Ist mein Differential kapput?

Diskutiere Ist mein Differential kapput? im Umfragen M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse; Hallo, mein 270 er macht sich beim einschlagen in Rechtskurven mit einen Rubbeln bemerkbar. Das stelle ich speziell beim abbiegen fest. Sobald...

  1. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    Hallo, mein 270 er macht sich beim einschlagen in Rechtskurven mit einen Rubbeln bemerkbar.

    Das stelle ich speziell beim abbiegen fest.

    Sobald ich geradeaus fahre ist das Rubbeln (spürbar im Lenkrad) weg. Linkskurven machen auch kein Problem bzw. man merkt nichts.

    Radlager sind alle spielfrei und die Antriebswellen sollen es laut zwei freien Werkstätten es auch nicht sein.

    Die Spur wurde nachgestellt,aber da soll es ebenfalls nicht dran gelegen haben.

    Werden die Räder auf der Hebebühne gedreht hört man nichts.

    Bin über einen Tipp dankbar.

    Gruß Rolf
     
  2. #2 mayhem, 15.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2020
    mayhem

    mayhem Crack

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    mbw
    Laufleistung ? W211 ?
    Bei LL > 200tkm..: Tippe erst einmal auf Reifendefekt(e) o. höchstens defekte(s) Radlager: Zum genauen Einstellen Spiel hat MB sogar extra Messvorrichtungen. DÖlstand ok ?
     
  3. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    Reifen sind OK und von hinten nach vorne gewechselt worden.
    Beim Drehen der Räder auf der Hebebühne hört man nichts von Antriebswelle oder Radlager.(ohne Lenkeinschlag getestet).
    Absolut spielfrei.
    Querlenker und Traggelenke sind relativ neu. Und spielfrei.
     
  4. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    Kann man denn ein Radlager testen ohne komplett zu demontieren?
    Vielleicht fehlt ja Schmierung, aber dann sollte es ja auch immer Geräusche machen.
    Müsste vor 3 Wochen wegen einem defekten Kraftstoffschlauch eine gründliche Motorwäsche sowie Unterbodenwäsche machen(Motorraum war komplett mit Diesel besprüht). Ich glaube seitdem ist das Problem da. Will es aber nicht mit Sicherheit sagen, weil davor die Ansaugbrücke und Motorlager gemacht worden sind und der Wagen seitdem extrem ruhiger läuft.
    Vielleicht fahre ich schon seit langem damit herum und habe es nicht bemerkt.
     
  5. mayhem

    mayhem Crack

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    mbw
    Wieder einmal die typische Antwort eines Fragestellers - "es ist alles eigentich ok". NUR wenn das so wäre, gäbe es auch kein "Probelm" - ODER ? Auch hier muss alles systematisch geprüft und ausgeschlossen werden, sonst wird das nie etwas. "Eigentlich", "vermutlich" "relativ neu" usw reicht dazu eben nicht.
    Im übrigen sind nicht alle meine Fragen beantwortet.
    Nur einmal s als Hinweis..:: z.B. Höhenschlag Reifen verschwindet natürlich nicht durch Wechsel vorne nach hinten. Hier ist Auswuchten oder besser noch einwandfreie Reifen nötig.
    UND MB Radlager sind eben NICHT nur "spielfrei einzustellen".
    .
     
  6. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    Die Vorderreifen waren beide einseitig innen abgefahren.
    Deshalb würde die Spur kontrolliert ,welche nicht passte!
    Reifen wurden auf Unwucht geprüft und von hinten nach vorne gewechselt. So schlau waren sie.
    Eine Unwucht hätte es eh nicht sein können, weil bei Geradeausfahrt alles ruhig ist.
    Erst bei ganz langsamen Rechtskurven ( Abbiegen) merkt man das Rubbeln in Lenkrad bzw Fahrzeug.
    Beim rollen macht sich eine Unwucht sicherlich nicht bemerkbar.
    Auffällig war allerdings das der linke Vorderreifen ordentlich innen abgelaufen war.
    Ja, vielleicht ist das Radlager zu stramm angezogen worden.
    Das kann ich nicht beurteilen.
    Aber wenn man das Rad auf der Hebebühne dreht macht es keinerlei Geräusche . Man hört oder merkt ja auch nichts beim fahren selbst bei langgezogenen Rechtskurven ist alles ruhig. Ausschließlich beim Abiegen gibt es Probleme und das nur bei engen Rechts Kurven.
     
  7. #7 Thomas H, 16.02.2020
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Eben, die sind meist gar nicht mehr einstellbar, nur noch bei älteren Modellen!
    Bei neueren Modellen kommen da sog "Hub-Units" zum Einsatz, als eine Lagereinheit bestehend aus Nabe und Lager in einem Stück.
     
  8. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    Habe gestern ein Video von einem Radlagerwechsel angeschaut (Autodoc YouTube).
    An dem Radlager ist nichts einzustellen und auch nichts zu fetten.
     
  9. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    Hallo, jetzt haben wir die vorderen Radlager gewechselt und das Rubbeln ist immer noch da.
    Jetzt sind wir völlig ratlos.
    Am Montag werden wir das diffrentialöl wechseln.mal schauen wie es aussieht.
    Die Achswellen sind Spielfrei.
    Gruß Rolf
     
  10. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    Hallo, wir haben eben das Diffrential gewechselt.
    Leider ist das Rubbeln in Rechtskurven immer noch da.
    Also was ist alles gemacht worden:
    1. Die Spur ist neu eingestellt worden.
    2. Räder von hinten nach vorne gewechselt.
    3.Radlager sind neu gekommen.
    4. Ein gebrauchtes Diffrential (wenig Laufleistung ) ist verbaut worden.
    Gebracht hat alles gar nichts.
    Das Rubbeln/Vibration in Rechtskurven ist nach wie vor da.
    Linkskurven sind überhaupt kein Problem.
    Könnte es doch an den Reifen liegen?
    275/55/17 Ganzjahresreifen.

    Gruß Rolf
     
  11. #11 Thomas H, 01.04.2020
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Mit den Reifen hätte ich da mal angefangen!
    Hast du Distanzscheiben montiert?
    Wenn ja, dann schau mal ob die sauber in der Zentrierung sitzen, ohne Spiel!
     
  12. rum

    rum Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 270 CDI MOPF
    @Thomas H

    Hallo ,der Wagen hat keine Distanz Scheiben. Ist ein SUV.
    Die Räder sind schon von hinten nach vorn gewechselt. Und auch ständig ab gewesen wegen Radlagerwechsel oder wechsel vom Diffrential. Es hat sich nie geändert. Also irgendetwas ist immer noch faul.
     
  13. #13 Diesel*Olli, 02.04.2020
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    W222
    Hallo,

    habe mir das jetzt noch einmal alles durchgelesen... an den Bremsen habt Ihr scheinbar noch nichts gemacht.
    Nach dem Ausschlussverfahren bleibt doch eigentlich nur noch ein Fehler in der Bremsanlage...
     
Thema:

Ist mein Differential kapput?

Die Seite wird geladen...

Ist mein Differential kapput? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei suche des korrekten HA-Differentials

    Hilfe bei suche des korrekten HA-Differentials: Guten Tag Ich habe bei meinem s211 E280 Benzin 4Matic ein defektes Hinterachs-Differential. Der Wagen hat mit 320'000km eine Laufleistung, wo das...
  2. Hinterras Differential

    Hinterras Differential: Hallo Ich fahre eine C-Klasse Kompressor 180 cdi Bj. 2010 Kombi. Laufleistung 80.000 km. seid neusten höre ich Geräusche von hinten wenn ich das...
  3. Unterfahrschutz für Mercedes

    Unterfahrschutz für Mercedes: Unterfahrschutz für Motor der Marke Mercedes CLA X117 (2013 - 2016) - 184 € Unterfahrschutz für Motor der Marke Mercedes GLA X156 (2014 - 2016) -...
  4. Fragen zum Differential

    Fragen zum Differential: Hallo Leute, ich fahre einen W210 E240 Kombi Automatik BJ. 06/1999 und habe ein Problem mit meinem Differential, dieses sollte ausgetauscht...
  5. Welches Öl für Getriebe und Differential!

    Welches Öl für Getriebe und Differential!: Hallo zusammen, ich sollte an meinem s210 bj 2001 das Getriebeöl du Differential Öl auswechseln. auf was soll ich achten? welches Öl nehme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden