Tachonadel "springt"?!?!

Diskutiere Tachonadel "springt"?!?! im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi Leute, ich habe gestern bemerkt, daß die Tachonadel ab 140 km/h anfing zu springen, also z.B. bei 150 kleben blieb und dann plötzlich auf...

  1. gaert

    gaert Guest

    Hi Leute,

    ich habe gestern bemerkt, daß die Tachonadel ab 140 km/h anfing zu springen, also z.B. bei 150 kleben blieb und dann plötzlich auf 160 springt. Der digitale Tacho arbeitet korrekt, nach einem reboot (Neustart des Motors...) ging's wieder normal weiter!

    Hat jemand sowas schon erlebt? Habe ich evtl. doch keinen Mercedes, sondern einen Fiat-Punkto gekauft im Tarnkleid eines CLK???? Wo ist die Mercedes-Qualität geblieben????

    Danke für Eure Hilfe,

    gaert:confused:
     
  2. #2 Otfried, 12.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo gaert,

    die springende Tachonadel hatte/habe ich auch schon. Jedoch über "springende" Antriebräder auf sehr ungleichmäßigen Straßenbeleg bei sehr hohen Geschwindigkeiten bei meinem "E 60" {W124.036/M 119.974 6.0} als auch bei anderen Fahrzeugen aus dem selben Grund.

    Die Mercedes Qualität besteht aus MagnetiMarelli Elektronikbauteilen – Fiat/Ferrari/Maserati/Alfa und Lancia lassen grüßen ;).

    In Deinem Fall würde ich davon ausgehen, das, soweit in Deinem A 208.448 ein Serienfahrwerk und Serienbereifung verbaut sind, eine Fehlmeldung von den Sensoren der Hinterräder an das Kombiinstrument geliefert wurde.
    Ebenfalls denkbar halte ich einen "Fehler" im Kombiinstrument. Klasse bei Deiner VT/NL beim nächsten Aufenthalt doch den Fehlerspeicher auslesen.
     
  3. gaert

    gaert Guest

    Danke - werde ich wohl müssen... Der Tacho ist ja mittlerweile auch eher ein kleiner Computer als ein mechanischer simpler Vertreter. Nicht das die Software demnächst mal 70 anzeigt, wenn ich 50 fahre... Wie soll ich das Flensburg erklären?

    gaer :D
     
  4. #4 Otfried, 13.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo gaert,

    nach Drehzahlmesser fahren ;)
     
Thema:

Tachonadel "springt"?!?!

Die Seite wird geladen...

Tachonadel "springt"?!?! - Ähnliche Themen

  1. Tachonadel springt

    Tachonadel springt: Hallo, mein Tacho spingt und spinnt: so ab ca. 90km/h bleibt die Tachonadel hängen und hüpft dann 5 km/h weiter. Tritt leider nur sporadisch auf....
  2. CLK500 W209 Tachonadel hängt

    CLK500 W209 Tachonadel hängt: Hallo zusammen, in meiner Verzweifelung bin ich hier gelandet. Bei meinem Wagen (CLK 500 W209) hängt die Tachonadel bei 230 kmh. Denke es ist ein...
  3. CLK W209 Tachonadel bewegt sich nicht / Tacho defekt?

    CLK W209 Tachonadel bewegt sich nicht / Tacho defekt?: Hallo alle zusammen, bin seit kurzem stolzer CLK W209 Besitzer. Neulich ist mir beim Losfahren aufgefallen, dass sich die Tachonadel nicht mehr...
  4. Tachonadel ruckt

    Tachonadel ruckt: Hallo zusammen, Hallo zusammen, bei meinem E 220 T CDI EZ 07/02 bewegt sich die Tachonadel beim beschleunigen zwischen ca. 80 und ca. 120...
  5. S210 (W210); Tachonadel ruckelt

    S210 (W210); Tachonadel ruckelt: Hallo, Vorweg die Kfz Daten: S210, 270 CDI Aut., EZ 11/2001 Beobachtung: - Tachonadel fängt nach Kaltstart und kurzer Zeit zum ruckeln an; -...