Umbau OM606 von W124 auf W463

Diskutiere Umbau OM606 von W124 auf W463 im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Zusammen, da es mein erster Beitrag hier auf den Forum ist, möchte ich mein Projekt erst mal kurz vorstellen. Seit geraumer Zeit arbeite...

  1. Alumog

    Alumog Frischling

    Dabei seit:
    09.11.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W124 , Unimog
    Hallo Zusammen,

    da es mein erster Beitrag hier auf den Forum ist, möchte ich mein Projekt erst mal kurz vorstellen.

    Seit geraumer Zeit arbeite ich an ein Fahrzeug den man als mega G oder mini Unimog einstufen könnte. Das Fahrzeug soll auf jedenfalls unter 3,5 To., und eventuell als PKW (Pick Up) zugelassen werden. (Bild) P1080716.JPG P1080718.JPG

    Es ist auf ein U404 Fahrgestell aufgebaut. Motor Lenkung, Bremsen etc. sind modernisiert. Der ganze Aufbau ist in eigener Produktion entstanden und ist gänzlich aus Aluminium.

    Warum ich heute hier schreibe ist, weil ich noch Anpassungen am Motor vornehmen möchte und dabei an W463 anlehnen kann. Es geht um die tiefere Ölwanne aus der G. Mein Motor, mit der Motor Nr.:606.910.10.009.610 stammt aus der W124 und hat eine PKW mäßige Ölwanne. Kurz gesagt möchte ich die Ölwanne von G verbauen, damit der Öl-Niveau im Gelände nicht nach hinten sackt. Der freundliche Teile Verkäufer von DB. hat mir eine Ölwanne mit der Nr: A603 014 2502 genannt welche passen könnte. Er war aber nicht sicher, weil ich ihm kein FIN oder Motornummer nennen konnte. Es sind auch noch andere Teile, wo mir die Teilenummer Fehlen:

    Ölabweisblech

    Ölpumpe

    Ölpumpenhalter

    und Teile woran ich noch gar nicht gedacht habe.

    Noch eine andere Frage betrifft das Zweimassenschwungrad. Ist da ein Unterschied zwischen W124 und W463 feststellbar?

    Für Antworten und Unterstützung in der Sache danke ich und verbleibe,

    mit besten Grüßen: Zsolt
     
  2. #2 Thomas H, 13.11.2019
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Was den Umbau des Motos angeht, würde ich mal einen Motorinstandsetzer fragen, der sich auf Mercedes Motoren spezialisiert hat.
    Der weis vermutlich welche Teile beim G-Modell Motor reinkommen.
    Oder kukst mal in deiner Gegend nach einem Unimog oder G-Modell Club, die wissen meist auch so einiges.
     
Thema:

Umbau OM606 von W124 auf W463

Die Seite wird geladen...

Umbau OM606 von W124 auf W463 - Ähnliche Themen

  1. W124 E500 keine volle Leistung

    W124 E500 keine volle Leistung: Hallo Leute, Ich habe ein problem mit meinem E500 W124 Baujahr 93 mit original 130.000 km gelaufen, wie bekannt ist muss man bei gewissen...
  2. Suche W124 500e Stoßstange Zierleiste

    Suche W124 500e Stoßstange Zierleiste: Hallo suche W124 500e Stoßstange Zierleiste,hoffe kann mir jemand helfen. Gruß Alberto
  3. Elektrik - G500 W463

    Elektrik - G500 W463: Hallo Leute! Bin neu hier und hoffe auf viel Input und Hilfe. Restauriere einen 2000 W 463 und bräuchte Hilfe bei der Elktrik. So versuche ich...
  4. S212 W212 Lenkrad umbau auf 3 Speichen

    S212 W212 Lenkrad umbau auf 3 Speichen: Hallo, Habe an meiner E Klasse 350 Baujahr 2010, 4 Magic das originale Multifunktionslenkrad mit Spurhalteassistent gegen ein 3 Speichenlenkrad...
  5. Cabrioverdecksteuerung W124

    Cabrioverdecksteuerung W124: Hallo zusammen bin neu im Forum Und ich suche Hilfe für meine Verdecksteuerung am 124iger Cabrio 300e Bauj 1992. Hat schon mal jemand das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden