w220 s500 Motorlaufprobleme

Diskutiere w220 s500 Motorlaufprobleme im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo liebe Mercedesfreunde, bin neu hier im Forum, habe des Öfteren hier mitgelesen und denke, dass hier sehr zuverlässige Ratschläge gegeben...

  1. #1 OezyB, 31.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2009
    OezyB

    OezyB Frischling

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w220
    Hallo liebe Mercedesfreunde,

    bin neu hier im Forum, habe des Öfteren hier mitgelesen und denke, dass hier sehr zuverlässige Ratschläge gegeben werden.

    Zu meinem Problem:
    Es handelt sich hier um einen w220 s500 aus bj 99 mit 133tkm.
    Habe das auto letzten sommer gekauft und es gleich mit einer KME Gasanlage ausstatten lassen. Da ich den Gaseinbau gleich nach dem Kauf des Wagens machen lies, kann ich nicht sagen, ob die Probleme mit dem Einbau der Gasanlage gekommen sind, oder ob da vielleicht schon vorher schon ein Fehler vorhanden war. Die Tage vor dem Einbau lief der Motor sehr gut, lediglich die Katalysatoren haben geklappert. Diese wurden dann gewechselt. Bin dann in der Urlaub gefahren mit dem Wagen (insgesamt über 10000km), da lief er noch gut, nur hat man beim abbremsen kurz vor dem stand ein zittern gespürt, dass im stand nicht mehr da war.

    Nun ist das Problem, dass der Motor im Leerlauf nicht auf allen Zylindern läuft (Zündaussetzer 6.Zyl. und auch 2 weitere, weiss nicht genau welche). Man merkt sehr stark, dass der Motor im leerlauf schüttelt. Das kommt aber erst, nachdem man etwas gefahren ist. Manchmal aber auch sofort.
    Ich habe den LLM, die Zündkerzen, Zündkabel, alle Lambdasonden gewechselt, ohne besserung. Kompression soll auf allen Zylindern gut sein.

    Habe den Wagen schon in 2 verschiedenen Werkstätten abgegeben, die sich auf mercedes spezialisiert haben, dann noch in einen Bosch-Service. Die beiden Werkstätten konnten nichts festetellen, ausser, dass der 6. Zylinder nicht mitläuft im leerlauf.
    Der Boschservice hat festgestellt, dass es nicht nur der 6.Zylinder ist, sondern noch 2 weitere. Die sagten, dass die Lambdasonden defekt wären. Diese wurden dann gewechselt, und alles wurde adaptiert.
    Zunächst lief der Motor wieder seidenweich, doch nach einigen Kilometern fing es wieder an. Und dafür durfte ich 650€ zahlen.

    Nun hab ich den Wagen dort wieder abgegeben. Die Zündspulen haben die angeblich mitgecheckt.
    Nun habe ich am übermorgen einen Termin bei einem Autogasspezialisten um meine Anlage überprüfen zu lassen.

    Ich habe hier schon öfter gelesen, dass bei den m113 Motoren auch die Kurbelwellensensoren defekt sein sollen, passt das ins Fehlerbild?
    Mir ist aufgefallen, dass nach dem Fehlerspeicher löschen der Motorlauf sehr ruhig ist, dann allmählich immer schlechter wird. Bei Vollast scheint zieht er richtig durch, also kein merkbarer leistungsverlust. Die Probleme bestehen auf Benzinbetieb und auf Gasbetrieb. Die Gasanlage schaltet sich bei zu schlechtem Motorlauf selber ab.

    Ich entschuldige mich für den sehr langen Text,wollte aber am besten gleich alle Infos mit aufschreiben. Wenn mir jemand irgendwelche Tipps geben kann oder mir einen Profi in Hamburg empfehlen kann, wäre ich dankbar.

    Schönen Sonntag noch und fröhliche Pfingsten
     
  2. #2 Otfried, 31.05.2009
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo OezyB,

    Willkommen im Forum.
    Hast Du schon eine Druckverlustprüfung bei warmem/kalten Motor durchgeführt?
     
  3. OezyB

    OezyB Frischling

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w220
    Hallo,
    ich glaube die bei Bosch haben keine Druckverlustprüfung gemacht, aber werde sie noch fragen.
     
  4. sl-tom

    sl-tom Frischling

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R129, R107, C126, C215
    Schau mal nach den ganzen Gummiteilen rund um den Ansaugtrakt, die Teile werden gern porös und dann zieht er falsche Luft und läuft wie ein Sack Nüsse. Die Sachen kosten nicht viel und sind schnell gewechselt.

    Gruß
    Tom
     
  5. OezyB

    OezyB Frischling

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w220
    das habe ich auch schon überprüft, mit bremsenreiniger um den gesamten ansaugtrakt gesprüht, hat sich nichts gändert..
    da fällt mir noch ein, dass beim auslesen einmal der fehler stand, dass die steuergeräte irgendwie nicht anlernen können. Kann das denn mit der Gasanlage zu tun haben? weil immer wenn der fehlerspeicher gelöscht wird, läuft er zunächst ruhig, bis dann allmählich der Motorlauf immer schlechter wird.
     
  6. OezyB

    OezyB Frischling

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S500 w220
    hallo,
    also wie es scheint, hat der Boschdienst einfach nur den Stecker des Sekundärgebläses vergessen, anzuschliessen. Also gestern lief der Motor wieder top, habe nur angst, dass das nur vorrübergehend so gut geht. Werde einfach mal weiterfahren und schauen..
    Trotzdem vielen Dank an euch, wenn der Wagen wieder probleme macht, meld ich mich wieder..
    also bis dann
     
  7. #7 butzi01, 01.06.2010
    butzi01

    butzi01 Frischling

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w220
    Hallo OezyB,

    habe das selbe Problem. Habe auch schon die Zündkerzen tauschen lassen. Hilft nichts.Kannst Du mir sagen wo der besagte Stecker für das Sekundärgebläse ist?

    Vielen Dank
     
Thema:

w220 s500 Motorlaufprobleme

Die Seite wird geladen...

w220 s500 Motorlaufprobleme - Ähnliche Themen

  1. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  2. Kühlmittelverlust W221 S500

    Kühlmittelverlust W221 S500: Hallo! Ich fahre einen W221 S500 von 2006 mit 139.000km (5.5l mit 387ps) und habe folgendes Problem: Er braucht Kühlwasser. Ich war in einer...
  3. W220 Airmatic läuft nur mit Abblenlicht

    W220 Airmatic läuft nur mit Abblenlicht: Hallo, bin besitzer eines S500 L Mopf und habe folgendes problem mit Airmatic.. Youtube Link zum Fehler : [MEDIA] Das Auto ist seit 3 Jahren...
  4. Kofferraumklappe beim W220 geht nicht auf (Komfortschliessung)

    Kofferraumklappe beim W220 geht nicht auf (Komfortschliessung): Hallo habe gerade folgendes sehr nerviges Problem: verm. aufgrund Falschbehandlung in einer "Werkstatt" hat die Schliessung einen abbekommen und...
  5. W220 320 Benziner motor ruckelt/wenig Leistung

    W220 320 Benziner motor ruckelt/wenig Leistung: Hallo, mein W220 320 Benziner EZ 09/2000 / 0710 | 408 ruckelt extrem und hat sehr wenig Leistung. Nun will ich natürlich heraus finden woran es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden