Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler

Diskutiere Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler im Mercedes E-Klasse Forum (W211) Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Hallo Zusammen, beim Auto geht es um einen s211 Bj. 2007 E280 mit 7G Tronic. Mein Problem ist, das er aus irgendeinem Grund auf einmal etwa 20%...

  1. #1 huehenerbruehe, 22.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2020
    huehenerbruehe

    huehenerbruehe Frischling

    Dabei seit:
    21.03.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211 E280
    Hallo Zusammen,

    beim Auto geht es um einen s211 Bj. 2007 E280 mit 7G Tronic.
    Mein Problem ist, das er aus irgendeinem Grund auf einmal etwa 20% zu viel verbraucht.
    Bei Autobahnfahrt mit 120 Tempomat sind es ca. 9.5l Das sollte eigentlich nicht mehr als 8 sein.
    Kontrolliert hatte ich schon
    - Das Kühlwassser -> kein CO2 Eintrag
    - Zündkerzen -> Bernsteinfarbene Verbrennungsspuren
    - Falschluft -> bisher nichts gefunden oberhalb vom Motorblock
    - Öl hatte ich vor ca. 4000km gewechselt. Es gibt keine Verfärbung, die auf Wassereintrag deuted
    - Fehlerspeicher hatte ich ausgelesen. Keiner vorhanden.

    Im letzten Jahr hatte ich folgende Reperaturen:
    - Knockenvellenverstellmagnete getauscht wegen Fehlermeldung
    - Zündkerzen gewechselt. Sind jetzt NGK verbaut.
    - Getriebeölwechsel
    - Ölwechsel
    - Kurbelwellengehäuseentlüftung erneuert, weil die Dichtung gesifft hatte. Schlauch etc sind vollkommen frei und i.O.

    Letzte Woche hatte ich dann während der Fahrt mal die Spannungen der Lambdasonde aufgezeichnet. Da ich die Vermutung habe, das er einfach dauernd fett läuft. Selbst bei warmen Motor is einem Freund aufgefallen, das die Abgase eher wie Fettlauf wirken.

    In der Anlage die Aufnahme der Lambdaspannung für Bank 1 und 2. an der Greade Linie im letzten Bild hatte ich den Motor ausgeschaltet.

    Meine Frage dazu ist, warum regelt er auf 0.65V. Dachte im warmen Zustand sollten es um die 0.4V sein und warum gibt es auf der Bank 2 so komische periodische Zacken?

    Vielleicht habt ihr ja eine Idee was da los sein könnte.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     

    Anhänge:

Thema:

Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler

Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler - Ähnliche Themen

  1. Getriebe 722.6 / NAG1 / bei Kaltstart deutlich spürbaren Gangwechsel und hohe Drehzahl

    Getriebe 722.6 / NAG1 / bei Kaltstart deutlich spürbaren Gangwechsel und hohe Drehzahl: Fragen zu den Fehlern vom Getriebe 722.6 / NAG1: Fehler 1: Bei Kaltstart deutlich spürende Gangwechsel vorhanden, egal bei welchem Gang. Bei...
  2. C280 Fehler?

    C280 Fehler?: Hallihallo, Fahre seit gut 3 Monaten einen W204 C280 4MATIC. Habe den Wagen Privat gekauft und habe momentan diese Fehler: 0810: Störung der...
  3. Fehler Code Getriebe P2005

    Fehler Code Getriebe P2005: Senquentronic im W203 Bj 2001 Getriebe Fehler Werkstadt aufsuchen die Pumpe samt Relais ist von Mercedes gewechselt Problem erst sporadisch und...
  4. Motor dreht höher als sonst!

    Motor dreht höher als sonst!: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein ⭐ seit neuem später Schaltet ( erst bei 2000-2200 U/Min) als sonst im Eco Modus (1500-1800 U/Min). Die...
  5. Fehler 930e

    Fehler 930e: HALLO, ICH FAHRE DER R171 / 280 HABE HEUTE DEN FEHLER SPEICHER AUSGELESEN UMD DEN FEHLER 930E ERKANNT. Er bedeutet, die Synchronisation der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden