rasseln bei cdi-Motor

Diskutiere rasseln bei cdi-Motor im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, nach Monaten habe ich mich nun endlich mal registriert! Mein Elch (A170CDI, 04/2002) macht seit Wochen ein rasselndes Geräusch...

  1. #1 sven_170cdi, 20.09.2002
    sven_170cdi

    sven_170cdi Frischling

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 cdi
    Hallo zusammen,
    nach Monaten habe ich mich nun endlich mal registriert!

    Mein Elch (A170CDI, 04/2002) macht seit Wochen ein rasselndes Geräusch beim Beschleunigen mit Vollgas. Aber nur zwischen 2,5 und 3,5-Tausend Umdrehungen, dann ist es plötzlich weg. Es ist deutlich hörbar und unabhängig von der Geschwindigkeit.
    Die Werkstatt war überzeugt davon, dass es der KAT wäre und hat ihn ausgetauscht (Garantie). Hat aber nichts gebracht. Tage später wurden ein Injektor und "Motorlager" getauscht (Garantie),was nichts gebracht hat.Da die Werkstatt mit ihrem Latein am Ende ist,soll ich mich an Maastricht wenden.

    Kommt das jemandem bekannt vor?
     
  2. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hi Sven,
    mein A170cdi ist im gleichen Monat wie Deiner gebaut worden - und er hat zeitweise auch dieses Rasseln im gleichen Drehzahlbereich und den gleichen Bedingungen wie bei Dir...
    Ich dachte immer, dass ich mir das nur einbilde, und bin deswegen nicht in die Werkstatt gefahren.
    Hier im Forum hab ich auch schon mal gelesen, dass es Geräuschunterschiede (auch Rasseln) bei unterschiedlichen Sprit-Marken (und anscheinend auch Qualitäten) gibt.
    Naja, ich laß auf jeden Fall im Moment mal "rasseln", aber da bei Dir schon einmal zu reparieren angefangen wurde, mußt Du das "Projekt" ja auch fast fertigmachen;) .
    Laß uns auf jeden Fall hören, was die gemacht haben, wenn das Rasseln weg ist - dann kann ich mit der entsprechenden Info in meine Werkstatt fahren...
    Grüße
    Pitti
     
  3. #3 Schützendorf, 20.09.2002
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2002
    Schützendorf

    Schützendorf Frischling

    Dabei seit:
    03.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI Lang
    Rasseln bei 170 CDI

    Mein 170 CDI (Baujahr: 11/2001) macht die gleichen Geräusche beim Beschleunigen. Diese Geräusche treten seit ca. 40.000 km auf. Das Fahrzeug hat zur Zeit einen KM-Stand von 97.000 km. Ich habe mehrfach die Kraftstoffmarke gewechselt, das "Rasseln" ist aber geblieben.

    Mehrere Reparaturversuche brachten bisher keine Lösung.
     
  4. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo alle zusammen,

    wie verhalten Eure Motoren sich denn, wenn Ihr die Geschwindigkeit (so um die 80 km/h) haltet?
    Glatter und trockener Straßenbelag vorausgesetzt.
    Habe dann auch immer ein leichtes "Rasseln".
    Hatte auch erst den Kraftstoff in Verdacht, weil ein Meister mir auch sagte, dass es Schwierigkeiten mit einem zu hohem Wasseranteil gegeben hat.
    Aber nach der dritten Tankfüllung verschiedener Markenkraftstoffe hat sich eigentlich nichts geändert.
    Jedenfalls glaube ich ist es nicht ein reines A-Klassen CDI Problem.
    Kann es vielleicht mit dem reduziertem Schwefelgehalt zusammen hängen?
    :confused:
     
  5. #5 seditec, 21.09.2002
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    Hi @ all ,

    auch bei meinem Händler geht in der Werkstatt das Gerücht um, dass es am Kraftstoff liegt .
    Ich habe selbst auch schon mal zu diesem Thema gepostet, dass ich den Verdacht habe, es wurden schon öfter auf Verdacht Injektoren etc. getauscht, ohne dass die kaputt waren .

    Fakt ist - selbst bei Markentankstellen ist man nicht davor gefeit, gepanschte Brühe in den Tank zu bekommen . Hauptursache sind die Tanklastzüge, die unterschiedliche Sorten nacheinander im selben Behälter transportieren ohne vorher eine ausreichende Reinigung durchzuführen .
    So tritt es auf, dass teils hohe Anteile an Otto-Kraftstoff sich in den Dieselerdtanks der Tankstellen befinden .
    Das kann dann zu den geäußerten Resultaten führen . Sogar noch in höherem Maße, als Wasseranteile . Man fand schon bis zu 20% !!!!!! Otto-Kraftstoff in den Erdtanks der Zapfstellen .

    Mein 170 CDI lief ab Werk äußerst laufruhig bis ich offensichtlich auch Opfer von schlechter Spritqualität wurde und der Motor begann unter Vollast zu rasseln wie ein Sack Muscheln.
    Die zweimalige Überprüfung aller relevanten Teile (Injektoren etc.) brachte als Ergebnis : " Alles völig in Ordnung !" .

    Jetzt nach langen Experimenten habe ich eine Tanke gefunden, die scheinbar nachhaltig einigermaßen vernünftigen Sprit feil bietet . Außerdem habe ich noch Systemreiniger für Common-Rail-Diesel einer bekannten Additivherstellerfirma benutzt, was bereits nach ca. 400 km erste erkennbare Besserung brachte .

    Mittlerweile schnurrt er wieder wie ein Kätzchen und ist betriebswarm ab 1.500 U/min kaum von einem Benziner zu unterscheiden .
    Obwohl - die HDI-Diesel von Peugeot und Citroen laufen immer noch grundsätzlich ruhiger. Hab´s selbst ausprobiert .

    Jedenfalls sind die DB-CDI´s immer noch besser als jeder Pumpe-Düse-Traktor-Motor von "Volksplagen" und "Gaudi" .

    Schließlich werde ich jeden Werktag von meinem Nachbarn mit seinem nagelneuen "Prolo" TDI um 05.15 Uhr geweckt .

    Übrigens. Am geringen Schwefelgehalt, so glaube ich, liegt´s nicht . Das ist eher ein Schmierproblem für die Pumpe, aber das hat man recht früh in den Griff bekommen .



    Nagelnde Grüße



    seditec
     
  6. #6 Schützendorf, 22.09.2002
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2002
    Schützendorf

    Schützendorf Frischling

    Dabei seit:
    03.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI Lang
    Rasseln (CDI-Motor)

    Die "Spritqualität" ist meiner Meinung nach nicht die Ursache für das "Rasseln". Wir fahren 4 verschiedene 170CDI L (Baujahr 09/2001 bis 12/2001). Diese Fahrzeuge werden alle an der selben Tankstelle (ARAL Koblenz) auf Rechnung betankt. Das Rasseln tritt nur bei einem Fahrzeug auf. Es muß eine andere Ursache haben ...............
     
  7. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo Seditec,

    >>Außerdem habe ich noch Systemreiniger für Common-Rail-Diesel einer bekannten Additivherstellerfirma benutzt, was bereits nach ca. 400 km erste erkennbare Besserung brachte


    Was ist das für ein Reiniger und wo kann man ihn beziehen?

    @ Schützendorf

    Das ist ein Argument, aber man bedenke die Fertigungstoleranzen der Motoren.
    Was der eine noch gut wegsteckt, stößt dem anderen vielleicht schon übel auf.
     
  8. #8 Otfried, 23.09.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sven,

    was verstehst Du unter „rasseln"? Nach der von Dir angegeben Beschreibung würde ich eine laute Verbrennung bei Volllast annehmen? Hast Du den Ladedruck, die Einspritzmenge und den Einspritzzeitpunkt überprüfen lassen?

    Rasselgeräusche können ebenfalls durch die Steuerkette als auch durch die Ventile {klappern} hervorgerufen werden. Jedoch sind diese bei zunehmender Drehzahl weniger zu vernehmen.
     
  9. #9 Sven_A170, 23.09.2002
    Sven_A170

    Sven_A170 Frischling

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hi Otfried,

    mein Elch wurde per PC-Diagnose (ich war sogar dabei) überprüft. Das einzige, was festgestellt wurde, war ein Injektor, der sich außerhalb der Toleranz befand.

    Das Geräusch wird bis 3500U/min immer lauter, um danach plötzlich zu verschwinden. Du hast allerdings recht, man könnte es auch als klappern bezeichnen. Mir fehlen die Vokabeln...
    Jedenfalls legt es sich über das 'normale' Motorgeräusch.
    Es sind auch Leute aus der Werkstatt mitgefahren und waren bis auf die Idee mit dem Kat ratlos. Eine Steuerkette hätten die doch rausgehört, oder?

    Diese Woche werde ich einen netten Brief nach Maastricht schreiben.
     
  10. #10 sven_170cdi, 14.01.2003
    sven_170cdi

    sven_170cdi Frischling

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 cdi
    Hallöle,

    ich war letzte Woche bei der Niederlassung MG (und nicht bei der Vertragswerkstatt) zwecks Assyst A (obwohl B angezeigt wurde; der Meister meinte, dass ich der Kunde sei und bestimmen könne, was gemacht wird;km22200).
    Das Rasseln wurde auch untersucht.
    Der Meister kannte eine Mail aus der Zentrale, in der geschildert wurde, dass für eine Charge von Motoren (170er) eine bestimmte Vibration auftreten kann, die dann geräuschmäßig in den Innenraum übertragen wird.
    Zur Behebung wurde dann ein spezieller Dämpfer am Motorlager eingebaut (hab ich jedenfalls so verstanden).
    Danach war das Geräusch fast nicht mehr wahrnehmbar. Ich hoffe, das bleibt so...

    Viele Grüße
    Sven
     
  11. TomSgn

    TomSgn Guest

    Hallo,

    ich weiß zwar nicht was das Rasseln bei mir verursacht hat, aber ich habs wegbekommen. Ich habe einfach den linken Justierknopf des Empfangsmoduls für elektromagnetische Wellen in der Mittelkonsole eine Umdrehung weiter nach rechts gestellt, und siehe da, kein rasseln mehr hörbar.... ;)

    grüsse Tom
     
  12. #12 sven_170cdi, 16.01.2003
    sven_170cdi

    sven_170cdi Frischling

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 cdi
    Das hab ich schon probiert. Dadurch ist aber eher ein Rauschen weggegangen. Erst danach habe ich das andere Geräusch gehört...
    :D
     
  13. jacek

    jacek Stammgast

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W169 200
    das könnte sein zb defekter lager an der lichtmaschine
    unbedingt mit einen stetoskop sich die anhören sonst reißen die schrauben
    und dann wird teuer die lichtma. kostet so um 1250 DM

    oder der klimakompressor aber das ist nicht so schlimm es sei den die klima
    funktioniert nicht mehr.

    die umlenkrolen darf man nicht vergessen sie haben auch lager die raseln könnten
    aber das ist auch nicht so schlim es sei den die bateri ladeanzeige aufleuchtet
    der riemen ist dann gerissen motor abstellen weil die pumpe sonnst nicht pumt
    motor läuft dadurch heiß
     
  14. Reiner

    Reiner Stammgast

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    Hi Leute,

    ein leichtes "Blechrasseln", ähnl. einem defekten Auspuff, hörbar bei offenen Fenster neben einer Wand, die das Geräusch zurückwirft, kann auf einen defekten Kat zurückzuführen sein, an dem irgendwelche inneren Bleche locker sind! Das Geräusch hört man nur aussen, ich habs immer beim DriveIn beim BurgerKing gehört, da Fenster zum Bestellen offen war!

    Gruss
    Reiner
     
Thema:

rasseln bei cdi-Motor

Die Seite wird geladen...

rasseln bei cdi-Motor - Ähnliche Themen

  1. W210 - E200 K T: klappriges Rasseln bei kaltem Motor

    W210 - E200 K T: klappriges Rasseln bei kaltem Motor: Liebe Forumsmitglieder, seit 2 Wochen habe ich einen E 200K T von 12/01 mit 90000km auf der Uhr in meinem Besitz und erfreue mich der...
  2. Leichtes rasseln des Motors

    Leichtes rasseln des Motors: Hallo, bin neu hier im Forum. Habe seit Freitag einen S 210 (E 320 T CDI), 3 Jahre alt mit 52tkm. Nun mußte ich feststellen, daß der Motor nach...
  3. Rasseln und Klappern bei kaltem Motor

    Rasseln und Klappern bei kaltem Motor: Hallo zusammen, neuerdings klappert und rasselt es bei kaltem Motor im Standgas bei Temperaturen um die 0°C. richtig laut. (kommt von vorne...
  4. W246 B180CDI (246.200) Rasseln

    W246 B180CDI (246.200) Rasseln: Hallo zusammen, Ich fahre eine W246 B Klasse mit dem 1,8l CDI Motor 109PS und 7 Gang Automatikgetriebe. Ich habe seit einiger zeit ein "helles"...
  5. leichtes Rasseln beim OM651

    leichtes Rasseln beim OM651: Hallo Zusammen, als ich heute mein Motor startete habe ich gemerkt dass mein Motor ein leichtes rasseln von sich gibt. Das ging so etwa 20-30...