Reifenabnutzung vorne ungleich

Diskutiere Reifenabnutzung vorne ungleich im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo zusammen, Ich hab da mal eine Frage... Ich, Taxifahrerin, habe mir im September den B 180 CDI gekauft. Nach ca. 10.000 km ist mir und...

  1. Cano

    Cano Frischling

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200
    Hallo zusammen, Ich hab da mal eine Frage...
    Ich, Taxifahrerin, habe mir im September den B 180 CDI gekauft. Nach ca. 10.000 km ist mir und meinen Kollegen aufgefallen, dass die vorderen Reifen an der Außenkante verstärkt ablaufen. Hat noch irgendwer sonst dieses Problem bemerkt ? Bei Mercedes bekam ich zur Antwort, das sei normal :confused: bzw. Ich sollte meinen Fahrstil überdenken... :lol2: Könnt Ihr mir da weiter helfen?
     
  2. #2 coca-light, 01.12.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo und willkommen...

    Hallo cano,

    zumindest hier im Forum ist darüber noch nichts vergleichbares bekannt, was aber nichts heißen muss.

    Frage:
    Wie würdest Du Deinen Fahrstil selbst ehrlich beschreiben?


    Gruß
    Peter
     
  3. #3 mephisto7, 01.12.2007
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018
    hallo und herzlich willkommen hier bei uns...

    bei meinem stammtaxifahrer liegt es an den zu hohen innerstädtischen kurvengeschwindigkeiten, weil dessen W245 dann doch arg über die vorderräder schiebt...

    fährst du das fahrzeug alleine (dein fahrstil mag ja in ordnung sein,aber wie sieht es mit den kollegen aus?)

    würde es nichts bringen den reifendruck um bis zu 0,5bar zu erhöhen?!
     
  4. #4 megamediker, 01.12.2007
    megamediker

    megamediker Crack

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E200 BJ 1997
    WDB210035
    Hi Cano,
    Das das bei 10.000 km am Reifen erkennbar wird halte ich für ungewöhnlich. Gut da kommt der Stadtverkehr und viel Einparken dazu. Bei meinen Volvos habe ich das aufgrund des negativen Lenkrollradius eher gesehen aber nach ca. 25.000 km.

    Es gibt 3 Mittel dagegen. Achseinstellung überprüfen(Bordsteinkante?), Reifen regelmäßig von hinten nach vorne wechseln und etwas zurückhaltend mit vollem Lenkeinschlag umgehen.

    Grüsse Roland
     
  5. #5 Katharina, 02.12.2007
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cano,

    willkommen im Forum.
    Der T 245.207 ist wie alle DAI Modelle untersteuernd ausgelegt, „zivile“ Fahrzeuge wie der T 245 sogar nach meiner Meinung recht früh. Der Abrieb an den Außenkanten der Vorderreifen ist normal, wenn man so ausgelegte Fahrzeuge „scharf“ um enge Kurven fährt.

    n schöne 1. Advent
    [​IMG]
    Katharina
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
     
  6. Cano

    Cano Frischling

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200
    Das hat mir bis jetzt nicht wirklich weitergeholfen...

    Ich fahre allein auf meinem Fahrzeug, und Taxi fahre ich seit über 18 Jahren. So etwas ist mir aber noch bei keinem der anderen Fabrikate untergekommen. Ich fahre auch nicht zu schnell um Kurven und der Gleichen. Es ist einfach nicht normal, dass Reifen ungleichmäßig ablaufen, dann stimmt mit der Einstellung etwas nicht. Ich kann es mir zeitmäßig auch nicht erlauben, alle paar Wochen die Reifen zu wechseln. Aber vielen Dank für eure Auskünfte.
     
  7. #7 scanbus, 02.12.2007
    scanbus

    scanbus Crack

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 T CDI
    @Cano:
    Zunächst solltest Du die Achsgeometrie prüfen lassen, sprich Spur/Sturzvermessung.
    Wenn hier keine Abweichungen feststellbar sind, Räder von hinten nach vorne und Luftdruck erhöhen (so lange dauert der Wechsel auch nicht).
    Um welches Reifenfabrikat handelt es sich überhaupt? Es könnte auch helfen, ein anderes Fabrikat mit einem höheren Tragfähigkeitsindex zu verwenden.

    MfG,

    Eric.
     
  8. #8 Galaxy510, 02.12.2007
    Galaxy510

    Galaxy510 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hallo,
    mein Schwager (so fang ich ja gar nicht gern an) hat seit 1 Jahr das gleiche Fahrzeug und fährt damit überwiegend BAB. Sein Fahrstil ist sehr zivil. Dieses Tragbild ist mir aber auch aufgefallen, als ich die Winterreifen montiert habe. Die beiden Reifen an der Vorderachse zeigen deutlich stärkere Abnutzung an den Außenkanten, bei einer Laufleistung von jetzt 19 T´km. Montiert sind die Conti Premium Contact in der 205 er Version. (Ich glaub es sind die 205/55 R 16, bin mir aber jetzt nicht genau sicher)
    Inwieweit sich das ganze auf die reifenmarke schieben lässt weiß ich noch nicht. Allerdings befülle ich Ihm das Fahrzeug immer mit dem Luftdruck, der für das beladene Fahrzeug gilt. So bin ich bisher eigentlich immer gut gefahren.

    Gruß Andreas
     
  9. #9 megamediker, 02.12.2007
    megamediker

    megamediker Crack

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E200 BJ 1997
    WDB210035
    Na ja, bei Lichte betrachtet ist das ein bekanntes Problem und kein DB spezifisches. Was zu raten war wurde gepostet, mehr kann man da nicht sagen. Der Hinweiß von Eric ist sicher wichtig und nützlich. Wenn man das beherzigt ist das alles machbar.

    Grüsse Roland
     
  10. #10 Otfried, 02.12.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Cano,

    willkommen im Forum.
    Es stellt sich die Frage, welche Reifen/Fabrikat/Bezeichnung genau auf Deinem T 245.207 montiert sind. Den Abrieb an den Außenkanten der Voderreifen habe ich u.a. auch bei einem F remdfabrikat auf sehr kurvigen Strecken, als auch dem V 220.173, wenn dieser über sehr kurvige Strecken bewegt wird.

    einen schönen ersten Advent
    [​IMG]
    wünscht Otfried
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
    Beirat Vorstand Historie/Technik
     
  11. #11 Schleichi, 03.12.2007
    Schleichi

    Schleichi Crack

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Derzeit leider keinen Benz.
    Hi Cano,

    die Fahrwerkabstimmung ist natürlich, wie alles am Auto, ein Kompromiß.
    Sprich mal mit Deiner Werkstatt, ob sie die Geometrie nicht bis an die Grenzen des Sollbereichs verstellen können. Evtl. gibt es ja auch aus der Entwicklung weitere Daten für 'spezielle Fälle'. Aber das müßte dann die NL herausfinden.

    Gruß
    Hermann
     
  12. Cano

    Cano Frischling

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200
    Ich habe Werksseitig montierte Conti Reifen drauf und mir geht es darum, dass ich nicht einsehe, dass ich die Kosten für das Einstellen/ Kontrollieren tragen soll. Davon mal ab, ich hatte geschrieben, dass ich noch nie bei anderen Fabrikaten eben dieses Problem hatte. Den Reifendruck erhöht jeder Taxifahrer von Haus aus. Ich merke nur, dass das Problem anscheinend nur Taxifahrern auffällt, da Andere wohl nicht so genau darauf achten, denn viele meiner Kollegen kennen das Problem aber die Werkstätten wollen das nicht übernehmen, sondern wir sollen das selbst bezahlen. Ich hab den Wagen aber erst seit 3 Monaten, das sehe ich eben nicht ein. :donqui:
     
  13. #13 coca-light, 04.12.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Anfrage...



    Wimmeln die MB-Werkstätten von sich aus ab?

    Wurde eine Kulanz- bzw. Garantie-Anfrage in Berlin oder Maastricht gestartet?

    Kontaktinfos findest Du im Forum in den FAQs.


    Gruß
    Peter
     
  14. #14 X-R230-X, 04.12.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Nein,

    mir fällt es bei meiem jetzigen Fahrwagen auch mehr auf als bei anderen bereits gefahrenen Fahrzeugen. Ich schätze mal das ist auf die grundsätzliceh Auslegung zurück zu führen. Mein W211 ist auch stark an den Außenseiten der Vorderreifen abgefahren gewesen.

    Ich bin mir aber sicher, dass wenn es so viele Taxifahrer Kollegen gäbe, die dieses Problem ähnlich sehen würden wie Du, diese die ersten wären die auf die Barrikaden gehen ... in der Vergangenheit waren ja gerade die Berufsfahrer sehr öffentlichkeitswirksam mitteilsam wenn etwas gestört hat :)

    Olli
     
  15. Cano

    Cano Frischling

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200
    Die NL versucht sich aus der Sache zu ziehen und ich versuch jetzt, das Ganze auf die Reihe zu bekommen. Es gibt leider einige Kollegen, die sich nicht gerne mit den Niederlassungen oder Werkstätten auseinandersetzen... Ich schau halt mal, was sich da machen lässt und ich dachte, es wäre nicht schlecht, wenn man da noch von anderer Seite weiß, dass es die Probleme gibt.
    Recht herzlichen Dank erst einmal.
    :hello:
     
  16. #16 Otfried, 05.12.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Cano,

    wenn ich es richtig verstehe, sind die Reifen immer noch diejenigen, welche bei Erstauslieferung montiert waren?
    Hast Du Dich schon an den lokalen Conti-Werksvertreter gewandt, ob die Serie „gewisse“ Probleme hätte?
    Auf diesem Weg gibt es häufiger neue Reifen ;)
     
Thema:

Reifenabnutzung vorne ungleich

Die Seite wird geladen...

Reifenabnutzung vorne ungleich - Ähnliche Themen

  1. Klackern vorne Cla

    Klackern vorne Cla: Moin zusammen,bei meinem CLA Shooting Break gibt es bei unter 20 km/h vorne links ein klappern bei kurzen Absätzen oder Kopfsteinpflaster. War...
  2. S202 - Beide Kotflügel vorne tauschen & rechts hinten reparieren

    S202 - Beide Kotflügel vorne tauschen & rechts hinten reparieren: Hallo, bei meinem S202, Bj. 1998 rosten beide Kotflügel vorne u. sollten (müssen evtl. wegen dem TÜV?) getauscht werden. Die Roststellen sind...
  3. Reparatursatz für Blinker vorne sinnvoll ?

    Reparatursatz für Blinker vorne sinnvoll ?: Hallo, bin neu im Forum, habe aber verschiedene Vorschläge im Forum zu meinem Problem nachgelesen: Kann es sein, dass eine "Leitungsstörung" für...
  4. W216 2008 Musik nur von vorn Hilfe?

    W216 2008 Musik nur von vorn Hilfe?: Hi Leute, habe seit paar Monaten einen CL 500 W216 von 2008. Ich finde das die Musik für eine Harman Kardonanlage sehr schlecht ist. Wenn ich...
  5. MB W211 E-Klasse 4matic vorne zu hoch :-(

    MB W211 E-Klasse 4matic vorne zu hoch :-(: Hallo Ihr lieben Ich habe einen Mercedes Benz E-Klasse 4matic Bj: 2003 ich habe ein grosses Problem wo mir bis jetzt keiner weiterhelfen konnte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden