Jerry,
das Problem bei DCX liegt darin, das der OM 647/{613} {320 CDI} nicht in den Motorraum der Baureihen 208/209/203 paßt. Somit ist der vorerst stärkste Diesel der OM 611.99x.
Ja, leider - der hätte mir die Wahl wirklich schwer gemacht. Aber Vergleichstests gewinnt DC so halt nicht... :rolleyes:
Am Wochenende sind wir auf der Nachhausefahrt auf einen RS4 hinter München aufgelaufen, auf der Autobahn hielt er mit meinem W 203.065 {Vmax angehoben – NBR Fahrwerk} nicht mit.
Das bestätigt die erstaunlichen Werte im Test. Auf der Autobahn geht das Teil ja wohl wie ein http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/bomber.gif
Seufz...
 
RS4 oder S 4 ?

Der C32 AMG ist dem S 4 ja deutlich überlegen.

Beim RS 4 weiss ich noch nicht mal wieviel PS er hat. Einen RS 4 gibt es glaubig auch nicht auf Basis des aktuellen DIN A 4 ;)
 
RS4 gibts nur als Kombi und meine, bisher nur vom "alten" Modell!

Chris
 
Original geschrieben von Julian-JES
RS4 oder S 4 ?
Ahso, der Unterschied fiel mir gar nicht auf - sorry ...
Ich meine das in der AMS getestete Teil mit V8 ohne Aufladung - also den " S4 "
Original geschrieben von Katharina
Hallo Jerry,
trotzdem saugt sich unser "dicker Schwarzer" mühelos vorbei, als würde der W 203.065 parken
Falls der "dicke Schwarze" dieser italienische Gaul ist (wie ich befürchte), dann geht DER ja auch wie ein http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/X-Wing.gif

... hach ja, immer diese Alltagsprobleme ... ;) ( :rolleyes: )
 
Nee mit dickem Schwarzen mein Katharina, einen W124 mit 6,0 Liter AMG V8 wenn ich mich jetzt nicht mit dem Hubraum vertan habe. Aber es ist ein W124 AMG gemeint !
 
:eek: ????????????????? :eek:
Wisst Ihr was? Jetzt habt Ihr's geschafft. Ich geh nie mehr in ein AMG-Forum.
Ich werde Mitglied in Opel- und Ford-Foren. Da zählen 3.2 Liter Hubraum ohne Kompressor noch was.
Und ich bin der große Meister und kein erbärmlicher Wicht, der sich keine vernünftigen Autos leisten kann und unter Brücken schlafen muß. *heul*

IHR SEID GEMEIN !
;)

Nachtrag:
Original geschrieben von Horst II
Das DB-Forum Lexikon
Gelber
rassiger launischer Vierbeiner aus einem italienischen Pferdegestüt
ouups, da hab ich wohl die Farbe verwechselt ...
 
Zuletzt bearbeitet:
:D

Ich habe noch nicht mal 3.2 Liter ;)
 
RS4

Hi,

als wir auf dem weg nach Singen zum autosalon waren, führen wir ja im CL 55. Ein arbeitskollege von meinem bekannten war mit seinem RS4 dabei. Den spurt auf 100 schafft der RS4 zwar schneller (oh welch ein wunder - bei dem gewicht), aber ab 180 sah es dann nicht mehr so rosig für ihn aus:)

@ Katharina:
Sag mal sind nur die deutschen AMG modelle auf 250 limitiert? Denn der CL 55 war es scheinbar nicht? Er war auch für den holländischen markt bestimmt. Das wussten wir anfangs gar nicht, bis wir auf der autobahn einen anruf von dem arbeitskollegen im RS4 bekamen:

"Irgendwas stimmt mit eurem auto nicht! Fahrt mal langsamer, ich komme nicht mehr hinterher!"

Tatsächlich hatten wir laut tacho die 250 weit überschritten, nur der drehzalbegrenzer war noch nicht im roten bereich. Erklärung :confused: ???

Viele Grüße,
 
Hallo,

ihr stellt Fragen :D – Also wir waren auf dem Rückweg im Pulk. D.h. vor uns das Carrera Cabrio meiner Freundin, dann mein Schwiegervater mit seinem W 201.036, dann wir mit meinem W 203.065. Von hinten kam bei ca. 225 km/h eine schwarzer Audi Kombi, welcher kurzsichtig war. Er konnte auf Entfernung die Beschriftung meines Kofferraumdeckels nicht lesen ;). Bei > 240 km/h schied mein Schwiegervater zwangsläufig aus http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/baeh.gif, worauf dieser Audi erst einmal an uns vorbeizog. Wir hängten uns an den Kombi an, auf welchem irgend etwas mit RS stand, bei 265 km/h zog dann unser W 203.065 und der Carrera vorbei. Weis jemand, wie schnell der RS 4 laut Werksangabe ist.

Re: Ian,

nach meinem Wissensstand ist die Vmax Begrenzung auf 250 km/h bei allen Modellen Weltweit Serienstandard. Je nach dem entsprechenden Modell gibt es dann die extra bestellbaren Vmax Anhebungen auf eine höhere Geschwindigkeit. Bei einem normalen W 215.373 wird auch bei einer Vmax Anhebung die Abriegelung vor dem roten bereich des Drehzahlmessers einsetzen.
Völlig "offen" waren lediglich die alten Modelle < 1992.

Re: Jerry

Der italienische Gaul ist doch vorzugsweise in Giallo Modena oder Rosso Chiarro lackiert. ;). Wie Julian schrieb ist der "dicke Schwarze" ein W 124.036/M 119.974 6.0, welcher bis zum erscheinen des R 230.474 die Meßlatte schlechthin war.
Die üblichen italienischen Modelle haben selbst heute noch ihre Probleme :D.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: C 32 AMG T gegen RS 6 !

Ähnliche Themen

Zurück
Oben