Erfahrungen und Tipps mit dem Mercedes C200 CDI im Jahr 2008

Diskutiere Erfahrungen und Tipps mit dem Mercedes C200 CDI im Jahr 2008 im Forum Motor, Antrieb & Tuning im Bereich Technik - Hallo zusammen ich beabsichtige, meinen ersten Pkw von Mercedes-Benz zu kaufen. Insbesondere interessiere ich mich für den Mercedes C200 CDI 2008...
A

Al-Youssef

Frischling
Beiträge
2
Hallo zusammen
ich beabsichtige, meinen ersten Pkw von Mercedes-Benz zu kaufen. Insbesondere interessiere ich mich für den Mercedes C200 CDI 2008 FIN: WDD2040071A110486. Bevor ich jedoch eine Entscheidung treffe, würde ich gerne mehr über die Zuverlässigkeit des Fahrzeugs und mögliche häufige Probleme (Krankheiten dieses Modells), insbesondere im Zusammenhang mit dem Getriebe, erfahren.

Könnten Sie mir mehr Informationen über dieses Modell geben?

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Zeit und Hilfe.
LG
 
Gemäß Lastvin.com die Ausstattungsliste.

Mein 204 aus 2009 ist auch ein C200cdi mit dem OM646 Motor, hat jetzt knapp 350.000km runter. Schwachstellen waren: Hinterachse (ging auf Kulanz bei Mercedes), Dieselleitung, Bremsleitungen hinten, das waren die heftigen "Baustellen", ansonsten üblicher Verschleiß in Abhängigkeit der Fahrweise. Das 5G möchte gelegentlich einen Ölwechsel bzw. eine Spülung haben.

Wenn Du die Möglichkeit hast dann fahre den Wagen zur Probe und stell ihn danach auf eine Hebebühne mit Schwerpunkt Blick auf die Hinterachse und auf die ganzen erwähnten Leitungen. Bei der Gelegenheit kannst Du auch gleich im Bereich Motor und Getriebe auf Ölaustritt schauen.

Wieviel Kilometer hat denn Dein Kandidat schon runter?
 

Anhänge

  • WDD2040071A110486.pdf
    52,9 KB · Aufrufe: 38
Vielen Dank für deine detaillierten Informationen.

Der Mercedes in Frage hatte 159.000 Kilometer auf dem Tacho. Nachdem ich ihn untersuchen ließ, war ich leider nicht beeindruckt und habe mich daher entschieden, ihn nicht zu kaufen.

Dennoch schätze ich deine wertvollen Informationen sehr. Vielen Dank nochmals für deine Hilfe.

Beste Grüße
 
Thema: Erfahrungen und Tipps mit dem Mercedes C200 CDI im Jahr 2008
Zurück
Oben